StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Wie könnte die Handlung aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
AngelSpawn
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Stuttgart
Anzahl der Beiträge : 1945
Anmeldedatum : 04.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   17.04.08 13:56

Ich habe für:
- Die Menschen kommen wieder auf die Nublar

und

- T-Rex besiegt Spino


gestimmt.
Nach oben Nach unten
Android7
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 22
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 19.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   19.04.08 20:36

Ein Carcharodontosaurus der alle anderen Dinos killt und mindestens 14 Menschen frisst reicht. :sunny:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   19.04.08 21:59

Ich wäre dafür das ein SPINO ja wohl gemerkt EIN SPINOSAURUS!!!
wieder die Hauptrolle übernehmen würde... ich liebe diesen Dino einfach so..

Er ist einfach perfekt, sieht geil aus, und ist extrem aggresiv!

Die perfekte Tötungsmaschiene

LOL lol! lol!
(sorry wegen schwärmerei)
Naja...
Ansonsten sollen die menschen wieder auf die Nubla kommen und da schön aufmischen
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 11:50

Auf der Nubla gibt es aber doch garkeine Spinos oder?

Wie soll er denn da hin gekommen sein?
So weit schwimmt nichtmal der sportlichste Spino der Welt (Insel Wink ).
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:20

Ja das stimmt.
Den Spino gibt es auf Nubla nicht.
Es sei denn, die Menschen haben in irgend einer ART und Weiße wieder ihre Finger im Spiel.
Aber ich hab mal gelesen(Ich glaub hier im Forum), dass z.B. der Allosaurus höchstwarscheinlich ziehmlich weit schwimmen konnte. Wink
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:28

Laut der Liste von jplegacy gab es auf Nublar Spinos.

Muss schauen ob ich die noch irgendwo hab...
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:31

http://www.jplegacy.org/encyc/maps/islanublar.gif

Also einen Bary gab es.
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:40

Der link haut nicht hin.
You´re banned ......usw. kommt da nur.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:41

Also bei mir geht's:

http://www.jplegacy.org/encyc/maps/islanublar.gif
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:44

Your'e banned from this Domain kommt bei mir auch.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:45

Komisch...

Ich bin da auch nicht angemeldet oder so...

Ich lad das Bild mal hoch.
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:45

Nee da steht:
You´re banned from this Domain.
Und unten steht man soll dem Typen ne e-mail mit help me schreiben....
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:49



Quelle: www.jplegacy.org
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 12:58

Was sind den das andere für Saurier?

Den Barry erkenn ich,
Dan ist noch einer links neben dem Parasaurolophus,
und einer über der T-Rex attacke, noch einer der so ähnlich aussiet neben dem unteren Triceratops,
und noch einen mit einem Horn(evtl.Cerato) bei dem Brachiosaurus.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 13:02

Steht doch alles rechs dran Wink
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 13:37

Man bin ich ein drumm Depp! Laughing
voll Verpeilt dass da noch was steht.
THX Cool
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.04.08 13:38

Lol, kann ja mal passieren tongue
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   25.04.08 0:29

Ich habe für -Die Menschen kommen wieder auf Isla Nublar- gestimmt, Ich hasse Filme wo es nur um Kämpfen schlachten gehen, wisst ihr wie langweilig
JP4 sein würde wenn es nur um Kämpfende Dinos geht. Scheisse nicht?
Nach oben Nach unten
Lex Murphy
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 39
Ort : Franken
Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 30.03.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Drehbuch - Kritik - Entwurf - Ideen   16.06.08 2:36

1. Meine Informationen beruhen NICHT auf komplette Vollständigkeit und auch NICHT auf 100%ige offizielle Garantie, da dies eher eine "Sammlung von Informationen" ist - und ohne Gewähr!

Jurassic Park 4 - The Extintions - EVOLUTION
(zu deutsch: Das grosse Aussterben)


The Extintions: Alternativer Arbeitstitel
Evolution: Permanenter Anpassungsprozeß der Lebewesen an ihre Umwelt, der durch Faktoren wie genetische Veränderungen (Mutation), natürliche Auslese (Selektion) und Zufall beeinflusst wird
Evolution = Aussterben (die Erd-Zeitalter des Lebens, ob Dinosaurier oder Menschen)

ACHTUNG - WICHTIG: BITTE ZUERST LESEN:
Steel Maverick - 31.01.2003 - Dark Horizont
Die Geschichte bezieht sich auf mehrere Handlungs-Stränge + unterschiedliche Storys gleichzeitig - die sich aber zwischendurch öfters "kreuzen" ....
(nähers dazu später in Drehbuch-Kritik, Interview von Kathleen Kennedy)

1. Evolution - Aussterben durch Krankheit (Virus) - Dinos + Menschen
2. globale Bedrohung - Dinosaurier + Menschen (näheres später im Drehbuch)
aktuelles Verfilmungs-Beispiel: "100 Million BC" (2008)
http://www.theasylum.cc/product.php?id=138
(Dinosaurier in der Stadt)
3. Regierungs-Verschwörung od. Beteiligung der UN(O) ?
4. Klonen - Genetik-Manipulation der Tiere ... Konkurrenz-Konzerne
--->Michael Chrichton, Buch "Next" (2007) zufälliges Thema Tiere klonen:
http://www.hr-online.de/website/rubriken/kultur/index.jsp?rubrik=8918&key=standard_document_29294662
---->Film "Dino-Croc" (2006)
http://www.tierhorror.de/tierhorror/modules/tierhorror/kunde/view.csp?id=537
(--->statt "Grentel in der Schweiz" - nun wieder wie Teil 1 "Dodgens Gen"?)

MEHRERE Ideen (alternative Ideen) zur Bekämpfung der Dinos:
1. Experten erforschen die Dinos + die Krankheit
2. Hammonds Idee (schlägt fehlt bzw. kann nicht zu Ende geführt werden)
3. Dinos werden weiterhin geklont mit besonderen Fähigkeiten
a) ursprüngliche Idee (werden trainiert und ausgebildet zu einer speziellen und besonderen Einsatz "losgelassen" dann zwecks Drogen-Dealer aufspüren oder vermisste Kinder aufspüren durch Kleidungsstücke wie Hunde)
b) trainiert für ? (zum Einsatz mit besonderen Fähigkeiten z.b. Dinos aufzuspüren aus aktuellen Ereignissen ?)

2. Mein Dank gibt den Webmastern, die besonders die Daten von 2001-2004 archiviert haben noch!
Viele Origonal-Zeitungs-Quellen (Interviews usw.) wurden inzwischen leider natürlich gelöscht und daher gilt es eben, in die Hoffnung zu vertrauen.
Hier nun meine hilfreichen Quellen:
http://www.moviefans.de/jurassicpark/archiv-2003.html
Die Quelle ist das jeweilige DATUM:


VOR-GESCHICHTS - PLANUNGEN:
Zitat :
Steven Spielberg am 13.06.2002 - Chud, Starlog Magazin

Wir haben eine wundervolle Geschichte, die meiner Meinung nach die beste seit der ersten ist. Ehrlich gesagt hätte ich mir gewünscht,
dass dies jetzt die dritte statt der vierten (Film/Geschichte) geworden wäre, aber sie kam zu spät.
Sie ist wirklich die beste Geschichte für einen Dinosaurierfilm seit dem Michael Crichton-Buch.
http://www.moviefans.de/jurassicpark/archiv-2003.html
Zitat :
Stan Winston - 09.07.2003
"Es wird etwas großes auf Sie zukommen, warten sie ab bis es im Kino zu sehen ist !"
"Extrem aufregender Film..."

Außerdem sagte er das viele unverfilmte Szenen aus den Michael Chrichton Büchern 'Dino Park' und 'Lost World' in Jurassic Park 4 zu sehen sein werden.
Weiter sagte er, dass Jurassic Park 4 in einer neuen Perspektive erscheinen wird.
http://www.movie-infos.de/news_detail.php?do=view&newsid=1349


Zitat :
Interview Sam Neill - 06.11.2002 - DH (Dark Horizons)

'Ja, Steven Spielberg und seine Leute sind ziemlich beschäftigt damit einen weiteren vorzubereiten. Es gibt eine Chance mich darin zu sehen. Ich bin aber ebenso überrascht wie jeder andere, weil ich nicht glaubte, dass es einen Weg geben würde wie sie Alan Grant wieder miteinbeziehen könnten. Aber sie kamen dann mit einer cleveren Idee. Steven erzählte mir gerade etwas von der Geschichte .... Etwas fürchterliches geschieht bezüglich jener Dinosaurier, die für uns Menschen nicht unbedingt Gutes versprechen. Wissenschaftler scheinen nie zu lernen'. (Hinweis erneutes "Klonen Dino-Hypriden")
Welche Art Ton können wir erwarten? 'Sie kennen dieses Gefühl als Sie den ursprünglichen Film zum ersten Mal sahen und Sie waren so in Ehrfurcht und fühlten sich so fortgerissen durch die bloße Majestät von ihnen allen? Ich glaube, dass dieser Teil das Potential hat, um einem dass gleiche zu entlocken. Aus allen Konzepten, die für diese Filme entwickelt wurden, ist das möglicherweise mein Liebling'.
Quelle: DH, darkhorizons - über moviefans.de 2003

Zitat :
Sam Neill, 11.10.2002, CS
[..]As for my involvement, it's a possibility. I certainly had a ripper of a time doing the previous two, so I have no objection in that respect. Steven (Spielberg) has spoken with me briefly about the new story they are working on, which is remarkably inventive and intriguing, by the way.
[..]Steven has indicated I may have some part in the film, but I'll leave it at that. From what I know, it's pretty early goings. As always, I'll wait for the finished script, and just see how my schedule shapes up.
Quelle moviefans.de 2003-Archiv

Zitat :
Sam Neill, 11.07.2003
Sam Neill hat bekanntgegeben, daß er im vierten Teil an Bord sein wird. Er sagte dazu: "They have a story that defies sequel-it is by building on what's gone before, and not just repeating it. I don't like to count my chickens before they hatch, but I think this will exceed expectations. I'm looking forward to it, actually."

Steven Spielberg produziert den Film, der 2005 in die Kinos kommen soll. Gedreht wird wieder in Hawaii und Kalifornien.

Es wird spekuliert, daß die Dinosaurier nun wohl Großstädte ramponieren sollen. Ob diese Idee verfolgt wird, wird man sehen.
(bereitsgesehen.de)
Zitat :
Spielberg, 12.11.2005 - Developement Hell
Zunächst verlautbarte Spielberg, dass er mit einigen Autoren an dem Drehbuch zu Jurassic Park 4 arbeite und darin eine große Dino-Sequenz enthalten sei, in der einige Motorradfahrer versuchen einer Horde von Raptoren zu entkommen. Des weiteren verriet er, dass er einige seiner Lieblingsstellen aus den Romanen, die in den 3 vorherigen Teilen nicht geziegt wurden, einbinden möchte.
Weiters meinte er dass es so sei wie in den bisherigen Jurassic Park Filmen: Er picke sich bestimmte Szenen, die er besondes schätzt, aus den Büchern heraus und verwirkliche diese in dem neuen Film.
http://www.moviemaniaxx.de/index-seitenid-19~newsid-1877
Zitat :
Wiliam Monahan schreibt Drehbuch
Plot: In der einen oder anderen Form als Teil mehrerer Story-Handlungs-Stränge/Aspekte wird es natürlich wieder darum gehen, dass Menschen sich gegen Dinosaurier durchsetzen müssen.

--->Vorsicht Spoiler = d.h. grösstenteils Festland , teilweise Dschnungel, Strand Costa Rica, Stand Kalifornien + mehr ......

Zitat :
Sam Neill - 16.02.2002 -Dan Finkelstein's JP3-Page / moviefans 2003-Archiv
""Es braucht mehr Platz auf dem Festland und begraben tiefe reale inGen in die Vergangenheit (geschluckt von Konkurrenz-Konzern Dodgens/Grentel), eine sehr viel düsterer Film, eine Art Regierung-Sonder-Kommission der UN in geheimer Mission wurde vorgeschlagen, dass man bezugnehmend auf JP3 es anders machen will. Wir planen, um wieder auf die Insel mit einem neuen Experten-Tem von Menschen, mit Ausnahme von dieser Zeit mit der Gegenwart, die nicht nur die Dinosaurier, sondern auch Menschen zu töten durch diese Krankheit, aber ich denke, die Idee ist, dass es eines der Teams zu sein. "

Zitat :
19.11.2002 Phantastik.de meldet...
Jeff Goldblum hat nun in einem Interview gemeint, die Chancen wuerden sehr gut dafuer stehen, dass er in "Jurassic Park IV" mitwirken werde. Auch Sam Neill und moeglicherweise Vince Vaughn wuerden im Film zu sehen sein sagte er "Hollywood Reporter". Ausserdem werde wieder ein T-Rex im Film zu sehen sein sowie ein Dilophosaurus und ein Mosasaurus.
movieinfos.de 2003-Archiv

--->Meeres-Dinosaurier + weitere Reptilien + Dinosaurier aus dem Buch

Zitat :
Krankheit - Evolution

19.09.2004
Bei Dark Horizons gab es den angeblichen Plot zu Jurassic Park 4 zu vermelden.

"12 Jahre nach dem ersten Film sind John Hammonds Dinosaurier zur urbanen Legende geworden und in Vergessenheit geraten. Die meisten Leute glauben nicht einmal mehr, dass es sie wirklich gegeben hat.
Ein Teil der Geschichte dreht sich um die Entdeckung bislang unidentifizierter Echsen-ähnlicher Tiere, die auf dem Festland von Costa Rica auftauchen und den Einwohnern Probleme bereiten.
Gleichzeitig wird ein Experten-Team auf einer der Inseln vor der Küste ausgesandt und findet dort Dinosaurier vor, die sich mit einer derartigen Geschwindigkeit vermehren, dass sie eine Bedrohung für den nahen Kontinent bilden.
Jetzt muss ein Weg gefunden werden, die Ausbreitung einzudämmen, oder eine ökologische Naturkatastrophe der besonderen Art steht bevor.""

Also Sicher ist eins schonmal:
die Geschichte um Jurassic Park III wird ignoriert und storymäßig sich selbst toppen und an 1993 anlehen. (Stan Winston 2002)
movie-infos.net - Seite 3

Zitat :
Frank Marshall - 20.02.2006 - London Free Press - DarkHorizons
"It has a good script now - Skript fertig
Lex Murphy
the character of Lexie, the granddaughter of the character played by Sir Richard Attenborough, both who appeared in the first film, will be a major character in the new film. A couple of years back Steven Spielberg asked Keira Knightley whether she would be interested in playing the role (taking over for Ariana Richards, who played the role initially). No word if Knightley is still atop of Steven’s “wish list”.
http://www.moviehole.net/news/20060221_park_to_reopen_in_2008.html
http://www.filmfodder.com/scifi/archives/2006/02/jurassic_park_i.shtml

Zitat :
lexie dabei - Militär
Summary: Nur wenige Details zur Verfügung stehen, aber das Militär gibt Gerüchte, spielen eine herausragende Rolle in dieser Tranche, während fee (John Hammond's Enkelin) gilt als der Charakter führen.
http://www.int.brian.digitalspy.co.uk/movies/indevelopment/ds173.html

Zitat :
Laura Dern - 19.11.2007 bzw. 10.04.2007

"It is happening. Rumor has it my character Ellie Sattler may be back in the woods, back on the island," Dern announced, saying the movie will hit theaters in 2008. She added with a coy smile, "You know, there is a guy I know who told me he wants me to have something to do with it. So, I have a date with a dinosaur again."

And one more thing is that Sam Neill will probaly not be back for this movie!
pluss that The character of Lexie, the granddaughter of Sir Richard Attenborough's character, will take the lead in the new film of JP4..
http://www.narutomania.com/forums/music-movies-tv-sport/jurassic-park-iv-84369.html

Zitat :
29.08.2004 - CommingSoon
Für einige Leute wird die folgende Nachricht schlecht klingen, aber der Spinosaurus kehrt zurück, allerdings wird der Spino viel böser sein. Auch die Raptoren werden wieder dabei sein.

Als Letztes, es wird in den Pinewood-Studios gefilmt und die Dreharbeiten sind für Mai 2005 vorgesehen, nicht Januar. Die James Bond-Crew hat einige der Studios gemietet, also wird es nicht möglich sein Jurassic Park 4 bis dahin abzudrehen.
Außerdem braucht das Produktionsteam Zeit um einen großen Aquariumstank zu bauen."
http://www.movie-infos.de/news_detail.php?do=view&newsid=4576

Zitat :
Sam Neill - 11.07.2003 - movie-infos.de/net
Darin sagte Neill, dass die Story von Jurassic Park 4 wirklich fantastisch sei und er vielleicht doch wieder den Part des Alan Grant übernehmen werde.

SPOILER:
Zitat :
30.01.2003 - mögliche Story? - movie-infos.de/net
Plot:
Laut diesem soll der Film: 12 Jahre nach dem ersten spielen: "Die Dinosaurier sind bei der Bevölkerung so gut wie in Vergessenheit geraten.
Doch es häufen sich Fälle, in dem die Bürger vom Festland von Costa Rica auf urzeitliche Reptilien treffen. Darauf hin wird eine Expedition auf eine nahe gelegene Insel gestartet und dort finden sie heraus, dass sich die Dinosaurier unkontrolliert vermehren und auf das Festland gelangen können.
Die Mitglieder der Expedition versuchen die Bedrohung zu stoppen..."
---->Weiter-Erzählung nach dem 2. Film "Vergessene Welt" sowie Aspekte des 3. Films wird man miteinfliessen lassen
---->und man knüpft an das Ende des 1. Buches von Michael Chrichtan an ..... und schliesst mit dem Ende des 2. Buches (evtl. ab)
sowie werden weitere Buch-Szenen übernommen (aus beiden Büchern):

Szenen aus den Michael Chrichton Büchern:
- Fluss-Szene mit T-Rex - Menschen auf der Flucht (Boot)
- Mottoräder-Verfolgung (Soldaten im Film?)
- weitere Szenen:
Stan Winston:
http://www.movie-infos.de/news_detail.php?do=view&newsid=523

-----------------------------------------------
vorkommende Dinosaurier (voraussichtlich - noch nicht bestätigt):
- T-Rex
- Spinosaurus
- Pteranodon
- Pterodactyl
- Pterosaurier (kleinere Flugsaurier)
- neue Raptoren + weitere Reptillien
http://www.movie-infos.de/news_detail.php?do=view&newsid=4576
- Velociraptoren
- Excava-Raptors (lt. Drehbuch. Neu-Einführung)
- Deinonychus ( Cousin des Rapotors, Feder-Beschreibung - Neu-einführung!)
http://www.dinosaur-world.com/feathered_dinosaurs/deinonychus_antirrhopus.htm
Meeres-Saurier:
- Mosasaurier
- Megalodon/Megalosaurus
- Plesiosaurier
- Kronosaurier


---------------------------------------------------------------

Charaktere / Darsteller / - nicht bestätigt - aber im Raume + Gesprächen

Dr. Ellie Sattler .... Laura Dern
John Hammond ..... Richard Attemborogh (sichere Rolle des Auftraggebers!)
Lex Murphy ...... (im Gespräch: Kira Knightly - 2003 - 2006)
Jeff Goldblum ..... (ist im Skript eingebunden, Namen werden aber nicht direkt genannt)
Sam Neill ..... ? einmal Ja 2001 - dann wieder Nein 2002,.... dann wieder Ja 2003 ... und wieder Nein 2007
Nick Harris ...... neue Charakter-Einführung (wichtiger Soldat!)
--> für die Film-Action-Abendteuer-Fantasy-Anlehnung

weitere Charaktere folgen ... mit der Zeit ....

"Index" lt. Jack Horner
http://www.moviemaniaxx.de/index-seitenid-19~newsid-1356?PHPSESSID=r4id1b3qkotcri668h9meskg72
-----------------------------------------------

2. Posting:
Drehbuch (Kritik): Steel Maverick
--->Jeff Goldblum (+ Sam Neill) angeblich (noch) dabei
--->mehrere geschichten gleichzeitig, die sich zwischendurch kreuzen

3. Posting:
Drehbuch-Kritik: Moriarty
1. Hintergründe + Allgemeines
2. Drehbuch zur Echtzeit + Hinweise zur Kritik
3. Geschichte/Story-Erzählung + Beschreibung


Zuletzt von Lex Murphy am 16.06.08 2:57 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lex Murphy
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 39
Ort : Franken
Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 30.03.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.06.08 2:45

Jurassic Park 4 - The Extintions - EVOLUTION
Das grosse Aussterben



Zitat :
25.05.2005 John Sayles - Dans JP3Page
Für alle, die immer noch nicht glauben wollen: Die Drehbuch-Kritik zur Überprüfung durch Moriarty im August war ECHT!
John Sayles möchte den Fans wissen lassen, dass es real war.
Und leider wurde es auch schon gestohlen (Hacker).
"Es wundert mich, dass die Menschen, die besessen Lesung mit Steven Spielberg's E-Mail (abgefangen/geknackt?)", erzählte er dem New York Observer in dieser Woche. Die Zeitung berichtete, das ein Hacker das Script "abgefangen" hätte. Wie sie (die Zeitung) beschreiben, war es eine frühere Version, und sie bildeten sich eine Meinung darüber, bevor man Kontakt aufnahm mit AICN. The article also mentions that JP4 is "on hold", a sentiment we've seen echoed before.

Zitat :
20.09.2003 William Monahan + 17.07.2003 Kathleen Kennedy -
SF-Wire meldet:
"Lasst uns einfach sagen, er spielt woanders. Es wird nicht grün sein. Wir werden nicht wieder in den Dschungel gehen."
"Nun, wir können sagen, dies ist eine gute Geschichte.
Es wird spass machen, es zu sehen, was wir hoffen bald. So you're trying just as hard to put the ingredients into that. Es ist schwierig manchmal einen guten Film zu Jurassic Park zu machen und hinzubekommen, aber es handelt sich um ein wirklich gutes Drama, denn es siind viele Kombinations-Handlungen eingebaut, die eine richtige Balance erforderlich machen zu inzsenieren.
http://www.kino.de/news/jurassic-park-4-kommt-2008-ins-kino/230554/PHPSESSID-58c.html
William Monahan sagt, das Jeff Goldblum und Sam Neill mit an Bord sind.
moviefans.de 2003 Archiv

Zitat :
06.07.2001 phantastik.de
"Der dritte Teil sei unter chaotischen Umstaenden zustande gekommen - u.a. musste das Drehbuch noch waehrend des Drehs mehrfach umgeschrieben werden. Mit einem vierten Teil ist nicht vor 2005 zu rechnen berichtet "DreamWorks SKG Fansite".
Zitat :
17.07.2001 - JPAftermath.com
"Gerade jetzt, die "Jurassic-Park-Franchise-Lizenz" ist Berichten zufolge auf insgesamt 6 Filmen ausgedehnt. Der Mögliche Plot: Joe Jonston hat erwähnt, dass JP4 wird NICHT stattfinden, auf einer der Inseln nicht in der bisherigen Form der Filme. Und Die Rückkehr von Sam Neill ist geplant."
Zitat :
15.05.2003 - CountingDown.com
While we were there, Keira Knightley took half a day off to meet with Steven Spielberg and Kathleen Kennedy. Word going around the set was that she is being considered for a role in the upcoming Jurassic Park film, and that Spielberg just wanted to have a casual meeting with her first. Keira later confirmed that the meeting was indeed regarding JPIV, and she might play the granddaughter of the Richard Attenborough character. She said there was no actual agreement made, but Spielberg definitely has her under consideration.
Zitat :
Keira Knightley hatte einen halben Tag frei genommen um sich mit Steven Spielberg und Kathleen Kennedy zu treffen. In den Gesprächen ging es darum, dass Keira Knightley für eine Rolle im kommenden Film Jurassic Park 4 vorgesehen ist. Wie Keira später bestätigte, handelte sich das Gespräch wirklich über Jurassic Park 4 und eine mögliche Rolle im Film. Sie ware evt. Vorgesehen die Rolle der Lex Murphy, die Enkelin von Richard Attenborough zu spielen, sagte sie. Bisher würde es aber keine wirkliche Einigung seitens Spielberg und ihr geben.

Zitat :
DREHBUCH - Drehbuch-Kritik:
[09.09.2005] Moviehole hat Material zu JP4 ausgegraben...
Judge these for yourself. Here you'll find a supposed teaser poster for the third sequel, and here's the script.

Zitat :
04.03.2008 - bereitsgesehen.de
Die alte Insel mit den Dinosauriern ist mittlerweile ein Naturschutzreservat, welches unter militärischer Aufsicht nur Wissenschaftlern zugänglich ist. Das Script soll damit anfangen, dass drei vermummte Leute mit Tarnkleidung zur Insel gelangen und zielstrebig zu den alten Gebäuden von InGen laufen. Vorbei an einem Zeltlager der Wissenschaftler kommen sie in die Ruinen, in denen immer noch alles unberührt ist. Sie finden schließlich was sie wollen: alte Festplatten, aus denen sie immer noch Informationen holen können. Auf dem Rückweg sterben zwei von ihnen durch Raptoren, doch einer findet seinen Weg zurück - zum GenKonzern von Dodgson (dem feindlichen Konzern aus Teil 1).
12 Jahre später gibt es dann einen .... (spoiler) ... und für Schrecken sorgen...
Das Konzept soll teilweise hauptsächlich auf Wasserdinos ausgelegt sein, die es aufzuhalten gilt bevor sie das gesamte Ökosystem durcheinander bringen. (ökologische Katastrophe)
http://www.bereitsgesehen.de/news/080303_jp4.htm

Zitat :
Jurassic Park 4: Die Rückkehr der Dinosaurier
Der Romanautor William Monahan hat laut der Produzentin Kathleen Kennedy seinen ersten Drehbuchentwurf für einen vierten Jurassic Park-Kinofilm eingereicht. Allerdings gibt es bislang noch keinen Regisseur für den geplanten Film, der wahrscheinlich auch wieder von Steven Spielberg coproduziert werden soll.
William Monahan, der zuletzt das Drehbuch für den geplanten Film »Tripoli« von Ridley Scott schrieb, wurde von Kennedy deshalb mit dem Script für einen vierten Jurassic Park beauftragt, da man sich von dem Autor eine neue Geschichte erwartet. So soll die Handlung laut Kathleen Kennedy nicht auf den bereits von den ersten drei Filmen bekannten Inseln spielen: »Diesmal geht's nicht wieder in den Dschungel.«

Eine Meldung bei der Internet Movie Database scheint währenddessen bereits erste Details über die Idee für den vierten Film zu verraten: So sollen die Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren wegen einer tödlichen Krankheit ausgestorben sein. Als nun aber im ersten Jurassic Park-Film die Dinosaurier wiedererweckt wurden, kam auch diese Krankheit wieder langsam zum Ausbruch, weswegen eben auch die Triceratops und Brachiosaurier krank wurden. Nun aber sind alle Dinosaurier dem Tode geweiht. Bemerkt wird dies aber erst, als an den Strand von Costa Rica immer wieder Dinosaurier-Kadaver angeschwemmt werden. Nun macht sich ein Team, dem auch wieder Dr. Alan Grant (Sam Neill) angehört, auf den Weg zu den Inseln, um mehr über diese Krankheit herauszufinden. Das schreckliche Ergebnis: die Krankheit ist auf den Menschen übertragbar und bedroht die ganze Welt!
Quelle: sfw, IMDB
http://www.sf-fan.de/aktuelle-meldungen/jurassic-park-4-die-ruckkehr-der-dinosaurier.html

31.01.2003 Steel Maverick (Amblin Entertainment Produktions-Büro):
Zitat :
Aus Interesse zum "Jurassic Park 4"-Film habe ich kürzlich das Amblin-Büro besucht/aufgesucht. Sie waren sehr grosszügig und verrieten mir viele Details. Aber ich habe es geschafft, dass man mir wichtige Ausschnitte der Anfangs-Seiten zur Story zu bekommen:
12 Jahren nach den ersten Film gerieten die Dinosaurier von John Hammonds Projekt) in Vergessenheit. Die Bevölkerung glaubt nicht mal daran, das sie jemals existiert haben (war ja geheim und ist nicht von der Insel weggekommen, die Beteiligten wurden Zur Geheimhaltung verpflichtet).
Ein Teil der Handlung umfasst
Spoiler:
 
(Achtung: Dies ist ein Spoiler aus dem Drehbuch - zum besseren Verständnis vorzeitig hier verraten)

Ich möchte deutlich machen, das ist NICHT die GESAMTE Geschichte.

Es gibt offenbar einige Top-Geheimnisse als Aspekt der Handlung, die sie mir nicht übergeben wollte. Sie sagte, dass Spielberg "erfreut" und zufrieden war mit dem Drehbuch.
In Michael Crichton's Roman The Lost World wurde festgestellt dass die Dinosaurier wurden versehentlich von einer Krankheit infiziert: ein Virus mit dem Code-Namen DX von InGen. Es ist zu Erwarten, dass dieses Konzept übertragen wurde in JPIV. Aber im Film wird nicht am Ende vorkommen, dass das Militär eine Bombe nimmt, weil diese in der zeitlichen Gegenwart verhindern (sollten), dass die DX-Dino's überleben und sich fortplanzen würden. Dies führt mich zu der Annahme, JPIV wird wahrscheinlich die letzte - als würdiger Abschluss.
Spielberg ist in der Tat dabei, um Sam Neill und Jeff Goldblum zurück an Bord als Teil des "Team von Fachleuten" zu holen. Ich fragte auch nach , ob jemand näheres weiss von Richard Attenborough Beteiligung, aber niemand wusste etwas offizielles "zu diesem Zeitpunkt". Ich habe den Eindruck und das Gefühl, dass alle JPIV wird sich als etwas ganz Besonderes zeigen: ein intelligenter Thriller mit der Seele, Herzblut und Charme/Flair des Originals! (das wäre wirklich cool!) "


2. Mein Dank gibt den Webmastern, die besonders die Daten von 2001-2004 archiviert haben noch!
Viele Origonal-Zeitungs-Quellen (Interviews usw.) wurden inzwischen leider natürlich gelöscht und daher gilt es eben, in die Hoffnung zu vertrauen.
Hier nun meine hilfreichen Quellen:
http://www.moviefans.de/jurassicpark/archiv-2003.html
http://www.movie-infos.de/news.php?cat=Jurassic%20Park&s=15 (+Forums-Thread)
http://www.moviemaniaxx.de/index-seitenid-9~filmid-32-Jurassic-Park-4.html
http://www.moviemaniaxx.de/index-seitenid-19~newsid-187
http://en.wikipedia.org/wiki/Jurassic_Park_IV#Jurassic_Park_IV
http://uk.movies.ign.com/objects/150/150200.html
http://www.aintitcool.com/display.cgi?id=18166


Zuletzt von Lex Murphy am 16.06.08 2:54 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lex Murphy
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 39
Ort : Franken
Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 30.03.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.06.08 2:47

und nun zur "ausfürlichen zusammenfassenden" DREHBUCH- KRITIK

Epilog/Vorwort (Einführung)
Zitat :
Vor 65 Millionen Jahren war eine tödliche Virus-Krankheit am Untergang der Dinosaurier Schuld trug, diese wurde nun übertragen in unserer Gegenwart, um hier zu wüten. Die tödliche Krankheit wurde nämlich zusammen mit den Dinosauriern geklont und bricht jetzt aufs Neue aus. Als immer mehr Dinosaurier sterben, wird ein Expertenteam zur Insel geschickt. Die DX genannte Seuche kann auch auf Menschen übergreifen und so sind bald nicht mehr nur die Dinosaurier vom Aussterben bedroht.

VERGANGENHEIT: NACH DEM VORFALL von ISLA NUBLAR (1. Film)
Zitat :

Die alte Insel mit den Dinosauriern ist mittlerweile ein Naturschutzreservat, welches unter militärischer Aufsicht nur Wissenschaftlern zugänglich ist. Das Script soll damit anfangen, dass drei vermummte Leute mit Tarnkleidung zur Insel gelangen und zielstrebig zu den alten Gebäuden von InGen laufen. Vorbei an einem Zeltlager der Wissenschaftler kommen sie in die Ruinen, in denen immer noch alles unberührt ist. Sie finden schließlich was sie wollen: alte Festplatten, aus denen sie immer noch Informationen holen können. Auf dem Rückweg sterben zwei von ihnen durch Raptoren, doch einer findet seinen Weg zurück - zum GenKonzern von Dodgson (dem feindlichen Konzern aus Teil 1)(Spoiler gelöscht, zur Erhaltung der Spannung beim Lesen der Geschichte)
Ein Teil des Konzepts soll auf Wasserdinos ausgelegt sein, die - und andere Dinos - gilt es aufzuhalten, bevor sie das gesamte Ökosystem durcheinander bringen. bereitsgesehen.de
GEGENWART
Zitat :
12 Jahre nach dem ersten Film sind Hamonnds Dinosaurier in Vergessenheit geraten. Die meisten Leute glauben nicht mehr, dass es sie wirklich gegeben hat.
Ein Teil der Geschichte dreht sich
Spoiler:
 
Jetzt müssen Wege gefunden werden, die Ausbreitung einzudämmen, und zu verhindern, dass somit die Krankheit nicht auf den Menschen überträgt oder eine ökologische Naturkatastrophe der besonderen Art steht bevor.
GESCHICHTS-AUFBAU
Zitat :
Drehbuch-Kritik - Moriarty
vorweg:
Als ich das erste Kapitel des Scripts las, dachte ich, ich hätte herausgefunden und ich dachte ich wüsste, woauf es hinausging, lief und abzielte. Aber: DAs Problem war: Jedesmal, wenn ich dachte, ich hätte das "Ziel" herausgefunden, dass dann etwas "unerwartetes Neues" zu geschehen scheint (also eine 180-Grad-Wendung machte und ein neuer Story-Bogen kam und neue Szenerie einschlug) und den Film wieder in eine ganz andere Richtung drehte.

Anfangs-Sequenz:
Script startet zu einem "Little League" Liga-Spiel (örtliches Fussball-Spiel draussen) irgendwo in Amerika, eine idylilische Szene, die sich schnell zum Erschrecken wendet ... wenn Pterosaurier einen Angriff auf die Kinder und ihre Eltern dort machen.
Moriarty: Es ist eine fantastische Szenen (und ich konnte mir nicht helfen, aber ich war sofort angesteckt und infiziert ....) und man erahnte,
wa die Zukunft so bringen noch würde ....:
Spoiler:
 

Moriarty: Awesome, dachte ich: Also eine brutale und Böse und schwer bewaffnete Globale Militär-Einheit bestehend aus dem Zusammenschluss der Vereinten Nationen - führt Krieg gegen die Dinosaurier. Bring it on! (oh mein Gott, Wahnsinn !?)

Weiter im Script:
Doch dann wirft ds Skript seine ersten grosen 180-Grad-Wendung mittenrein und macht einen abrupten Schnitt:
Es wird die neue Charakter-Person des NIck Harris eingeführt, ein ehemals heldenreicher Soldat, der inzwischwn durch Arbeitslosigkeit sein Dasein fristet und schwer gezeichnet ist. Nick ist einer der Haupt-Figuren (der allerdings eine eigene Handlung verfolgt).

Moriarty: Nicht Sam Neill und auch nicht Jeff Goeldbum spielen die Hauptrollen, sondern eher "Neben-Rollen-Handlungs-Schauplatz". Trotz aller Gerüchte, die das Gegenteil andeuteten (denn) zu diesem Zeitpunkt sah und sieht es nicht so aus, das sie dabei wären.

Zur Story weiter:
Stattdessen wird nun Nick Harris neu eingeführt: Nick wird gezeigt, wie er vor dem Fernsehern "TV-News-Einspieler" betrachtet.

Weiter mit der Story:
Nun besucht Nick seinen Ex-Kommandanten, um ihm nach einem Job zu ersuchen. Der Kommandant allerdings warnte davor, wieder zu arbeiten, weil er - Nick - als seltsam/verrückt inzwischen eingestuft wurde und gilt (Ansehen hat gelitten).

Das bringt uns zu John Hammond. Es ist eine grossartige Cameo-Rolle für Richard Attenborough, und er hat mehrfach gesagt, dass er sich freut darauf. In dem Skript die einzige (witzigste???) Szene: Wir fangen mit dem exzentrischen Ex-Milliardärs der Fa. InGen an, der jetzt der am meisten verklagte Geschäfts-Mann in der Geschichte ist (wenn man nach dem Guinnes Book of World Records denken und gehen würde). In der zwischenzeit ist die Firma InGen pleite gegangen und exisiert nicht mehr und John Hammond als unfähig bzw. rechtlich für unmündig erklärt worden von seinem Erben (Dodgson's Gen?) und seine Firma wurde übernommen von einem anderen Gross-Konzern. Im Prinzip ist das Projekt Jurassic Park auch nicht mehr sein Problem, aber er fühlt sich nach wie vor verantwortlich und (schuld-bewusst?) für die Dinosaurier und den Schaden, den sie veursacht und hinterlassen hatten. Hammonsd hat eine grosse Idee: Eine neue Zucht-Klon-Rasse einiger neuer Dinosaurier, die sich nicht vermehren können und keine Nachkommen zeugen können und freie Entfaltung auf die Kontinente, denn diese stellen eine Gefahr und Bedrohung für die ahnungslosen und frei zugängliche Bevölkerung dar. Diese "neuen Dinosaurier" sind die neue "Stamm-Brut", die eine Verbreitung der Dinosaurier innerhalb einer Generation verhindern sollen. Soweit, sogut, und es scheint so einfach genug zu sein diese Lösung. Aber: Wäre nicht da die UNO, die das erneute Klonen von Dinosauriern verboten hat für alle und jede(n)man - und sie haben den Verkauf von Bernstein, der im Bergbau gewonnnen werden kann, weltweit verboten. Hammond's Wissenschaftler aber stehen bereit und warten darauf anfangen zu können mit dem Klonen, aber es wird hierzu benötigt und Gebraucht: genetisches Material zum arbeiten. Sobald Hammond erwähnt, wo dieses Material noch vorhanden sein könnte .... dachte ich (Moriarty), war ich mir sicher, dass mich das Script erneut überraschte: Oh, natürlich! Es war sicher die Rasiercreme-Dose mit den Empryonen gemeint sein können, die Nedry gestohlen hatte im 1. Teil. Hammond beauftrage also Nick Harris zusammen mit einem Team von Söldnern, dass sie gehen (zur Insel) und wohl dort den ganzen Film auf der Isla Nublar verbringen würden und dabei immer wieder die sog. "Selbstmord-Mission" zu versuchen, an die Proben zu (be)kommen.
Ziel: Mit Hilfe dieser Proben hofft Hammond seine Schuld zu Begleichen. Indem er unfruchtbare Dinosaurier klont und diese in die Umwelt entlässt, wo sie sich mit "gesunden" Exemplaren kreuzen, und so die Dinosaurier langfristig ausrotten sollen (Natürliche Auslese durch Gegen-Mainipulation der Unfruchtbarkeits-Gene)

Moriarty: Denn die ersten drei Filme sind alle ziemlich viele ? Kopien von dem jeweiligen anderen Vorgänger. Ausserdem sind noch viele "vielseitige" weitere Menschen (Expedition + Überwachung + Soldaten) auf der Insel. Ich musste fast das Script beiseite und nach unten legen zu diesem Zeit-Punkt, enttäuscht darüber, dass sie erwas ton würden, dass so vorhersehbar wieder werden würde, nachdem alle darüber reden, wie sie wollten, mich zog es hinunter (Enttäuschung).
Ich war bei Seite 12 des Scripts, undihc war sicher, dass ich wusste, dass der Rest des Scripts auch ohne Lesen zu müssen, wie es weiter- und ausgehen würde.
Aber ich lag falsch .. wieder:

Story - nächstes Kapitel:
Nick Harris geht in der Tat nach Isla Nublar, aber er geht allein. Er ist in der Tat auf den Weg, die Rasiercreme-Dose zu holen, die Nedry gestehlen hat, aber das ist nur 5 Seiten später. Und sobald er sie findet, wird er attackiert nicht nur durch EXCAVA-RAPTORS (Spinnen-artige Tiere), aber auch von den Sicherheits-Rangern, die die Insel bewachen sollen, die für die Grendel Corporation arbeiten, eine mysteriöse Schweizer Holdinggesellshaft, die über Jurassic Park von Hammond davon damals erfuhren. Scheint sie wollen die genetischen Problen für ihre eigenen Zwecke .... Was auch immer diese auch sein mögen ....
Nick hat, um auf der Insel seinen Verfolgern zu umgehen/entkommen, denn er muss (lt. Geheim-Auftrag angeblich) den anwesenden Menschen (Experten-Team) aus dem Weg gehen, oder anderweitig unsichtbar sein. Er muss nur lange genug warten und sich verstecken, um es zurück zum Festland zu schaffen, muss er nun die Rasiercreme-Dose vor dem Sicherheits-Team verstecken können, bevor die Ranger diese Dose findet/holt. Aber die Ranger finden Nick und versprühen Gase aus, um Nick zur Bewusstlosigkeit zu bringen.

All dies geschieht bis Script-Seite 39. Ab da war mir klar, ich hatte keine Ahnung mehr,was in dieser Sachlage/Handlung/Story vor sich ging, und ich aufgegeben habe zu versuchen weiter zu erraten (was weiter sein oder passieren könnte). Das Script hielt und steigerte sogar meine Erwartungen. Es war sicherlich nicht das Gefühl, wie: Es war nur kein Aufwärmen des gleichen Schemas (also abwechslungsreich).

Weiter zur Story:
Spoiler:
 

Moriarty äussert 2 gedankliche Ideen: Ich war erleichtert und erfreut über das Thema, was passiert im Laufe des restlichen Films über diese aussergewöhnliche Chance, dass Mary Parent oder und andere Verantwortlicher bei Universal hieraus ernst zu machen, und diese Drehbuch-Story so akzeptierten. Es gibt die acht-jährigen Jungen-Seite von mir, und die denkt, dass ursprünglich geplant sein könnte eine BÖSE-DOZEN ? - Stil eines Söldner-Teams von über- und hyper-super-intelliegenten Dinosaurier (Körper) in der Form einer Tötungs-Maschine oder Jäger für Drogendaler eingesetzt wird und zur Rettung entführter Kinder beauftragt werden, unmöglich sein kann zu widerstehen - werden die Dino-Hypriden für diese unterschiedlichen Aktionen eingesetzt - als ob dies möglich erschien .... ?
Und dann gibt es da noch die Seite von mir, die sagt: ... Was haben die vor, was zum Teufel passiert da und hier gerade?!

Weiter zur Story:
Spoiler:
 

Am Ende des Films:
Es gibt Szene-Handlungen, die viel viel grösser sind als alles, war wir bisher gesehen haben in (den anderen) Filmen und noch viel verrückter als alles dagewesene. Sie sind alle gut geschrieben, und es gibt Hoffnung zum Anlass, dass sie erstaunt, verwundert (und bewunderstswert empfinden) sein werden. Es ist auch ein eklatanter Set-up für einen möglichen 5. Jurassic Park Film gegeben.
Die Geschichte ist einfach zu gut, als dsa das Studio es saussen lässt (ablehnen würde noch). Das ist natürlich (fantastisch), wenn sie (das Studio) tatsächlich beschliessen , diese Geschichte zu verfilmen.

Und zu guter letzt bedeutet dies , dass es ein enormes Glücks-Spiel für Universal und Abmlin ist, und ich bewundere sie zumindest dafür, diese Möglichkeit in Betracht zu ziehen. Sie haben einige verdammt gute Autoren soweit eingesetzt. Wenn sie es machen. Es ist eher reine Vermutung (des Studios) wie Fan der Serie so weit gehen, Die Reaktionen der Fans sein würden.
Dies ist kein üblicher SF/Horror/Action der letzten Jahre es war, und keine der üblichen starren-up-in-a- Spezial-Effekt im Sourround, wo man vor Ehrfurcht der ersten drei Filme erstarrte und hatte. Dies is ein Dive-In-Kino, leicht unhinged von Seite Eins, mit einigen wirklich hissable menschlicher Bösewichte und einiger unglaublichen Monster-Szenen.
Wird er gedreht? Werden wir jemals dies sehen - und evtl. in einem Film vorfinden?[
Nach oben Nach unten
Lex Murphy
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 39
Ort : Franken
Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 30.03.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.06.08 3:01

Dies habe ich nun mal auf Gefahr der Unvollständigkeit gepostet.
Fragen, Verbesserungen und Hilfe-Leistungen sind gerne willkommen.
Danke für alles.
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.06.08 14:10

Klingt irgendwie seltsam, Menschen führen Krieg gegen mutierte Dinosaurier und Hammond will neue Klon-Saurier züchten um sie aufzuhalten? Laughing Suspect

Klingt mir nicht sehr nach JP. Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.06.08 14:10

viel Information, die ich noch nicht kannte. Danke dafür!
Wobei ich davon nicht unbedingt begeistert bin was die Storry angeht...
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.06.08 14:13

Das sind ja im Prinzip alles die Gerüchte die wir hier im Forum auch schon besprochen haben, also nichts Offizielles.

Lex hat das ganze nur ein bissl ausführlicher geschrieben, sonst aber nichts neues.

Aber trotzdem Danke für die Arbeit die du dir gemach hast Lex Wink


Zuletzt von Robert Muldoon am 16.06.08 14:21 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   Heute um 17:17

Nach oben Nach unten

Wie könnte die Handlung aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 12 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World -