StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Das Riesenbiest

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   28.11.14 11:53

JPFreak84 schrieb:

Das glaube ich dir ja. Aber es fehlt mir hier einfach die Erklärung für den 08/15 Zuschauer der nicht weiß dass sich die Eier in dem alten Gehege befinden. Gut, Muldoon sagt dass die Tiere im alten Gehege immer die Zäune angegriffen habe. Aber wo sich dieses befand oder um welches es sich dabei genau handelt erfährt man nicht.
So unter uns ist es natürlich schlüssig dass es sich dabei um Velo.eier handelt, aber dem gemeinen Gucker eher nicht. Dem fehlt die letzte Erklärung.
Wer weiß, vielleicht liegen in dem neuen Gehege ja auch schon ein paar Überraschungen bereit?!^^ Was ja möglich wäre

Ich weiß nicht warum dir die Erklärung für den 08/15 Zuschauer so wichtig ist? Denn wenn er aufpasst, merkt er, das die Fußabdrücke die selben der Tiere sind, die in dem kleinem Raptor Pit sind, also kann man daraus Schlussfolgern, das dies das alte Gehege sein muss, was Muldoon erwähnt hat... Die Frage sollte dann lauten, ob's sich der 08/15 Zuschauer das noch gemerkt hat Wink

Ja es sollten mehrere Szenen geben, auch wie Ellie an Arnolds Bein stolpert und dies der Grund sei, warum sie hinkt. Es gibt auch ein gemachtes Prop vom Bein.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JPFreak84
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 27.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   28.11.14 12:15

N!ko schrieb:

Ja es sollten mehrere Szenen geben, auch wie Ellie an Arnolds Bein stolpert und dies der Grund sei, warum sie hinkt. Es gibt auch ein gemachtes Prop vom Bein.

Stimmt, jetzt wo du es sagst. Hab mich eh immer gefragt wieso sie so am Humpeln ist.
Echt schade dass man die Szene nicht zu sehen bekommt.
Nach oben Nach unten
Gilrael
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.05.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   28.11.14 17:27

Hust jetzt mal ne andere Sache^^ Wie konnten die kleinen Raporten eig. schlüpfen. Ich meine die Raptoren wurden bestimmt nicht einen Tag vor erscheinen von Dr. Grant un Co. in disen Pferch gespertt, oder? Wie konnten sie dann schlüpfen? Es gab ja niemand der den Hügel ausbrütet und unter der Erde lagen sie ja auch nicht, somit fällt die Sache mit dem Sand auch weg, oder gab es / gibt es vllt. schon andere erwachsene Raptoren Very Happy. Das würde zu mindest Sinn für Jurassic Park The Game ergeben, da dort ja auch erwachsene Raptoren am Werk sind und vllt. auch dieses Raptorbild erklären von Jurassic World. Sorry wenn ich jetzt ein wenig weit aus dem Geschehen greife, aber das ist mir mal eben nach dem Lesen eingefallen.

P.S. Es macht irre viel Spaß sich das Hirn über Sachen... Ok Dinge (Sachen hab ich schon 2 mal benutzt) zu zermartern auf die es sehr wahrscheinlich nie eine Antwort geben wird Very Happy
Nach oben Nach unten
ParteyOn4eva
-GESPERRT-
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Hoexter
Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 20.06.13
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   28.11.14 17:35

Sie sind schon viel ehe geschluepft, die Spuren im Dreck waren nur
so gut zu sehen weil das dichte Blaetterdach der Baeume vor Regen geschuetzt hat!
War aber trotzdem Glueck das sie es geschafft haben!!
Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/MauritzOnkelbach/videos
FlynnRaider
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 20.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   28.11.14 17:40

Die Raptoren in JP The Game, waren extra gezüchtete Raptoren, die die weibliche Forscherin da, extra in einem Karantänegehege selbst gehalten hat um sie zu erforschen.  Das sind nicht die geschlüpften aus den eiern die Grant findet.

Wobei The game seh ich nicht wirklich als Kanon an. Der Rex hat auch keine Verletzungen am Nacken/Hals und genaugenommen spielt das ganze ja genau Nach der Endszene von JP. Und diese Taschenlampenaugen Troodons mit den giftigen Biss und den "lebendigen" Nester fand ich sowas von hahnebüchen wie nur sonst was. Da ist sogar der D-Rex im neuen Film plausibler.

Was ich cool fand als einziges, waren die Forschungstagebücher der Forscherin die man freispielen konnte. Darin stand auch dass manche Verhaltensmuster und aussehen der Dinos wohl durch die Frosch DNS hervorgerufen wurden.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   28.11.14 18:12

Gilrael schrieb:
Hust jetzt mal ne andere Sache^^ Wie konnten die kleinen Raporten eig. schlüpfen. Ich meine die Raptoren wurden bestimmt nicht einen Tag vor erscheinen von Dr. Grant un Co. in disen Pferch gespertt, oder? Wie konnten sie dann schlüpfen? Es gab ja niemand der den Hügel ausbrütet und unter der Erde lagen sie ja auch nicht, somit fällt die Sache mit dem Sand auch weg, oder gab es / gibt es vllt. schon andere erwachsene Raptoren Very Happy. Das würde zu mindest Sinn für Jurassic Park The Game ergeben, da dort ja auch erwachsene Raptoren am Werk sind und vllt. auch dieses Raptorbild erklären von Jurassic World. Sorry wenn ich jetzt ein wenig weit aus dem Geschehen greife, aber das ist mir mal eben nach dem Lesen eingefallen.

P.S. Es macht irre viel Spaß sich das Hirn über Sachen... Ok Dinge (Sachen hab ich schon 2 mal benutzt) zu zermartern auf die es sehr wahrscheinlich nie eine Antwort geben wird Very Happy

Die Raptoren schlüpften schon aus, als ihre Eltern noch in dem alten Gehege waren. Von den Arbeitern ist ja keiner hinein gegangen, da die Tiere ja eh immer alle gegen den Zaun sprangen. Also fingen sie die drei Raptoren ein und brachten sie in das Quarantäne Gehege. Zu den Fußspuren könnte ParteyOn4eva recht haben, aber zum anderen wollte Spielberg so die kleinen Raptoren andeuten.
Ich glaube aber eher sie blieben, einige Tage bei dem Baum, wo Grant die Eier fand, bis sie sich dann auf eigene Wege loszogen (Spuren im Sand.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   17.08.17 17:22

Als absoluter Nerd, der JP 1 quasi studiert hat und das seit 1994, wo ich ihn das erste mal sah, muss ich sagen:

Der Raptor am Anfang in der Box ist Clever Girl, das Riesenbiest.
Da gibt es das erste persönliche Duell mit Muldoon.
Diese beiden Jäger tauschen Blicke aus und Muldoon wird dabei erneut klar, dass es mal wieder was ausgeheckt hatte.
Es waren im großen Gehege nur noch drei Raptoren übrig. Die zwei normalen wurden vorher schon in das kleine Gehege gebracht, was problemlos verlief.
Clever Girl wollte man sich als letztes aufsparen, man ahnte schon, dass das mehr Probleme machen könnte.
Es waren bestimmt auch mehr Sicherheitsleute als sonst dabei. Für Clever Girl orderte man eine kleine Armee.

So, ganz klar hatte Muldoon die Anweisung und alle anderen auch, kein Tier zu töten. Darum waren die meisten auch nur mit Elektroschockern ausgestattet. Muldoon reichte das jedoch nicht.
Er befahl in der letzten Sekunde erst, wo ihm seine Befehle egal wurden, auf Clever Girl richtig zu schießen, vorher hieß es von ihm nur, Schocker auf volle Kraft.

Dass Clever Girl überlebte, könnte erstens sein, dass einige Arbeiter mit Gummi Geschossen schossen, was sich nur für uns wie echte Kugeln angehört hatte.
Wahrscheinlicher ist aber, dass Clever Girl sich schnell ins Gehege hat flüchten können. Mit Arsch zu erst rein und dann zog sie noch den Arbeiter schnell mitrein, weshalb Muldoon ihm auch aus der Hand gleitet.


Clever Girl, das Riesenbiest, ist es auch, welches Muldoon im Dschungel tötet. Die Blicke beider ,wie am Anfang schon, treffen sich erneut und es kommt ganz deutlich heraus, dass Clever Girl erneut wieder was ausgeheckt hat und zudem ihr Erinnerungsvermögen bestens funktioniert, was Muldoon bereits sagte.
Sie haben ein Erinnerungsvermögen. Da ahnte er aber noch nicht, dass er das bald am eigenen Leib spüren würde.

JP 1 zeigt ganz deutlich - das Duell zweier perfekter Jäger. Muldoon und Clever Girl. Am Anfang geht es noch unentschieden aus. Später im Dschungel kann nur noch einer von beiden gewinnen bzw überleben und da entscheidet Clever Girl das Duell endgültig für sich.

Ein Grund hierfür war auch, dass Muldoon zwar ein perfekter Jäger war, es aber dann doch an Fachwissen fehlte bzgl Raptoren, was nur Grant besaß.
Sonst wäre Muldoon drauf vorbereitet gewesen.

Das Finale mit Rex zeigt dann noch, dass selbst Clever Girl in der Nahrungskette doch nicht ganz oben steht und manchmal eben nicht nur Intelligenz ausreicht, um zu überleben.

Ps.
Bzw wurde die Intelligenz von Clever Girl durch ihre Gier nach Fleisch überdeckt und vergaß dabei völlig, ihre Umgebung auch abzusichern, was aber bestimmt Raptor Nr 3 übernommen hätte, wenn er nicht im Kühlraum gefangen gewesen wäre.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   17.08.17 20:43

Raptor-Matze schrieb:
Als absoluter Nerd, der JP 1 quasi studiert hat und das seit 1994, wo ich ihn das erste mal sah, muss ich sagen:

...klar. Mach mal den Doktor in Jurassic Park Wink . Ich glaube kaum dass alle anderen hier JP1 weniger gut kennen als du... das hier ist ne JP-Fan-Community.

Raptor-Matze schrieb:
Dass Clever Girl überlebte, könnte erstens sein, dass einige Arbeiter mit Gummi Geschossen schossen, was sich nur für uns wie echte Kugeln angehört hatte.
Wahrscheinlicher ist aber, dass Clever Girl sich schnell ins Gehege hat flüchten können. Mit Arsch zu erst rein und dann zog sie noch den Arbeiter schnell mitrein, weshalb Muldoon ihm auch aus der Hand gleitet.

Genau... und deswegen feuern auch alle mitten in den Käfig rein. Weil der Raptor nicht mehr drin ist.

Ich sage ja nicht, dass ich beweisen kann dass der Raptor in der Kiste gestorben ist, aber die Wahrscheinlichkeit ist anhand von dem was wir sehen bedeutend grösser. "Könnte sein" ist immer etwas dürftig für mich - ist in etwa das selbe wie wenn man mit religiösen Personen über wissenschaftliches diskutiert und dann die wildesten Theorien um die Ohren geschmissen kriegt wie Gott und seine Irrwege zu erklären sind.

Für mich gilt in der Wissenschaft wie auch im privaten Ockhams Razor: je mehr Variablen in eine Theorie eingebaut werden, desto unglaubwürdiger ist sie. Daher finde ich auch, sollte man nicht zu Tief in Filmen graben - es lässt sich nichts wirklich beweisen, weil es im Grunde eine Erzählung ist. Und Erzählungen dienen nie der Wahrheitsfindung.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1489
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 7:39

Also ich denke auch, dass hier nicht ein Duell von zwei Jägern aufgebaut wurde. Die Idee ist nett, das muss ich zugeben.
Aber so wie die Security in den Transportkäfig reingeschossen hat, dürfen wir davon ausgehen, dass der Raptor das nicht überlebt hat.
Dass der Parkangestellte in das Gehege gezogen wurde, könnte auch daran liegen, dass ein anderer Raptor ihn sich geschnappt hat.

Für mich ist die Szene selber sogar sehr gut aufgebaut. Wir haben die Musik, wir wissen, es ist Jurassic Park, etwas grosses kommt durch den Jungle. Und dann ist es ein Baufahrzeug welches einen Transportkäfig transportiert.
Man merkt, die Leute sind angespannt, hört die Geräusche aus dem Käfig, alles mit Quarzscheinwerfern ausgeleuchtet etc. Und dann passiert es!
Hier wird verdeutlicht, dass da keine Kuscheltiere auf der Insel sind, sondern gefährliche Wesen.
Nach oben Nach unten
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 8:39

Dieses kleine persönliche Duell zwischen den beiden Jägern ist meine persönliche Interpretation all die Jahre gewesen.
Ganz am Anfang schauen beide sich an. Der Raptor denkt bestimmt, was willst du denn.
Dann im Dschungel, treffen sie sich wieder und der Raptor sagt, wenn er sprechen könnte, hier bin ich wieder, habe dich nicht vergessen.

Zu den Schüssen. Eigentlich sehen wir nur, wie zig mal mit Elektroschockern in die Box gefeuert wird, mehr nicht.
Alles, was wir später nur haben, sind ein paar Geräusche, die sich wie echte Schüsse anhören, mehr nicht.
Diese Geräusche bedeuten nicht, dass der Raptor getötet wurde.
Und da es drei sind, denke ich definitiv, dass Nr 3, Clever Girl, am Anfang des Films in der Box war.

Ps.
Die Dschungel Szene macht für mich sowas von deutlich, dass sich Clever Girl an Muldoon erinnern kann. Nun bekommt Muldoon seine Strafe.
Der Anfang in der Box, zeigte, wie sich Clever Girl Muldoon eingeprägt hatte.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1489
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 9:28

wie du selber schreibst, ist das deine Interpretation.
Und ich denke, jeder hier im Forum interpretiert gewisse Sachen für sich.

Ich für meinen Teil bin nicht unbedingt der gleichen Meinung wie du. Vom Riesenbiest wird gesprochen, aber das Tier wird nicht explizit gezeigt. Zudem scheinen mir die Raptoren im Finale alle in etwa gleich gross zu sein. Soviel zu deiner Erwähnung, dass der T-Rex dem Riesenbiest zeigt, dass es halt doch nicht oben auf der Nahrungskette steht.

Die Idee, wie bereits gesagt, mit den beiden Jägern ist nett. Hätte man so vielleicht einbauen und aufgreifen können.
Aber das wurde, so sehe ich es zumindest, nicht gemacht.

Übrigens, ich finde es etwas befremdlich, wenn du schreibst du hast Jurassic Park studiert...
Aber auch dies ist nur meine persönliche Meinung.
Wir alle hier sind Fans der Filme, mögen die einzelnen Episoden mal mehr, mal weniger. Daher sind auch persönliche Interpretationen möglich. Aber einen Film, eine Fiktion, kann man nicht studieren....
Sonst bin ich neben Jurassic Park noch Professor in StarTrekologie...
Nach oben Nach unten
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 15:22

Na ja, nehmen wir nur mal BlickKontakte beider.

Am Anfang, da blickt der Raptor Muldoon durch die Box scharf an. Das sollte schon etwas symbolisieren, finde ich. Einen auf den, dich merk ich mir. Das wirst du bereuen usw.... Die Box trennt beide Jäger aber noch voneinander.

Dann im Dschungel, blicken sie sich erneut an, nur viel intensiver diesmal und nichts trennt sie mehr voneinander. Clever Girl hat ihn nicht vergessen. Dieser Blick verrät so viel.

Ich denke schon, dass beide Sequenzen nicht zufällig im Film gewählt wurden, sondern zumindest sowas in der Art symbolisieren sollen.

Natürlich kann das jeder anders deuten, aber ich finde einfach, dass diese Sequenzen schon fast zu deutlich gewählt wurden, so dass am Ende eigentlich nicht viel unterschiedliche Deutungen geben kann.

Klar, ein richtiges Duell der Jäger ist es natürlich nicht, wobei ja beides Jäger sind - Muldoon und Clever Girl und beide zeigen auf ihre Art, wie professionell sie jagen können bzw ihr Handwerk verstehen.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 15:44

Ich sehe das ähnlich wie Raptor-Matze.

Ich denke schon, dass Spielberg uns gerade das zeigen wollte. Nicht umsonst erwähnt Muldoon
den Gutachtern, wenn das Riesenbiest einen anstarrt, dass man förmlich weiß, was es vor hat.
Und das ausgerechnet nach dieser ersten Konfrontation.

Sicherlich erging es auch Grant, als der Raptor vor der Tür stand und ihn nur regungslos anschaute
und dann langsam Richtung Türklinke ging.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 18:52

^ also... wenn man schon mal ein Grossraubtier betreut hat, dann weiss man eines: lass es nicht aus den Augen.

Das tust du selbst wenn du es persönlich grossgezogen hast. Muldoon hätte bei einem Löwen oder Tiger den gleichen Blickkontakt gehalten, genau so wie auch bei jedem beliebigen Raptoren. Und wen der Raptor beäugt lässt sich aus der Szene genau so wenig schliessen.

Genau so gut kann ich argumentieren, dass Spielberg in der Szene zeigen wollte, dass das Tier in der Kiste so gefährlich war dass es getötet werden musste.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 19:19

^ Das ist meine Interpretation mit den dargestellten filmischen Stilmitteln und den speziellen Shots,
wo man die Close Ups vom Raptor und seinen Blick sieht. Denn nur ein Raptor bekam diese Momente.
Der andere im Bunker und der, der im Kühlfach eingesperrt war, hatten keine solchen Shots.
Ich gehe garnicht so weit, sondern begutachte es hier wie ein reiner Filmgucker.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 20:13

^ der Raptor faucht gleichermassen aber auch die Arbeiter an, die am Käfig arbeiten. Und Jophery wird genau so beäugt (was bei einem potenziellen Aggressor durchaus auch normal ist).

Deiner Deutung steht auch nach wie vor die unwiderrufliche Tatsache entgegen, dass Muldoon den Befehl gibt das Tier zu erschiessen. Und dass eben auch geschossen wird.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 20:53

Geschossen ja. aber wir haben einfach keinen Beweis, dass das Tier auch erlegt worden war. Fakt.
Es wurde nie erwähnt. Muldoon spricht nur am Anfang, wie sie als erstes 8 Raptoren hatten, das
Riesenbiest dazukam und alle tötete bis auf 2, die 3 die Zäune angriffen und dann in den
Pferch gebracht worden waren.
Du kannst es ja als Filmfehler ansehen, oder typische Hollywood Magie, aber ich halte mich einfach
an das, was Muldoon uns erzählt. Deswegen gehe ich auch auf Muldoon Reihenfolge der Erzählung aus,
dass der Raptor überlebt haben müsste.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:03

^ wofür es ebenfalls keinen Beweis gibt. Genau so wie Muldoon einfach seine Version erzählt, was er vom "Riesenbiest" hält, es aber noch lange nicht den Tatsachen entsprechen muss (und das ist einfach nur menschlich).

Das Problem mit deiner Deutung ist einfach, dass sie zu viel Erklärungsbedarf hinterlässt. Ob es nun ein Filmfehler ist oder nicht, der Raptor in der Kiste ist zu '95%' Wahrscheinlichkeit tot Wink . Weswegen es sich kaum um das Riesenbiest handeln kann.

Aber eben - so weit waren wir ja schon mal. Mir ist es bis auf die Tatsache, dass es eigentlich nicht das Riesenbiest sein kann, eigentlich egal welcher Raptor dort in der Kiste ist. Genau so wie es mir egal ist, wie der mystische Graben beim T-Rex-Ausbruch zu stehen kommt... das ist halt einfach Film. Film ist nicht perfekt und gibt nie die Wahrheit wieder.


Zuletzt von Kovu am 18.08.17 21:10 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:06

Wir dürfen nicht vergessen, der Raptor in der Box hat nicht irgendwen beäugt, sondern er starrte ganz klar Muldoon aus der Box an und Muldoon starrte voller Ehrfurcht zurück.

Dieses beäugen, dieser ganz kurze Moment, gehörte ganz klar Muldoon und Clever Girl.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:11

^ schau dir das Intro nochmals an. Der Raptor schaut schlicht jeden an, der unmittelbar in der Nähe der Kiste ist. Und das ist auch nur natürlich so.

Was den Augenblick zwischen Muldoon und dem Raptor betrifft... ist es nicht eher Muldoon der den Raptor anstarrt? Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:14

Ich denke Nico, ich und Chronicle haben recht. Mir fällt jetzt erst ein, dass ich letztes Jahr auf einer englischen Seite gelesen hatte, dass eine Büste von Clever Girl kommen soll. Clever Girl, der Raptor, der Muldoon killte, hieß es da auch.



Zuletzt von Raptor-Matze am 18.08.17 21:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:14

Kovu aber ganz ehrlich, du wirfst mir das des öfteren zu, aber im Grunde
machst du das genauso, indem du dir Muldoon's Erklärung zurechtbiegst.

Die Sache, die ich festhalte ist Muldoons Erklärung. Sicher, du kannst dir das schön reden, dass
es seine "Version" ist, aber er gibt uns eine chronologische Erklärung was passiert ist.
Er sagt nicht, Wir hatten 8 und das Riesenbiest hat alle getötet bis auf 3. Dann würde es Sinn machen.
Aber so erzählt er die gesamte Vorgeschichte, bestätigt, dass sie nur 2 verschonte, das Riesenbiest beide dazu brachte,
die Zäune anzugreifen und dann in den Pferch gebracht wurden. Du kannst es von mir aus als Filmfehler ansehen.
Aber das was du genannt hast, DAS ist viel mehr Erklärungsbedarf, als meine Theorie. Denn du malst dir aus, dass
Robert sich vertan hat, gelogen hat, oder seine Version erzählt.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:17

Kofu, nicht ganz.

Der Raptor hat jeden angeschaut, aber nicht so intensiv. Eine Szene, mit dem Auge direkt, die galt definitiv nur Muldoon.
Das war extra so intensiv in Szene gestellt worden. Ein ganz intimer und naher Augenblick von Muldoon und dem Raptor.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:19

...das Tier wird erschossen. Er gibt den Befehl... es wird geschossen... und die Leute stehen Rund um den Käfig. Kein Tier auf der Welt überlebt sowas.

Erklärungsbedarf liegt dort wieso das Tier überlebt haben sollte.

Und nein - ich biege nichts zurecht. Mir ist im Grunde eben schnurz was Muldoon äussert, oder welcher Raptor dort im Käfig ist. Für mich ist nur eines klar: der Raptor aus dem Intro kann das nicht überlebt haben Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4260
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   18.08.17 21:28

Kovu schrieb:

Und nein - ich biege nichts zurecht. Mir ist im Grunde eben schnurz was Muldoon äussert, oder welcher Raptor dort im Käfig ist. Für mich ist nur eines klar: der Raptor aus dem Intro kann das nicht überlebt habe. Wink

Äh doch, tust du! Das was du hier machst, ist nicht viel anders als ein Head-Canon.
Du pfeifst einfach, was Muldoon zu sagen hat. Auch eine Art, Dinge zu lösen.

Aber hey, das ist dein Head-Canon. Wink
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Riesenbiest   

Nach oben Nach unten

Das Riesenbiest

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park -