StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Das größte Massensterben wohl aufgeklärt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4263
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Das größte Massensterben wohl aufgeklärt   02.08.17 17:07

Russische Forscher wollen wohl herausgefunden haben, was für das größte Massensterben vor
252 Mio. Jahren verantwortlich war. Zur Info: Das war die große Perm-Trias Grenze, wo ungefähr
95% der Meerestiere und 66% der Landbewohner ausstarben.

Demnach sollen wohl Magmaströme der Grund sein. Die Forscher gingen zur russischen Tunguska Region
und untersuchten das dortige Magmagestein auf Blei- und Urangehalt. Sie gehen davon aus, die genug Wärme
und Treibhausgase freigesetzt haben könnten, um vieles auszuradieren:

„Als die Magmaströme an die Oberfläche traten, wurde so viel Wärme frei, dass das Sedimentgestein aus der
Umgebung riesige Mengen von Treibhausgasen in die Atmosphäre ausstieß. Diese Gasmengen reichten völlig
aus, um ein Massensterben auszulösen.“

https://de.sputniknews.com/wissen/20170731316825095-wer-ist-ans-massensterben-schuld/
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp

Das größte Massensterben wohl aufgeklärt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie :: Paläo-News -