StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Head Canons

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Head Canons   14.09.15 12:54

Jeder kennt sie. Einige haben sich sicherlich auch Gedanken darüber gemacht:
Die Rede ist hier vom besagten Head Canon. Doch erstmal, was ist ein Head Canon?
Ein Head Canon ist eine eigene Vorstellung, die nicht in den Filmen zu sehen ist, aber doch passen könnte.
Ein bekanntes Beispiel ist, das der JP/// T-Rex das Baby aus TLW ist. Es gab ja einige,
die das tatsächlich glaubten. Ich finde den Head Canon eine wunderbare Sache, weil sich jeder
etwas Eigenes ausdenken kann und in diesem Thread wir gerne unsere Gedanken mit den Fans teilen können.
Deshalb nutzen wir diesen Thread ausschließlich, um unsere persönlichen Head Canons auszutauschen.
Wir respektieren hier auch jedem seine Denkweise  Smile .

Ich habe mir während der Jahre immer was ausgedacht. Noch bevor JW überhaupt angekündigt wurde und
noch die Gerüchte kursierten, war man sich ja nie so wirklich sicher, was mit Isla Nublar passierte.
Wurde sie bis auf den Grund verbrannt, wie im Buch? Die gestrichene TLW Szene deutete ja was an,
aber Spielberg wollte da wohl doch etwas mehr Spielraum haben. Einige dachten sich, dass die Insel
dem Erdboden gleich gemacht wurde. Ich war einer der geglaubt hat, dass die Dinosaurier den Lysin Mangel
ebenso überlebt haben und all die Jahre unbemerkt friedlich lebten.

Auch dachte ich mir in meinem Head Canon, wie Sarah wohl Ian kennengelernt haben könnte, weil Hammond ja
erzählte, dass sie schon 93‘ ihn in Costa Rica aufgesucht hatte, wegen den Gerüchten. Ich stelle mir das vor,
dass sie vielleicht etwas, Dank ihres Vaters erfuhr, der aber jedoch stillschweigen musste. Vielleicht fragte sie
auch Dr. Grant und Ellie und bekam ebenfalls keine Antwort, sodass sie sich letztendlich zu Ian wandte. Um bei Alan
und Ellie zu bleiben: ich dachte mir auch, warum sie sich wohl am Ende doch getrennt haben. Der Vorfall auf der
Nublar hat die Menschen ja ziemlich verändert. Ellie wollte sicherlich nichts mehr mit Paläontologie zu tun haben
und nur noch mit Alan ein normales Leben führen, der aber dafür nicht geschafft ist und weiterhin als Paläontologe arbeiten
wollte. Ellie wollte wohl sicherlich nicht mehr auf ihn warten und so trennten sich ihre Wege.
Ich mir auch über Ian Malcolms Leben Gedanken gemacht, die post JP sind. Was er wohl all die Jahre tat. Ob er vielleicht
wie Levine irgendwo Mathematik unterrichtet hat, um ein wenig über die Runden zu kommen, aber das grenzt
schon fast an Fan Fiction. Razz

Ein ziemlich weit verbreiteter Head Canon, der sich mittlerweile im amerikanischem Raum eingenistet hat, ist der Begriff
Velociraptor antirrhopus nublarensis (JP & TLW Raptoren) und Velociraptor antirrhopus sornaensis (JP/// Raptoren),
um so das Design der Raptoren zu unterscheiden. Ich war ebenfalls einer, dem diese Namensgebung gefiel, wurde aber jedoch
unterrichtet, warum so ein Name garkeinen Sinn ergibt. Wink Heute bleibe ich mit der Version Nummer, die sogar Film Canon ist.

Was Spiele angeht, erlaube ich nur Trespasser in meinem Head Canon mit den Filmen zu fusionieren, weil wir hier immerhin
die Memoiren des großen Sir Richard Attenborough als John Parker Hammond hören. Er erzählt uns ein wenig über die
Hintergrundgeschichte, wie es mit InGen anfing, ihr erster Dinosaurier, die Tragödie im Park, die Verhandlung dannach
usw. Ich höre mir gerne mal seine Memoiren an, die das TresCom Team zum Download gestellt hat.
http://jurassictime.trescom.org/
Auch liehen alle Hauptcharaktere die Stimmen (Jeff Goldblum, Richard Attenborough, Julianne Moore, Vince Vaughn,
Richard Shiff und Vanessa Lee Chester) in Chaos Island, doch kannn man damit nichts anfangen, weil die
Story eine völlig andere Version von TLW erzählt und somit nicht mal in den Head Canon Platz haben kann.

Kommen wir zum neusten Streifen: Jurassic World. Dieser Film erlaubt es ja förmlich, sich beim Head Canon auszutoben.
Angefangen bei der Mauer. Wofür war sie gut? Dahinter war ja der I-Rex Gehege, doch würden sie nicht ein Drittel der
Insel absperren, nur für den I-Rex. Auch wenn es nie bestätigt worden ist, müssen dort wilde Dinosaurier leben, die
sicherlich nicht von den ACU’s eingefangen wurden. Da denk ich mal an Velociraptoren und Dilophosaurier. Auch lässt ja
die Phantasie offen, dass bei den vier Raptoren vielleicht mindestens ein Männchen war, da ja Owen Claire erwähnte,
dass seine Raptoren ein natürliches Geschwister Verhältnis gelernt haben und das geht ja eigl. Nur wenn man Geschwister
des beiden Geschlechts hat. Auch etwas worüber man ein wenig diskutiert hat, war das Schicksal um Delta.
Viele (mich eingeschlossen) glauben in ihrem Head Canon, dass sie doch überlebt haben könnte. Wir erinnern uns an die
Endsequenz in JP, als der Tyrannosaurier den Raptor geschnappt hatte. Er biss mehrere Mal auf das Tier ein, bis es dann
erschlaffte und dann gegen das T.rex Skelett geschleudert wurde. Wenn wir uns erinnern, wurde Delta kurz geschnappt
und sofort weggeworfen. Verglichen mit dem Schlag, den Blue bekommen hat, war der Angriff auf Delta doch etwas „schwach“.
Was ich auch für sehr warscheinlich halte ist, dass Blue wohl nicht der letzte Velociraptor auf Isla Nublar sein könnte
und vielleicht einer Gruppe wilder Velociraptoren angeschlossen hat (mit Delta Wink ).

Phew das ist schon einiges, was ich so über die Jahre gedacht habe. Einiges wurde natürlich auch verworfen oder nochmal überdacht
nachdem was sich alles so geändert hat im JP Universum. So, ich hab genug von meinen Head Canon erzählt. Jetzt seid ihr dran!
Lasst uns sehen, wie unterschiedlich oder ähnlich unsere Denkweisen sind. Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   14.09.15 13:36

Mein Head-Canon ist relativ einfach gestrickt.

Neben den 4 Filmen sind auch bestimmte Hintergrundinformationen aus den Romanen mit
in meinen Head-Canon weil ich halt gerne Informationen im Filmuniverum integrieren will
die mir die Filme alleine nicht geben können.

Über die DNS-Zusammensetzung und Versionen der InGen Dinosaurier und mehr.
z.B. dass die DNS-Lücken nicht nur mit Frosch DNS komplettiert wurden sondern auch
mit denen von Vögeln und Reptilien. So wie es halt im Roman der Fall ist und auch in Jurassic World.

Zusätzliche Gedanken habe ich mir in diesen Thread gemacht. Um zu erklären warum die JP-Dinos teilweise
so anders sind (Aussehen, Eigenschaften, Verhalten) als die ausgestorbenen realen Tiere. Die ganze Idee dahinter finde ich sowieso extrem interessant.
http://www.jurassicpark-forum.com/t2971-die-zusammensetzung-von-ingen-s-dinosauriern

In meinen Head-Canon ist InGen's Velociraptor mongoliensis deswegen ungefiedert weil halt mehr Reptilien-DNS
da drin steckt. Das wurde ja in Jurassic World auch indirekt bestätigt. Außerdem sind die Raptoren in Jurassic Park
deutlich größer als ein echter Velociraptor. Das erkläre ich mir auch damit dass dies dem DNS-Splicing geschuldet ist
und die Wachstumshemmung der Tiere darunter gelitten hat.

Nautürlich kann man jetzt damit kommen dass Alan Grant in JP und JP3 Velociraptoren ausgegraben hat die ebenfalls
diese Größe haben. Da ziehe ich mir aber folgene Informationen her. Im Roman erzählt Grant dass er einen "antirrhopus"
ausgegraben hätte. Sprich einen Deinonychus der Ende der 80er bzw. Anfang der 90er fäschlicherweise auch in die Familie
der Velociraptoren gesteckt wurde. Außerdem findet man in Montana keine Fossilien vom Velociraptor sondern nur die vom
Deinonychus was meinen Head-Canon unterstützt. Zwar sind die Skelette immer noch nen ganzen Tick größer als
der Deinonychus aber da drücke ich einfach ein Auge zu. Wink

Außerdem ist Telltale's Jurassic Park Game in meinen Head-Canon weil ich die Story wirklich klasse finde.
Außerdem gefällt es mir total mehr von der 1993er Isla Nublar zu sehen und diverse Atracktionen die wir
in den Filmen nicht kennen. Außerdem gafallen mit die Charaktere ausesprochen gut von den Hardings bis zu Billy Joder usw.
Und die Hintergrundinfos in Dr. Sorkins Tagebuch stützen noch meine These über das DNA-Splicing welches ich oben erwähnte.

Das Game beißt sich nur an 2 stellen ein wenig mit Jurassic World.
Erstmal verwüstet Rexy das Visitor Center ein wenig. Das Eingangstor und die Treppe
gehen dabei ziemlich zu Bruch. In Jurassic World sind sie aber noch intakt. Diese Szene im Game
blende ich einfach aus.

Außerdem soll laut dem Game wie im Roman Isla Nublar mit einer Bombadierung den Erdboden gleichgemacht werden.
Die Regierung ist ja fest entschlossen das durch zu ziehen und schickt halt den Rettungstrupp für die überlebenden.
Jedoch findet die Bombadierung auch im Game nicht on-Screen statt. Ich glaube dass hinter den Kulissen InGen und Hammond
dafür noch sorgen konnten dass die Bombadierung abgeblasen wurde und Isla Nublar verschont blieb und Rexy und die Ruinen
weiterhin dort existieren konnten.


Und wo wir schon dabei sind. Für mich ist Jerry Harding definitiv der Vater von Sarah. Wird im Roman angedeutet und
wird im Telltale Game und Lego Jurassic World aufgegriffen. Ist für mich also definitiv Fakt. Dass Sarah eher bei Ian
infos zu JP erlangen konnte als bei ihren Vater entnehme ich auch einfach daher dass die beiden ein sehr angespanntes
Verhältniss haben so wie auch im Telltale Game angedeutet auch wenn ich glaube dass sie mit ihm gesprochen hat nur
dass Gerry den Mund gehalten hat ähnlich wie N!ko es im ersten Beitrag erwähnte.


Es gibt sicherlich noch mehr was in meinen Kopf ist aber dazu komme ich später. Wink
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   14.09.15 15:26

Oh ja, was mir ebenfalls einfiel, als Ian die Bücher erwähnte ist:
In meinem Head Canon leben Carnotauren auf der Sorna. Ganz klar! Twisted Evil
Irgendwo auf der hälfte wo TLW gespielt hat. Als Roland während des Marsches
ein Tier hörte und die Waffe zuckte, stell ich mir vor, dass es ein Carno sein könnte. Razz

Außerdem stelle ich mir den Wiederherstellungsprozess der Dinosaurier viel mehr
wie im Buch vor. (Das entnehmen bestimmter Genome usw.)

Ian schrieb:
Über die DNS-Zusammensetzung und Versionen der InGen Dinosaurier und mehr.
z.B. dass die DNS-Lücken nicht nur mit Frosch DNS komplettiert wurden sondern auch
mit denen von Vögeln und Reptilien. So wie es halt im Roman der Fall ist und auch in Jurassic World.

Das finde ich sehr interessant. Demnach gäbe es einige Arten, die nicht ihr Geschlecht umwandeln konnten
und einfach wieder ausstarben. Wenn wir den Dinosaurierbestand aus dem alten Park und dem neuem Park vergleichen,
könnten dann Tiere wie Segisaurus, Herrerasaurus (die ja auch im Spiel waren), Proceratosaurus und Brachiosaurus (?)
nicht die Frosch Gene intus gehabt haben und einfach ausstarben (Wobei man Brachiosaurier in JW hören konnte,
sodass sie vielleicht noch irgendwo leben, wenn man Masranis geplante neue Attraktion ausgeht).
Könnte ich mir dann so erklären, warum einige Dinosaurier nicht in JW sind. Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   14.09.15 15:37

N!ko schrieb:
Oh ja, was mir ebenfalls einfiel, als Ian die Bücher erwähnte ist:
In meinem Head Canon leben Carnotauren auf der Sorna. Ganz klar! Twisted Evil
Irgendwo auf der hälfte wo TLW gespielt hat. Als Roland während des Marsches
ein Tier hörte und die Waffe zuckte, stell ich mir vor, dass es ein Carno sein könnte. Razz

Mit oder ohne Tintenfisch-DNS? Very Happy
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   14.09.15 16:19

^ Bevor JW und das ganze mit dem I-Rex rauskam, war ganz klar: Mit Tintenfisch DNS.  Twisted Evil
Das war echt das besondere an den Carnotauren. Diese Fähigkeit wollte ich ihnen nicht
nehmen.

Jetzt aber spiel ich schon ein wenig mit dem Gedanken was cooler wär: Crichtons Carnos, oder
doch so einer wie im TLW PSX game. Diese Tintenfisch Fähigkeit find ich immer als etwas, was
den Carnos gehörte, auch in meinem Head Canon. Jetzt hat sie der Indominus... Ob sie es
einfach beide intus haben können? Vielleicht... ^^
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   17.09.15 0:55

Mein Head Canon beschänkt sich weitestgehend auf Spiele wie Trespasser und das von Telltale. Obwohl die Insel aus Trespasser komplett anders aufgebaut ist als das Original finde ich die Memoiren von Hammond doch ziemlich passend und baue die deshalb natlos in den original Canon mit ein. Das gleiche gilt für die zusätzlichen Attraktionen die im Telltale Spiel vorgestellt wurden. Der Mosa ist bestimmt wie Rexy ein alteingesessener Parkbewohner. lol!
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   17.09.15 13:44

Mir ist noch etwas eingefallen:

Die SS Venture wurde von den Pteranodons angegriffen. Es war wohl
bestimmt das klassische "wenn die Fischerboote zu nah kamen, verschwanden
alle". Es würde auch passen, dass ein Pteranodon den Kaptain getötet hat.
Bei dem ganzen Chaos ist der dann Rex aufgewacht und hat dann ebenfalls alles zerstört. ^^
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 15:07

So, endlich Wochenende, und Zeit auch kurz was zu diesem Thema zu schreiben.
Ich bin sehr verwundert das bisher so wenig Leute ihre Gedanken dazu geschrieben haben. Ian und N!ko machen hier ja fast die Alleinunterhalter.

Also Treaspasser gehört für mich ganz klar dazu. Wie schon geschrieben sieht die Insel etwas anders aus als im Film, allerdings sind hier für mich auch die Dinge ausschlaggebend die man von John Hammond erfährt.
Zu Jurassic Park The Game brauche ich ja nicht viel sagen oder? Na klar zählt das für mich auch mit dazu, denn ich finde es heute immer noch erstaunlich mit wieviel Mühe, und liebe zum Detail hier gearbeitet und recherchiert wurde.
Es wurde ja oft gesagt das die Entwickler große Fans der Filme sind, und das merkt man dem Spiel wirklich jede Sekunde an.
Es ist für mich so was wie Jurassic Park 1.5 Laughing

Und ebenso wie Ian, gehört für mich manches an Infos aus den Büchern mit dazu. Auch wenn Bücher und Filme sehr unterschiedlich sind, und ich beides auch getrennt betrachte, so sind die Bücher halt detaillierter und erklären halt einiges was in den Filmen keine erwähnung findet.
Gerade was Details zum Klonen der Dinosaurier anging.

Ach und ein Punkt war ja bis vor einiger Zeit immer Fakt für mich, was ja Ian auch schon kurz angesprochen hat.
Für mich stand es immer fest das alles lebende auf der Isla Nublar ausgelöscht wurde. Es war im Buch so, es gab gestrichene Szenen im zweiten Film die das Thema angesprochen haben, und es war für mich auch irgendwie logisch.
Dann aber kam Jurassic World, und meine Gedanken sind damit hinfällig lol!
Die Geschichte muss ich also, was den Punkt angeht, in meinem Kopf neu schreiben Laughing

Dann stimme ich mit N!ko überein, was die Carnotauren angeht. Die haben mich im Buch so beeindruckt das die in meiner Vorstellung auch in den Filmen auf der Sorna ihr unwesen trieben.
Ich war auch etwas enttäuscht das die nicht in Jurassic World aufgetaucht sind.
Nichts gegen den I-Rex, den habe ich ja mitlerweile akzeptiert, aber Carnotauren wären um einiges cooler gewesen.

Was mir auch Kopfzerbrechen bereitet, ist die Mauer in Jurassic World. Ich war ganz felsenfest davon überzeugt das dort Dinos überlebt haben, bzw. nicht eingefangen oder beseitigt wurden. Deshalb ja auch das Teaser Poster mit dem Raptor und seinem Nest auf dem Wagen.
Es wurde ja gesagt das der Zeichner Infos zu Jurassic World erhalten hat, und darauf hin diese Zeichnung angefertigt hat.
Im Film würde das aber nun keinen Sinn machen. Warum das Gehege des I-Rex in einen Bereich bauen, wo noch Raptoren frei herumlaufen?
Das wäre einfach zu gefährlich für die Mitarbeiter des Parks.
Oder aber, man wollte das Gehege extra da haben, um es vom Rest des Parks fernzuhalten und hat dann um das Gehege drum herum, noch eine Art Absperrung gehabt, so das die Leute in Ruhe und ohne Gefahr am Gehege arbeiten können.
Wenn man jetzt z.b. mit dem Helicopter dort hinfliegt, besteht ja keine Gefahr auf dem Weg dorthin angegriffen zu werden.
Oder aber die Zeichnung zeigt einen Zeitpunkt als der Park im Bau war, wie man ja auch anhand einiger Details vermuten kann.
Aber warum wurde gerade so was auf dem Bild thematisiert wenn es im Film nicht mal erwähnt wird? Gestrichene Szenen?
Und wenn, wie hat man es geschafft die Raptoren zu beseitigen? Und warum hat man sie nicht gefangen wie z.B. Rexy und in den neuen Park gebracht?
Meinte man wirklich sie waren zu gefährlich und wollte lieber neue Züchten um sie von klein auf zu "dressieren"?

Das sind so Fragen die mich noch beschäftigen.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 16:43

Robert Muldoon schrieb:
Und wenn, wie hat man es geschafft die Raptoren zu beseitigen? Und warum hat man sie nicht gefangen wie z.B. Rexy und in den neuen Park gebracht?
Meinte man wirklich sie waren zu gefährlich und wollte lieber neue Züchten um sie von klein auf zu "dressieren"?

Guter Punkt. Ich würde auch sagen dass man die wilden Raptoren nicht bändigen konnte und sie deshalb kein Teil
von Jurassic World wurden und die hat InGen Security unter der Leitung von Hoskins sicherlich den gar ausgemacht.

Für mich ist die Restricted Area nach Sichtung des Films nur noch eine Zone wo experimentelle Projekte von InGen
unternommen wurden. Erst mal wurden dort die beiden Hybriden aufgezogen und Owen's Raptor Paddock wo
man die Zusammenarbeit mit den Raptoren erforscht wurde befindet sich auch dort.

Wer weiß vielleicht hat man für dieses Forschungsprojekt
ursprünglich die wilden Raptoren des Jurassic Park's verwendet jedoch ist man da kläglich gescheitert weil
sie einfach nicht zu bändigen waren. Deshalb hat man dann die neuen 4 Raptoren gezüchtet und sie von Anfang
an mit intensiveren Kontakt mit Menschen aufgezogen und trainiert.

Und die Restricted Area hätte sich natürlich super geeignet für weitere Trainigs-Einheiten um mit ihnen
in freien Feld zurecht zu kommen so wie man sie letzten Endes auch auf den I-Rex angesetzt hat.

Aber für mich persönlich lebten dort keine wilden Dinosaurier mehr.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 18:07

Robert Muldoon schrieb:
Was mir auch Kopfzerbrechen bereitet, ist die Mauer in Jurassic World. Ich war ganz felsenfest davon überzeugt das dort Dinos überlebt haben, bzw. nicht eingefangen oder beseitigt wurden. Deshalb ja auch das Teaser Poster mit dem Raptor und seinem Nest auf dem Wagen.
Es wurde ja gesagt das der Zeichner Infos zu Jurassic World erhalten hat, und darauf hin diese Zeichnung angefertigt hat.
Im Film würde das aber nun keinen Sinn machen. Warum das Gehege des I-Rex in einen Bereich bauen, wo noch Raptoren frei herumlaufen?
Das wäre einfach zu gefährlich für die Mitarbeiter des Parks.

Ja, das ist so eine Sache. Meiner Meinung nach, und ich glaube diese Meinung ist recht gängig und schlüssig, ist die Restricted Area schlicht der Backstage-Bereich des Parks. So wie es jeder reale Park auch hat. Dort werden Tiere "ausprobiert" (Raptoren-Training, Indominus) so wie in Disney World in diesem Bereichen halt Ersatzteile für Attraktion etc. lagern. Meiner Meinung nach gibt es da schlichtweg keine freilaufenden Tiere, aus den Gründen, die du auch nennst: Die Leute laufen da einfach rum, wenn es da irgendetwas gäbe, was gefährlich ist, wäre das alles besser gesichert.

Nun zu diesem Teaser-Poster, das steht ja schon etwas im Kontrast zum fertigen Film. Das Bild wurde extrem früh angefertigt, das wäre Erklärung 1. Die Story wird ja im Laufe des Filmes immer wieder bearbeitet, Dinge werden verworfen (Z.B. dieser grüne Raptoren-Kopf, der extrem früh in der Produktionsphase geleaked wurde, letztlich dann aber doch noch durch einen Blauen ausgetauscht wurde). Vielleicht hatte man eine ähnliche Szene mit wildschlüpfenden Raptoren als Einleitung für den Film benutzen wollen, der Park sollte vielleicht in Bearbeitung gezeigt werden. Ähnlich wie bei JP, als der Raptor in das Gehege gepackt werden soll und der Arbeiter stirbt. Stattdessen hat man sich dann aber für die Indominus-Schlüpf-Szene als Intro entschieden. Für TLW war ja auch eine andere Eröffnungsszene angedacht, für die ja sogar schon die Para-Puppe gebaut wurde, die dann anderweitig genutzt wurde. So in etwa könnte es sich auch mit dem Teaser Poster verhalten. Oder es soll schlichtweg symbolisieren, dass während des Baus noch hier und da wilde Tiere auf der Insel waren, das wäre Erklärung 2.

Ich persönlich hätte mich extrem darüber gefreut, wenn sie es mit den wilden Tieren durchgezogen hätten. Das hätte viel Story-Potential gehabt.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 18:19

Robert Muldoon schrieb:
So, endlich Wochenende, und Zeit auch kurz was zu diesem Thema zu schreiben.
Ich bin sehr verwundert das bisher so wenig Leute ihre Gedanken dazu geschrieben haben. Ian und N!ko machen hier ja fast die Alleinunterhalter.

Warum ich nichts dazu schreibe?

Ich mach sowas einfach nicht. Ich sinniere nicht über das nach, was zwischen den Filmen sein könnte, und ich verbinde keine Bücher oder Spiele mit den Filmen, weil sie halt getrennte Medien bleiben. Was für mich zählt sind lediglich die Fakten die wir aus den Filmen (respektive den Büchern oder Spielen) für sich ziehen können.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 18:24

^Ja du hast da eher eine rationale herangehensweise.

Mir persönlich macht es aber einen riesen Spaß etwas Fantasie mit da rein zu bringen.
Das macht das alles für mich einfach lebendiger.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 19:10

Was wäre das Leben ohne Fantasie?! Very Happy
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 19:17

^Was mir auch mal im Bezug auf Jurassic World aufgefallen ist...

in einem Filmforum haben sich ein paar Leute aufgeregt wie der Peilsender des I-Rex in Owens Besitz geraten ist.
Man sah es erst wie es von den ACU-Leuten entdedckt wurde die dann anschließend aufgemischt wurden.
Also hatten sie nicht die Gelegenheit es mitzunehmen.

Dann sah man es plötzlich in der Raptoren-Befreiungs-Szene. Es gibt im Film keine Erklärung wie der Peilsender
nun zu diesen Punkt gekommen ist.


Es gibt wirklich viele Leute die alles vorgekaut haben wollen anstatt sich selber eine simple Sache auszudenken.
Ich als Filmfan mache sowas ständig wenn ich einen Film gucke.


Zuletzt von Ian am 18.09.15 19:25 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 19:23

So geht es mir auch. Egal ob es Film Fehler sind, oder einfach im Film keine Zeit geblieben ist etwas zu erklären, mit ein wenig Fantasie findet man selber eine Erklärung Very Happy
Sonst müsste ich beim Filme schauen ja komplett das Gehirn abschalten. Das könnte ich gar nicht.
Damit will ich auf keine Fall sagen das Kovu das Gehirn abschaltet Laughing
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 19:30

War doch ganz einfach: Lowery hat den Peilsender wieder aufgespürt und irgendwer
hat Owen das Stück Fleisch gebracht, da er was zum aufspüren brauchte.

Was die restricted Area betrifft: Es gibt einige Areale hinter der RA, die wohl ebenfalls umzäunt sind
(Der I-Rex war ja in Area 5 glaub ich). Ich glaube, es leben noch irgendwelche Dinosaurier dort, nur
nicht in den Bereichen, wo das I-Rex Gehege ist, oder der Raptor Den. Mein Tipp wären
unter anderem Dilophosaurier. Die scheinen vielleicht eine Plage auf der Insel zu sein, die wohl oft zur
Valley kommen, um vielleicht zu jagen. Denn wieso sollte Jimmy Fallon die Zuschauer über Dilophosaurier
warnen, wenn sie doch eigl. nicht zu der Gyrosphere gehören.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 19:43

Achja was übrigens auch noch in meinen Head-Canon ist sind bestimmte Dino-Designs.

Den Baryonyx und Suchomimus z.B. hat man in den Filmen nicht gesehen.
Zwar gibt es diese Illustrationen auf der viralen Website aber die nehme ich nicht für voll.
Alleine Deswegen weil die Parasaurolophus-Illustration nicht mit dem im Film gezeigen übereinstimmt.

Also mein Head-Canon Design für den Bary und den Sucho sind die die man aus dem TLW & Warpath Game kennt.
Achja und den Edmontosaurus aus JPOG. Wink
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 20:20

^ oder der Pachy aus TLW ^^
Also für mich auch. Der Bary und der Sucho sehen aus wie die Tiere aus den Spielen.
Die damaligen Designs beider Spiele hatten einfach das JP Feeling in sich.
Ich find's ein wenig schade, dass der Artist unbedingt auf akkurate Designs beharrt
hatte und hier nicht ein wenig dem JP Design zuvor kam.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 20:32

Wobei sich das Design im Gegensatz zu den Raptoren ja nur minimal geändert hat was die akkuratheit angeht.
Und die JW Illustrationen sind auch nen Tick zu bunt geraten.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   18.09.15 22:27

Robert Muldoon schrieb:
So geht es mir auch. Egal ob es Film Fehler sind, oder einfach im Film keine Zeit geblieben ist etwas zu erklären, mit ein wenig Fantasie findet man selber eine Erklärung Very Happy
Sonst müsste ich beim Filme schauen ja komplett das Gehirn abschalten. Das könnte ich gar nicht.
Damit will ich auf keine Fall sagen das Kovu das Gehirn abschaltet Laughing

Es hat auch nichts mit Gehirn abschalten zu tun. Filme haben Fehler. Das ist ganz normal. Meiner Meinung nach braucht man diese nicht schönreden. BZW... natürlich kann mir egal sein was ihr euch selber dazu zusammenreimt - aber es dient nicht der Wahrheitsfindung. Deswegen mach ich sowas nicht.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Head Canons   19.09.15 0:28

@Ian

Ich meinte jetzt vom Aussehen. Julius Csotonyi hätte sich bei den schon bekannten Sauriern
Parasaurolophus und Pachycephalosaurus an die Originale oder an Crashs Werken orientieren
können, so wie es der Künstler tat, der in JP die gläsernde Wand zeichnete.
Der Raptor und Para sind ja auch sehr an dem JP Style gehalten.
Zudem scheint es, das Csotonyi sich nicht sehr viel Mühe machte und großteils bestehende Werke
wiederverwendete hat, siehe seinen Suchomimus:
http://cdn.where.ca/wp-content/uploads/2012/06/africa.jpg
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Head Canons   Heute um 6:50

Nach oben Nach unten

Head Canons

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Fan Sektion :: Fan Ecke -