StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Was würdet ihr an Jurassic World ändern?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Jurassic Park
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 08.12.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 13:32

Guten Tag alle zusammen,

nun ist Jurassic World schon über einen Monat draußen, das Warten hat ein Ende und wir haben ihn fast alle gesehen.

Viele empfanden den Film als positiv und er hat viel eingespielt. Dennoch gibt es auch genügend Kritik, gerade an bestimmten Szenen und Stellen. Aus dieser Situation heraus ergibt sich diesen Thread.

Was würdet ihr an Jurassic World ändern? Welche Szenen würdet ihr ersetzen und habt ihr dabei bestimmte Ideen vor Augen, die ihr umsetzen würdet? Ich habe zwar auch einige Ideen, aber erst einmal möchte ich euch überlegen und schreiben lassen, um nicht direkt als beeinflussender Faktor zu fungieren. In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Schreiben.

Mit freundlichen Grüßen
Sauroid
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 14:29

Zum einem die ganze Story hätte ich leicht abgeändert:
- Der I-Rex sollte mehr thematisiert werden (ist es richtig ja/nein)
- Der Millitär nebenplot hätt ich nicht gehabt (dient aber sicherlich leider für Sequels)

Dann Charaktere:
-Viele Charaktere waren einfach viel zu flach. Man siehe Masrani, Hoskins oder Hamada (okay, letzteres hätte eine
längere konversation, die aber gut zu dem I-Rex gepasst hätte.)
-Dilophosaurier Szene (Kommt schon! ILM hat ein 3D Modell gemacht, was als Hologramm darsteht.
Da hätte auch eins aus "Fleisch und Blut" nicht extra gekostet Mad )

Der Park:
- Mehr den Park gezeigt.
- Der Sinn der Restricted Area: Wofür war es gut?
- Ein paar Hintergrundinformationen mehr (Kauf der Insel, der Bau der Mauer usw. hätte sicherlich auch Masrani
mehr Tiefe gegeben...

Das fällt mir so auf anhieb ein....
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 14:39

Es gibt ausser dem Endkampf und vielleicht Masranis Tod (Masranis Tod war für eine eigentlich so wichtige Figur derart belanglos... da hat man sehr viel verpasst meiner Meinung nach) eigentlich keine bestimmte Szene die ich ändern würde.

Vielmehr würde ich mir beim erzählen der einzelnen Handlungsstränge mehr Zeit lassen und deutlich weniger Action zeigen. JW war ziemlich überladen was das angeht und Charaktere hatten kaum Tiefe. Das war extrem schade. Ich hatte den Eindruck, Trevorrow wollte zu viel einbauen, und hat dabei auch total den Spannungsaufbau verpasst.

Am liebsten hätte ich auch mehr Animatronics gehabt - gerade bei den Closeups der Raptoren hab ich diese extrem vermisst. Aber ich denke in der heutigen Zeit wird der Einsatz von diesen immer unwahrscheinlicher... CGI ist einfach billiger. Früher war das rendern von CGI noch so aufwändig, dass sich die Animatronik immernoch gelohnt hat... aber heutzutage liegt das leider anders rum.

Last but not least hätte der iRex (und das wohl in Zukunft damit verbundene Militär-Hybrid-Thema) bei mir schlicht nicht existiert... aber das wisst ihr ja alle schon.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 14:59

Ja, den Endkampf hätte ich auch komplett anders gemacht.
Der T-Rex hätte nicht so vom I-Rex kassiert, als wäre sie Rocky und
dann Dank Blue ein glorreiches Comeback hinbekommt, als ob nichts geschah.
Ich finde, diese Szene fühlt sich "falsch" an. Wie ein harter Cut.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Isla Nublar
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 19
Ort : Mainz
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 10.05.14
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 17:04

Was ich ändern würde:

- Masrani hätte überlebt
- den Militärteil weggelassen
- mehr vom Park gezeigt

Sonst finde ich kann man alles so lassen. Very Happy
Nach oben Nach unten
InsertUserNameHere
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 16.01.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 17:20

Interessantes Thema. Ich fand eigentlich die erste Stunde des Films nahezu perfekt. Man halt viel mehr Dino Screentime als in Teil 1 und nicht so viel gerede (eine Einführung des Parks war ja nicht mehr wirkich nötig, das geht ja alles aus Teil 1 hervor und ist bekannt).
Die Szenen der Attraktionen, vorallem der Kanufahrt hätte ich mir länger gewünscht, aber war jetz nicht so schlimm.
Was mich am meisten gestört hat war die Szene wo die Raptoren mit dem I-Rex kommunizieren. Die Szene hätte ich eher so gestaltet, dass die Raptoren einfach einen Fluchtplan unter sich ausmachen und in den Dschungel abhauen um in Freiheit zu leben (und später natürlich ein wenig metzeln). Hätte sogar fast den selben Effekt gehabt-nämlich dass der Plan erfolglos war, nur auf eine andere Weise.

Und der Endfight war etwas too much, wurde ja öfters kritisiert. Finde die Szene als Actionszene sogar echt grandios, cooler und gewaltiger als in vielen anderen Filmen, aber passt nicht so ganz ins JP-Bild. Das mit dem Mosa hätte ich allerdings so gelassen, nur nicht das T-Rex und Raptor Team.

Von der Restricted Area hätte ich auch mehr erwartet, aber irgendwie auch verständlich dass da nicht mehr zahlreiche Dinos rumlaufen wenn seit über 10 Jahren nebenan ein Vergnügungspark steht. Da wurde sicher alles plattgemacht was ging.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 17:36

InsertUserNameHere schrieb:


Von der Restricted Area hätte ich auch mehr erwartet, aber irgendwie auch verständlich dass da nicht mehr zahlreiche Dinos rumlaufen wenn seit über 10 Jahren nebenan ein Vergnügungspark steht. Da wurde sicher alles plattgemacht was ging.

Gerade das ist, was mich verwirrt. Wofür ist die Area gut? Wir wissen, dass dort oben der I-Rex sein
Gehege hatte. Jimmy Buffet lehrt die Zuschauer über Dilophosaurierspucke
und dass sie nicht in die Gyrosphere rein kann. Wofür ist die Info gut? Sie sind ja nicht im Park
integriert. Heißt also, dass die Dilophosaurier eine "Pest" sind und bis zum Gehege, wo die Gyrosphäre fährt,
vordringen, bis sie dann von den ACU's geschappt werden...
Man hätte da mehr Infos für den Fan eingebaut..
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   23.07.15 22:54

@N!ko
Du meinst wohl Jimmy Fallon. Wink

@Topic
Eigentlich gibt es nur wenig was ich an den Film ändern würde.
Oder eher gesagt sind es viele Kleinigkeiten.

Als aller erstes wäre der Final-Kampf dran.
Wobei ich mitlerweile damit gut leben kann würde ich zumindest
diesen letzten Moment zwischen Rexy & Blue ganz anders angehen.
Dieses gegenseite Angucken und anschließende Abziehen wirkt einfach zu
kitschig. Genauso wie Blue's anschließender Blick rüber zu Owen. Seine
Bewegungen wirken irgendwie viel zu geschmeidig. Wenn er schon zu
Owen rüber gucken muss hätte es ein bisschen mehr "Bird-Like" wirken sollen.

Naja und natürlich beim Kampf selbst das Team-Up zwischen Rexy & Blue.
Wäre echt nicht notwendig gewesen. Der Mosasaurus ist nur das i-Tüpfelchen
mit dem ich aber ganz gut Klar komme.


Das Jurassic Park Besucherzentrum ist in meinen Augen etwas zu überbewuchert
so dass man es im ersten Moment kaum wieder erkennt. Klar es sind 22 Jahre vergangen.
Aber trotzdem hätte man es ein wenig besser verdeutlichen können. Der Leihe hätte es
wohl kaum erkannt.

Dann haben wir Zach den kleinen Womanizer. Wink
Man hat im Film glaube ich grob 4 Szenen wo er den Charmeur raus lässt.
Ich denke spätestens beim dritten mal sollte es jeder kapiert haben. Einfach unnötig halt.

Ergänzen würde ich auf jeden Fall auch mehr Informationen zu bestimmten Charakteren
und den Park und den Werdegang von InGen in den letzten 10 Jahren.

Zuletzt dann noch zum Kosmetischen. Besseres CGI in bestimmten Szenen und mehr Animatronics
und mindestens einen der Raptoren hätte ich ein paar Federn verpasst.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   24.07.15 0:27

Ian schrieb:
@N!ko
Du meinst wohl Jimmy Fallon. Wink

Ach ja, stimmt. Der andere war ja der "Margarita Guy" Razz

Edit:
Was das Bird-Like der Raptoren angeht: Ich finde in JW
waren die Raptoren irgendwie überhaupt nicht Bird-Like. Sowohl
das Aussehen, als auch das Verhalten. Diese riesen Schuppen erinnern
einfach nur an Eidechsen, wobei die JP-JP/// Raptoren eine knotige, ledrige Haut hatten.
Da hätte ich echt variationen gehabt. Einer so wie Blue, einen im JP Raptor Stil, einen JP/// Raptor
und einen echt akkuraten. So einer sähe ziehmlich cool aus: http://i.imgur.com/Mkos1TJ.jpg
und hätte irgendwie so auch die Evolution der Raptoren Darstellung gezeigt.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   24.07.15 15:59

Gute Idee, dieser Thread! Was hätte ich geändert..
Also grundsätzlich muss ich sagen, dass ich mit dem Film mehr als zufrieden bin, ich fand ihn richtig gut, vor allem, weil man vorher jahrelang immer wieder Horrorstories über mögliche Storyboards etc. gehört hat, demnach sind wir in Anbetracht der anderen Ideen wohl noch gut davon gekommen mit diesem Film. Ich hätte folgendes geändert:

- Indominus. Ich hab mich irgendwann damit angefreundet und finds mittlerweile auch absolut in Ordnung, trotzdem wäre ICH persönlich damit zufrieden gewesen, wenn man einfach einen anderen Fleischfresser genommen hätte. Ich kann aber die Intention der Macher verstehen und weiß auch, dass man verrückte Dinge tun muss, um das Mainstream Publikum anzulocken. Daher okay, ich kann mittlerweile mehr als gut damit leben.

- Restricted Area. War ja nun leider nur der (etwas unspektakuläre) Backstagebereich des Parks. Die Idee mit den wilden Dinos fand ich klasse, schade, dass das dann so nicht umgesetzt wurde, da hat man uns auf jeden Fall im Vorfeld auf die fälsche Fährte gelockt. Schade.

- Zach. Muss da Ian zustimmen, einer meiner größten Kritikpunkte. Was sollte das? War halt absolut 0,0 storyrelevant, von mir aus hätte man es komplett lassen müssen mit seinem Womenizer Getue. Sehr nervig, das war echt unnötig.

- flache Charaktere. Vor allem Hoskins hat mich da etwas gestört, eben weil D'Onofrio ein ziemlich guter Schauspieler ist, hätte man da viel mehr rausholen können, der Kerl ist ja nun mal der gemachte Bösewicht. Da lag der Hund auf jeden Fall im Script begraben, bei so einer flachen Rolle kann auch der beste Schauspieler nichts rausholen. Im Endeffekt nicht sooo schlimm, man hätte aber mehr rausholen können, eben weil man die Rolle mit so einem Hochkaräter besetzt hat.

- mehr Animtronik, weniger CGI. Gab etliche CGI Szenen, die man mit Animatronik hätte machen können, aber wurde ja nun auch schon totdiskutiert, wieso man sich anders entschieden hat. Ich fand vor allem bei den Nahaufnahmen der Raptoren, dass es klasse aussah. Der Animatronik-Apato war aber auch super, man hat gesehen, dass auch Animatronik heutzutage noch flüssiger funktioniert als früher.

- hätte gerne noch mehr Hintergrundinformationen erfahren, über den Park, Anlage B, was nach JP 2 und 3 passierte etc. Aber das hätte wohl den Rahmen gesprengt und viele Mainstream Leute nicht gejuckt. Vielleicht spielt Anlage B ja ne Rolle in einem der Fortsetzungen, man kann ja nie so genau wissen, auch wenn ich bis dato glaube, dass es vermutlich weiter ignoriert wird.

So das wars erstmal, mehr hab ich nicht zu meckern
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1787
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   24.07.15 19:11

Das ist eine schwierige Frage, im Grunde ist der Film so wie er ist gut, doch kleine Änderungen kann man immer vornehmen Wink
Ich hätte folgendes erweitert bzw geändert:

- Ich hätte mir mehr vom Park gewünscht. Entstehung, Attraktionen, Gehege.
- Ebenso die tiefe vieler Charaktere und Hintergrundinformationen, es wird viel angedeutet z.B. die Militärvergangenheit von Hoskins und Grady.
- Die Restricted Area ist anscheinend überflüssig. Was ist da Los? Der Kontrollraum des Parks befindet sich ja anscheinend unterm Helipad und das Gehege des Indominus in der Restricted Area? Das ganze würde ich mehr in den Vordergrund heben.
- Ich hätte mir auch den Dilopho gewünscht da er ja angedeutet wird.

Ansonsten gefällt der Film mir aber sehr gut Smile
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Jurassic Park
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 08.12.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 10:51

Guten Tag alle zusammen,

nun möchte ich mich auch einmal zu Wort melden und aufschreiben, was mir nicht so sehr an Jurassic World gefällt. Ich fange direkt mit der Pterosauriaszene an. Diese ist mir definitiv zu langatmig und zu sinnlos brutal, für mich eine typische Szene, in der man sich kurz etwas zu trinken holt, aufs Klo geht oder ähnliches. Ich finde, gerade mit dieser Szene hat man sehr viel Potenzial verschenkt. Besser hätte ich es empfunden, wenn diese Szene im gesamten kürzer gewesen wäre, man hätte dabei ja den generellen Ablauf beibehalten können: Zara wird vom Mosasaurus gefressen, Claire rettet Owen und danach geben sich beide einen Kuss, einige Parkbesucher werden attackiert, aber damit wäre es gut gewesen, man hätte es nicht noch dramatischer gestalten müssen. Interessanter hätte ich stattdessen andere Aspekte empfunden, z.B. wenn die Kinder sich verfahren hätten und mit dem Wrangler an Neddrys Stelle vorbeigekommen wären, woher sollen sie wissen, dass ausgerechnet diese Route, die sie genommen haben, zum Park zurückführt und woher weiß man, dass das Benzin ausreicht? Damit einhergehend würde ich den Cut zwischen Tag und Nacht besser gestalten, denn diesen empfand ich als sehr stark, gerade sitzen sie noch in der Mittagszeit im Auto und plötzlich ist es tiefste Nacht, als das nächste Bild das Raptorengehege zeigt. So beginnt es also zu dämmern, Owen und Claire kehrten mit der Jacke von Grey, die sie in der Garage im alten Besucherzentrum fanden, zurück, die Pterosauriaszene und merken, dass die Kinder nicht angekommen sind. Nachdem der Einsatz der Raptoren beschlossen wurde, lässt Owen diese neben dem Implantat auch an der Jacke von Grey schnuppern. Die Kinder planen währenddessen die Nacht im Verbindungstunnel zu verbringen und wollen das Auto oben neben Dennis seinem zurücklassen. Zach öffnet aus Interesse die Tür und ist schockiert über den Inhalt, schließt sie wieder und will nicht, dass Grey ebenfalls reinguckt. Beim herunterklettern entdecken sie die Embryonendose, finden heraus, dass man sie aufschrauben kann und finden die entnommenen Proben. Sie hören ein Geräusch, drehen sich um und sehen einen Dilophosaurus, damit wäre das Hologramm am Ende über, das könnte man durch einen Brachiosaurus, Anspielung an Teil 1, jedoch nicht so furchterregend wie ein Dilophosaurus, eher erhaben und majestätisch , ersetzen, oder durch einen Ceratosaurus, als Anspielung an Jurassic Park 3 oder aber auch einen Baryonyx, um auch diesen Dinosaurier einmal zeigen zu können. Der Dilophosaurus richtet den Kragen auf, will angreifen, zur Verteidigung beschmeißen die Kinder ihn mit der Dose und fliehen vor dem kurz verwirrten Tier. In der Zeit sind das Team um Owen und den Raptoren bereits aufgebrochen, die Waldszene und dergleichen, alles läuft wie im Film an. Der Dilophosaurus gibt nach kurzer Zeit die Verfolgung auf, da er etwas wittert und flieht stattdessen. Die Kinder fühlen sich sicher, als plötzlich das Squad aus dem Wald bricht. Die Kinder sind schockiert, doch Owen geht dazwischen und holt sie aus der Gefahrenzone und bringt sie zum Transporter, dabei kann der Dialog geführt werden, wer denn das Alphatier sei. Anschließend setzen sie sich, die Handhalteszene und dergleichen. Owen möchte weiter, doch die Raptoren verharren, sie wittern den Indominus Rex. Er taucht auf, den Rest kennen wir ja. Was noch amüsant wäre, einer der InGen-Mitarbeiter nimmt neben dem Quad den Wrangler und fährt davon, ein anderer flieht voller Panik zu Fuß in den Tunnel, da er sich dort Schutz vor dem I.Rex verspricht und ggf. sogar vor den Raptoren, da sie in eine andere Richtung gelaufen sind. Er geht durch den Tunnel und wird von, vielleicht sogar einem großen, Dilophosaurus überrascht und getötet.

Das wären meine Gedanken und Vorstellungen zur Pterosauriaszene. Wie oft erwähnt bin ich kein großer Freund von dem Kampf zwischen T.Rex und I.Rex, jedoch habe ich mich daran gewöhnt. Und sollte die Streichung bedeuten, dass wir Buttercup aus dem Film nehmen, dann muss sie erhalten bleiben, Buttercup war für mich eines der Highlights, ich hätte ihr nur bedeutend mehr Screentime gegönnt, sie ist für mich die heimliche Hauptdarstellerin von Jurassic Park und Jurassic Park 4: Jurassic World.

Es gibt sicherlich noch mehr, so finde ich, sollten generell mehr Dinosaurier als der I.Rex gezeigt werden, man hätte mehr vom Park zeigen sollen und dergleichen, auch vieles ist dabei, was bereits genannt wurde, aber aufgrund der Länge, mache ich an dieser Stelle erst einmal Schluss und warte die Reaktionen ab.

Mit freundlichen Grüßen
Sauroid
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 12:09

^Da würde ich die leider auf voller länge wiedersprechen.
Besonders im Bezug auf Nedry's Jeep und der Barbasol Dose.

Der Film hat definitiv genug Fan-Service geboten da wäre echt nicht mehr nötig gewesen.
Vor allem die Sache mit der Barbasol-Dose wäre kein bisschen story-relevant.

Den einzigen Fan-Service den ich noch genommen hätte wäre ein Cameo oder eine namendliche Erwähnung von Grandt oder Malcolm.


Zuletzt von Ian am 25.07.15 12:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jurassic Park
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 08.12.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 12:16

Guten Tag alle zusammen,

ich denke, das sieht auch jeder anders, für mich war halt die Flugsaurierszene eine volle Katastrophe, aber andere finden sie vermutlich super, wobei ich an dieser Stelle nicht näher darauf eingehen möchte, da es einen gesonderen Kritikbereich gibt und es hier nur um Ideen und Vorschläge geht, was man am Film ändern würde.

Mit freundlichen Grüßen
Sauroid
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 12:32

Ian schrieb:
Den einzigen Fan-Service den ich noch genommen hätte wäre ein Cameo oder eine namendliche Erwähnung von Grandt oder Malcolm.

Ganz ehrlich? Ich fands eigentlich gut dass die nicht auch noch eingebaut wurden. Beide hätten im Film absolut nichts verloren. Alan wollte nie mehr was mit den Inseln zu tun haben und Ian hätte den Park von seiner Gesinnung her niemals wieder besucht. Ich empfinde es ehrlich gesagt sogar als Pluspunkt, dass Trevorrow dies nicht auch noch zu erzwingen versucht hat.

Ich fands eigentlich schon in TLW und JP/// komisch, wie die beiden dazu 'überredet' wurden Isla Sorna zu besuchen. Am Ende hat das mit Ian bei TLW irgendwie funktioniert, und in JP/// mit Alan leider nicht so sehr. Beides war aber irgendwie komisch. Und von Ellie's Militär-Rufer-Rolle in JP/// möchte ich schon gar nicht sprechen.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Tim Murphy
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 28
Ort : Ulm
Anzahl der Beiträge : 869
Anmeldedatum : 23.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 12:48

Eine Vorgeschichte wie in Teil 1-3 hatte ich vermisst. Ein Traum wäre natürlich gewesen wie Grant und Malcolm in einer Talk Show sitzen und über den Park debattieren Very Happy Dabei liegt der Fokus auf Malcolm, wie er immer wieder erklärt warum das mit dem neuen Park schief gehen muss. Und die Show sieht sich Masrani in seinem Büro an.

Ansonsten hätte ich mir mehr von der Restricted Area erhofft und das Tempo etwas gedrosselt.

Dennoch hat der Film in meinem JP Ranking Platz 2 erreicht Very Happy
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 13:13

@Kovu
Ich habe dabei auch nicht an einen Offenthalt der beiden auf der Insel gedacht.
Wie Tim Murphy gerade erwähnt gab es ja diese Gerüchte dass sie in einen TV-Interview
zusammen mit Masrani auftauchen. Wenn sie den Park besuchen würden wäre dies selbstverständlich ziemlich "Out of Charakter". Wink
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 13:14

Noch was, was ich geändert hätte:

Den verkackten Color Grade entfernt. Trevorrow, was sollte das?
Folge doch nicht dem Mainstream und verunstalte das hawaiianische
Paradies nicht mit diesen übertriebenen Farben. Evil or Very Mad
Wer Magnum oder Hawaii 5.0 (der klassiker, nicht das remake Wink ) kennt,
weiss wie schön, die sonnigen Hawaiitage aussehen mit der analogen Kamera, die
sogar Trevorrow drehte. Es gab keinen Grund ihn "künstlich" zu zeigen.
Ich weiss, dass er den Film hell haben wollte, aber der Witz:
JP selber war es nicht.... Also hätte ich den unatürlichen Grade
entfernt.

Was noch gefehlt hat: Eine Abwechslung des Wetters, wie in allen Filmen.
Dabei bräuchte ich keinen Regen, sondern Nebel. Komm schon. Die Insel heißt Isla Nublar
(Nebel Insel). Wie geil hätte das ausgesehen, wenn die ACU's den
I-Rex im Nebel suchen. Außerdem wäre das etwas, aus dem Buch.
Denn obwohl in JW "Based on the novel by Michael Crichton"
steht, hab ich das Gefühl, dass es überhaupt nicht zutrifft.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1787
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 14:13

Also da muss ich dir Recht geben, Nebel wäre echt cool und auch passend, ebenso das Colorgrading, das hat mich jetzt nicht soo gestört aber man könnte es besser machen.

Zu Grant oder Malcolm, ich hatte ich einem anderen Thread schonmal erwähnt, man hätte Malcolm auch ganz am Ende zeigen können. Die Kamera zeigt seine Wohnung filmt ihn von hinten beim Frühstück mit der Zeitung aufgeschlagen und dann zeigt die Kamera die Zeitung von vorne, das Titelthema der Unfall auf der Nublar, er schlägt die Zeitung zu und sagt: Das, das ist die Kernaussage der Chaostherorie, die lernen es nie.
Das wäre meiner Meinung absolut Klasse gewesen.

Ebenso hätte ich gerne mehr vom Mosasaurus gesehen, immerhin ist er absolut neu im JP Universum, im Unterwasser Observatorium oder so. Auch das Avarium hätte ich gerne als Besucher erlebt.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 14:16

JaegerFloh schrieb:
...man hätte Malcolm auch ganz am Ende zeigen können. Die Kamera zeigt seine Wohnung filmt ihn von hinten beim Frühstück mit der Zeitung aufgeschlagen und dann zeigt die Kamera die Zeitung von vorne, das Titelthema der Unfall auf der Nublar, er schlägt die Zeitung zu und sagt: Das, das ist die Kernaussage der Chaostherorie, die lernen es nie.
Das wäre meiner Meinung absolut Klasse gewesen.

Sowas hätte richtig gut als After Credit Szene im Stile der "Marvel" und "Fluch der Karibik" Filme funktioniert.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1787
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   25.07.15 14:19

^Genauso hab ich mir das vorgestellt Wink
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Was würdet ihr an Jurassic World ändern?   Heute um 19:27

Nach oben Nach unten

Was würdet ihr an Jurassic World ändern?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World -