StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

FSK12 zu niedrig?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Giganotosaurus
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 17.06.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: FSK12 zu niedrig?   18.06.15 22:41

Habe bei "promiflash" folgenden Artikel gefunden:

http://www.promiflash.de/ist-jurassic-world-zu-blutig-fans-schockiert-ueber-fsk-12-1506174716.html

Da beschweren sich Leute, dass der Film zu blutig sei und daher für Zwölfjährige nicht geeignet sei.

Ich halte sowas für typisch deutsch, immer diese Diskussion, ob ein Film zu "gewalttätig" sei oder nicht. Ich habe Jurassic Park mit fünf Jahren gesehen und keine bleibenden Schäden davon getragen Suspect . Ich fand ihn zwar gruselig, aber Alpträume hatte ich deswegen nicht. Ich glaube, dass viele Erwachsene Kinder für überängstlich halten. Dabei sind Kinder mittlerweile sehr an CGI-Effekte gewöhnt und wissen den Unterschied zwischen Fiktion und Wirklichkeit zu erkennen.

Was meint ihr?
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   18.06.15 22:55

Naja es hat ein bisschen mehr Blut durch die Gegend gespritzt als bei den anderen Teilen
aber ansonsten war der Film nicht viel Brutaler als die anderen. Der neuere Wolverine
Film im Extended Cut ist sogar noch viel blutiger als Jurassic World und hat FSK12
bekommen. Also ich finde die FSK12 gerechtfertigt. Wenn der Film FSK16 wäre würde
der Film auf einer Stufe wie Game of Thrones oder anderem stehen. Und der Gewaltgrad
ist in Jurassic World deutlich niedriger.

Ich persönlich halte sowieso nicht viel davon wenn man Kindern alles vorenthält.
Klar gibt es Grenzen aber Filme wie die Jurassic Park Reihe werden sicherlich niemanden
um die 12 schädigen. Sollen die Eltern ihre Kinder doch gleich in Watte einpacken. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
kati0382
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.06.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   18.06.15 23:02

Also ich find 12 Jahre absolut in Ordnung. War mit meinem Sohn und seinem Kumpel (beide 12) in dem Film und ich hatte nicht das Gefühl, dass es "zu blutig" für die beiden ist. Im Gegenteil: sie hatten echt ihren Spaß.
Es liegt natürlich auch ganz "am Kind". Neben uns saß eine Familie mit zwei Kids und das eine Mädel sagte ein paar Mal, dass sie Angst habe. Ich muss eh sagen, dass um diesen ganzen FSK Sch*** viel zu viel Wirbel gemacht wird. Im Endeffekt kann ich als Elternteil doch am besten entscheiden, ob ich meinem Kind diesen Film zumuten kann oder nicht und nicht irgendwelche "Einrichtungen" oder "Organisationen".
Mein Sohn hat die anderen JP Filme auch geguckt, als er jünger war und es war auch in Ordnung. Er hat sicher keine Albträume davon bekommen.
Nach oben Nach unten
InsertUserNameHere
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 16.01.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   18.06.15 23:18

Wenn man für Jurassic World FSK 16 verlang, dann müsste man eigentlich fast jeden FSK12 Film hochstufen. Finde er ist in keinster Weise brutaler als die Vorgänger und da beschwert sich auch niemand. Die Zahl der Tode ist halt etwas höher aber man sah auch in Teil 1 einen abgerissenen Arm, in Teil 2 wie jemand in 2 Teile gerissen wurde (ähnlich I-Rex Szene im Gehege) und in Teil 3 wie jemand von einem Raptor aufgeschlitzt wurde. Dieses Maß an Gewalt wurde nirgendwo in JW übertroffen. Außerdem kommt doch heutzutage auch viel mehr Gewalt allein im Fernsehn als früher. 12 Jährige sind heute ganz anderes gewohnt als früher.
Nach oben Nach unten
JPFreak84
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 12:06

Neben mir im Kino saß mein 10 Jähriger Neffe. Der konnte den Film gut „vertragen“ und ist eh schon, was das angeht, um einiges Reifer als andere in dem Alter (da kommt er wohl voll auf seinen Onkel^^).
Ich sah Jurassic Park damals mit 9 im Kino und hab den Film gut „vertragen“.

Aber auch damals gab es schon massenhaft Diskussionen und Beschwerden von Eltern(verbänden) die die FSK12 für JP als zu niedrig ansahen da der Film ja ach sooooo brutal wäre (siehe hier das Ziegenbein auf dem Glasdach und den Tot von Genaro.
In der Bild stand damals in einem Artikel dass, angeblich, zig Mädchen aus einer Schulklasse, war wohl ein Klassenausflug gewesen der Kinobesuch, schreiend aus dem Kino gerannt wären und erst mal beruhigt werden mussten.

Natürlich war auch ich von dem gezeigten in JW etwas überrascht gewesen und empfand ihn auch als „düsterer, härter und blutiger“ als sein Vorgänger, aber immer noch im Rahmen und für heutige Verhältnisse mehr als in Ordnung. Da finde ich die „Hunger Games“ Filme vom Inhalt her fragwürdiger. Aber das ist Ansichtssache. Am Ende kommt es auf das Kind an.

Wenn ein Kind mit 12 noch ein Nachtlicht braucht und nur mit Schmusedecke, Teddy und Gutenachtgeschichte schlafen kann, den Film sehen möchte weil dort Dinos vorkommen und sich die Eltern im Vorfeld nicht informieren dann muss man sich nicht wundern wenn das Kind Angst bekommt und sich fürchtet.

Also die FSK 12 für JW ist auf jeden fall ok.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 12:11

Die Toleranzschwelle wird sowieso immer niedriger. Heute werden Filme ab 12 freigegeben, die vor zwanzig Jahren aber 16 gewesen wären. Genauso werden ja Jahr für Jahr Filme vom Index geholt, die dort vor Jahren oder Jahrzehnten gelandet sind und heute als nicht mehr so schlimm eingestuft werden. Ob man mit einem 6 oder 8 Jährigen Kind in JW gehen sollte, würde ich nicht empfehlen, aber ab 12 ist vollkommen in Ordnung. Nur darf halt auch ein Sechsjähriger mit Begleitung der Eltern hinein, das ist dann vielleicht schon etwas zu viel des Guten.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 14:42

Ich hätte JW eigentlich brutaler als JP eingestuft. Immerhin spritzt auch Blut etc. Das ist in JP nicht der Fall.
Allerdings stimmt es auch, dass vieles herabgestuft wird, und das Blut was man sieht, das finde ich ehrlich gesagt harmlos. Daher kann ich FSK12 verstehen.

Wenn jetzt Leute zerfetzt werden, auseinander gerissen werden etc, dann wäre es etwas anderes.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 15:22

Ich fand den Film von der brutalität her genauso wie TLW, dort sieht man auch Blut und viele Menschen die getötet werden. FSK12 absolut gerechtfertigt. Typisch Deutschland sich über sowas aufregen, wenn die Eltern meinen der Film sei zu brutal dann sollen sie ihre Kinder da nicht reinschicken...
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 15:46

Erstmal das @ JaegerFloh und zum anderen müssten dann die ganzen FSK 18 Filme auch heruntergestuft werden, wenn ich mir überlege, was die Kiddies mit 12 heute schon so "treiben". ;-)

Das juckt deren Eltern allerdings nicht die Bohne. Wir sind in der digitalen Welt, alles ist transparent und frei zugänglich. Von daher vielleicht nicht ganz unbegründet diese Diskussion, aber letztlich völlig sinnlos.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 16:56

Rulfan schrieb:
Ich hätte JW eigentlich brutaler als JP eingestuft. Immerhin spritzt auch Blut etc. Das ist in JP nicht der Fall.
Allerdings stimmt es auch, dass vieles herabgestuft wird, und das Blut was man sieht, das finde ich ehrlich gesagt harmlos. Daher kann ich FSK12 verstehen.

Du hast das vielleicht doch auch mitbekommen - dass der Film in der Schweiz eigentlich ab 16 eingestuft worden wäre, wenn sich die Kinobranche und der Filmverleih nicht dagegen gewehrt hätten. Dann hat man FSK12 einfach auch übernommen. War doch letzte Woche mal das grosse Thema...
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Tyrion
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 23.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   19.06.15 20:31

FSK 12 empfinde ich total in Ordnung für JW. Und ab 6 Jahren in begleitung Erwachsener passt finde ich auch, die Eltern sollten schon wissen was ihren Kindern zuzutrauen ist!
Wäre ja auch totaler Unsinn, wenn ein 9 oder 10 Jähriger der vielleicht schon alle Teile daheim gesehen hat und jetzt total heiss auf den neuen Film ist, ihn nicht sehen dürfte!
Empfinde die FSK einstufungen zum Teil sowieso sehr willkürlich! Der komplett computeranimierte Beowulf-Film zum Beispiel ist ab 12 Jahren freigegeben und da empfinde ich persönlich manche Szenen schon als sehr heftig!Wie zum Beispiel der eine Kerl der vom Troll bei lebendigem Leib in zwei Teile gerissen wird und das Vieh danach genüsslich das Blut/die Eingeweide von dem Typen ausschlürft, schon heftig und das kriegt dann FSK 12?!
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   24.06.15 14:23

Das Problem ist nicht, dass der Film für 12-Jährige zu schlimm wäre. Das Problem ist, dass bei FSK 12 Kinder ab 6 in Begleitung reindürfen, was bei einer höheren FSK Einstufung nicht möglich ist. Natürlich müssen Eltern wissen, was ihre Kinder sehen dürfen und vertragen, aber ich bezweifle doch stark, dass das so ganz funktioniert. Ich war einmal in der 17 Uhr Vorstellung und da waren eigentlich nur Kinder, die meisten eindeutig unter 12. Am schlimmsten fand ichs bei einem kleinen Mädchen, war sicher nicht älter als 7. Hat total verängstigt ausgesehen. Eltern kennen ja den Film im Voraus auch nicht und lassen sich oft breitschlagen. Ich hab JP mit 3 oder so gesehen und kann mich nicht erinnern jemals Angst gehabt zu haben. Die Szenen mit dem Mosa hätten da sicherlich anders gewirkt, das Vieh ist n ziemliches Monster einfach.

Ich würde den Film nicht unbedingt auf 16 hochstufen, aber Kindern unter 12 einfach den Eintritt verbieten, auch mit Begleitung.
Nach oben Nach unten
SuSansa
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 32
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 17.06.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   24.06.15 14:39

Häh, ich dachte ab 12 heißt auch ab 12? Diese Ausnahmeregel ist ja wohl wirklich doof, denn für sechsjährige Kids ist der Film wirklich nichts. Und leider gibt es viele Eltern, die das nicht gut einschätzen können. Ihr könnt da eure Kinder vielleicht gut einschätzen, aber das heißt nicht, dass das alle Eltern können. Ansonsten finde ich ab 12 in Ordnung. Viele Menschen sterben, aber das ist ja nicht das Problem. Problematisch wäre es, wenn man ihr Sterben genau sehen könnte. Das finde ich dann auch grenzwertig und dafür muss es nicht mal Blut geben, dass ich das schrecklich finden muss.
Nach oben Nach unten
http:// http://goo.gl/xXSMqD
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   24.06.15 15:01

^ Seit Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist diese ab 12 Regel anders. Ab 12 heißt jetzt immer automatisch, dass Kinder ab 12 allein rein dürfen, aber auch reindürfen, wenn sie zwischen 6 und 12 sind, dann aber halt nur mit Begleitung eines Erwachsenen.
Nach oben Nach unten
Nerdy Nedry
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 16.04.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   24.06.15 15:57

12 finde ich vollkommen okay. Ich war eigentlich erstaunt, wie harmlos der Film war. Fand die vorherigen, vor allem TLW brutaler. Die Compi Szene, Eddi der in zwei Teile gerissen wurde und Arnolds Arm waren entweder einfach schockierender inszeniert oder brutaler.
Fluch der Karibik 2+3 fand ich zum Beispiel deutlich brutaler.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   24.06.15 16:09

@Nedry Nedry
Das stimmt. Man hatte in den Film keine abgetrennten Gliedmaßen oder ähnliches.
Dafür aber mehr Blut-Gespritze. Also der Film ist zumindest gewalttätiger als Jurassic Park 3.

PS: Check mal deine Nachrichten. Habe dir eine PN geschickt. Wink
Nach oben Nach unten
Little-Lady-Sou
DNS-Strang
DNS-Strang


Weiblich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 17.07.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   18.07.15 1:59

Ich finde FSK 12 auch total in Ordnung. Da kenn ich Filme die FSK 12 und 'schlimmer' sind...
Sicher war es recht blutig aber ich hatte auch das Gefühl das recht 'wenig' Menschen gestorben sind? Zumindest wo man aktiv etwas gesehen hat. Kann aber auch sein das mir das nur so vorkam.

Für mich persönlich war nur die Szene mit Zara sehr...schlimm? Ich weiß nicht es war die einzige Stelle wo ich so ein richtig beklemmendes Gefühl hatte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FSK12 zu niedrig?   Heute um 17:19

Nach oben Nach unten

FSK12 zu niedrig?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World -