StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Indominus Rex/Hybriden-Diskussion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:09

@Floh

Der Daumen kann auf den Carnotaurus zurückführen.
Wu hat den Daumen einfach "langgestreckt". Theoretisch kann er
ja alle Gliedmaßen so anpassen, wie er will...

@Maddevil

Man kann die Message auch zweideutig sehen Laughing


Zuletzt von N!ko am 28.04.15 22:10 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:10

@N!ko
Wann der Peilsender eingesetzt wurde wissen wir nicht.
Den, den er bei der Geburt wohlmöglich bekommen hat dürfte
er eigentlich nicht finden bzw. dürfte sich nicht daran erinnern
dass man ihn dort irgendwo was eingesetzt hat. Vielleicht musste
man ihn in jüngerer Verganngenheit ein neues einsetzen weil das
andere defekt war. Wer weiß. Sind aber alles nur Spekulationen.
Ob wir im Film eine Antwort darauf erhalten wann der Sender
denn nun eingepflanzt wurde müssen wir noch abwarten.

Sollte das dann wirklich ein Sender sein den man dem Tier
als Junges eingepflanz hat wäre das selbstverständlich ein
grober Schnitzer und lässt die Sache unglaubwürdig erscheinen.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:13

N!ko schrieb:
@Floh

Der Daumen kann auf den Carnotaurus zurückführen.
Wu hat den Daumen einfach "langgestreckt". Theoretisch kann er
ja alle Gliedmaßen so anpassen, wie er will...

Siehste dann ist das ja auch geklärt Wink

Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:19

@Ian

Theoretisch müsste er ihn sofort kriegen, damit es sofort überwacht wird.
Das es auf einmal kaputt geht, ist schon etwas "klischeehaft", das gerade bei
ihm etwas kaputt geht. Außerdem nimmt das Tier den Peilsender nicht sofort ab,
sondern erst später und nutzt ihn als eine Falle für die ACU Soldaten. Das ist schon
etwas zu weit.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:25

Ian schrieb:
Und man muss auch nicht intelligent sein um aus Spaß zu töten.

Aber gerade das ist ja einer der wesentlichen Unterschiede zwischen Mensch und Tier. Wir verfügen über diesen Freiraum. Wir verfügen über die mentalen Resourcen und Kreativität als körperlich unterlegene Spezies überlegen zu sein: wir jagen, domestizieren, züchten, bauen, malen etc aus Zeitvertrieb - weil wir es können und Spass daran haben. Ein Tier kann das nicht. Soll jetzt nicht heissen, dass ein Tier kein Spass haben kann und absolut nicht auch mal zu einer intelligenten Handlung fähig wäre - aber ein Tier hat keine oder nur wenige freie Resourcen dafür. Ein Tier tötet nicht aus Spass, weil das Töten ein Akt der Überlebenssicherung ist. Du kannst neben einem Tiger stehen, wenn sich dieser deiner guten Gesinnung sicher ist und keinen übertriebenen Hunger hat. Er wird nicht auf dich losgehen weil er a) so Energie spart, b) das Verletzungsrisiko minimiert und c) dabei keine Genugtuung verspürt. Ein Tier sammelt auch keine Trophäen, genau so wenig wie es in die ferne Zukunft plant. Sie nehmen Tag für Tag wie er kommt, und schnappen dabei vielleicht das eine oder andere nützliche auf, ohne jedoch zu wissen ob das ihnen jemals von nutzen ist.

Die Äusserung von "She is hunting for sport" hat also schon sehr hohes Gewicht - es soll den Hybriden praktisch mit uns auf Augenhöhe stellen...
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:38

^Das ist richtig.
Dennoch sehe ich in diesen Verhalten kein Anzeichen von Intelligenz
sondern viel eher eine schwere Verhaltensstörung die dem "Experiment"
an sich geschuldet ist.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 22:46

^ aber offensichtlich sieht das Owen so. Sonst würde er es ja nicht als "hunting for sport" bezeichnen.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 23:03

^Ich schätze dieser Satz lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise auslegen.
Denn ich denke dass auch ein normales, psychisch gesundes Tier Spaß am töten hat.
Klar muss es in erster Linie töten um sich zu ernähren aber dies schließt ja nicht
aus dass man keinen Spaß dabei hat. Ist zu vergleichen mit uns Menschen der
Sport treibt und anschließend daraus eine Art Befriedigung zieht. Ein Lebewesen
hat da sowas wie eine innere Uhr was einen zu verstehen gibt etwas "richtiges"
zu tuen. Ich hoffe es wird verstanden worauf ich hinaus will.^^

Der Indominus Rex macht dies auch. Nur dass es NUR aus Vergnügen tötet
ohne einen weiteren Sinn. (Nämlich der Ernährung).
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 23:36

^ nein. Zumal er es ja auch noch als "hunting for sport" betont. Es ist etwas, was nicht einfach so geschehen ist, sondern bewusst. Der iRex hat das bewusst so gemacht.

Kein Tier tötet einfach so aus Spass. Wenn ein Tier tötet, tötet es aus Trieb (womit wir wieder bei den Wölfen wären, die ganze Schafherden reissen, weil diese nicht wegrennen). Sie sind sich dabei nicht bewusst so etwas getan zu haben - es passiert einfach. Sie verspüren dabei aber weder Reue noch Genugtuung.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 23:52

Naja ich seh das anders.
Sport basiert ja auch auf einen Trieb den der Mensch folgt.
Das Verlangen sich zu bewegen, seinen Körper für den Ernstfall
in Form zu halten. Tiere "spielen" z.B. um ihre motorischen Fähigkeiten
zu schulen um körperlich Fit zu werden & zu bleiben. Also sehr gut mit Sport zu vergleichen.
Und beides ist auch gewissermaßen mit Spaß/Vergnügen verbunden.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   28.04.15 23:56

Sport (und ganz besonders im Englischen) bedeutet in erster Linie etwas 'unnotwendiges' zu tun um 'Geist' und 'Körper' zu erfüllen. Ein Tier macht sowas nicht, und es ist auch nicht mit 'Spielen' zu vergleichen. 'Spielen' trainiert wichtige Vorgänge ohne Schaden anzurichten. Krokodile spielen beispielsweise sogar mit anderen Tieren, sofern diese drauf einsteigen, ohne diesen Schaden zuzufügen. Auch Tiger und Löwen können ganz bewusst sorgfältig mit Spielpartnern umgehen, wenn wirklich gespielt wird.

Töten geschieht bei Tieren jeweils auf einer ganz anderen Ebene. Es ist - wenn man es auf Menschen ummünzen würde - ein Moment der Unzurechnungsfähigkeit.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   29.04.15 0:19

Okay. Jedoch sehe ich darin noch immer keine
Begründung warum ein Tier unbedingt menschenähnliche
Intelligenz haben muss um solch einer Tätigkeit nachzugehen.

Der Mensch betreibt eigentlich auch erst Sport seitdem
dieser nichts mehr zu tuen hatte im Sinn von Jagen und ähnlichem.
Wir kaufen unser Essen im Supermarkt, wir müssen unsere Leben
nicht mehr gegen Naturgewalten und andere Tiere verteidigen.
Sport ist der Ausgleich für das Fehlen dieser Dinge.

Kovu schrieb:
Sport (und ganz besonders im Englischen) bedeutet in erster Linie etwas 'unnotwendiges' zu tun um 'Geist' und 'Körper' zu erfüllen.

Die Erfüllung von Körper und Geist erfährt ein Tier durch seinen Trieb.
Dem Indominus Rex folgt aber keinen natürlichen Trieb. Sein Geist,
sein Körper erfährt durch einen natürlichen Trieb keine Erfüllung.
Es muss mehr tun. Er betreibt "Sport" um diese Erfüllung zu
erlangen indem er einfach nur tötet.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:03

Ich habe mir soeben einige Spoiler reingezogen
im Bezug auf die Zusammensetzung des Hybriden-Genoms.
Spoiler:
 

Und hier noch ein sehr großer Story-Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:12

Habe das auch schon an diversen Orten so gelesen, und mich gefragt ob dies nicht einfach eine Misinformation aus früheren Pressemeetings war. Denn die Information über das Tierchen auf der Website macht dann einfach keinen Sinn mehr.
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:18

Auch wenn von der
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
InsertUserNameHere
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 16.01.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:26

Das was auf der Website steht wird schon stimmen, ich war sowieso der ganzen Zeit der Meinung, dass das nicht alles sein muss. Denn da steht ja dass die Hörner über dem Auge durch Genmaterial von Carnotaurus, Majungasaurus usw erzeugt wurden.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:38

Spoiler setzen nicht vergessen Jungs.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:41

Wichtig ist ja schonmal, dass keine menschliche DNA mit drin ist. Das war so ziemlich die größte Angst, die ich bei JW  hatte.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Tyrion
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 23.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   04.06.15 17:47

Zitat :
Und hier noch ein sehr großer Story-Spoiler:

 
Spoiler:
 

Meine Reaktion darauf
https://www.youtube.com/watch?v=fM42YTY62rA
Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   14.06.15 21:35

Also nachdem der Indominus mich echt total positiv überrascht hat, bin ich wirklich auf weitere Hybriden in JP5 gespannt.
Und so wie Wu das auch noch mal alles erklärt hat in JW (Saurier in JP sind keine realen Tiere usw..), macht das auch absolut Sinn und passt total zu dem was schon Crichton in seinen Büchern schrieb und was er vermitteln wollte.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   14.06.15 21:46

Sehe ich auch so.
Auch seine Intelligenz wurde nicht wirklich extremer dargestellt als bei den Raptoren in JP3.
Bei einigen Punkten die mir im Film etwas sauer aufgestoßen sind ist der Hybrid wirklich
das kleinere Übel.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   14.06.15 21:52

Ja der Indominus hat mich auch positiv überrascht und finde sie auch sehr cool. Doch das heißt nicht das ich einen weiteren Hybriden sehen will. Ich weiß nicht, wenn ich auch genug andere richtige Dinos sehe finde ich das okay.

Es wäre allgemein schöner einen echten Dino zu sehen der, der Bösewicht ist. Für die Fans fehlt eigentlich der Carnotaurus.

Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   14.06.15 21:53

JaegerFloh schrieb:

Es wäre allgemein schöner einen echten Dino zu sehen der, der Bösewicht ist.


Naja, echte Dinos haben wir wie gesagt, in JP noch noch nicht gesehen Wink
Aber ich weiß schon was du meinst.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   14.06.15 21:55

Hab ich mir gedacht das das kommt Wink aber auch gewusst das ihr wisst wie das meine Razz
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   14.06.15 21:59

Ich find auch, dass der Film weitaus größere Probleme hat als den Indominus. Eigentlich find ich den sogar ziemlich cool.
Und wie Wu sagte, es gab noch nie richtige Dinosaurier im Park. Ich muss jetzt zwar nicht noch mehr Hybriden sehen, aber ich bin mit der ganzen I-Rex Sache doch sehr zufrieden.

Bei der Szene wo er mit den Raptoren redet fand ich auch, dass er da irgendwie zurückhaltend ist oder erstaunt. Das fand ich echt gut gemacht eigentlich.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Indominus Rex/Hybriden-Diskussion   Heute um 10:39

Nach oben Nach unten

Indominus Rex/Hybriden-Diskussion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 8 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World -