StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Wie könnte die Handlung aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Podopteryx
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.01.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 13:17

Also einen Zwerg-T-Rex würde ich nicht gerade in einem Haushalt mit Kindern haben wollen Laughing

Aber vllt. Mini-Ausgaben von Sauropoden oder anderen Herbivoren dürften durchaus voll der Renner werden können ... Wink

Aber um nochmal kurz auf die militärische Nutzung einzugehen - Ich dachte da ja auch weniger an so abstruse Sachen wie einen abgerichteten T-Rex mit Tarnmuster oder so Laughing  Sondern vllt. eher an genetisch modifizierte Ankylosaurier oder Ceratopsier als lebenden Panzerschreck oder um die Front ein wenig aufzumischen - das in Kombination mit abgerichteter Raptoren-Infantrie wäre vllt. gar nicht mal so abwegig und sicherlich auch äusserst effektiv Wink

BTW, als gestorben würde ich die Idee auch noch nicht abwinken nur wegen des Tod eines einzelnen Wahnsinnigen, denn es wird wohl weitaus mehr Leute bei InGen geben, die mit diesem Vorhaben direkt konform gehen würden - nichts lohnt sich mehr als die Rüstungsindustrie - frag mal die Verantwortlichen in den deutschen Rüstungsbetrieben, was unsere hiesige Wirtschaft tagtäglich mit Waffen, Panzern und anderem Kriegsgerät in der Welt so erwirtschaftet und welcher Umsatz damit gemacht wird (denn mal Hand auf's Herz, ohne die Rüstungsindustrie wäre Deutschland z.B. längst in der gleichen Situation wie andere EU-Länder auch) ...

Allerdings müsste es sich im Falle von JW nicht direkt gleich um abgerichtete Dinosaurier drehen - sondern viel eher um diverse daraus resultierende Erzeugnisse (Gentherapien für die Widerstandsfähigkeit von Soldaten, spezielle Tarnkleidung aus Dino-Haut etc.)
Nach oben Nach unten
http://gojidb.batcave.net/
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 13:46

Da Treverrow und auch Bayona das ja bestätigt haben das es keine Kriegsdinos geben wird, glaub ich ist die Sache auch vom Tisch. Es wird höchstens mal erwähnt, aber der Hauptplot baut nicht darauf auf, da Hoskins ja der mitverantwortliche war und durch dessen Tod auch der "Jurassic War" gestorben ist, wie User Ian schon erwähnte.

Sowas wie kleine Varianten ala Mini Elefant ist wiederum durchaus vorstellbar, Stichworte Ausbeutung, Globalisierung der Dinosaurier etc. Wenn Dr. Wu und InGen Geld machen möchte, könnten sie Mini Varianten verkaufen.

"Man bringt nicht die halbe Welt zu einem Vergnügungspark, man bringt den Zoo zu Ihnen"
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5729
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 15:24

So wie ich es im Interview verstanden habe sollen diese Embryos trotzdem noch in irgendeiner Form aufgegriffen werden.

Meine Theorie ist ja dass dies die "Indominus Raptoren" sind. (Hoskins sagte ja dass man sich den Indominus Rex in kleiner, also in Raptorenausführung vorstellen sollte).
Kann sein dass man die doch noch ausbrütet und sie für militärische Zwecke vermarkten möchte. Nur wird der Militäreinsatz dann halt nicht in die Praxis umgesetzt wie Colin Trevorrow schon sagte.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4263
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 15:57

In welchem Interview wird das erwähnt? Ich habe hier nochmal schriftlich sein Interview, wo auch Bayona kurz dazu gestoßen ist.

http://jurassicoutpost.com/exclusive-colin-trevorrow-talks-jurassic-world-2-surprise-guest-j-bayona/

Er erwähnt oft, dass er lieber die Ausbeutungsschiene haben will, anstatt Militär:

On militarized dinosaurs in JW2 “I’m not that interested in militarized dinosaurs, at least not in practice.
I liked it in theory as the pipe dream of a lunatic [Hoskins]. When that idea was first presented to me as
part of an earlier script it was something that the character that ended up being Owen was for, that he
supported, something that he was actively doing even at the beginning. Derek and I, one of our first
reactions was ‘No if anyone’s gonna militarize raptors that’s what the bad guy does, he’s insane.'”

“Jurassic World War feels like a cartoon to me. I’d watch that cartoon with my kid, but I wouldn’t make it.” –
It’s not the sequel, but don’t let that stop you from making the fun fanart!


Jurassic World 2 is about our relationship with animals, and how we share the planet with other living things.
There’s mention of militarization in the sequel, but there’s also mention of open source and humans living
along dinosaurs – he favors the latter for the sequels story.


Also war tatsächlich zuvor Militär in Gespräch gewesen, aber Trevorrow bevorzugt die Ausbeutungsschiene.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5634
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 18:09

Ich erwarte eigentlich ehrlich gesagt so ziemlich das gleiche wie in TLW. Militär glaube ich nicht, auch das mit den Dinos auf dem Festland wurde ja zumindest limitiert.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4263
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 18:12

^ Wenn ich immer "Ausbeuten von Dinosaurier" lese, denke ich genau an das.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5634
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 18:28

Das ganze natürlich nicht wieder mit "Oh, es gibt ja doch noch eine Insel C". Sondern dass einfach jemand auf den Inseln ist und in einem ziemlich düsteren Film viel "running and screaming" vorkommt Razz
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4263
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 18:53

Und wieder mit dem moralischen Aspekt, dass Dinosaurier auch ein Recht haben, in Ruhe zu leben.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5634
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 19:38

Dann gibt es wieder ein wunderbares Happy End und 4 Jahre später kommt dann der alles-zerstörende Jurassic World /// Razz Da braucht Owen dann dringend für irgendwas Geld und geht auf Sorna Laughing
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4263
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 20:08

Oder die geben ihm die Chance sich wieder mit Blue zu treffen und Owen fliegt mit dem Flieger zur Nublar.
Nichtsahnend, dass Wu einen noch krasseren Hybriden damals erschaffte und erst in Jurassic World /// voll
ausgewachsen ist. Dieser ist so krass, dass er sogar unsere Rexy Roberta killt. Und nun hasst mich. What a Face
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
R!ck
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   10.01.17 16:12

I haate you! Evil or Very Mad

tongue

Also ich denke, es werden eher weniger Dinosaurierarten gezeigt werden. Ich denke das Bayona bei den Klassikern bleibt und nur eine neue Rasse evtl. hervorhebt. Aber sich dennoch auf zwei oder drei Rassen im Film konzentriert, diese dafür aber anders darstellen wird.
So ähnlich wie die verschiedenen Alien-Filme.

Er soll ja düster werden, was mir sehr gut gefällt.
Immer mehr und größere Dinos, machen nunmal nicht unbedingt einen besseren Film. Und ich glaube, das Bayona genau so denkt.
Darum glaube an "intensivere" Begegnungen mit den Sauriern in JW 2.

Gruß Rick
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   10.01.17 16:45

Dass es düsterer wird, das klingt zumindest interessant.

Nur, was könnte das bedeuten? Mehr Tote? Eine dunkle Handlung mit vielschichtigen Bösewichten?
Mehr Tote brauche ich eigentlich nicht. Denke mal, der Bodycount in JW war hoch genug.

Vielschichtige Bösewichte? Das wäre mal was neues. In JP und TLW hatten wir Gier als Grund. In JP/// hatten wir eigentlich keinen Bösewicht.
Und in JW? Wieder mal würde ich sagen, dass Gier ein Thema war. Und auch vielleicht ein Streben nach Profilierung. Wu hat den Hybriden gemacht, weil er es konnte. Zwar war er Interessant für Masrani, aber auch dieser war doch erbost, was da zusammengerührt wurde. Zudem kommt noch der militärische Hintergedanke hinzu.

Auf der einen Seite bin ich froh, dass der militärische Nutzen in den Hintergrund geht. Aber auf der anderen Seite wäre dies eine Chance gewesen, einen roten Faden in die Filme zu bringen.

Da Claire und Owen zurückkehren, das wirft Fragen auf. Zumindest für mich in Verbindung mit den noch nicht gesehenen, neuen Orten. Wurde es nach Nublar zurückgehen, wäre das ziemlich klar. Owen kennt sich auf der Insel aus. Claire könnte dann die Leitung der Expedition übernehmen. Aber mit neuen Orten? Kann ich mir nicht so ganz zusammenreimen.

Tobi Jones macht ja auch mit. Der spielt schon gar nicht schlecht, in den Captain America-Filmen hat er mir gut gefallen. Auch bei Sherlock macht er jetzt ja mit. Denke mal, dass er vielleicht auch in JW2 den Part des Gegenspielers übernimmt.
Oder als Wissenschaftler könnte ich ihn mir vorstellen. Aber nicht unbedingt als beinharter Söldner...
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   10.01.17 18:15

Nur noch mehr tote macht einen Film nicht unbedingt düsterer.

Ich denke das düsterer bezieht sich auf die Atmosphäre.
Dunkel, geiheimnisvoller, gruseliger, einfach spannend oder angsteinflößend.

z.B. eine Gruppe Menschen, die nicht wissen, das ein Dinosaurier in der Nähe ist und auch überhaupt nicht damit rechnen.
Weil sie eben nicht extra auf eine Insel sind um welche zu sehen.

Plötzlich wird einer von ihnen einfach in das Gebüsch gezogen und man hört nur noch schmatzen und röcheln usw.
Für die restlichen ist es erstmal ein Horrortrip.

Sowas in der Art kann ich mir denken.

Das, was die Menschen am meisten fürchten, ist das was sie nicht sehen können Wink

Wie Owen und Claire eingebaut werden, kann ich mir auch noch nicht so gut vorstellen.
Nach oben Nach unten
Podopteryx
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.01.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   10.01.17 21:39

Ich glaube, mit düsterer könnte durchaus auch dystopischer gemeint sein ... düstere Aussichten für die Dinosaurier auf der Insel vllt. (evtl. setzt InGen durch, dass die Dinosaurier nicht mehr geschützt sind und damit zum Abschuss freigegeben?), denn Ausbeutung beschränkt sich nicht allein auf die Mitnahme der Tiere - man hat vllt. nur Interesse an den unausgebrüteten Eiern und schlachtet die erwachsenen Tiere dahin (oder plant es zumindest)? Ergo müssen ein paar beherzte Leute (Owen & Claire? Vllt. auch noch das eine oder andere bekannte Gesicht aus dem Franchise?) eingreifen, um das zu verhindern ... Es könnte durchaus eine Art 2. TLW werden ... abwarten und Tee trinken heisst wohl erstmal die Devise, bis wir da noch genaueres erfahren Wink

Edit: Mir ist noch ne andere Idee gekommen - Was wäre wenn eine Safari für reiche Fettsäcke ausser Kontrolle gerät? Das wäre immerhin eine klassische ironische Wendung ganz im Stil der Kernaussage der Reihe ... Smile

Und Owen muss es am Ende richten und wird angeheuert, die Leute irgendwie da rauszuholen ...
Nach oben Nach unten
http://gojidb.batcave.net/
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   12.01.17 21:33

^ und das wär dann de facto "JP/// 2"... und das braucht hier glaub ich definitiv niemand Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   13.01.17 11:00

@Podopteryx
Ich hoffe das so etwas nicht kommt... Das klingt mir nacht Trash Film.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.01.17 11:57

@JaegerFloh

Das haben auch viele von Jurassic World gedacht und dann ist es kein Trash geworden...Ich hatte immer vertrauen und wurde nie enttäuscht ! Selbst wenn so ne Geschichte kommt, dann ganz ruhig ! Wird schon guter Film werden Smile
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3291
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.01.17 12:55

^ du findest JW über jeden Zweifel erhaben?

Trash ists vielleicht nicht gerade, insgesamt aber kommt er einfach nicht an JP und TLW ran. Zu viel lächerliches, zu viel unausgegorenes, zu viel Action...

Insgesamt erhoffe ich mir von JW2 schon bedeutend mehr. Und Bayona verspricht vorerst auch mehr.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.01.17 13:43

Ich bin der Meinung, das Jurassic World ein sehr guter Film geworden ist...Ich finde zwar auch, das Jurassic Park ein Stück besser ist, aber Jurassic World ist trotzdem sehr gelungen...
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.01.17 16:21

Seien wir ehrlich, wir wissen nichts ausser ein paar Andeutungen und Interpretationen.

Natürlich, Jurassic World war ein, meiner Meinung nach, guter Film. Er hat gut unterhalten, einiges richtig gemacht und dem Franchise, ob es uns gefällt oder nicht, den einen oder anderen neuen Impuls gegeben.

Die Dino-Hyrid-Idee wurde natürlich etwas auf die Spitze getrieben. Bereits die Saurier im ersten Park waren eigentlich Mutanten. Das war so im Buch und war auch so im Film.
Hammond selber wollte im Buch Saurier, die den Besuchern besser gefallen.
Das wurde im Prinzip im Film durch den I-Rex nochmals aufgegriffen.

Alles in allem hat mir der Film gut unterhalten und ja, auch mein Dinofieber wieder entfacht.
Und ja, es hat mir extrem Spass gemacht, mit euch hier zu spekulieren, zu analysieren und jedes Fitzelchen an Informationen auseinander zu nehmen. Jedes Bild zu überprüfen, Infos zusammenzutragen etc.

Im Moment wissen wir doch nur einen gewissen Teil des Casts. Im Moment haben wir nur die Aussage, dass der Militär-Plot nicht weiter verfolgt wird.
Es soll düsterer werden und uns an neue Orte führen.

Das ist aber auch gerade alles und nicht gerade viel.

Daher werde ich im Moment nicht weiter spekulieren, bis das eine oder andere Produktionsfoto auftaucht. Dann wird für mich wieder die "heisse" Phase anfangen.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5634
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.01.17 20:14

Hat denn einer von euch schon Bayonas 'A Monster Calls' gesehen? Der wird ja von allen Seiten mit Lob überschüttet, auch in für JP wichtigen Aspekten wie (praktischen) Effekten. Auf den bin ich definitiv gespannt. Habe bei Bayona auch allgemein ein besseres Gefühl als bei Trevorrow damals, der ja praktisch ein gänzlich unbeschriebenes Blatt war.
Nach oben Nach unten
Podopteryx
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.01.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   16.01.17 23:57

Naja, der Fairness halber muss aber auch dazu gesagt werden, dass die Messlatte für JW nach JP3 auch nicht grad allzu hoch gesetzt wurde Wink

Ich denke mal kein Film der jetzt noch kommt wird jemals an JP und TLW heranreichen - viele nörgeln ja schon an TLW herum als wäre es der schlimmste Teil der Reihe (was ich nicht nachvollziehen kann eigentlich) - ich muss auch ehrlich sagen, ich weiss noch nichtmal, was von Bayona als Regisseur zu erwarten ist, habe noch keinen Film von ihm gesehen (was daran liegt, dass bisher keiner davon mich interessieren würde) - Ich lass mich einfach überraschen, aber ich hoffe nur, er wird dann nicht allzu "edgy" (was leider in Blockbustern zum derzeitigen Standard geworden ist) Rolling Eyes

Ich glaube auch der Begriff Trash wird oft zu schnell und viel zu negativ in den Raum geworfen

Es gibt durchaus guten Trash (dieser ist meist nie beabsichtigt) - da wären z.B. einige der B-Movies der 50er und 60er Jahre (darunter Filme die heute sogar schon als wahre Klassiker gelten), aber auch halbwegs aktuellere Vertreter wie z.B. Deep Rising (allerdings ist guter Trash echt selten geworden mittlerweile)

Aber auch verteufelt schlechten Trash (entweder beabsichtigt - Siehe alles was von The Asylum kommt Rolling Eyes oder unbeabsichtigt - da fallen mir vorallem ettliche Filme aus den 70ern und 80ern ein)

Aber ich glaube nix was bisher im Jurassic Franchise jemals kam oder noch kommen wird, würde da ansatzweise reinpassen - noch nichtmal JP3 Wink
Glaubt mir, ich hab mich mein halbes Leben lang mit sogenannten Trash-Filmen aus aller Welt beschäftigt (60% davon würde ich im Nachhinein sogar durchaus als Verschwendung meiner wertvollen Lebenszeit bereuen Wink  ) - da hat Hollywood ausnahmsweise mal dazugelernt in den letzten 40 Jahren (zwar nicht immer, siehe Transformers Laughing aber immerhin haben sie gelernt Trash besser und massentauglicher zu verpacken)

Laut der allgemeinen Definiton von Trash müsste man eigentlich sogar enorm grosse Fandoms um Produktionen, die sich weltweit als wahre Cash Cows entpuppt haben, permanent vor den Kopf stossen (MCU, Star Wars ... die Liste ist lang) Wink
Aber ich kann euch beruhigen, davon ist dieser Franchise noch meilenweit entfernt (und es gäbe auch nix, was das so schnell ändern könnte - zumindest würde es hoffentlich keiner wagen drauf anzulegen) ... wie gesagt, noch - man weiss ja nie, wer sich dem Stoff noch so annehmen wird in Zukunft  Rolling Eyes

Aber ihr habt schon recht, es wäre wirklich zu nahe an TLW - andererseits, was will man noch grossartig neues machen, wenn es wieder um das übliche Inselsetting geht? Zwangsläufig wird sich die Reihe wohl etwas im Kreis drehen müssen - genetisch erzeugte Dinosaurier jagen ihre frevelhaften Erzeuger über eine Insel scratch lediglich die Details drumherum werden sich hier und da noch ändern ... vllt. auch eine neue Fraktion auftauchen, die Interesse an den Inseln und ihren prähistorischen Bewohnern entwickelt (ob gut oder schlecht wird sich zeigen - wenn überhaupt) und ausser neue Arten reinzubringen (das gilt schon als Standard seit TLW) und/oder in den Vordergrund zu stellen (siehe Spino in JP3 / Indominus in JW) wird eh nicht mehr viel neues passieren, fürchte ich ... aber solange es ausgewogen ist und gut unterhält ... und ab und zu mal den strafenden Zeigefinger in den richtigen Momenten erhebt - Wir werden's eh kucken Wink
Nach oben Nach unten
http://gojidb.batcave.net/
Rage-Virus
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 13.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   21.03.17 3:35

Ich wünsche mir wieder solche spannenden Szenen wie im ersten Teil. Die Küchenszene oder wo Robert und Elli von den Raptoren beobachtet werden. Die Bunker und die Autoszene waren auch sehr gelungen. Ich könnte mir auch einige Szenen wie in "Das Relikt" gut vorstellen. Mit modifizierten Raptoren, die fast so schlau wie Menschen sind und auch düsterer aussehen. Jurassic World war schon ganz gut aber es geht noch besser. Weniger Action und mehr Szenen mit Spannungsboden. Der Millitäransatz würde mir auch nicht gefallen aber wieder nur auf der Insel reizt mich auch nicht mehr. Kommt aber darauf an, wie es umgesetzt wird. Jedenfalls neue Saurier. Raptoren und T-Rex waren jetzt in jedem Teil. Das ist auch langweilig, wenn immer nur die Velociraptoren genommen werden. Das mit den genmodifizierten Dinos interessiert mich auf jeden Fall.
Nach oben Nach unten
Raptor-Matze
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.04.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: 1234   01.05.17 18:28

Also, meine Überlegung für die Story zu JW 2 wäre:

Das Mädchen auf dem Foto ist Lucy Murphy - Tochter von Lex Murphy.

Anders als ihre Mutter Lex ist Lucy von Dinosauriern fasziniert und kann gar nicht genug von ihnen bekommen.
Das führte in der Vergangenheit schon häufig zu Konflikten zwischen Mutter und Tochter, da Faszination und ein bis heute nicht abgeklungenes Trauma zweier Generationen aufeinander prallen.
Irgendwann weiß Lex keinen anderen Ausweg mehr, als einen alten Bekannten um Rat zu fragen - Ian Malcom. Dr. Malcom soll Lucy nicht nur in ihrer Faszination stillen, sondern sie ihr auch ein wenig nehmen. Zudem hofft Lex auch, dadurch selbst mit Vergangenem endlich abschließen zu können, um ein ganz normales Leben mit ihrer Tochter endlich führen zu können.
Lex bekommt selbst beim Anblick von Hunden, die zu ihr oder an ihr vorbei laufen, schon Schweißausbrüche.

Dr. Malcom durchschaut Lex indirekten Hilferuf und ist der Überzeugung, dass er sowohl der falsche Mann für diese Aufgabe für Lucy als auch für Lex wäre. Dennoch, ganz untätig möchte Malcom nicht bleiben und bringt Lucy in den Kontakt mit einem alten Freund von ihm.
Dieser Freund ist Malcoms alter Uni Professor....gespielt von James Cromwell. Sein alter Professor verstand es schon immer in die Herzen und Köpfe der Menschen zu blicken und auf den ersten Blick unbegreifliche Dinge verständlich zu machen.
Sein alter Professor brachte Faszination und Erlebnis in die Herzen der Menschen - dies jedoch stets von einem sicheren Platze aus...ohne, dass die Faszination zu einer Gefahr ausartet.

Das Foto auf dem ersten Bild ist der Tag, wo Lucy zusammen mit Ian und Lex vom alten Professor nach Hause auf sein Anwesen eingeladen werden, wo er Lucy als erstes sein Vermächtnis und seinen ganz Stolz präsentiert. Ganz allein! Lucy soll vollkommen allein erstmal sich der Sammlung hingeben, um sie auf sich wirken zu lassen.
Und das ist längst nicht alles, was der Professor zu bieten hat. Sein Anwesen wird noch viele Geheimnisse und Faszinationen bereithalten, die der Nachwelt allesamt einmal nützlich sein werden.

So könnte ich mir den Beginn von Jurassic World 2 vorstellen.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   01.05.17 19:14

Dein Vorstellung hält zu sehr an dem alten Fest, wie mit Lex Tochter.
Auch wenn ich dich enttäuschen muss, wir wissen schon einiges über James Cromwells Charakter, siehe -->
James Cromwell:
 
Das hat er selber in einem Interview gesagt, so stehts auch hier im Thread http://www.jurassicpark-forum.com/t2616p625-jp5-news-thread

Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   

Nach oben Nach unten

Wie könnte die Handlung aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World - Fallen Kingdom -