StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Museum für Naturkunde [DE, Berlin]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Compi
Dinosaurier
Dinosaurier


Weiblich
Alter : 34
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   10.11.07 17:28

Weltgrößter Saurier in Berlin

Das weltgrößte montierte Saurierskelett ist im Museum für Naturkunde zu sehen. Nach zweijähriger Restaurierung für 18 Millionen Euro öffnet das Haus am Freitag (12.07.07) wieder seine Türen.

Die beiden Saurierskelette stehen gestützt von einem Stahlgerüst im großen Saal des Berliner Naturkundemuseums hintereinander. Der Blick des Besuchers geht an ihnen vorbei durch die Glasfront in die hinteren Ausstellungssäle. Doch dann werden innerhalb weniger Sekunden aus den Skeletten muskulöse, bewegliche Leiber in einer Waldlandschaft im Jura. Mit tiefem Brüllen jagen beide Tiere auf den Betrachter zu. Im scheinbar letzten Moment erstarren sie wieder zu Skeletten in Deutschlands größtem Naturkundemuseum.

Museumsdirektor Reinhold Leinfelder strahlt nach der Vorführung des kleinen Films. Sieben stationäre Fernrohre, so genannte Jurascope, erwecken die Saurier, die Hauptattraktion des Museums, neuerdings zum Leben. "Sie sind eine sinnliche Reise durch Raum und Zeit", sagt Sebastian Peichl. Der gebürtige Wiener ist Vorstandsmitglied der Berliner Firma Art+Com. Das Unternehmen hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren die Multimediapräsentation der neukonzipierten Ausstellung "Evolution in Aktion" erstellt. Zwanzig Mitarbeiter haben zusammen mit Wissenschaftlern in den vergangenen Monaten die Exponate lebendig werden lassen, sagt Peichl. Ein Wissenschaftler des Museums, habe den Programmierern die Saurier erklärt und diese hätten sie ihm dann auf dem Rechner in Bewegung gezeigt.

Sanierung kostete 18 Millionen Euro

Seit 2005 ist das Museum für insgesamt 18 Millionen Euro saniert worden. Im Vorjahr wurden die einzelnen Abteilungen zu den Bereichen Ausstellung, Forschung und Sammlung neu zusammengefasst. Auch die Schauen wurden von mehr als 40 Wissenschaftlern neu konzipiert. Viele Exponate sind erstmals zu sehen. Die Saurierskelette wurden nach neusten Erkenntnissen verändert zusammengesetzt. Nun hat das fünftgrößte Naturkundemuseum der Welt mit 13,49 Metern den größten Saurier. In den drei neu gestalteten Ausstellungsräumen und dem erstmals seit 1889 wieder zugänglichen Treppenhaus informieren fortan "dynamische Legenden" über die Exponate. Ziel der Neukonzeption sei es gewesen, klassische Wandtafeln zu verbannen, sagt Peichl. Vor den Exponaten des Museums stehen nun meterlange Infotische.

In den Texten sind einzelne Worte unterstrichen. Wer sie berührt, startet kleine Infofilme. Einer der Tische simuliert den Meteoriteneinschlag, der das Aussterben der Saurier verursacht haben soll. Der Besucher bestimmt Meteoritengröße, Einschlagwinkel- und Geschwindigkeit. Peichls Firma berechnet den Krater mit Berlin im Zentrum. Mitunter geht der weit über die Elbe. In einem der Säle zeigt ein breiter Multimediatisch den "Baum des Lebens". 37.000 Verästelungen führen den Interessierten durch die Evolution. Dieser steuert auch die Richtungen, scrollt Texte und startet Filme. Das Museum will nach den Worten seines Leiters zukünftig noch mehr Kinder für sich begeistern. "Wir produzieren in Spandau", sagt Peichl. "Dorthin laden wir extra Schulklassen, die die Robustheit der Tische testen." Die Firma mit mehr als 60 Mitarbeitern hat weltweit Museen und Ausstellungen multimedial begleitet. In der Bundeskunsthalle in Bonn haben sie vor einiger Zeit Troja auferstehen lassen. "Wichtig ist dabei immer, dass das Exponat im Vordergrund stehe", erklärt Peichl.

Auge in Auge mit dem Brachiosaurus brancai

Im Parterre des ovalen Treppenhaus stehen große Liegesessel. Aus der dritten Etage senkt sich aus 14 Metern ein runder Bildschirm. Er zeigt in 11.000 Einzelbildern eine Reise durch die Zeit. Angefangen beim Urknall führt die Reise durch das All, nährt sich von oben dem Dach des Museums und endet mit Livebildern der Zuschauer. Im Sauriersaal senkt für die jährlich 400.000 erwarteten Besucher der mehr als 13 Meter hohe Brachiosaurus brancai fortan multimedial seinen Kopf von der Museumsdecke und schaut dem Besucher direkt in die Augen. Ab einem gewissen Stadium sei in den Animationen die Wissenschaft aus Mangel an Erkenntnissen verlassen worden, räumt Leinfelder ein. "Aber das sind erlaubte Interpretationen."

Quelle: www.tagesspiegel.de/berlin/Stadtleben-Naturkundemuseum;art125,2336339

Ich habe letztens erst einen Bericht im Fernsehen über die Sanierung und den Aufbau der Skelette gesehen. Ich fand es wirklich faszinierend. Wenn ich mal genug Zeit und Geld habe, werde ich
auf jedenfall mal hinfahren und mir das Museum ansehen!


Link zum Museum: www.museum.hu-berlin.de/informationen/informationen_1100.html
Nach oben Nach unten
Eddi
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 29.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   10.11.07 17:35

Ich war erst letztens wieder dort und hab dieses tolle Foto gemacht:





Die großen Dinosaurier des Museums sind:

Allosaurus, Elaphrosaurus (Carnivoren)

Brachiosaurus, Diplodocus und Kentrosaurus (Herbivoren)

Und dann natürlich das berühmte Berliner Exemplar des Archaeopteryx (Bild) und kleinere Flugsaurier wie den Rhamphorhynchus und Pterodactylus.



Des weiteren bietet das Museum eine ausgedehnte Fossiliensammlung verschiedenster Ur-Säugetiere u.A. das vollständige Skelett eines Glyptodons und den Schädel eines Smilodons (Säbelzahntiger).

Auch die versteinerten Ur-Insekten und Ammoniten sind sehr sehenswert!
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   04.07.09 12:02

Wie schon in einem anderen Thread beschrieben, war ich die Tage in Berlin und konnte im Naturkundemuseum einige Bilder von Exponaten machen, die hier schon von Eddi beschrieben worden sind.


http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-1-jpg.html


Dies ist der Nachbau des Gebisses eines Megalodon.
Ziemlich beeindruckend ;-)

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-2-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-3-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-4-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-5-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-6-jpg.html

Hier seht ihr die Oberarm- und Oberschenkelknochen eines Brachiosaurus. Dann einmal ein Schulterblatt und zu guter letzt den Kopf eines Brachs. ( Einmal alleine und einmal mit mir für den Größenvergleich)

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-7-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-8-jpg.html

Hier sind die Fotos des Brachiosaurus in seiner ganzen Größe :-)
Wenn man sich vorstellt, das sowas mal lebte ......

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-9-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-a-jpg.html

Hier habe ich zwei Aufnahmen für euch von einem "Gruppenfoto" der Sauropoden: Brachiosaurus, Diplodocus, Kentrosaurus

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-e-jpg.html

Hier seht ihr das Exemplar des Archaeopteryx aus dem Berliner Natrukundemuseum


Zum Vorerst Abschluss noch ein paar Aufnahmen der Carnivoren:

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-b-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-c-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-d-jpg.html

Ich habe noch diverse andere Aufnahmen von Urzeitmenschen, Gesteinen, Amoniten und Ur-Säugetieren.
Diese könnte ich ja bei weiterem Interesse hochladen.

Mein persönliches Fazit:

Wer Interesse an Versteinerungen, die Entstehung des Universums, an Darwins Weltumsegelungen, oder an Dinosauriern hat, der sollte sich bei einem Berlinbesuch dieses Museum nicht entgehen lassen.
Es kostet wenig Geld, aber man nimmt viel mit.
Und durch diverse Austelllungen, wird der Rundgang nicht langweilig.
Sehr schön sind auch die Multimediaschautafeln, die bei Berührung des Touchpads einzelne Textzeilen erklären und veranschaulichen.
Kurzum: Top-Preis
sehr Lehrreich
sehr anschaulich gestaltet
umfangreiche Themengebiete

Note: 1

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit :-)
Nach oben Nach unten
Borgory
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 34
Ort : Schkeuditz bei Leipzig
Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 25.04.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   04.07.09 12:12

Schicke Bilder! Schade dass Berlin so weit weg ist Sad Ich wollte mir schon lange mal sowas anschauen. Ich war früher als Kind höchstens 2 mal bei DInosaurier Ausstellungen. Heutzutage gibt es sowas nicht mehr weiter *schmoll*

An den anderen Bilder wäre ich natürlich auch interessiert :Eskimo:
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   04.07.09 12:17

ja das ist wohl war.
Also wir sind 400 Km gefahren und nur für dieses Museum wäre etwas übertrieben denke ich.
Ich kann mich bei mir auch nur an 2 Dinosaurieraustellungen erinnern, die ich mal besuchte.
Bald kommt ja u.A. in Berlin dieses Dinosaurier Alive, aber im Inet sah ich, dass die besten Karten schon alle weg sind und der Spaß gute 100 Euro je Karte kostet. Plus Anreise etc. ......

Zu den anderen Bildern: Bin dabei ;-)
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   04.07.09 12:50

OK! Hier nun die anderen Aufnahmen:

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-q-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-r-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-s-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-u-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-v-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-w-jpg.html


Hier seht ihr eine Aufnahme von 2 Amoniten.
Dadrunter habe ich eine kleine Auswahl von Gesteinen zusammengestellt.
Bei der Vielfallt, die dort präsentiert wird, säße ich sicher heute noch am fotographieren ;-) Daher nur ein paar wenige Aufnahmen.

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-g-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-h-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-i-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-j-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-k-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-l-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-m-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-n-jpg.html


Hier seht ihr ein paar Aufnahmen von Ur-Säugetieren, wobei ich die einzelnen Namen leider nicht mehr drauf habe :-( ( vllt könnt ihr da ja
etwas ergänzen)

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-o-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-p-jpg.html

Hier habe ich noch 2 Aufnahmen, die mich sehr beeindruckt habe.
Sie zeigt die Zahl der beschriebenen/bekannten Tierarten und daneben die Zahl der vermuteten Arten der jeweiligen Gattung.

http://www.bilder-hochladen.net/files/bmbp-f-jpg.html

Zum Schluss noch eine Aufnahme eines unserer Vorfahren
(Australopithecus afarensis):
Nach oben Nach unten
Borgory
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 34
Ort : Schkeuditz bei Leipzig
Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 25.04.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   04.07.09 13:56

Schicke Sachen! Vielleicht klappt es bei mir ja doch mal^^ Mit dem Wochenendticket oder so. Von meiner Freundin wohnt der Onkel in Berlin, das ist auch noch ein Pluspunkt cheers Kommt aber auch noch darauf an ob das Museum Sa. geöffnet hat lol!
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   04.07.09 19:19

Ja hat es.

Die Homepage wurde ja am Anfang des Threads gepostet.

Danke für dein Lob :-)
Nach oben Nach unten
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 30
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   28.11.09 0:43

Compi schrieb:
Im scheinbar letzten Moment erstarren sie wieder zu Skeletten in Deutschlands größtem Naturkundemuseum.

Von wegen Deutschlands größtes Naturkundemuseum!

Also ich war auch dort, außer den drei großen Sauropoden, Brachio, Diplodocus und einem anderen wo mir der Name jetzt nicht einfällt und dem Allosaurus und dem kleinen Kentrosaurus gibt es nicht viel zu sehen!

Noch das Megalodongebiss (Rekonstruktuion) einen Smilodonschädel Very Happy und ne Menge Gesteine und das wars!

Natürlich lohnt sich alleine der Brachiosaurus, keine Frage!!!!! Vor einem echten Skelett zu stehen das seit fast 100 Jahren ausgegraben ist und noch vor deutlich deutlich längerer Zeit mal einem lebendem Tier gehört hat, ist schon Wahnsinn!

Aber das Senkenberg Museum in Frankfurt am Main hat mir besser gefallen! War dort schon 3 mal und man kann wirklich den ganzen Tag dort verbringen weil es etliche Vögel und Säugetier-Präparate gibt und man sieht immer mal was neues da sie die Ausstellungstücke (damals jedenfalls) erweitern oder austauschen mit anderen Museen!

Gut die Dinosaurierskelette sind nur Nachbildungen amerikanischer Skelette (also in Amerika ausgestellte Skelette) soweit ich mich richtig erinnere jedenfalls, aber sie haben einen Diplodocus, einen Triceratops, Stegosaurus, Euoplocephalus, Quetzalcoatlus und ein Supersaurusbein und eine echte Brachiosaurusrippe (keine Nachbildung) die man berühren darf! Achja und natürlich einen T-Rex (echt beeindruckend vor ihm zu stehen und ihm ins Maul zu gucken) Außerdem ein T-Rex Modell vor dem Museum in Lebensgröße!

Und ein Finnwal-Skelett (echt noch deutlich gewaltiger als der Diplodocus, besonders durch die Umrisse des Tiers an der Wand dahinter die die Größe zu Lebzeiten zeigt!

Auch viele prähistorische Elefanten und Mammuts sogar Zypern-Zwergelefanten, gerade mal so Groß wie ein neugeborener Elefant aber mit Stosszähnen! Ein Babyschädel von denen haben sie auch, ist gerade mal so groß wie ein Katzenkopf, sieht aber absolut wie ein Elefantenschädel aus!

Ok ich schweife ab....sorry!
Nach oben Nach unten
Styra
Dinosaurier
Dinosaurier


Weiblich
Alter : 49
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 02.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Sonderbriefmarke   05.01.10 22:33

Ich bin gerade über die Nachricht gestolpert, dass das Naturkundemuseum Berlin in diesem Jahr 200 Jahre alt wird und die Deutsche Post ihm zu Ehren eine Sonderbriefmarke herausgegeben hat, die es seit dem 02.01.2010 zu kaufen gibt. Auf der Briefmarke soll das 13 Meter hohe Brachiosaurus-Skelett abgebildet sein, dass im Museum steht.

Link: http://www.rbb-online.de/nachrichten/vermischtes/2010_01/briefmarke.html

Eigentlich sollte die Briefmarke heute öffentlich vorgestellt werden - aber entweder ist diese Nachricht nicht einmal eine Randnotiz wert - oder die Vorstellung war heute doch noch nicht. Bisher habe ich noch kein Bild von der Briefmarke im Netz finden können - weder in Foren noch auf Nachrichtenseiten.

EDIT:
Auf der Seite des Bundesfinanzministerius ist die Briefmarke jetzt zu sehen:
http://www.bundesfinanzministerium.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Briefmarken/2010/01/20100401__PM01.html


Zuletzt von Styra am 06.01.10 10:15 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Briefmarke gefunden)
Nach oben Nach unten
http://www.dinosaurier-interesse.de
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 30
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   08.01.10 2:44

Sieht ja schick aus!!!

Besser als ich sie mir vorgestellt habe!
Nach oben Nach unten
Brancai
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 34
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 18.12.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   24.03.11 23:54

Smilodon schrieb:
Compi schrieb:
Im scheinbar letzten Moment erstarren sie wieder zu Skeletten in Deutschlands größtem Naturkundemuseum.

Von wegen Deutschlands größtes Naturkundemuseum!

Also ich war auch dort, außer den drei großen Sauropoden, Brachio, Diplodocus und einem anderen wo mir der Name jetzt nicht einfällt und dem Allosaurus und dem kleinen Kentrosaurus gibt es nicht viel zu sehen!

Dann hast du dich wohl nur in der Vorhalle aufgehalten und im Kreis gedreht, denn wenn du mir jetzt von den Vögeln des Senkenberg Museum in Frankfurt am Main erzählst
und in meinem geliebten Naturkundemuseum nicht einmal den Sensationsfund des „Berliner Exemplars“ Archäopteryx erwähnst, find ich das ziemlich ungerecht. Mal davon abgesehen war nur vom grössten Naturkundemuseum Deutschlands und nicht vom tollsten die rede.

P.S.: Der Sauropode dessen Name dir nicht einfällt heisst Dicraeosaurus!
Nach oben Nach unten
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 30
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   20.06.11 18:28

Ich war schon drei mal im Naturkundemuseum mit meiner Verlobten.
Wir finden es super dort.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1787
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   20.10.15 11:30

Ab Dezember gibt es eine neue Attraktion im Berliner Naturkundemuseum -> einen kompletten T-Rex!

Dann muss ich da mal wieder vorbeischauen Smile

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/tyrannosaurus-rex--tristan--im-naturkundemuseum-einzigartiges-t-rex-skelett-erobert-berlin,10809148,31214214.html
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 30
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   20.10.15 18:55

Super...Ich wollte eh mal wieder hin und nun hab ich noch einen Grund Smile
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   09.02.16 12:00

Nach dem Neuzugang (dem Tyrannosaurus "Tristan") gibt es nun auch eine Nachbildung
des aktuellen Spinosaurus im Naturkundemuseum von Berlin zu bewundern.

http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/berlin-hat-einen-neuen-urzeit-giganten-zu-gast
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   09.02.16 12:29

Nur verdammt schade, dass er bis zum 15.6.2016 dort ist.
Da hätte man dann locker das nä. Treffen für Berlin festgelegt. ^^
Spino vs Rex
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1787
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   09.02.16 12:41

Da muss ich doch demnächst mal wieder hin Smile
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   09.02.16 14:07

@N!ko
Ja den Gedanken hatte ich auch. Razz
Aber die Option würde ich dennoch nicht verwerfen.
Es gäbe auch so noch viel dort zu erkunden. Schauen wir mal. Owen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Museum für Naturkunde [DE, Berlin]   Heute um 17:30

Nach oben Nach unten

Museum für Naturkunde [DE, Berlin]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Museen & Ausstellungen -