StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter
Autor Nachricht
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 9:15

Sagte Grant im dritten Teil nicht, dass sie intelligenter als Hunde, Delphine oder Affen sind.
Wir wissen, dass Raptoren lernfähig sind und zum Beispiel Türen öffnen können.

Vielleicht fand der Charakter von Chris Pratt einen Weg mit Ihnen zu kommunizieren, Handzeichen, Töne oder ähnliches und Sie akzeptieren ihn. Wenn er mit Ihnen von klein auf gearbeitet hat, könnte mich mir das vorstellen.
Ausserdem bekommen Sie ja Maulkörbe.
Denke da auch an die Tiger von Siegfried und Roy, auch wenn man dort gemerkt hat, dass es mal in die Hose gehen kann.

Übrigens, Kommunikation mit Raptoren ist im JP-Franchise ebenfalls nichts neues. Denke da an die Raptoren-Comics. Dort gab es eine Wissenschaftlerin, welche via Handzeichen mit 2 Raptoren kommuniziert hat. Wurde zuletzt auch gefressen. Und ich zähle die Comics mal nicht zum Canon.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 9:26

Rulfan schrieb:
Denke da auch an die Tiger von Siegfried und Roy, auch wenn man dort gemerkt hat, dass es mal in die Hose gehen kann.

Nur ist ein Tiger, verglichen mit einem JP Raptor, ein Schmusekätzchen. Die Sache ist ja die - der JP Raptor ist gewissermassen der Xenomorph Jurassic Parks - der Killer - nicht zu bändigen. Solch zahme Darstellungen sind schlicht eine Vergewaltigung seiner Natur Wink (während ein Tiger im Prinzip gar nicht böse ist und noch relativ gerne mit sich reden lässt [und in der freien Wildbahn dem Menschen meist sogar ausweicht])


Zuletzt von Kovu am 28.10.14 9:41 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 9:30

Durch meine Frau kenne ich mich mit Tigern relativ gut aus, und du hast Recht, in der Natur gehen die Tiere dem Menschen tatsächlich aus dem Weg.

Die Raptoren mit einem Xenomorph zu vergleichen, das finde ich etwas gewagt :-) Böser als ein Xeno geht kaum :-D

Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 9:44

Ja - aber besinne dich doch auf JP1 und 2. Wie hast du die Raptoren in Erinnerung? Sie sind es, die einem wirklich das schaudern bringen... sie sind klein, flink, clever und absolute Killer. Sie sind derartige Killer, dass den Besuchern im 1. Teil das Leben von einem Tyrannosaurus gerettet werden musste Razz (und der war gewiss auch nicht zahm)

PS: was hat deine bessere Hälfte mit Tigern zu tun?
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 10:05

Sie ist interessiert und der Tiger ist ihr Lieblingstier.
Wir haben bereits die Tiger im Züricher-Zoo und im Walter-Zoo Gossau besucht und durften mit Pflegern hinter die Kulissen. Das war sehr informativ und die Pfleger, gerade im Walter-Zoo haben sich viel Zeit genommen und konnten da auch einiges an Wissen vermitteln.
Kann sowas also nur empfehlen.

Ja, die Raptoren, gerade Teil 1, sind fies. Aber dass der Rex die Leute "gerettet" hat, das war Zufall.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 11:48

Finde es auch unangebracht Raptoren mit einen Xenomorphen zu vergleichen.
Xenomorphen sind einfach Sci-Fi Monster. Raptoren sind Tiere... zwar sehr gefährlich
und unberechenbar aber sie sind trozdem Tiere. Raptoren lassen sich eher mit Raubvögeln
vergleichen die aber deutlich cleverer und größer sind.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 12:00

JP's Raptoren sind genau so SCI-FI Monster wie der Xenomorph auch 'nur' ein Tier ist (wenn auch ein ausserirdisches, invasives).

Und ja, sie werden glücklicherweise als 'Tiere' dargestellt, aber das ist beim Xeno nicht weniger der Fall (ausser dass er halt keine reale Vorlage hat).
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 12:20

Wobei der Xeno mehr wie ein kaltes riesiges Insekt ist weswegen ich den Unterschied da doch sehr gravierend finde. (also im verlgleich zum Raptor)
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 12:27

...weswegen ich ja gesagt habe, dass der Raptor gewissermassen der Xenomorph Jurassic Parks ist Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 13:52

Ich verstehe was Du meinst Kovu.
Die Raptoren waren immer der Horrorfaktor schlechthin, egal ob sie jetzt Tiere waren oder nicht.

Kennt einer von euch die Raptor Comics?

Es geht hauptsächlich um drei Raptoren, die von einem Jäger Namens George Lawala
gefangen genommen werden. Dabei werden auch Alan und Ellie gekidnapt etc.

Nun, Grant, Ellie und die drei Raptoren haben einen Flugzeugabsturtz in Kolumbien (oder Bolivien?)
überlebt und wurden von den Drogenbaron Raphael Santos gerettet. Dieser nutzte ebenfalls die Raptoren
als seine "Kampfhunde" indem er sie mit Elektroshock Halsbändern quält, bis sie ihm gehorchen. Das interessante,
diese Tiere versuchen immer und immer wieder Raphael zu töten, werden aber immer wieder mit Elektroshocks bezichtigt, bis eines Tages
als Raphael die Tiere in ein Dorf losschickte um ein Massakter anzurichten, die Funktion nicht mehr klappte und die Tiere auf ihn losgingen.

Nun, jetzt mal Drogenbarone und das bezichtigen als "Kampfhunde" mal außen vor zu lassen, aber das stelle ich mir vor, wenn man einen
Raptor versucht zu "kontrollieren". Man hat immer dieses Misstrauen und in den Comics konnten man das sehen. Im Trailer klingt das eher so,
als ob Pratt seinen "Schützlingen" total vertraut, bis sie ihn doch am Ende arg enttäuschen werden.

Ich hoffe einfach, es wird nicht zu bescheuert dargestellt. Sie haben ja schon die zwei der bedeutendsten JP Carnivoren gemixt, nur damit es "cool" ist...
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 14:06

Die Comics kenne ich, auf Englisch gibt es sogar noch mehr Fortsetzungen. Dort sind die zwei überlebenden Raptoren im Regenwald unterwegs, werden von Biosyn, wenn ich mich recht erinnere, gefangen und eine Wissenschaftlerin bekommt es sogar hin, dass sie wie Handzeichen mit den Tieren kommunizieren kann. Geht aber am Ende ebenfalls schief und sie wird getötet.

Ich gebe zu, die Raptoren sind das fieseste was JP bisher zu bieten hatte. Dass Pratt die Tiere trainiert hat und diese ihm "gehorchen" ok, ich kann mich damit anfreunden. Dass es ein böses Ende nimmt, damit könnte man rechnen, denke ich aber eher nicht. Dafür scheint mir Pratts Charakter zu den guten zu gehören. Aber man weiss ja nie.

Die alten Comics sind übrigens als Sammelbände auf Englisch bei IDW erschiehen, kann ich nur empfehlen, wenn man seine alten Ausgaben schonen will.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 14:25

Ja. Alan hat einen Raptor in Notwehr erschossen und es blieben nur noch Alf un Celia überig, die in den Costa Ricanischen Dschungel geflohen sind.
Die komische Wissenschafterin war total durchgeknallt. Mir schien es eher so, als wären die Raptoren sichtlich verwirrt, aber ihre komischen
Handzeichen doch am Ende nichts brachten.

Es wird nicht für ihn ein böses Ende geben, aber er wird sicherlich eine große Schuld tragen, wenn die Raptoren frei im Park mist bauen und vielliecht Menschen töten werden, weil er ihnen blind vertraute.
Das hätte ich irgendwie von Khans Charakter erwartet, der sicherlich keine Ahnung von den Tieren hat, aber doch nicht von unserem "Helden" Owen.
(Ich frage mich, warum müssen alle Owens immer so viel Mist bauen?! auch wenn der andere ein Van Owen war Laughing )
Mir gefiel die Vorstellung besser, das die Raptoren hinter der Mauer normal lebten und durch den D-Rex ausbruch das ganze Chaos ins rollen bringen, wie ein Domino-Effekt.

Wir hatten schon in JP///, vergleichsweise zu den Vorgängern nicht mehr die sooo wilden Raptoren. Eher übernahmen sie die Rolle der T-Rex Eltern aus TLW.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 15:02

irgendwie hatte ich ursprünglich erwartet, dass die Raptoren hinter der Mauer schlussendlich schuld daran sind, dass der D-Rex ausbricht.

ABER, mir kommt gerade eine Idee. Die Raptoren IM Park tun das, was Pratt ihnen befiehlt. Bis sie auf Ihre Artgenossen von AUSSERHALB des Parkes treffen. Die zeigen Ihnen dann, wozu ein richtiger Raptor fähig ist ;-)
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   28.10.14 15:11

Für mich war es immer umgekehrt. Denn der D-Rex scheint nun der Hauptantagonist zu sein, der die Hauptcharaktere zu schaffen macht....

Wer weiß ob es überhaupt zwei Arten gibt...
Denn die Tiere sind ja nichtmal in der Offiziellen Tour aufgelistet. Dann müssten ja zwei Raptorengruppen geheim gehalten werden. Ergibt irgendwie keinen Sinn.
Anders wär es, wenn die Wilden Raptoren in ihr Gehege kämen und sie so auf die "schiefe Bahn" bringen aber dies scheint nicht der Fall...
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   29.10.14 15:15

Wird er die Ziege fressen?!
Scheinen wohl die San Diego aufnahmen zu sein, die sie ja machten...

Credit -Jurassiraptor
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
ParteyOn4eva
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 24
Ort : Hoexter
Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 20.06.13
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   29.10.14 17:30

Ich wollte es auch gerade posten Very Happy
https://www.youtube.com/watch?v=YMeFeL7Cd5Q&feature=youtu.be
Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/MauritzOnkelbach/videos
Isla Nublar
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 19
Ort : Mainz
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 10.05.14
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 6:26

http://moviepilot.com/posts/2014/10/27/jurassic-world-the-park-is-open-but-who-will-survive-2385037?lt_source=external,manual
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 7:37

guter Beitrag, auch wenn nichts neues drin steht.
Aber, ich denke, Henry Wu wird den Film wohl tatsächlich nicht überleben.
Neben dem Parkwächter Tanaka (ich glaube zumindest, dass er so heisst) ist Wu einer der Charaktere, bei denen ich davon ausgehe, dass sie den Film nicht bis zum Ende sehen werden...

Die Kinder überleben natürlich, Chris Pratt wohl auch. Wie es mit der Rothaarigen steht, da bin ich unsicher, denke aber, die wird überleben.
Der schwarze Kumpel von Pratt, da denke ich mal, der wird ins Gras beissen.
Nach oben Nach unten
Isla Nublar
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 19
Ort : Mainz
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 10.05.14
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 7:49

Wäre schade, wenn Henry Wu sterben würde als altbekannter Filmcharakter. Ich hoffe er überlebt.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 9:43

also, wenn Wu den D-Rex verbrochen hat, und danach sieht es für mich stark aus, dann wäre es handlungstechnisch möglich, dass das Biest ihn frisst.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5485
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 9:46

Außerdem wäre es.im Sinne der Romanvorlage dass er stirbt.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 13:07

Ja, er findet im ersten Buch eigentlich sogar einen recht grausigen Tod...
Fand ich damals, als ich das Buch gelesen hatte sogar die ekligste Szene
Nach oben Nach unten
Isla Nublar
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 19
Ort : Mainz
Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 10.05.14
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 13:23

Die Stelle war auch sehr eklig.

Noch schlimmer, fande ich die Stelle bei Nedrys Tod. Wenn ich das Buch lese, überspringe ich diese Stelle immer.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 14:21

Interessanterweise, obwohl sie auch recht eklig ist, fand ich die Szene mit Wu schlimmer.

Ich hätte zum Beispiel auch gerne die Szene mit Ed Regis und dem jungen T-Rex im Film gehabt.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   30.10.14 15:37

Ich fand Ray Arnolds Tod immer am schlimmsten. Allein wie das alles beschrieben wird, stell ich mir das ganz Grauenhaft vor. Dunkle, enge korridore, der Raptor der sich langsam nähert. Beim ersten Mal lesen habe ich gehofft, dass Ray vielleicht überlebt.

Aber On Topic:

Ich hoffe, dass Hamada überlebt. Ich denke es wäre blöd, wenn zwei asiatische Schauspieler sterben würden, wenn Wu tatsächlich sterben würde, was sehr warscheinlich der Fall sein könnte
Spoiler:
 
Auch erwähnte Colin, das der Zuschauer selber sagen soll, ob Wu doch zu den "guten" oder "bösen" gehört. Dann kann ich mir so eine art Opfer von Wu vorstellen, da der D-Rex auf seinem Mist geeachsen ist und er dafür bezahlt und so "gerade steht"
Sy wird ganz sicher Überleben. Colin betonte doch die bromance zwischen Pratt und Sy. Deswegen denke ich nicht, dass er das so auf die Probe stellt. Wer weiß...
Ich könnte mir aber vorstellen, dass Khan gefressen oder gar durch einen Charakter getötet wird. Sowas gab es im JP universum nur in den Comics (z.B. Robert, der zwei BioSyn Arbeiter mit bloßen Händen tötete oder Edgar aus den RtJP Comics, der Sonya und Raul tötete). Wär ja ziehmlich langweilig, wenn nur die Saurier die "bösen Killer " sind.
Ich stelle mir die Tode sehr wie im Buch vor, auch von der Auswahl der Charaktere...
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)   Heute um 5:06

Nach oben Nach unten

JP4 News-Thread (Oktober 2014 - Februar 2015)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 40 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World -