StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

ALLE Dinosaurier hatten Federn!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: ALLE Dinosaurier hatten Federn!   25.07.14 17:01

https://news.google.de/news/rtc?ncl=d0NnCaNOFWBqZrMK-M1r95ewm4C_M&authuser=0&siidp=8ca6546559a60e1e81d31fcb5f0f3e3eb5a2

Da ein neues Fossil gefunden wurde, welches Federn besitzt und nicht in die Gruppe der Theropoden eingeordnet wurde, behaupten jetzt die Medien alle Dinosaurier hätten Federn besessen. Evil or Very Mad 

Ich denke für die meisten Wissenschaftler bedeutet dieser Fund lediglich, dass mehr Dinosaurier Federn gehabt haben könnten als bisher vermutet.
Da Federn ursprünglich als Wärmeisolation gedient haben, hatten vermutlich vor allem kleine Dinosaurier mit geringer Masse, die schnell Körperwärme an ihre Umgebung verlieren, solche Federn.
Einen Argentinosaurus oder einen Ankylosaurus mit Federn kann ich mir nicht vorstellen.
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: ALLE Dinosaurier hatten Federn!   25.07.14 18:30

Diese These ist gar nicht so neu und unwahrscheinlich, wie du glaubst. Tatsächlich erhärtet sie sich durch Funde in 'alten' Linien immer mehr.

Ob das nun bedeutet, dass tatsächlich alle Dinosaurier Federn trugen, ist eher fraglich - aber - die Fähigkeit zur Entwicklung von Federn muss schon deutlich früher als in den Theropoden existiert haben. Was das für uns bedeutet ist, dass wir unsere Sichtweise auf Dinosaurier generell überdenken müssen. Sie waren nicht einfach eine 'primitive', gross gebaute Echse, sie waren eine der am weitesten entwickelten Tiergruppen überhaupt.

Gefieder kann für sie unterschiedliche Bedeutung gehabt haben. Sie können einfach als 'Schmuck' gedient haben, aber auch als Schutz vor Verletzungen oder extremen Temperaturen. Selbstverständlich wird das Gefieder auch immer unterschiedliche Ausprägungen gehabt haben, genau so wie die Behaarung bei Säugetieren, oder eben das Gefieder in Vögeln.

Das Argument der 'Überhitzung' zählt meiner Meinung nach nicht. Zum einen sind die Dinosaurier, die mit Ganzkörper-Gefieder gefunden wurden (zumindest was die Thermoregulation und Atmung angeht), erwiesenermassen ähnlich gut ausgestattet wie moderne Vögel (und effizienter als ein Vogel kann man diesbezüglich kaum mehr werden, denn sie meistern grosse Hitze wie auch enorme Kälte mit bravur), und zum anderen muss Gefieder nicht automatisch auch der Isolation dienen. Die Schwungfedern eines Vogels beispielsweise isolieren kaum, dienen dafür aber dem Flug. Daunen hingegen tun das schon, und wenn ein Vogel auf gute Isolation angewiesen ist, entwickelt er ein dichtes Daunenkleid. Auch die Beschaffenheit einer Protofeder bot eher schwache Isolation, und über die Dichte eines potenziellen Federkleids bei einem 'Ankylosaurier' oder was auch immer lässt sich ebenso nur spekulieren, wie du es als unmöglich empfindest, dir ein solches Tier mit Gefieder vorzustellen Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net

ALLE Dinosaurier hatten Federn!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie :: Paläo-News -