StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Dilophosaurus - Mutant?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 9:57

Wir haben uns letzten Samstag mal wieder Jurassic Park angesehen und mir ist etwas durch den Kopf gegangen.
Die DNS der Saurier wurde ja durch DNS anderer Spezies ergänzt, Frösche, Reptilien etc.

Im Film wird leider nicht genannt, was da für Arten benutzt wurden.

Der Dilo weisst im Film ja den Kragen auf. Könnte es vielleicht daher kommen, dass bei ihm die DNS einer Kragenechse zum Einsatz kam?
Dann wäre es ja eine Mutation...

Was denkt ihr?
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 10:45

Wie du ja selber schon anmerkst: die DNA wurde mit Fremd-Information ergänzt. Unabhängig davon um welche ergänzenden Arten es sich handelte sind also ALLE Tiere des Jurassic Parks Mutanten.

Weswegen sie im übrigen ja auch von Alan Grant in JP/// korrekterweise als "Themenparkmonster" bezeichnet werden, und nicht als "Dinosaurier", die er ausgräbt und erforscht.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 10:49

ok, das stimmt natürlich.
Wobei es mir beim Dilo einfach nur aufgefallen ist.

Ich höre aktuell das Hörbuch von JP, übrigens sehr gut und unterhaltsam, auch wenn die Synchronstimme von Ben Stiller am Anfang doch recht ungewohnt dafür ist.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 11:43

Viele eigenarten der Dinosaurier im Jurassic Park
weisen Dinge auf die mit den heutigen wissenschaftlichen
Stand nicht mehr übereinstimmen. Einige Dinge wurden
sogar absichtlich geändert um die Tiere im Film noch
interessanter zu machen. Dazu gehört natürlich auch
der Dilophosaurus der neben seinen Kragen auch noch
Gift spucken kann und zudem nie die Größe erreichen
konnte wie die echten Dilophosaurier.

Im Film wird zwar nur von Frosch DNS gesprochen
aber im Buch wird erwähnt dass viele unterschiedliche
Arten von Amphibien und auch Reptilien als DNS-Lückenfüller
herhalten mussten was natürlich die vermutung naheliegt
dass unter anderem die DNS der Kragenechse für die
Komplettierung des Dilophosaurus-Genoms verwendet wurde.

Das wurde übrigens im JP-Game von Telltale
in den Tagenbuch-Einträgen sehr cool erklärt.


Das selbe lässt sich auch auf die Größe und Feder-Losigkeit der
Velociraptoren übertragen sowie das schlechte Sehvermögen
des Tyrannosaurs.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 11:50

Ian schrieb:
Das selbe lässt sich auch auf die Größe und Feder-Losigkeit der
Velociraptoren übertragen sowie das schlechte Sehvermögen
des Tyrannosaurs.

Nur bleibt dann nach wie vor unerklärt, wieso Alan und Ellie 'Velociraptoren' ausgraben, die durchaus der Grösse der JP-Velociraptoren entsprechen.


Zuletzt von Kovu am 02.05.14 11:51 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 11:51

Naja, die Raptoren in JP3 hatten ja teilweise Federn.
Daraus schliesse ich, dass sie eine spätere Version waren, wie Wu sie im Buch angesprochen hatte.

Ausserdem sind die Raptoren zu gross. Eigentlich alle Dinos im Park und Site B.
Denke mal, dass das so geplant war, um sie beeindruckender sein zu lassen.

Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 11:52

Stimmt. Der war ähnlich gross, wie im Park.

Zudem bin ich überhaupt nicht sicher, ob es Raptoren in Nordamerika gab.
Soweit ich weiss gab es den Utha-Raptor und den Deynoichus, der würde auch von der Grösse her passen.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 11:54

@ Kovu
Da hast du natürlich recht.
Aber ich seh es da einfach als filmisches
"Stilmittel?" um den 0815-Zuschauer nicht
zu verwirren.  Very Happy 
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 11:56

Naja, für Utahraptor waren sie zu klein, und für Deinonychus zu gross. Nur lässt sich sagen, dass Deinonychus mal der Gattung Velociraptor zugeordnet war (Velociraptor antirrhopus), bevor er aufgrund genauerer Erkenntnisse eine eigene erhielt.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 14:00

Ich tippe mal auf den Achillobator. Die kommen den JP Raptoren am nähsten.

Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 14:19

^ Achillobator wäre dann aber wieder Mongolisch, wie der Velociraptor Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 14:55

Den kannte ich noch gar nicht. Aber es stimmt, die Grösse käme echt hin.

Wurde der neu gefunden?
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   02.05.14 15:03

@Kovu

Achso nach der Ausgrabungsszene in JP.
Dann vielleicht ein sub-adulter Utahraptor in Montana  Razz
Der Deinonychus passt wohl zu der Montana Lokation...

@Rulfan

Laut WikiPedia wurde der Achillobator erstmals 1989 entdeckt, aber erst 10 Jahre später Wissenschaftlich beschrieben.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   03.05.14 13:28

Ob es ein Velociraptor ist, vermuten die beiden ja nur auf dem Scan am PC. Ich finde richtig sicher klingt anders Smile
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   03.05.14 13:53

JaegerFloh schrieb:
Ob es ein Velociraptor ist, vermuten die beiden ja nur auf dem Scan am PC. Ich finde richtig sicher klingt anders Smile

Nö, sie buddeln die Viecher ja auch schon aus, während dieser Szene.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   03.05.14 15:18

Ja das stimmt Kovu, aber auf dem Scan fragt Ellie doch "ein Velociraptor?"
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   03.05.14 15:25

^ was nichts heissen muss. Es geht lediglich darum was auf dem Bild zu erkennen ist.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Derdadort
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 22
Ort : Jurassisches Flachmeer
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 10.06.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   10.06.14 14:07

Ich find, ihr interpretiert da ein bisschen zu viel rein. Velociraptor wurde sowohl im Buch als auch in den Filmen einfach falsch dargestellt, da gehört die Ausgrabung in Montana auch dazu, mal ganz davon zu schweigen, dass der Scan eindeutig keinen echten fossilien Velociraptor, sondern die Filmversion zeigt.
Wahrscheinlich stand wirklich Deinonychus Pate.
Nach oben Nach unten
http://erdgeschichten.wordpress.com
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   10.06.14 14:12

^ willkommen in der Fan-Szene. Fans interpretieren immer viel rein Razz
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   10.06.14 15:35

Das ist keine pure Spekulation.
Immerhin wurde das in anderen JP-Medien schon so geschildert.
Und warum sollte man als Fan nicht nach einigermaßen logischen
Antworten suchen.



Klar hat Spielbergs bzw. Chrichton sich da einfach die kreative Freiheit genommen und hat das Tier größer gemacht.
Aber ich stehe halt auf solche Erklärungen. Auch wenn die Skelett-Szene nicht wirklich dazu passt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dilophosaurus - Mutant?   Heute um 10:38

Nach oben Nach unten

Dilophosaurus - Mutant?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park -