StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Jurassic Park Filmfehler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   17.02.15 23:13

Kovu schrieb:
N!ko schrieb:
Denn wenn das Tier dann auf dem Boden liegt und schwer verletzt ist, ist es schon fast alle
und die Gefahr gebannt.

Da wird dir vermutlich jeder Jäger aufs schärfste widersprechen: ein verwundetes Raubtier ist ein extrem gefährliches Tier (gilt im Prinzip für alle Tiere, aber Raubtiere sind obendrein noch besonders wehrhaft).

Da hat Kovu Recht. Nicht nur Raubtiere sind so, auch jedes andere Tier versucht unter extremst Situationen sein Leben zu verteidigen. Da sprech ich aus eigener Erfahrung, Wildschweine sind sehr starkes wehrhaftes Wild und greifen gerne mal unter Stress an. Selbst ein Hirsch kann bei nicht tödlichen Schüssen sich nochmal aufmachen und davon laufen oder auch um sich schlagen. Ausserdem ist es die Pflicht eines jeden Jägers ein Tier so schnell es geht von seinen Qualen zu erlösen.... aber das könnt ich hier noch ewig weiterführen.

Auch wenn der Tierarzt den angeschossenen Raptor zu helfen versuchen möchte. Ich für meine Person, hätte den Raptor nicht halb tot auf dem Boden liegen lassen und auch dann erlöst.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
FlynnRaider
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 32
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 20.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 1:37

Mhm... war aber in diesem Transportkisterl nicht das Riesenbist drinnen? Man sah doch deutlich wie das Auge, aus der Kiste Muldoon anstarrte, für mich ein Hinweis auf das Riesenbiest.

Also von daher müsste es überlebt haben oder nicht?
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 7:59

^ es gibt keinerlei Hinweis dass dem so ist. In der Transportkiste wurde einfach ein Raptor umgesiedelt und das ganze ging schief. Und was erwartest du schon von einem eingesperrten Tier das mit Elektroschockern gezüchtigt wird? Soll es etwa NICHT seine offensichtlichen Gegner im Auge behalten?

https://www.youtube.com/watch?v=QN4EL0kbUoE

Man sieht in der Szene übrigens auch, wie der Raptor Jophrey anstarrt, als dieser das Tor öffnet.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
FlynnRaider
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 32
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 20.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 9:45

Mhm stimmt und man hört auch kurz vor Schluss, schüsse die eindeutig nicht von den Tasern stammen. Aber eine kleine, ganz kurze Szene, sieht man das Auge des Raptoren wie es direkt in das Auge von Muldoon starrt. ich dachte immer das wäre ein eben eine Hinweis darauf dass sich der, Muldoon in dem Moment eingeprägt hat. Daher dachte ich immer, das wäre das Riesenbiest gewesen ^^
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 14:46

Kovu schrieb:
^ es gibt keinerlei Hinweis dass dem so ist. In der Transportkiste wurde einfach ein Raptor umgesiedelt und das ganze ging schief. Und was erwartest du schon von einem eingesperrten Tier das mit Elektroschockern gezüchtigt wird? Soll es etwa NICHT seine offensichtlichen Gegner im Auge behalten?

https://www.youtube.com/watch?v=QN4EL0kbUoE

Man sieht in der Szene übrigens auch, wie der Raptor Jophrey anstarrt, als dieser das Tor öffnet.

Wären es wirklich anfangs vier Raptoren gewesen, hätte Muldoon so etwas erwähnt wie:
"Als das Riesenbiest ankam, tötete es alle bis auf drei..." Muldoon hätte das dann nicht erwähen
müssen, dass das Riesenbiest nur zwei überleben ließ und somit den Zuschauer verwirrt, weil
der erste ja durch Menschenhand getötet wurde und das geschah erst dannach, als das Riesenbiest
alles aufräumte.
Laut dem originalem Script sollten nur Tazer das Tier treffen, sodass ich glaube,
das es wirklich das Riesenbiest ist und Spielberg es nur ein wenig dramatischer gestalten wollte mit den schüssen
oder es ein vierter war, es aber nicht für jeden Zuschauer erkennlich gemacht wurde.

Das ist einfach nur der POV Shot, damit der Zuschauer weiss, da ist etwas drinnen. Jedoch sah man zum ersten
Mal die kalten Augen des Raptors, wie es Muldoon anstarrte und das passt dramaturgisch Perfekt zu Muldoons
späteren Aussage:
"Also dieses Biest.... wenn das einen ansieht, dann merkt man förmlich, dass es was ausheckt..." und am Ende
wo es ihn dann überrascht, trifft er auf die selben Augen....
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 15:14

Es könnte aber auch so sein, das die Szene einfach nur die Umsiedlung der Raptoren zeigt und zwar bevor das Riesenbiest dazu kam. Somit ist das nur ein einfacher Raptor, der Sterben musste weil er ein Arbeiter angegriffen hat.
So zeigt man das die Raptoren total gefährlich sind um das Roesenbiest noch mehr hervorzuheben, eben als noch gefährlicher als dieser "einfache" Raptor in der Kiste.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 15:15

@N!ko: ich persönlich glaube dass du, wie üblich, einfach zu viel reininterpretierst. Wink

Und was die Zahl der Raptoren angeht: wir müssen sogar davon ausgehen, dass es zu dem Zeitpunkt schon viel mehr von ihnen gab... da im Labor ja gerade die Jungen schlüpfen. Und Wu geht mit ihnen auch nicht gerade um, als ob sie derart rar und extraordinär seien - für ihn sind seine Raptoren bereits normalität. Der Raptor von der Transportkiste kann theoretisch von überall herkommen... auch von Isla Sorna... vielleicht gerade eben weil man ein verlorenes Tier ersetzen wollte.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 16:27

@JaegerFloh

Das ergibt einfach keinen Sinn. Warum sollte eine weitere Umsiedlung stattfinden?
Und das wieder in einem Pferch?
Die Raptoren hatten ihr Gehege, bis das Biest dazukam und alle tötete, bis auf zwei.
Dannach griffen sie die Zäune an und die Arbeiter siedelten die Tiere in den Pferch. Das alles sagt 
uns Mukdoon später. Außerdem ist es der selbe Pferch. Sowohl am Anfang, als auch später...

@ Kovu 

Tut ihr das denn nicht auch? Wink ihr sucht ebenfalls nach einer Logik, das der Raptor im Pit
ein gewöhnlicher sein muss, der auf jedenfall getötet wurde, jedoch seh ich hier viel mehr den
filmischen Aspekt und nicht die realität... In JP gab es schon einige solcher Momente, die weit von der realität entfernt waren.... 
Ja aber die Tatsache ist, das Muldoon zwei nannte und wir sie auch im Film sahen (sprich Riesenbiest mit zwei "Handlangern". 
Der ottonormal seher würde nie auf die idee kommen, dass es noch einen vierten gab, 
sonst hätten wir nach 20 Jahren noch immer nicht dieses Mysterium...
 Es gab nie den Hinweis, das es ein vierter war.
 Sogar im Script waren es nur drei und dort sollte der Raptor nur getazert werden....
Außerdem waren alle Tiere aus Sorna und das Baby war nur zur Schauzwecken präsentiert,
 das hat sogar Hammond in TLW gesagt. 
Fakt ist, dass es keinen endgültigen Beweis gibt und wir können noch bis zur Ewigkeit darüber diskutieren.... 
Jeder kann ja seinen eigenes Kopf-Kanon haben, aber ich finde es unfair, wenn du meinst, 
dass nur ich hier zu viel interpretiere. Eshalb bin ich hier mit meiner Meinung fertig, was das angeht...
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 16:31

@N!ko: ich interpretiere gar nichts. Ich sage nur wie es ist. Mir ist es im prinzip schnurz egal woher der Raptor in der Kiste kommt - fakt ist dass er in der Szene dort getötet wurde.

Und so leid es mir tut und so sehr auch ich Jurassic Park mag: es ist und bleibt 'nur' ein Actionfilm.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   18.02.15 16:51

@N!ko

Ich meine das zu erst die Raptoren im Park untergebracht waren und dann in den Pit umgegaggert wurden. Das Riesenbiest also etwas später dazu kam und somit dieser Raptor in der Kiste getötet wurde. Das also in dem Pit eigentlich 8 sein mussten aber das Riesenbiest dann alle tötete bis auf 2, nachdem es dazu kam. Also als letztes in den Pit Kam, da es ja auch größer, gefährlicher und schlauer war, also sich nicht so einfach einfangen ließ oder halt zum Schluss von der Sorna kam.
In den Pit mussten sie, wie vorher schon beschrieben, weil sie für die Tour zu gefährlich waren und die Zäune angegriffen haben wenn die Wärter sie fütterten, deshalb kamen sie in den Hochsicherheits Raptoren Pit, wo sie einfacher mit der dem Kran gefüttert wurden.
Letztendlich sehe ich es halt Real und such mir eine Erklärung, da ein Raptor das nicht überleben kann, wenn ungefähr 7 mal mit einem großkalibrigen Gewehr auf ihn in einer engen Kiste geschossen wird.
Alles andere klingt für mich einfach unlogisch. Die Parallelen sind ja da, aber das Tier kann das nicht überleben.
Das ist halt meine logische Erklärung Wink

Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
V-Raptor
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 10.02.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   08.04.15 16:46

Mir ist gerade ein weiterer Logikfehler eingefallen, es sei denn ich hab irgendeinen Aspekt nicht bedacht.

Es geht um Teil 1. Wir alle kennen das Ende wo der T-Rex die Raptoren angreift. Aaaaaaaber... wie ist der T-Rex durch den Perimeterzaun gekommen? Der Zaun stand schon unter Strom bevor Grant und die Kinder überhaupt das BZ errreichten - Tim wurde ja schließlich auf ihm geröstet. Und kurz vorher hörten sie hinter sich noch den T-Rex brüllen: er kann ihn also nicht vorher durchbrochen haben.
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   08.04.15 16:59

Vielleicht ist der T-Rex zum Jurassic Park Tor gegangen und kam so dann da durch.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   08.04.15 18:24

^ entweder das, oder vielleicht auch durch einen Zaun, der von einem anderen Dinosaurier niedergetrampelt wurde etc. Ein Filmfehler ist sowas natürlich nicht, sowas kann einem der Film halt nicht alles vorkauen.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   08.04.15 18:42

Ich denke auch das die Gehege allesamt Löcher hatten nachdem der Strom abgestellt war, somit kann er hin und her spazieren so wie Muldoon es auch im Film sagte.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
FlynnRaider
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 32
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 20.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   08.04.15 20:33

Zeit genug hatte er ja, und in das Gehege der Gallis musste er ja auch irwie rein kommen. vermutlich ist er auch durch das "loch" einfach wieder raus ^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jurassic Park Filmfehler   Heute um 3:05

Nach oben Nach unten

Jurassic Park Filmfehler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Franchise -