StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

"Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Styra
Dinosaurier
Dinosaurier


Weiblich
Alter : 49
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 02.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   12.09.13 5:22

Unter dem Titel "Schlechte Nachrichten für Fans von "Jurassic Park"" auf derStandard.at verbirgt sich die Erkenntnis, dass sich die DNA in Bernstein-Einschlüssen nicht erhält und somit die Grundlage des Film ins Reich der Fantasie abgeschoben wird. Die Berichte über extrahierter DNA aus in Bernstein eingeschlossener Mücken geht wohl auf die Verunreinigung des Bernsteins zurück - und scheinbar auf keinen Fall auf intakte DNA des eingeschlossenen Tieres...
Aber mal ganz ehrlich: Ich glaube, den meisten war schon vor dieser Nachricht bewusst, dass das mit dem Clonen und Wiederherstellen von Dinos nicht so einfach geht, wie im Film erwähnt. Wenn dem so gewesen wäre, hätte sicherlich schon irgendein Millionär einen solchen Jurassic Park auf die Beine gestellt - was ich persönlich nach wie vor für absoluten Schwachsinn halten würde...

http://derstandard.at/1378248821590/Schlechte-Nachrichten-fuer-Fans-von-Jurassic-Park
Nach oben Nach unten
http://www.dinosaurier-interesse.de
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   12.09.13 9:23

...diese Nachricht ist ehrlich gesagt ein alter Hut. Denn auch die im Bernstein eingeschlossenen Mücken repräsentieren nicht die echten Körper der Tiere - die sind längst zerfallen.

Da ist die Wahrscheinlichkeit noch grösser, dass mal aus noch vorhandenem Knochenmark genetische Information gezogen wird (und auch das konnte aufgrund von Verunreinigungen bisher nicht mal Ansatzweise erreicht werden).

Ausserdem bergen die Bernsteinmücken ein ganz besonderes Problem, wenn man aus dem 'Blut' ein Tier klonen wollte: man hat schlichtweg keine Ahnung was man klont, und entsprechend keine Möglichkeit korrigierend einzugreifen.

Wenn wir überhaupt mal wieder so etwas ähnliches wie einen Dinosaurier auf der Erde sehen werden, dann ist es durch reverse-Engineering entstanden (sprich, vom Vogel zurück zum Dinosaurier).
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dr. Goldblum
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 21
Ort : im Jurassic Park
Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 10.09.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   12.09.13 13:58

Für die meisten kam diese Info nicht sehr überraschend, denke ich, denn wie Kovu schon sagte: Wenn es möglich wäre, hätte es längst irgndwer versucht. Glücklicherweise gibt es bisher aber keinen derrtigen Park Wink
Nach oben Nach unten
InGen CEO
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 37
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 1017
Anmeldedatum : 10.01.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   12.09.13 23:03

Dr. Goldblum schrieb:
Glücklicherweise gibt es bisher aber keinen derrtigen Park Wink
"glücklicherweise"... und das in einem Jurassic Park Forum...Wink 
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   12.09.13 23:22

Wieso? Die Kernaussage von JP ist doch, dass man die Finger davon lassen soll Wink
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   12.09.13 23:24

Ganz genau. Der richtige Fan würde sich nicht über so einen Park freuen, sondern er würde wissen das man von so was die Finger lassen sollte Wink
Nach oben Nach unten
Dr. Goldblum
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 21
Ort : im Jurassic Park
Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 10.09.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   13.09.13 10:12

Richtig - das ist die "Moral von der Geschicht".
Nach oben Nach unten
InGen CEO
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 37
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 1017
Anmeldedatum : 10.01.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   13.09.13 19:57

Ach....immer diese Moralapostel....Laughing 
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   05.10.13 16:42

Interessant würde ich es ja schon finden einen Dino zu "erschaffen" aber uns wurde ja durch den Film gezeigt das man es bleiben lassen sollte Wink
Aber ich glaube das wir irgendwann Mammuts wiedersehen werden, da gibt es sicher jemanden der die Finger nicht davon lassen kann und mit dem kürzlich gefundenen Blut es versuchen wird...
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt   Heute um 16:57

Nach oben Nach unten

"Jurassic Park"-Grundlage als vollkommen unmöglich entlarvt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie :: Paläo-News -