StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Kaufberatung-PC

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Kaufberatung-PC   08.01.13 10:57

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe vor kurzem einen Rechner geschenkt bekommen, nichts weltbewegendes,aber für meine Ansprüche genügt er.

Leider hat er dennoch einen Haken:

Die Graka kommt auf 7,4 Pkt. bei dem Windows 7 Leistungsindex, jedeoch der Prozessor nur auf 4,5. :-(

Also ist das System nicht grade ausgeglichen. Was bringt ein schneller Motor, wenn die Bremsen nicht zu ihm passen z.B.

Daher bin ich auf der Suche nach nem neuen Prozessor für meine Kiste.

Habe mir die Kompabilitätsliste der Prozessoren für mein Board auf der Mainboardherstellerseite angeschaut.

Nun meine Frage:

Im Inet stehen ja einige Vor- bzw. Nachteile bzgl. 2 oder 4-Kern Prozessoren. Ich nutze den Rechner eigentlich nur zum WoT-Spielen. ;-)

Daher bin ich der Meinung, es wäre völliger Quatsch, einen 4-Kern-Prozessor zu kaufen ( mehr ist auf dem Board nicht möglich), da ich diese eh nur bedingt nutzen würde.

Ich dachte mir, lieber 2-Kerne mit einer ordentlichen Geschwindigkeit, als 4, mit einer entsprechend Kleineren ( habe nen 775er Sockel und die sind recht teuer, zumal nen

armer Student nie Geld hat ;-)). Was also tun ???
Nach oben Nach unten
Daviiidem
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 20.09.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   08.01.13 12:53

Also nur weil der Windows-Leistungsindex (Welcher sowieso nicht wirklich zuverlässig ist) dir sagt, dass dein System nicht völlig ausgeglichen ist brauchst du doch keinen neuen PC?!
Ich würde mir nur neue Komponenten zulegen, wenn ich merke dass ich auch wirklich neue brauche. Aber solange du doch alles einwandfrei ohne jegliche Probleme lösen kannst dürfte das doch absolut kein Problem sein, oder? Ich bin auch selbst leidenschaftlicher WoT-Spieler. (Spiele auch in einem Deutschen Clan) Und an sich frisst WoT auch nicht wirklich viel Leistung, da kommt man auch mit einem nicht so guten System hinterher. Daher verstehe ich nicht so ganz wofür du denn jetzt eig. einen neuen Prozessor bräuchtest, wenn du doch noch gar nicht gemerkt hast, dass du einen brauchst. Wohl möglich brauchst du für deine Anforderungen gar keinen neuen Prozessor.
Außerdem sind insbesondere zum Spielen Prozessor nicht mehr so wichtig wie früher. Heute ist die Grafikkarte zum Spielen wesentlich wichtiger geworden, als der Prozessor. Grafikkarten nehmen dem Prozessor teilweise auch sehr viel Arbeit ab. Da ist es dann auch nicht so schlimm, wenn der Prozessor nicht auf dem Stand der Grafikkarte ist.
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   08.01.13 13:10

Wollte ja auch nur an der Hardware was ändern. Sicherlich hast du recht mit deiner Aussage.

Nur ist das Spiel schlechter im Spielfluss, als mit mit meinem Notebook z.B., obgleich dessen Graka wesentlich schlechter ist.

Ich habe auch noch Benchmarkwerte der Komponenten gegoogelt, die ja glaubwürdiger sein dürften.

Graka über 3000
Prozessor etwas mehr als 1000
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   08.01.13 16:16

Wieviel Arbeitsspeicher hast du denn? Denn der ist oftmals für den "Spielfluss" viel wichtiger wie der CPU-Takt.
Was für einen Prozessor hast du denn aktuell?


Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   08.01.13 18:41

Ich habe 4 Gbyte DDR2 Arbeitsspeicher bei einer Taktfrequenz von 800 Mhz,was auch gleichzeitig das Maximum des Boards ist.

Prozessor ist folgender: http://www.amazon.de/INTEL-Pentium-DualCore-E2200-800MHz/dp/B001AC8JOG

Nach oben Nach unten
Daviiidem
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 20.09.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   09.01.13 21:09

Der Prozessor ist jetzt wirklich nicht gerade der beste^^
Wie viel bist du denn bereit für einen neuen auszugeben?
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   09.01.13 21:43

Man darf aber nicht die Taktfrequenz mit der Busfrequenz verwechseln, der CPU hat nämlich:
CPU Speed: 2.2 GHz
Bus Speed: 800MHz

Also 2,2Ghz ist jetzt nicht so schlecht, und 4GB Speicher sind sowieso ausreichend im Moment.
Allerdings hat "WoT" 2,2Ghz schon als Minimalanforderung wenn ich mich nicht täusche, von daher könnte eine Aufrüstung beim CPU wirklich was bringen.

Hast du ein 32 oder 64Bit System? Der E2200 müsste ja 32 Bit sein glaube ich. Bei 32 würde mehr Speicher dir schon mal nichts bringen.

EDIT:

Ich habe mal nachgeschaut, der Sockel deines Mainboards ist ja eher ein Auslaufmodell und daher sind CPUs nicht mehr so leicht zu bekommen.
Ich habe mal nach Quad CPUs für diesen Sockel geschaut:
http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p5197.m570.l1313&_nkw=lga775+core2quad&_sacat=0&_from=R40

Vielleicht findest du ja was was preislich passen würde.


Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   10.01.13 16:35

Für mich besteht weiterhin die Frage: 2 oder 4 Kerne

Wie schon von euch gesagt, sind die CPU`s doch leider recht, das zum einen. Zum anderen werde ich den Rechner wohl nie so nutzen, dass sich 4 Kerne rentieren würden.
Der derzeite Prozessor hat nen 800 MHz FSB. Das Board kann maximal 1333 verarbeiten.

Hier mal die Liste, der möglichen Prozessoren des Boards:

http://www.gigabyte.de/support-downloads/cpu-support-popup.aspx?pid=2806

Habe dieses Mainboard: http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=2806#sp
Bios-Version: F1

Ausgesucht hatte ich mir schon diesen Prozessor: http://www.google.de/#q=Core%E2%84%A2+2+Duo+E8500&hl=de&tbo=u&source=univ&tbm=shop&sa=X&ei=Ht_uUNSuE4npswbgkIHQCw&ved=0CDwQrQQ&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&bvm=bv.1357700187,d.Yms&fp=4d0caa6ca32217c&biw=1920&bih=976

Wobei ja dann auch noch die Frage ist: Lieber neu kaufen, oder aber vom Hersteller Runderneuert, wovon ich nicht viel halte. Wobei die Preisspanne doch schon enorm ist.

Nachtrag: Ich habe mich etwas zu sehr auf meine Bios-Version versteift, die man ja aktualisieren kann. ;-) Preislich sind die 4-Kern-CPUs z.T. sogar günstiger, oder preislich gleich. Da machen ja letztlich die 4-Kerne doch mehr Sinn. Fragen über Fragen .....

Ich habe nen 64 Bit Windows 7 System, falls du das meintest.
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   22.01.13 17:22

Kleiner Nachtrag bzgl. WoT:

Habe nu nen neuen CPU drinne (siehe anderer Thread).

Habe nu alles auf Hoch, bei 55 FPS.

Vorher: Mittel, manches auf niedrig, bei ca. 35 FPS

Ich hätte nicht erwartet, dass dies so eine Leistungssteigerung hervorruft.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kaufberatung-PC   Heute um 17:00

Nach oben Nach unten

Kaufberatung-PC

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Besucherzentrum :: Hard- & Software -