StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Massenweise Logikfehler!??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 16:27

Ich liebe The Lost World. Dieser Film war in meinen jungen Jahren der Heilige Gral! Aber jetzt sehe ich, was für ein wenig durchdachtes Drehbuch dieser Film hat.

Ich bin mir sicher, dass ich längst nicht alle Logikfehler in diesem Film erwähnen kann, aber ich versuche mal die zu nennen, die mir beim letzten Anschauen aufgefallen sind.

1. Warum kann eine reiche Familie so leicht auf dieser Insel landen? Soweit ich weiß ist Isla Sorna ein militärisches Sperrgebiet, was man im 3. Jurassic Park auch mal ganz kurz hören kann.

2. Im ersten Film behauptet Ian Malcolm das er drei Kinder hat. In diesem Film entsteht aber mehr als deutlich der Anschein das er nur eine Tochter hat. Schließlich nennt er sie seine einzige Göttin und seine Inspiration.

3. Warum sagt Ian Malcolm im ersten Film, dass er Kinder über alles liebt. Im zweiten Film scheint ihn seine Freundin mehr zu interessieren als seine Tochte Kelly.

4. Warum werden in Jurassic Park 1 Veloceraptoren mitten im Park gezüchtet? Hammond sagt doch das Isla Nublar nur zur Präsentation war, und ALLE Dinos auf der Anlage B gezüchtet wurden.

5. Warum war Ian Malcolm der einzige der offen über das Desaster im Jurassic Park gesprochen hat? Waren Dr. Grant und Dr. Ellie Sattler zu feige um ebenfalls die Wahrheit zu sagen? Und was noch unglaubwürdiger ist, ist das Lex und Tim nie einem etwas über ihre Erlebnisse im JP verraten haben.

6. Wie konnte Sarah Harding drei ganze Tage lang auf einer Insel voller Dinos überleben. Sie hat nur einen winzigen löchrigen Rucksack dabei.

7. Wie konnte sich Malcolms Tochter im Wohnwagen verstecken? Hat sie sich in einen kleinen Schrank gepresst? Schließlich war das Transportschiff mit dem Wohnwagen und der Mannschaft etwa 2-3 Tage auf dem Meer unterwegs. Hat Kelly die ganze Zeit im Schrank gehockt, ohne zu essen und zu trinken?

8. Als Eddie Carr zum zertörten Wohnwagen zurückkehrt, behauptet er, das Kelly auf dem Hochstand ist. Aber um den Hochstand nach oben zu bekommen benötigt man die Winde der Autos. Mit diesem ist Eddie aber hergefahren. Eigentlich müsste das Mädchen nun ganz alleine irgendwo am Boden sein.

9. Warum schickt man überhaupt 4  Menschen auf eine Insel voller Dinosaurier? Das ist ein reines Selbstmordkommando.

10. Warum kehren die beiden T-Rexe noch einmal zurück, nachdem sie ihr Junges zurückbekommen haben? Was haben sie davon Rache zu üben?

11. Wie schafft es ein 12 Jähriges Mädchen einen ganzen Veloceraptor aus den Latschen zu hauen?

12. Warum verläuft sich Dieter der nur mal kurz Pinkeln wollte? Warum ist er nicht einfach hinter einen Baum in der Nähe gegangen? Warum musste er so weit weggehen, dass ihn keiner mehr hören konnte.

13. Auch unlogisch ist die Szene, wo sich die beiden Teams vor dem T-Rex in einer kleinen Höhle verstecken. Nachdem der Carnivor einen der Männer gefressen hat, stürmt etwa 10 Sekunden Ian Malcolm herein. Ich glaube kaum, dass der T-Rex nach 10 Sekunden einfach so verschwunden wäre.

14. Ebenfalls unlogisch ist die Tatsache, dass die Funkgeräte auf der Anlage B auch noch 4 Jahre nach dem Debakel einwandfrei funktionieren. Die ganze Anlage ist durchnässt und zugewachsen. Keine guten Umstände für empfindliche Elektronik.

15. Wohin verschwindet eigentlich Owen, nachdem das Team von der Insel runterkommt? Das wird im Film viel zu offen gelassen.

So, das reicht jetzt erstmal mit den Logikfehlern in diesem Film. Den berühmten Fehler mit der getöteten Schiffsbesatzung habe ich jetzt mal ausgelassen, da es scheinbar eine Erklärung dafür gibt. (Ursprünglich waren noch Raptoren an Bord)

Also Leute, wenn ihr noch mehr Ungereimheiten im Drehbuch findet, lasst es mich bitte wissen. Wie schon gesagt, ich liebe diesen Film trotzdem, aber diese Logikfehler schmerzen mich als Fan schon ein wenig Sad
Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 17:45

Ich werde mal versuchen einige davon zu beantworten.
1.Costa Rica ist nich gerade ein reiches Land und ich denke die Regierung bzw. die zuständigen Behörden wurden einfach bestochen.
2.Wer weiß wie alt seine anderen beiden Kinder sind, vielleicht sind die schon alt genug oder wollen auch nichts von ihm wissen aus bestimmten Gründen.
3.Ist mir nicht wirklich aufgefallen er kümmert sich gut um sie nachdem er gemerkt hat das sie mitgekommen ist.
4.Nach den ganzen zwischenfällen war es Hammond wohl zu gefährlich die Tiere von Sorna nach Nublar zu transportieren.
5.Laut Trespasser ist doch alles an die öffentlichkeit gekommen, also gab es keinen Grund dazu noch etwas zu sagen.
6.Der war denn wahrscheinlich auch voll mit EPAs oder so.
7.Ich glaube nicht das die nochmal da rein geschaut haben, sie konnte wohl da drin die pa Tage leben.
8.Ich denke er ist wie Malcolm nach unten gekommen.
9.Hammond sagte doch es ist sicher so lange sie am Rand der Insel bleiben. Es war als Forschungsexpidition gedacht.
10.Naja bisschen Action muss sein. Kann aber auch sein das sie nur das Junge in Sicherheit bringen wollten und dann das "Raubtier" zu töten.
11.Sie war Turnerin und der Raptor stand wohl ungünstig.
12.Er wurde ja von den Compys angegriffen und hat deshalb wohl die orientierung verloren. (Panik etc.)
13.Ian wollte seine Freunde retten und hat sich wohl am Rex vorbei geschlichen um an ihm vorbei zu kommen.
14.Da kenne ich mich nicht wirklich aus aber vollkommen unlogisch finde ich das nicht, immerhin war der Strom durch die Geothermischen Anlagen noch vorhanden.
15.Wenn du Nick meinst, ja ist schon richtig das da was fehlt, aber so tragisch ist das auch nicht.
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 17:53

Einige deiner Erklärungsversuche sind gar nicht mal so schlecht. Trotzdem müssen selbst hartgesottene Fans wie ich zugeben, dass das Drehbuch von Teil 2 sehr unausgegoren war. Immerhin hat sich der T-Rex dafür am Drehbuchschreiber in der San Diego Szene gerächt Laughing
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:09

Zu Punkt 1.
Ja in Jurassic Park 3 scheint man wohl schärfere Regeln diesbezüglich eingerichtet zu haben die zu Zeiten von TLW noch nicht da waren.
Vor allem nach den San Diego Vorfall.

Zu Punkt 2.
Das würde ich nicht unbedingt behaupten.
Er wird wohl von unterschiedlichen Frauen jeweils 1 Kind haben und da Malcolm eh einen ganz speziellen Charakter hat gehe ich mal davon aus
dass er nicht viel Kontakt mit seinen Ex-Frauen bzw. Kindern hat.

Zu Punkt 3.
Ich glaube man sollte nicht jedes seiner Worte auf die Goldwage legen.

Zu Punkt 4.
Hammond wollte den Besuchern auch einen Blick hinter den Kulissen gestatten.
Deshalb gab es auch eine kleine Brutstation auf der Nublar wo die Besucher sich diesen Prozess ansehen können.

Zu Punkt 5.
Wenn du auf Jurassic Park 3 achtest hat Alan Grant ein Buch über seine Erlebnisse auf der Isla Nublar geschrieben und veröffentlicht.
Also glaube ich kaum dass er geschwiegen hat. Zu den beiden Kindern brauch man wohl nichts sagen. Sie sind Kinder. Warum sollten sie
draußen rumrennen und was davon erzählen vor allem da ihr Opa noch der Besitzer der Firma ist/war.

Zu Punkt 6.
Das selbe kann man auch über Eric in JP3 sagen.
Es wird sicherlich Mittel und Wege gegeben haben.
Hab da einfach mal ein bisschen Fantasie.

Zu Punkt 7.
Woher willst du denn wissen dass sie 2-3 Tage unterwegs waren?
Und in den Trailern war sicherlich mehr als genug zu Essen vorhanden.
Wie man später sieht hat sie ja auch Essen für die anderen dort vorbereitet bzw. "wollte" etwas zubereiten.

Zu Punkt 8.
Eddi wird wohl auf den selben Weg nach unten gekommen sein wie davor schon Ian Malcom.

Zu Punkt 9.
Nein nicht unbedingt. Wie man sieht waren sie sehr gut ausgerüstet mit Waffen
und gut gepanzerten Fahrzeugen. Auch wenn sie im Nachhinein nicht viel getaugt haben.

Zu Punkt 10.
Manchmal frag ich mich ob du den Worten der Leute überhaupt richtig zuhörtst.
Der Paläontologe oder Roland Tembo (weiß garnicht mehr genau wer es war)
Hat gesagt dass die Rexe dieses Gebiet als ihr Revier ansehen und Eindringlinge verscheuchen bzw. Jagen.
Und gerade bei Muttertieren ist damit nicht zu spaßen.

Zu Punkt 11.
Ja die Stelle war auch zu hoch für mich^^

Zu Punkt 12.
Vielleicht wollte er nicht das jemmand anderes seinen kleinen Sch**** sieht und ist deshalb weiter weg gegangen^^

Zu Punkt 13.
Anscheinend doch^^ Der Rex hat sich nen Leckerbissen geschnappt und ist darauf einfach abgehauen.

Zu Punkt 14.
Würde ich nicht sagen. Einiges lag ja sehr im Trockenen. Und gerade solche wichtigen Geräte sollten lange halten
die auch bei Witterung standhaft bleiben.

Zu Punkt 15.
Nach hause und erst mal Feiern dass er noch lebt.
Er wird wohl nach den Debakel keine Lust gehabt haben
sich noch die Show in San Diego anzusehen.



Wie du siehst sind da so gut wie garkeine Logikfehler.
Man muss einfach mal etwas besser aufpassen und seinen gesunden Menschenverstand einsetzen
bzw. mal ein wenig Fantasie haben um einige offene Lücken zu füllen.
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:20

Ok. Ihr habt mich größtenteils überzeugt. Wahrscheinlich habe ich diesen Film einfach zu spät geguckt, und war schon halb beim einschlafen.

Aber diese eine Sache mit Eddie und dem Hochstand habt ihr nicht verstanden wie ich es gemeint habe. Man braucht doch eine Winde von diesen Jeeps um ihn hochzuziehen. Und das Team hat am Anfang des Filmes einen Trailer und 2 solche Jeeps. Einen dieser Jeeps wirft der T-Rex gleich über die Klippe, und Malcolm sagte ja dann: Mami ist offenbar stinksauer. Und später kam ja Eddie mit dem zweiten Jeep um den Trailer hochzuziehen. Im Grunde hätte er dann aber Kelly am Boden lassen müssen, weil er die Winde für die Rettungsaktion braucht. So habe ich das gemeint.
Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:32

Malcolm ist doch an einem Seil runtergerutscht. Das war die Szene in der er sich von Kelly verabschiedet.
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:40

Ich glaube ihr versteht nicht genau, was ich mit diesem Satz meinte, aber das liegt wahrscheinlich daran, weil ich nicht so treffend erklären kann, was ich eigentlich meine. Am Ende ist es ohnehin nicht so schlimm. Jeder Film hat Logiklücken. Da gibt es einfach keine einzige Ausnahme. Ich hoffe ihr seht mich hier jetzt nicht als etwas verblödet an, dumm weil nicht alle meine Logikfehler im Film richtig waren, sondern durchaus erklärt werden konnten.

Verzeihung.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:43

Ich verstehe was du meinst.

Du meinst der Hochstand kann ohne Fahrzeug nicht oben gehalten werden.

Auch hier plendiere ich zur etwas eigenkreativität.
Vielleicht gibt es zu den Hochstandset eine Art Modul womit man das Seil am Boden befestigen kann oder sowas in der Art.
Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:53

Achso meintest du das. Ja ich denke nicht das das ganze so konstruiert wurde, das man dauerhaft auf ein Auto verzichten musste.
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   12.12.12 18:55

Ja, ich denke bei diesem Film wohl einfach etwas zu eindimensional:) Ich sollte bei einem solchen Streifen wirklich etwas mehr Fantasie mitbringen Ian. Ich finde es auch seltsam. Weder bei Teil 1 noch bei Teil 3 sind mir irgendwelche Logikfehler aufgefallen. Nur bei diesem hier.

Naja, ich liebe Vergessene Welt trotzdem, und werde nicht mehr jede Kleinigkeit so sehr auf die Goldwaage legen. Very Happy
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   13.12.12 17:23

Ich wollte mich nochmal bei allen Fans entschuldigen, dass ich diesen Thread hier aufgemacht habe. Die meisten meiner Logikfehler waren scheinbar unbegründet. Ich dachte nur, dass es vielleicht interessant wäre, ein paar Ungereimheiten in den drei Filmen aufzuzählen. Ich weiß, dass ihr alle hier echte Fans seit, und auch ich gehöre zu den Leuten, die diese drei Filme rauf und runterschauen. Ich fände es schön, wenn es mal wieder ein paar neue Diskussionsthemen hier gäbe. Die meisten Threads sind von 2008-2009.

Etwas frischer Wind würde dieser dinotastischen Seite sicher sehr gut tun. schleichdino
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   13.12.12 17:45

Mach dir darüber keinen Kopf.
Immerhin konnten wir dir so einige Dinge verdeutlichen.

Und dass es hier nicht all zu viele neue Threads gibt liegt daran
da wir fast jedes Thema schonmal hatten. Wink
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   13.12.12 18:16

Dr. Malcolms Sohn schrieb:
Etwas frischer Wind würde dieser dinotastischen Seite sicher sehr gut tun. schleichdino
Diese Community hier ist noch eine der aktivsten... die meisten aus meiner JP-Zeit liegen entweder brach oder existieren gar nicht mehr Wink

Auf z.B. Modding Genesis diskutieren wir heute auch alles andere als JP und Operation Genesis... wenn wir überhaupt noch was tun.

Aber JP4 wird den ersehnten frischen Wind schon bringen Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   13.12.12 18:23

Ohja, Jurassic Park 4 ist einer der interessanteten offiziell noch nicht angekündigten Filme. Ich frage mich nur wirklich, warum sie nicht mal etwas mit Unterwasserdinos machen. Wisst ihr was ich meine? Ich habe in dieser alten Doku "Im Reich der Giganten" diese Unterwasserwesen der Urzeit gesehen, und fände es sehr interessant, wenn man diese in dem 4 Film umsetzen könnte. Es könnte sich ja um eine Story handeln, wo Meeresforscher in so einem Mini-U-Boot das Meer erforschen, und dann von so einem großen Meeresdino angegriffen werden. Und dann könnte man machen, dass sie es irgendwie überleben, und es den Behörden melden, dass sich im Meer die Unterwasserdinos ausgebreitet haben.
Und dann geht es im Film darum die Gefahr zu bannen oder so. Ok, die Story ist seltsam, dass gebe ich zu, aber es wäre doch mal was neues. Was meint ihr Leute?
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   13.12.12 18:33

Dr. Malcolms Sohn schrieb:
Ohja, Jurassic Park 4 ist einer der interessanteten offiziell noch nicht angekündigten Filme. Ich frage mich nur wirklich, warum sie nicht mal etwas mit Unterwasserdinos machen. Wisst ihr was ich meine? Ich habe in dieser alten Doku "Im Reich der Giganten" diese Unterwasserwesen der Urzeit gesehen, und fände es sehr interessant, wenn man diese in dem 4 Film umsetzen könnte. Es könnte sich ja um eine Story handeln, wo Meeresforscher in so einem Mini-U-Boot das Meer erforschen, und dann von so einem großen Meeresdino angegriffen werden. Und dann könnte man machen, dass sie es irgendwie überleben, und es den Behörden melden, dass sich im Meer die Unterwasserdinos ausgebreitet haben.
Und dann geht es im Film darum die Gefahr zu bannen oder so. Ok, die Story ist seltsam, dass gebe ich zu, aber es wäre doch mal was neues. Was meint ihr Leute?
Sowas wie einen "Meeresdino" gibt es eigentlich nicht. "Dinosaurier" sind Landlebewesen, es würde sich dann vielmehr um Plesiosaurier/Mosasaurier/Ichthyosaurier handeln.

Ich persönlich finde nicht, dass vom bisherigen Schema abgewichen werden sollte. Vielmehr würde mich die Geschichte von Biosyn mal interessieren... Biosyn anstelle von inGen, die wären vermutlich die einzigen, die blöde genug wären um nochmals Kapital aus dem Park zu schlagen Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   13.12.12 18:39

Ja die Geschichte von Biosyn wäre auch super interessant. Aber es wäre interessanter als Prequel. Und die wollen ja kein Prequel machen.
Nach oben Nach unten
Tim Murphy
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 28
Ort : Ulm
Anzahl der Beiträge : 869
Anmeldedatum : 23.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   15.12.12 17:51

Also an The Lost World bzw. JP3 stört mich nur

1. Hammond sagt die fleischfresser befinden sich alle ihn der Mitter der Insel. Wo hingegen der kleine Kirby ihn Teil 3 sagt, die Fleischfresser werden immer größer um so näher man an Strand kommt. Hmmmm...
2. Zu Ende von Lost World sieht man am Ende ein Pteranodon. Aber ihn Teil 3 kommen die Flugsaurier erst frei.

Meiner Meinung nach liegt die schuld ganz allein bei Joe Johnston. Einfach schnell ein Film machen, der zu dem noch eine halbe stunde kürzer ist als die Vorgänger. Und gut war er auch nicht


Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   15.12.12 18:36

So ist es. Ok, Jurassic Park 3 war nicht grottenschlecht, aber irgendwie empfand ich ihn als lieblos und austauschbar. Nur der T-Rex wurde vom Spino abgelöst, und die raptor wurden einem Facelifting unterzogen. Außer Sam Neill fand ich alle Darsteller uninteressant oder nervig. Es fehlt einfach das gewisse Spielberg Flair.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 9:56

Dr. Malcolms Sohn schrieb:
So ist es. Ok, Jurassic Park 3 war nicht grottenschlecht.
Doch, war er. Der Film war sogar so schlecht dass ein toller Schauspieler wie Sam Neill saumässig rüberkam...

Und man hat es mit den Tieren so ziemlich übertrieben. Nicht nur dass die Ptera"nodon" im Käfig eingesperrt waren, sie hatten auch noch Zähne (was schon per Namensgebung nicht sein dürfte Wink ) und flatterten (wozu sie eigentlich nicht im Stande waren). Raptoren mit menschlicher Intelligenz sind wohl auch extrem weit hergeholt, und überhaupt wäre Spinosaurus (vornehmlich als Fischfresser) wohl kaum in der Lage einem Tyrannosaurus das Genick zu brechen Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 11:23

Du hast natürlich größtenteils recht. Mit so viel Liebe ist Sam Neill nicht mehr an den Film herangegangen wie noch im Original von 1993.
Im ersten Film gab er wirklich alles, und man glaubte stets es sei alles real. Im dritten Film ließ er schon nach, weil er nicht mehr so enthusiastisch war, und wahrscheinlich nur noch wegen des Geldes dabei war. Trotzdem hat er von allen Darstellern die beste Leistung abgegeben, dass muss man schon sagen. Allessandro Nivola (weiß nicht ob das richtig geschrieben ist) fand ich total überflüssig. Ich hätte mir persönlich viel, viel lieber Dr. Malcolm anstatt ihn gewünscht. Zusammen mit Dr. Grant hätten sie den Film sicher deutlich unterhaltsamer gemacht.
Die Kirbys waren total nervtötend. Paul Kirby wirkt wie der typische Loser von nebenan, und hat stets diesen "Was zur Hölle tue ich hier eigentlich" Gesichtsausdruck. Die Frau von ihm ist zwar nett anzuschauen, aber nicht nett anzuhören. Sie ist nur für das hysterische Schreien verantwortlich.
Das Kind fand ich fast genauso nervig wie Jake Lloyd in Star Wars: Episode 1.
Die anderen Leute waren eh von Anfang an nur als Dino-Futter konzipiert. Also Cooper (den finde ich übrigens saucool in diesem Film) dann Udesky und dieser schwarze Mann dessen Namen ich vergessen habe.

Und was die Dinos angeht, fand ich das mit den Pterdons auch doof. Ich glaube kaum, dass sie Menschen angegriffen hätten. Sie waren eher Fischfresser. Der Spinosaurus war sicher sehr groß, aber ob er auch so stark war wie der T-Rex weiß ich nicht. Ich glaube der Spino lebte zu 50% an Land und zu 50% im Wasser. Daher gehe ich davon aus, dass er sich nur in Wassernähe aufhielt, und nicht wie im Film quer über die Insel gelatscht ist. Das neue Design der Raptoren hat mir hingegen ganz gut gefallen, aber ihr übertriebener IQ hat mich auch gestört. Sie waren nie im Leben so schlau, um einem Menschen eine Falle zu stellen, dass ist reiner Quark. Ob sie Türen aufmachen konnten weiß ich nicht, aber es wäre zumindest plausibel, dass sie es durch Zufall rausfinden könnten. Und ich glaube auch nicht, dass die Raptoren das Team am Ende des Films so locker in Ruhe gelassen hätten, nachdem sie ihrer Eier hatten. Zuerst werden die Raptoren als die bösartigten Dinos im Film dargestellt, und am lächerlichen Ende tun die Raptoren so: Hey, danke jetzt haben wir unsere Eier wieder. Na dann, Leute schönen Tag noch, wir fressen euch ein andermal.

Ne, also für mich gibt es nur Jurassic Park 1 und Vergessene Welt (Jurassic Park 2). Der dritte Teil war ein unnötiger Film, der eine unfassbar stupide Handlung mit sich bringt. Nur die digitalen Effekte toppen die Vorgänger. Ich wünsche mir so sehr, dass es diesen Film nie gegeben hätte. Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 12:46

Ehrlich gesagt hätte man sich in JP/// auch Grant sparen können. Alleine die Tatsache, dass er sich zum Flug über die Insel überreden lässt, macht seinen Charakter schwächer als er nach den Vorfällen auf Nublar sein müsste. So wie der Film aufgebaut war, hätte er eine bessere Wirkung gehabt wenn man einfach die Familie Kirby der Wildnis auf Sorna ausgesetzt hätte.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 12:55

Ja, er lässt sich viel zu einfach überreden, obwohl ja eigentlich sein Kumpel Billy ihn dazu gedrängt hat.
Ich frage mich auch immer, wie der Film nach dem Abspann weitergehen würde. In Echt würde auf die Kirbys ein saftiger Gerichtsprozess zukommen. Zum einen wegen, Betrug, Entführung (sie haben Grant ja fast schon gekidnappt), falsche Identitätsangabe und weil sie das Leben von 3 Menschen auf dem Gewissen haben. Ich frage mich echt wie sie sich da hätten rausreden können.
Die müssten dermaßen viel Geld ausgeben, dass die ganze Firma von Paul Kirby sofort Pleite wäre. Womöglich würden sie auch noch für 1-2 Jahre in den Knast wandern. Zudem müssten sie Dr. Grant und Billy wohl Schmerzensgeld in fünfstelliger Höhe auszahlen müssen, und dann müsste auch noch jemand den Einsatz der Marines am Ende des Filmes bezahlen.
Nach oben Nach unten
damedclown
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 28
Ort : Kaufbeuren
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 24.06.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 13:03

Kirby- Enterprises Very Happy
Er hat doch schon im Film gesagt das er nur ein Sanitärgeschäft hat und Grant versichert das er trotzdem sein Geld bekommt.
Also denk i nicht das er es so dicke hat.
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 13:05

Ja ich weiß, aber irgendjemand muss trotzdem das alles bezahlen. Selbst wenn er nur einen kleinen Handel hat.
Nach oben Nach unten
Tim Murphy
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 28
Ort : Ulm
Anzahl der Beiträge : 869
Anmeldedatum : 23.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   16.12.12 15:20

Eigentlich sollten ja Harrison Ford oder Kurt Russel die Rolle des Dr. Grant übernehmen. Doch letztendlich bekamm sie Sam Neill.
Und ihn Jurassic Park 3 sollte eigentlich Ian Malcolm zurückkehren. Doch Jeff Goldblum brach sich 2 Wochen vor Drehbeginn das Bein. Woraufhin nicht nur nach einem ersatz gesucht wurde, sondern auch das komplette Drehbuch über Wasser geworfen wurde. wer weiß. Wäre Ian Malcolm zurückgekehrt, und wäre das ursprüngliche Drehbuch benutzt worden, wäre Jurassic Park 3 vielleicht doch ein cooler Film geworden. Ja. Wenn das wort WÄRE nicht wär.
Die Dinos von teil 3 fand ich auch übertrieben. Vor allem denn Brachiosaurus. Der von teil 1 sah so gut aus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Massenweise Logikfehler!??   Heute um 19:39

Nach oben Nach unten

Massenweise Logikfehler!??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4 Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Vergessene Welt - Jurassic Park -