StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Messer mit Dinosaurierknochen im Griff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Styra
Dinosaurier
Dinosaurier


Weiblich
Alter : 49
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 02.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   12.03.12 18:58

http://www.ksta.de/html/artikel/1331314380491.shtml

Ein Solinger Messer-Herstellers verkauft Messer, in deren Griff ein Splitter echter Dinoknochen eingearbeitet wurde - ein Splitter eines Apatosaurus-Oberschenkelknochens. Das Messer kostet 500 Euro.

Der Paläontologe Oliver Wings hat sich schon zu diesem Vorgehen geäußert und bedauert, dass der Knochen für so eine Arbeit "missbraucht" wird. Er hätte es lieber gesehen, dass der gut erhaltene Knochen vorher gescannt worden wäre, um anschließend einen Abguss davon machen zu können.

Da der Knochen aber scheinbar aus amerikanischem Privatbesitzt stammt, kann man nichts daran ändern.

Ich persönlich habe auch damit ein Problem, weil ich in diesem Vorgehen einzig und allein Geschäftemacherei sehe und den Sinn eines solchen Messers nicht erkenne. Aus der Sicht des Messerherstellers wird es aber vermutlich eine wahre Goldgrube an Verkaufstaktik sein. Nun ja, gegen die Macht des Geldes ist scheinbar noch immer kein Kraut gewachsen... No
Nach oben Nach unten
http://www.dinosaurier-interesse.de
InGen CEO
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 37
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 1017
Anmeldedatum : 10.01.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   12.03.12 23:12

Komische Ideen haben manche Leute...und dann ein Messer "aus" einem harmlosen Pflanzenfresser zu machen...tststs....
Praktisch das Gegenteil von "Schwerter zu Pflugscharen". study scratch Wink
Nach oben Nach unten
TheDelta
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 26
Ort : Home
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 30.03.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   31.03.12 11:19

Eine solche Verwendung ist unverantwortlich, da kann ich nur zustimmen. Diese Geschäftsidee kann man durchaus als "skrupellos" bezeichnen, die Fossilien haben schließlich nach wie vor einen ernst zu nehmenden Wert für die Palaeontologie und nicht zu einem solchen Zweck freigegeben.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   16.12.13 20:50

Hab es auch durch meine Jägerkreise erfahren, das es solche Messer gibt. Find ich genial! Der Knochen ist für das Museum uninteressant und dadurch finde ich es gut das er noch verwertet bzw veredelt wird bevor er einfach auf den Müll kommt...

Ich werd mir es bei Gelegenheit kaufen.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   17.12.13 9:37

Wissenschaftlich irrelevante Dinosaurier-Knochen-"Bruchstücke" gibt es zu hauf, da hätte auch ich kein Problem damit. Nur ist es so, dass wenn das Stück wirklich so gut erhalten war wie im Artikel abgebildet, die wissenschaftliche Relevanz auf keinen Fall geringer sein kann als das kommerzielle Interesse des Messerherstellers.

Der Knochen könnte in einem jetzt schon oder auch erst in Zukunft präparierten Skelett fehlen, genau so wie man auch wertvolle Informationen aus seinem inneren hätte gewinnen können, die nun wohl für immer verloren sind. Dieses Vorgehen ist ehrlich gesagt mit Grabungsstellenplünderei gleichzustellen (was unter normalen Umständen strafbar ist).
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   17.12.13 21:16

Ich hab einen TV Beitrag dazu gesehen. Der Knochen bzw. die Knochen (es wurden insgesamt 10 benutzt) sind ausrangiert worden weil beinah alles darüber an Informationen von Museen und Forschern genutzt worden ist. Dafür find ich es ok... 10 Knochen von einem Brontosaurus/Apatosaurus wovon es wohl, laut Beitrag, mehr als genug gibt.
Seltene Knochen sollte man dafür sicherlich nciht nehmen Wink
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   18.12.13 0:38

Das Problem ist: man darf nicht annehmen, dass ein solches Stück irrelevant ist. Immer wieder werden erkenntnisse aus gelagerten Skeletteilen gewonnen. Bei der Verarbeitung zu Luxusgütern werden somit potentielle Informationen unwiderruflich zerstört, Informationen die am Ende eben doch viel seltener sind als ein schlichtes Hirschgeweih dass sich der Jäger an die Wand nagelt.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   18.12.13 8:40

Du wirst sicherlich recht haben, dennoch werden ja nur ein paar Messer hergestellt und ich glaube das kann man verkraften Wink
Grundsätzlich find ich es nicht schlimm solange es wirklich einigermaßen vertretbar ist und man nicht jegliche Resourcen ausschöpft um damit Profit zu machen.
Und ein Hirschgeweih ist für jeden Jäger ein Unikat und hängt mit einem einzigartigen Erlebnis zusammen, und somit genauso selten für den einzelnen Wink
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   18.12.13 10:50

JaegerFloh schrieb:
Und ein Hirschgeweih ist für jeden Jäger ein Unikat und hängt mit einem einzigartigen Erlebnis zusammen, und somit genauso selten für den einzelnen Wink

Ich glaube kaum, dass das auch nur in irgend einer weise vergleichbar ist. Ein Fossil ist ein Zeitzeuge von vor über 65 Millionen Jahren, welcher nur unter ganz bestimmten Umständen der Weltgeschichte erhalten bleibt, während ein Hirsch mit seinen mickrigen Jährchen wohl kaum was wissenschaftlich relevantes zu berichten hat, das wir nicht schon wüssten.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   18.12.13 14:37

Nicht im wissenschaftlichen Sinne. Ich spreche eher über Fund und Erlebnis.
Natürlich lässt sich ein lebender Hirsch leichter und besser erforschen als ein vor 65mio Jahren ausgestorbener Dinosaurier...
Ich wollte nur zum Ausdruck bringen das es für jeden Jäger ein absolut einzigartiges Erlebnis ist einen Hirsch in seiner freien Umgebung zu Hegen und durch seine Qualifikation als Jagdausübungsberechtigten der Natur entnehmen zu dürfen. Das ist wiederum fast genauso selten wie der Fund und das erforschen eines versteinerten Knochens. Da so ein Erlebnis nicht genauso wiederzufinden ist.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   18.12.13 15:45

...aber genau das ist ja der Punkt: Fossilien sind weit mehr als ein 'Rohstoff' über den man zu unserem Luxus einfach verfügen kann.

Wenn du in der heutigen Zeit jagen gehen kannst, ist das im Prinzip ein Luxus den du dir leisten kannst und womit du in der Welt - sofern du es korrekt machst (wovon ich natürlich ausgehe) - keinen Schaden anrichtest. Dieses Erlebnis dient aber lediglich deinem 'Wohlbefinden', wohingegen ein Fossil ein unverzichtbares Fenster in eine lange vergangene Zeit ist, woraus die Menschheit Wissen bezieht. Mit der Verarbeitung eines an sich völlig intakten Saurierknochens zu einem Mittel des Wohlstandes entziehst du somit der gesamten Menschheit die Möglichkeit, die Urzeit noch genauer kennenzulernen... ein Gut das im Prinzip unbezahlbar ist.

Selbstverständlich ist es so, dass Institute und Museen auch Fossilien verkaufen, die für sie weniger wertvoll sind als die absoluten Star-Exemplare. Das geschieht aber hauptsächlich aus akuter Geldnot, denn das einzige was ein Paläontologe nie hat ist genug Geld um seine Grabungen zu finanzieren. Somit geraten viele Fossilien, die nicht nur einen nach wie vor hohen wissenschaftlichen Wert haben, sondern auch einen ebenso grossen persönlichen Aufwand des Grabungs- und Präparationsteams mit sich bringen (welches unzählige Stunden unentgeldlich verbracht hat um das Stück für die Wissenschaft und das Publikum zugänglich zu machen), in Privatbesitz. Es bleibt dann nur zu hoffen, dass sich ein Käufer finden lässt, der sich des tatsächlichen Wertes eines solchen Objekts bewusst ist... oder sich im besten Fall ein anderes Museum für das Stück interessiert (bei uns im Sauriermuseum versuchen wir hauptsächlich diesen Weg einzuschlagen)
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   18.12.13 19:21

Ok da geb ich dir recht. Verständlicherweise sollte man keine Fossilien, die wissenschaftlich wertvoll sind, für so einen Zweck nutzen. So hab ich das noch nicht gesehen, da ich nicht wusste, das ein Knochen immer wissenschaftlich interessant bleibt. Ich hab gedacht irgendwann sind alle wissenschaftlichen Mittel ausgeschöpft und das Fossil wird für die Forschung uninteressant und kann dann zu so einem Zweck verarbeitet werden.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Messer mit Dinosaurierknochen im Griff   Heute um 23:18

Nach oben Nach unten

Messer mit Dinosaurierknochen im Griff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Fan Sektion :: Handelsplatz -