StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Jurassic Park 3D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   08.11.12 16:27

Finde das Poster klasse.
Mal sehen ob man es irgendwann käuflich erwerben kann.
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   08.11.12 21:37

Der Trailer:
http://movies.yahoo.com/movie/jurassic-park/trailers/jurassic-park-3d-trailer-31073832.html

Very Happy


Wie ich sehe wurde die Farbsättigung erhöht, oder mein ich das? scratch
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   08.11.12 22:32

Also ich sehe da keinen großen Unterschied zu ner alten Vorschau von damals die ich noch auf der Festplatte hatte.
Aber das kann man bei der Qualität auch nicht wirklich beurteilen.

Ich würde es schön finden wenn sie den Film auch noch mal in 2D im Kino zeigen würden, zum Jubiläum.
Gibt ja doch einige Leute die mit 3D nicht klar kommen oder es nicht mögen. Zumal dieses konvertierte "3D" ja sowieso nichts ganzes und nichts halbes ist.

Ich habe ihn zwar damals im Kino gesehen, würde ihn aber sehr gerne noch mal auf der großen Leinwand erleben.
Nach oben Nach unten
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 30
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 9:23

Habe den Trailer auch gerade gesehen bei Moviejones und musste gleich nachschauen ob ihr die News schon gepostet habt Very Happy Also ich bekomme bei dem Trailer ne Gänsehaut ! Na gut bekomme generell wenn es um JP geht ne Raptorhaut äh Gänsehaut lol
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 13:29

Der Trailer ist wirklich genial zusammengeschnitten.
Da bekomme ich schon richtig Lust aufs Kino.
Nach oben Nach unten
Daviiidem
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 20.09.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 14:11

Ich finde den Trailer auch richtig genial! Da kommt sofort richtige Atmosphäre rüber Smile
Besonders bin ich gespannt, wie gut sie das mit dem 3D hinbekommen, oder ob es einfach nur unschön wird...
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 15:10

Wie es aussehen wird? Wie Karton-Dinosaurier in der Tiefe verteilt Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 18:33

Gerade auf Youtube zufällig über den Trailer gestolpert. Ich dachte zuerst, das wäre wieder nur ein fake trailer aber f***! Kneift mich mal ich glaub ich träume. Shocked
Werde ich mir definitiv ansehen.

... Ich weiß nicht was immer alle gegen konvertiertes 3D haben. War in Star Wars Episode 1 3D im Kino und fand den Effekt ganz normal, wie halt bei Avatar und co.. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich da im Gegensatz zu manch anderem nicht versuche irgendwelche Vergleiche zu anderen Filmen zu machen, sondern einfach nur den Film genießen möchte. Aber dann gibt's halt leider auch noch so Leute, die können gar nicht anders... Rolling Eyes

Zitat :
Ich würde es schön finden wenn sie den Film auch noch mal in 2D im Kino zeigen würden, zum Jubiläum.
Gibt ja doch einige Leute die mit 3D nicht klar kommen oder es nicht mögen.
Hab ich schon erwähnt, wie mutig ich es finde, wenn jemand von sich selbst in der dritten Person spricht? Razz Wink
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 19:17

Blue Ray vs. 3D Fassung.

Also ich finde die Blue Ray Version deutlich natürlicher!

http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=484486014919640&set=a.304689349565975.77876.257949214239989&type=1&theater
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 20:00

Dino-Dingsda schrieb:

Hab ich schon erwähnt, wie mutig ich es finde, wenn jemand von sich selbst in der dritten Person spricht? Razz Wink

Könntest du mir bitte erläutern was du damit genau meinst? Wenn du es so meinst wie ich denke das du es meinst, dann lass dir gesagt sein das es viele Leute gibt die kein 3D vertragen (Schwindel, Kopfschmerzen usw...)! Und noch mehr die es vertragen aber es einfach nicht brauchen!
Ich schließe da nicht von mir auf andere, sondern es ist eine Tatsache!
Das Thema haben wir aber auch schon hundert mal durchgekaut. Ich will auch einfach nur die Filme genießen, und das geht am besten ohne 3D!
Ich habe wie gesagt kein Problem damit wenn man den Leuten die Wahl lässt! Aber ich möchte keine neue Technik auf gezwängt bekommen!
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 20:34

Dino-Dingsda schrieb:
... Ich weiß nicht was immer alle gegen konvertiertes 3D haben. War in Star Wars Episode 1 3D im Kino und fand den Effekt ganz normal, wie halt bei Avatar und co.. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich da im Gegensatz zu manch anderem nicht versuche irgendwelche Vergleiche zu anderen Filmen zu machen, sondern einfach nur den Film genießen möchte. Aber dann gibt's halt leider auch noch so Leute, die können gar nicht anders... Rolling Eyes
Nun... ich bin quasi vom Fach, da ich selber stereo-fotografiere. Verzeih mir wenn ich der ganzen Konvertiererei sehr kritisch gegenüberstehe - aber rein technisch ist es eben nicht möglich aus einer Mono-Bildinformation zwei vollwertige Bilder zu erzeugen. Es gibt zwar Kniffe, den Eindruck von Tiefe zu vermitteln, aber die Objekte werden dadurch eben nicht plastisch, weil die Draufsicht von links und von rechts schlicht und ergreifend fehlt. Um es kurz zu fassen: konvertiertes 3D ist Betrug, und für diesen Betrug kassieren die auch noch Geld. Also, wenn schon 3D, dann bitte echtes Stereo-Material. Wenn du Musik hörst nimmst du schliesslich auch nicht nen Mono-Track und teilst die einzelnen Töne nach links und rechts auf Wink

Schade ist einfach dass die Leute auch noch drauf reinfallen... würde konvertiertes 3D nicht konsumiert, würden die Filmproduzenten auch nicht versuchen noch etwas mehr zwischendurch zu verdienen. Am schlimmsten finde ich es, wenn die das auch noch bei aktuellen Filmen machen: sie schiessen die Bilder in Mono, weils billiger ist, und lassen's dann konvertieren... einfach ne Sauerei.

Im übrigen hat 3D sowieso seine Grenzen... am liebsten wäre mir die Produzenten würden weniger Wert auf 3D legen, dafür mehr in einen gescheiten Plot investieren.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   09.11.12 20:47

Kovu schrieb:
am liebsten wäre mir die Produzenten würden weniger Wert auf 3D legen, dafür mehr in einen gescheiten Plot investieren.
Das ist für mich der Satz des Tages! Danke Kovu Wink
Und genau deshalb ist bei einem Film wie dem ersten Teil von Jurassic Park, 3D einfach nur fehl am Platz bzw. völlig unnötig.
Nach oben Nach unten
damedclown
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 28
Ort : Kaufbeuren
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 24.06.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   10.11.12 8:55

Bin ja mal gespannt ob der Film nachdem der 3d Wahnsinn vorbei ist, den auch noch bei uns ein paar Wochen als "normalen" Film laufen lassen, wies bei 90% der Filme bei uns der Fall ist.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   10.11.12 9:47

Diavid schrieb:
Blue Ray vs. 3D Fassung.

Also ich finde die Blue Ray Version deutlich natürlicher!

http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=484486014919640&set=a.304689349565975.77876.257949214239989&type=1&theater

Du findest das Blu-ray Bild natürlicher?
Ich hoffe du du weißt dass das obere Foto von der Blu-ray stamm
und das untere von den 3D Trailer. Ich finde nämlich das Bild aus
dem Trailer viel natürlicher als das der Blu-ray.

Das lässt hoffen dass wir bei einen neuen Blu-ray-Release endlich eine anständig gemasterte Version
von Jurassic Park bekommen.
Nach oben Nach unten
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   10.11.12 15:24

Kovu schrieb:
Dino-Dingsda schrieb:
... Ich weiß nicht was immer alle gegen konvertiertes 3D haben. War in Star Wars Episode 1 3D im Kino und fand den Effekt ganz normal, wie halt bei Avatar und co.. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich da im Gegensatz zu manch anderem nicht versuche irgendwelche Vergleiche zu anderen Filmen zu machen, sondern einfach nur den Film genießen möchte. Aber dann gibt's halt leider auch noch so Leute, die können gar nicht anders... Rolling Eyes
Nun... ich bin quasi vom Fach, da ich selber stereo-fotografiere. Verzeih mir wenn ich der ganzen Konvertiererei sehr kritisch gegenüberstehe - aber rein technisch ist es eben nicht möglich aus einer Mono-Bildinformation zwei vollwertige Bilder zu erzeugen. Es gibt zwar Kniffe, den Eindruck von Tiefe zu vermitteln, aber die Objekte werden dadurch eben nicht plastisch, weil die Draufsicht von links und von rechts schlicht und ergreifend fehlt. Um es kurz zu fassen: konvertiertes 3D ist Betrug, und für diesen Betrug kassieren die auch noch Geld. Also, wenn schon 3D, dann bitte echtes Stereo-Material. Wenn du Musik hörst nimmst du schliesslich auch nicht nen Mono-Track und teilst die einzelnen Töne nach links und rechts auf Wink

Schade ist einfach dass die Leute auch noch drauf reinfallen... würde konvertiertes 3D nicht konsumiert, würden die Filmproduzenten auch nicht versuchen noch etwas mehr zwischendurch zu verdienen. Am schlimmsten finde ich es, wenn die das auch noch bei aktuellen Filmen machen: sie schiessen die Bilder in Mono, weils billiger ist, und lassen's dann konvertieren... einfach ne Sauerei.

Im übrigen hat 3D sowieso seine Grenzen... am liebsten wäre mir die Produzenten würden weniger Wert auf 3D legen, dafür mehr in einen gescheiten Plot investieren.
Alles Humbug! 3D ist 3D, Amen! Cool

Das ist zur Unterhaltung da. Was für ein 3D das ist oder ob es angeblich "Betrug" ist (was es definitiv nicht ist, denn SW1 WAR in 3D, habs mit eigenen Augen gesehen) ist egal. Wenn ich durch die Brille mit den Augen einen höhen-tiefen-Effekt erkenne ist das für mich 3D, da kannst du leider noch so viel klugscheißen. Wink!

Ich sag mal so: wenn man am Nordpol ist und sich das Polarlicht ansieht, gibt's da zwei Möglichkeiten: entweder man erklärt den anderen Leuten dass das nichts besonderes, nichts magisches ist, sondern bloß Teilchen aus der Magnetosphäre sind, die auf die Erdatmosphäre treffen oder man lehnt sich verdammt nochmal einfach zurück und genießt dieses wunderschöne Naturschauspiel.
Du bist mehr Ersteres, ich eher Zweiteres. Verstehst du?

@Robert Muldoon, LOL sollte eigentlich nur ein kleiner Scherz sein. Tschuldigung, dass ich dich damit offenbar belästigt habe. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   10.11.12 16:37

Dino-Dingsda schrieb:
Alles Humbug! 3D ist 3D, Amen! Cool
So, jetzt aber mal richtig kluggeschissen: die Krux beginnt eigentlich schon dort, dass 3D nicht gleich 3D ist Wink . 3D im stereoskopischen Sinne ist ein Modebegriff, der im Prinzip falsch eingesetzt wird (und dennoch gemeinhin verwendet wird, auch von mir). 3D würde einen Körper beschreiben, dessen Ausmasse in 3 Dimensionen erfassbar sind - sprich - ein Computer kann beispielsweise für die Darstellung eines Spiels in 3 Dimensionen rechnen. '3D Filme' spielen sich aber nicht in 3 Dimensionen ab, sondern in 2: denn auf einer 2 dimensionalen Oberfläche wird stereoskopische Bildinformation übermittelt, die dem Menschen plastisches Sehen ermöglicht.

Dino-Dingsda schrieb:
Das ist zur Unterhaltung da. Was für ein 3D das ist oder ob es angeblich "Betrug" ist (was es definitiv nicht ist, denn SW1 WAR in 3D, habs mit eigenen Augen gesehen) ist egal. Wenn ich durch die Brille mit den Augen einen höhen-tiefen-Effekt erkenne ist das für mich 3D, da kannst du leider noch so viel klugscheißen. Wink!
Was für den einen Unterhaltung ist, ist für den anderen Kunst - schon mal drüber nachgedacht? Ausserdem sind wir nicht für 2-dimensionale Stereobildwahrnehmung geschaffen, weswegen '3D' für das Gehirn mindestens eine erhöhte Anstrengung bedeutet, und in vielen Fällen eben auch zu Kopfschmerzen und Übelkeit führt. Daher denke ich, wäre es doch nur fair wenigstens richtiges Stereo zu sehen zu bekommen, wenn wir uns dieser Anstrengung aussetzen?*

Dino-Dingsda schrieb:
Ich sag mal so: wenn man am Nordpol ist und sich das Polarlicht ansieht, gibt's da zwei Möglichkeiten: entweder man erklärt den anderen Leuten dass das nichts besonderes, nichts magisches ist, sondern bloß Teilchen aus der Magnetosphäre sind, die auf die Erdatmosphäre treffen oder man lehnt sich verdammt nochmal einfach zurück und genießt dieses wunderschöne Naturschauspiel.
Du bist mehr Ersteres, ich eher Zweiteres. Verstehst du?
Nein. Ich für meinen Teil versuche es zu geniessen UND zu verstehen. Das liegt durchaus im Bereich des Möglichen, und sollte - ehrlich gesagt - von jedem Menschen so gemacht werden - denn wir hätten so viel weniger Probleme auf der Welt (ein Tiger ist beispielsweise ein sehr schönes, mächtiges Raubtier. Wenn wir uns nun nicht die Mühe und Zeit nehmen sein Wesen zu verstehen und für ihn die nötige Toleranz in unserer Welt zu schaffen, ist sein Schicksal besiegelt, und zukünftige Generationen werden sich seiner Schönheit nicht erfreuen können) Wink


*letztes Jahr habe ich in einem Thread mal erläutert, worin die Probleme bei 3D liegen: http://www.jurassicpark-forum.com/t2089-weswegen-3d-nicht-funktioniert#41953
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   10.11.12 17:40

Kovu, ich schätze deine Beiträge/Erklärungen zu diesem Thema sehr, aber denke das es hier verschwendete Mühe/Energie ist Rolling Eyes

Das ist das Problem in unserer heutigen "Spaß-Gesellschaft", man will gar nichts verstehen oder hinterfragen, man will Unterhaltung. Wie die zustande kommt und ob man dabei eigentlich verarscht wird ist völlig egal.

Es ist heutzutage wichtig "jeden Scheiß" mit zu machen, ob es Sinn ergibt oder nicht ist egal!

Kovu schrieb:
Was für den einen Unterhaltung ist, ist für den anderen Kunst - schon mal drüber nachgedacht?
Sehr treffend formuliert! Das ist das was ich ja oft sage, gute Filme sind wie Kunstwerke, die hat man erstens nicht zu "verschlimmbessern" und zweitens muss man bei neuen Filmen eben auch darauf achten das anhand einer guten Geschichte und guten Schauspielern auch wieder neue Kunstwerke nachkommen, und nicht nur Werbefilme für eine neue Technik daraus werden.
Nach oben Nach unten
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   12.11.12 2:09

Zitat :
So, jetzt aber mal richtig kluggeschissen:

Tust du schon die ganze Zeit ...

Zitat :
die Krux beginnt eigentlich schon dort, dass 3D nicht gleich 3D ist . 3D im stereoskopischen Sinne ist ein Modebegriff, der im Prinzip falsch eingesetzt wird (und dennoch gemeinhin verwendet wird, auch von mir). 3D würde einen Körper beschreiben, dessen Ausmasse in 3 Dimensionen erfassbar sind - sprich - ein Computer kann beispielsweise für die Darstellung eines Spiels in 3 Dimensionen rechnen. '3D Filme' spielen sich aber nicht in 3 Dimensionen ab, sondern in 2: denn auf einer 2 dimensionalen Oberfläche wird stereoskopische Bildinformation übermittelt, die dem Menschen plastisches Sehen ermöglicht.

Meinetwegen!3D das eigentlich nur zweidimensional ist, ist 3D das eigentlich nur zweidimensional ist, Amen! Viel ändern tut das an meiner Ansicht aber nicht. Rolling Eyes

Zitat :
Was für den einen Unterhaltung ist, ist für den anderen Kunst - schon mal drüber nachgedacht? Ausserdem sind wir nicht für 2-dimensionale Stereobildwahrnehmung geschaffen, weswegen '3D' für das Gehirn mindestens eine erhöhte Anstrengung bedeutet, und in vielen Fällen eben auch zu Kopfschmerzen und Übelkeit führt. Daher denke ich, wäre es doch nur fair wenigstens richtiges Stereo zu sehen zu bekommen, wenn wir uns dieser Anstrengung aussetzen?*

Also mein Gehirn strengt es nicht an. Denke das ist auch der Grund warum ich es mag. Mir machts nichts aus. Um ehrlich zu sein, mir tun die Leute leid, die davon auf Dauer Kopfschmerzen bekommen, denn die verpassen imo was. Aber man kann halt leider nix dran ändern. Crying or Very sad

Zitat :
Kovu, ich schätze deine Beiträge/Erklärungen zu diesem Thema sehr, aber denke das es hier verschwendete Mühe/Energie ist

Ist es! Kann ich zu 100% bestätigen. Smile

Zitat :
Das ist das Problem in unserer heutigen "Spaß-Gesellschaft", man will gar nichts verstehen oder hinterfragen, man will Unterhaltung. Wie die zustande kommt und ob man dabei eigentlich verarscht wird ist völlig egal.

ich möchte nicht GARNICHST verstehen, aber es gibt halt ein paar Dinge die ich einfach nicht wissen möchte.
Erklärt mir von mir aus was über die Weltgeschichte, die Globale Erwärmung, Gründe warum Obama vielleicht doch nicht der beste President ist, sowas interessiert mich (teilweise). Aber sagt mir bloß nicht, aus was mein Mittagsessen Zusammengesetzt ist oder dass konvertiertes 3D "Betrug" ist, sowas will ich einfach nicht wissen und versuche es so schnell wie möglich zu vergessen, falls es mir jemand erzählt!
Warum? Weil ich dann bei jedem Hamburger den ich im McDonald esse daran denken muss, dass die Dinger sich ewig halten und der deswegen sonstwie alt sein könnte, weil ich mich dann bei jedem 3D Film nicht auf den Film konzentrieren kann, sondern die ganze Zeit im Kopf habe, dass das 3D nicht echt ist und ich damit wahrscheinlich auch noch über den Tisch gezogen werde! Mad
Also lass es bitte Kovu! Erklärs jemandem, der es wissen möchte und dir vielleicht sogar im Nachhinein dafür dankbar ist, aber ich bin definitiv nicht dieser Jemand!

Zitat :
Es ist heutzutage wichtig "jeden Scheiß" mit zu machen, ob es Sinn ergibt oder nicht ist egal!

Du willst mich jetzt nicht ernsthaft als dummen durchschnitts-Teenie hinstellen, nur weil ich gerne 3D Filme anschau? Laughing

Du schätzt mich komplett falsch ein. Ich mache eben NICHT "jeden Scheiß" mit. Zum Beispiel verabscheue ich Facebook und das obwohl alle meine Freunde dort angemeldet sind.
Ihr Erwachsenen haltet euch für so Weise und denkt ihr wüsstet alles, dabei vergesst ihr aber manchmal, dass ihr trotzdem nicht die Fähigkeit besitzt, hellzusehen. Rolling Eyes
So betrachtet irgendwie traurig, dass ich mich bald auch mit zu euch zählen muss ... Neutral
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   12.11.12 10:15

Zitat :
Tust du schon die ganze Zeit ...
Zwischen "Klugscheißen" oder "mit erworbenen Wissen andere aufklären" ist für mich ein kleiner Unterschied.

Zitat :
Um ehrlich zu sein, mir tun die Leute leid, die davon auf Dauer Kopfschmerzen bekommen, denn die verpassen imo was.
Also ich finde nicht das ich etwas verpasse. Ich habe ja schon mal einen Film in 3D (richtigem 3D) gesehen und finde das ich absolut gar nichts verpasse. Das 3D hat eher vom eigentlichen Film abgelenkt so das ich ihn gar nicht richtig genießen konnte.
Es ist sicher eine schöne Technik (richtiges 3D) und ist auch interessant, aber ich möchte filme ohne 3D genießen können. Und darum geht es mir um die Freiheit zu wählen. Das ist das allerwichtigste, das wir nicht etwas aufgezwängt bekommen und jeder frei entscheiden kann.

Zitat :
Aber sagt mir bloß nicht, aus was mein Mittagsessen Zusammengesetzt ist Warum? Weil ich dann bei jedem Hamburger den ich im McDonald esse daran denken muss, dass die Dinger sich ewig halten und der deswegen sonstwie alt sein könnte...

Das sagt leider schon viel mehr über dich aus als du vielleicht denken magst, darum:

Zitat :
Du willst mich jetzt nicht ernsthaft als dummen durchschnitts-Teenie hinstellen, nur weil ich gerne 3D Filme anschau?
Nein, erstens hat keiner was von Dumm gesagt, und zweitens nicht anhand der Tatsache das du gerne 3D schaust. Sondern wenn dann an so Aussagen wie die obere mit dem Essen z.B. oder das du eine fachliche Aufklärung wie die von Kovu als "klugscheißen" abtust.
Aber du bist damit ja nicht alleine. Der Großteil in deiner Altersklasse und auch im Rest der Gesellschaft ist leider so wie du. Bei deiner Alterklasse habe ich aber noch die Hoffnung das ihr euch weiter entwickelt. Was bei manchen Erwachsenen leider oft nicht mehr der Fall ist.

Wenn man sich mehr für gewissen Dinge interessieren würde, und nicht nur sein Vergnügen in den Vordergrund stellen würde dann könnte man viele Dinge verändern. Nehmen wir mal das Thema was du angesprochen hast mit dem Essen.
Da könnte man nur alleine dadurch das die Leute sich dafür interessieren würden woraus ihr Essen besteht, und es danach auswählen würden, z.B. die Tierhaltung stark verbessern, oder verhindern das immer mehr Zusatzstoffe in unser Essen kommen!
Der Markt reagiert auf das was wir kaufen. Wenn wir nicht mehr den Dreck von McDonalds kaufen, oder das Fleisch aus Massentierhaltung oder die ganzen Fertigprodukte, dann muss der Markt entsprechend reagieren, und das tut er ziemlich schnell. Weil er sonst nichts mehr verdient, oder halt viel weniger.

Wenn wir bestimmte Dinge nicht mehr Essen dann können wir dadurch gesünder leben. Mag dir persönlich egal sein, aber schon mal dran gedacht das man die Allgemeinheit damit belastet wenn man öfter zum Arzt geht, weil man sich krank gefressen hat? Oder das du wenn du deinen Körper schädigst damit auch deinen eventuell zukünftigen Kindern schadest? Ja das ist ein weitreichendes Thema, mit dem man sich einfach mal auseinander setzen sollte, wenn man kein dummer Mensch ist oder bleiben möchte.
Genau so mit Rauchern. Die Fügen sich selbst (und anderen) schaden zu und lassen sich dann auf Kosten von allen behandeln.
So was geht nicht!

Zitat :
Du schätzt mich komplett falsch ein. Ich mache eben NICHT "jeden Scheiß" mit. Zum Beispiel verabscheue ich Facebook und das obwohl alle meine Freunde dort angemeldet sind.
Oh ja, dadurch das du nicht bei Facebook bist, bist du jetzt ein richtiger Rebell Rolling Eyes
Ich finde das so lustig, das viele Jugendliche denken das sie aus der Masse stechen wenn sie nicht Mainstream sind.
Dabei ist es heutzutage ja gerade Mainstream wenn man gegen diesen ist. Denk mal drüber nach.
Nicht das wir uns falsch verstehen, ich finde es gut wenn es Menschen gibt die das Thema Facebook kritisch betrachten, aber das alleine macht dich nicht intelligenter solange du andere wirklich wichtige Themen ignorierst.


Zitat :
Ihr Erwachsenen haltet euch für so Weise und denkt ihr wüsstet alles, dabei vergesst ihr aber manchmal, dass ihr trotzdem nicht die Fähigkeit besitzt, hellzusehen.
Das hat keiner von uns behauptet und wie gesagt hat dich auch keiner als Dumm bezeichnet. "Wir" Erwachsenen wie du uns nennst haben aber einfach vielleicht etwas mehr Lebenserfahrung und Menschenkenntnis.
Wenn man schlau ist dann kann man versuchen aus manchen Dingen zu lernen die einen solche Menschen erzählen, und wenn man nicht schlau ist kann man einfach alles ignorieren und denken "lass die mal labern".
Was nicht heißen soll das man alles glauben soll was einen andere erzählen.

Ausserdem ist es albern uns in "die Erwachsenen" und "die Jugendlichen" aufzuteilen.
Wir sind alle ein Teil dieser Gesellschaft und wir alle können voneinander lernen. Wir von euch, wie aber auch ihr von uns.
Keiner sollte die andere Seite komplett ignorieren. Du magst mich mit meinen fast 30 Jahren als Erwachsenen bezeichnen, aber weiß du was? Auch ich lerne noch täglich neue Dinge dazu. Und weißt du warum? Weil mich alles um mich herum interessiert! Und weil ich gerne älteren Leuten zuhöre und auch von Ihnen lerne.
Wir hören unser ganzes Leben niemals auf zu lernen, wenn wir schlau genug sind aus dem Wissen und den Erfahrungen anderer zu lernen.
Das bedeutet nicht keine eigene Meinung zu haben, sondern sich aus alle dem was wir so lesen und hören uns unsere eigene Meinung zu bilden.

Nur mal ein Beispiel, ich kenne mich sehr gut mit Computer aus, habe in dem Bereich beruflich gearbeitet usw...
Aber als ich anfing mich mit Linux zu beschäftigen, da fing ich wieder komplett bei Null an.
Und ich habe von anderen Leuten viel gelernt. Teilweise von Leuten die viel Älter sind als ich und schon viele Jahre Erfahrung in diesem Bereich haben. Ich hätte natürlich sagen können, das sind alles klugscheißer und was wissen die denn schon, aber dann hätte ich mich einer gewaltigen Wissensquelle verschlossen.
Manche kamen wirklich wie "Klugscheißer" rüber, aber weißt du was? Von diesen habe ich am meisten gelernt, weil die die Dinge nicht oberflächlich angesehen haben, sondern ins Detail gegangen sind. So ähnlich wie Kovu bei dem Thema 3D.
Ich habe dann auch Leute erlebt, die meinten weil sie sich mit Computern oder Windows auskennen, bräuchten sie nichts mehr zu lernen. Das waren dann die Leute die ihr Wissen eben nicht erweitern konnten, und am Ende nur meinten "Linux ist Schei***". Dabei waren sie selber schuld, weil sie nicht bereit waren von anderen die viel Erfahrung hatten zu lernen.

Es ist eine stärke sich einzugestehen das man in manchen Gebieten "dumm" ist, weil man eben nur dann aus den Erfahrungen anderer lernen kann.

Ich kann aber trotzdem meine Bedenken zu gewissen entwicklungen der heutigen Jugend äußern ohne damit alle über einen Kamm zu scheren. Ich sehe doch jeden Tag auch andere Jugendliche, welche sich eben Gedanken um ihre Umwelt machen oder sich mit Dingen kritisch auseinander setzen.
Auch in diesem Forum. Ich kenne Leute die jetzt 18 sind schon seid sie 14 Jahre alt waren. Und habe erstens die Entwicklung dieser Leute hier im Forum miterlebt, und auch erlebt wie reif manche schon in jungen Jahren waren.
Das zeigt mir das es auch andere Jugendliche gibt.

Wie ich dir schon mal in einem anderen Thema gesagt habe, du steckst anscheinend mitten in deiner Teenie-Rebellen Phase, wo du gegen alles und jeden bist.
Das hat jeder von uns mal mehr mal weniger durch gemacht, und deshalb habe ich die berechtigte Hoffnung das auch du irgendwann deinen "Horizont" erweitern wirst, und vielleicht auch irgendwann dich dafür interessierst, aus was dein Essen besteht. Einfach weil du eine Verantwortung hast. Dir bzw. deinem Körper gegenüber und deiner Umwelt/der Natur gegenüber.

Es geht nicht darum das du 3D gut findest, sondern einfach und allein um deine Reaktionen zu diesem Thema, und um deine Auffassung zu anderen Themen. Du hast ja schon mehrere Beiträge hier im Forum, und dadurch kann man sich ja dann ein Bild über dich machen.

Das war aber jetzt mein letzter Beitrag dazu und es wäre schön wenn wir zum eigentlichem Thema zurück kommen könnten.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   12.11.12 11:55

Robert, das ist ein toller Beitrag, vielen Dank dafür.
Kann mich dem nur anschliessen.
Nach oben Nach unten
Tim Murphy
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 28
Ort : Ulm
Anzahl der Beiträge : 869
Anmeldedatum : 23.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   12.11.12 21:18

Also ich freu mich schon auf den film, denn ich durfte den Film damals nicht im kino sehn. Und da spielt es keine Rolle ob 2D oder 3D.
Im Internet steht das der Film bei uns im Herbst kommt. Aber in den USA und Frankreich usw. kommte der schon im April bzw. Mai. Wisst ihr da mehr als ich?
Nach oben Nach unten
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 30
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   15.11.12 12:42

In Amerika erscheint JP 3D im April und bei uns im September. Mehr wissen wir auch nicht Smile
Nach oben Nach unten
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Geldmacherei    12.12.12 14:14

Wieso muss jeder Film inzwischen auch in 3D konvertiert werden? Soweit ich weiß sind etwa 70% aller Filmfans (mich eingeschlossen) gegen 3D.

Ich glaube kaum, dass Jurassic Park 1 einen großen Zugewinn durch die 3D Technologie machen wird. Ich habe mir schon ein Paar 3D Filme angeschaut, und war eigentlich fast immer enttäuscht, und nach dem Gucken der 3D Streifen fühlen sich die Augen so komisch müde an.
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   12.12.12 19:10

Bei 3D ist der Film so dunkel und unscharf und schnelle Bewegungen sind total verschwommen.
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Dr. Malcolms Sohn
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 23
Ort : Oberbayern
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.12.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   12.12.12 19:14

Genau. Die Farben sind immer dunkel (wegen dem Glas der Brille) Ich denke, dass 3D für den Filmfreund eigentlich nie nötig gewesen ist. Aber naja, scheinbar gibt es immer noch genug Menschen, die doppelt und trippelt für einen Film zahlen, nur weil er nun rasch in 3D umgewandelt wurde.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jurassic Park 3D   Heute um 23:23

Nach oben Nach unten

Jurassic Park 3D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park -