StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

JP4 News-Thread (2007-2011)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43, 44  Weiter
Autor Nachricht
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   28.10.11 16:07

Mich wundert irgendwie, dass der noch lebt.

Ich meine viel jüngere, die an dem Film mitgewirkt haben, sind vor ihm gestorben.
Und er sah im ersten Film schon so alt aus. (was zu seiner Rolle passt)
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   28.10.11 20:35

Ich würd mich auf jeden fall freuen wenn Hammond im 4. Teil wieder vorkommt, im gegensatz zu seinem Vorbild aus dem Buch ist er mir in den Filmen immer sehr sympathisch gewesen.
Nach oben Nach unten
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   28.10.11 23:37

Ich bin letztens fast vom Stuhl gefallen, als ich gelesen hab, das Jeff Goldblum schon fast 60 ist.


Mal ganz davon ab:

Sam Neil ist schon lange jenseits der 60. Ich denke es wäre besser, wenn keiner von beiden im nächsten Teil eine tragende Rolle bekommt. Zum einen wegen dem Alter. Was aber viel wichtiger ist: Man könnte bei keinem von beiden glaubhaft verkaufen, dass die ersthaft nochmal in die Nähe von Dinos gehen, nachdem was die alles schon durchgemacht haben.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   29.10.11 0:10

Ja für die Glaubwürdigkeit wäre es schon angebracht.
Jedoch hoffe ich dass die Meisten mindestens ein Cameo-Auftritt haben.
Nach oben Nach unten
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   29.10.11 14:08

Robert Muldoon schrieb:
Dino-Dingsda schrieb:

Fals du doch die Dinos meinst: warum sollen die schnell getötet werden? Durch was? Afrikanische Ureinwohner mit ihren T-Rex-Zahnstöchern die sie stolz "Speere" nennen? Laughing

Schon mal daran gedacht das es in Afrika nicht nur "Ureinwohner" gibt wie viele sie sich vorstellen?
Es gibt da ganz normale Zivilisation wie hier. Und auch im "Busch" wird schon lange nicht mehr mit dem Speer geworfen, sondern mit dem Gewehr und schlimmeren geschossen!

Das weiß ich. Mad
Aber die Jäger in TLW haben ja auch mit Gewehren auf den Rex geschossen und es ist nicht viel passiert. Dazu muss man auch sagen, dass wir hier zwischen Film und Realität unterscheiden, weil in Filmen passiert schon manchmal so einiges ... seltsames. Habt ihr z.B. gewusst dass ein Auto NICHT explodiert wenn es brennt (und das passiert in sehr vielen Action-Filmen). Und so passierte es auch, dass der Spinosaurus in JP3 zwar nicht durch eine Baumgruppe aber durch einen dicken stähleren Zaun brechen kann und apropos Spino: der hätte normalerweise gleich am Anfang sterben müssen, wenn die Söldner ihr Geld wert gewesen wären und hätten gescheit zielen können, weil einem gezielten Kopfschuss mit so einem Gewehr hätte der nämlich auch nichts entgegenzusetzen (auch gut zu sehen in JP:OG)!

Warum also passiert so ein schwachsinn? Wegen einer ganz einfachen Lehre die wir dem Filmgeschäft entnehmen können: Das Drehbuch ist mächtiger wie die Logik! lol!
Nach oben Nach unten
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   29.10.11 14:48

Als die Logik, mein schmaler Freund...als die Logik study
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   29.10.11 15:00

Dino-Dingsda schrieb:
Habt ihr z.B. gewusst dass ein Auto NICHT explodiert wenn es brennt (und das passiert in sehr vielen Action-Filmen)

Ja wenn man es brennen läßt dann brennt es einfach nur aus und fertig. Was sollte daran auch explodieren können.
Aber ist doch klar das das für einen Film den meisten zu langweilig wäre.
Die Leute wollen Unterhaltung und keine Realität. Zumindest die meisten heutzutage.
Nach oben Nach unten
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   29.10.11 15:47

Weasel schrieb:
Als die Logik, mein schmaler Freund...als die Logik study
Wie die Logik, mein klugscheißender Freund... wie die Logik! Razz
Genauso wie das Glühwein und der Gerät! lol!


@Robert Muldoon: Eben das wäre zu langweilig. Wenn man den Spino am Anfang sterben gelassen hätte und er Grant und die anderen nicht den ganzen Film über verfolgt hätte, dann wäre JP3 noch langweiliger, als er es letztendlich ist. Und der Kampf gegen den Rex war ja auch unre ... na! Auf das Thema wechsle ich jetzt lieber nicht sonst wird das noch stundenlang diskutiert. Laughing
Also ist der Realismus und die Logik dadurch schonmal aus dem Weg geschafft und es steht nichts mehr zwischen den Dinos und Afrika! cheers
(heißt allerdings nicht, dass ich mein Geld darauf verwetten würde, das es wirklich so kommt Neutral )
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Alles was ich gerade vermuten kann   14.11.11 10:36

Also, was den Inhalt von Teil 4 angeht, ist offene Lücken zu schließen, so hat in der Filmreihe, die man ja von der von der Buchreihe trennen muss, Lewis Dodgson nur durch Dennis Nedry, versucht an die Embryos zu kommen, klappte nicht, da sie im Schlamm versanken, aber er müsste eigentlich wieder etwas versuchen oder hat der keine Interesse mehr, würde nicht passen und es wäre ein Anfang, außerdem als das Schiff in Teil 2 das Festland erreichte, war die gesamte Besatzung tot, der T Rex aber noch eingesperrt, kam erst nach Öffnen des Tors heraus, also wer hat die Besatzung umgebracht, mir ist keine Lösung bekannt, außerdem hieß es in Teil 3, Spinosaurus stand nicht auf der Liste, wer weiß, was die noch so gezüchtet haben, ich mag die normalen Dinosaurier, aber vielleicht sollte man auf diese 3 Sachen aufbauen, Biosyn und Dodgson zurückkehren lassen, sie wären für die Sache mit dem Schiff verantwortlich und Ingen hat auf Isla Sorna etwas geschaffen, das nicht sein sollte, einen Saurier Mutation, die als Waffe geplant war, sich wie ein Dino verhält, nur gefärhlicher ist, würde für Fans Ok sein, Dodgson versucht sie zu kontrollieren und am Ende wird die Mutation durch die Überlebenden, vielleicht aus Dodgson Team und anderen Beteiligten, vielleicht einer von den Kindern aus Teil 1, und den normalen Dinos vernichtet und dass Leben auf der Insel geht dann wirklich auf normalen Wege, das alle Feinde vernichtet sind, zumindest wären alle mir Bekannten lücken geschlossen und die Kinder könnten auf die Insel kommen, unm ihr Trauma zu verarbeiten, aber letzendlich bin ich ja kein Drehbuchautor und einen Rückblick zur Erschaffung des Parks, der zweiten Anlage und der Mutation oder einem küsntlich verbesserten Dinosaurier, aber nur in Stärke und Schnelligkeit, nicht Intelligenz oder nur bedingt, das sie nicht reden können, wäre dann möglich und passend.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   14.11.11 11:05

Wäre es möglich deinen Beitrag etwas zu strukturieren? Ich musste nach der hälfte deines Beitrages aufhören mit dem lesen.
So macht das lesen echt keinen Spaß!
Nach einem Satz kommt ein Punkt, und nicht ein Komma!
Und Absätze helfen das ganze leserlicher zu machen.
Bitte überarbeite das nochmal und lese dir unsere Regeln durch, speziell die zur Rechtschreibung.
Das steht auch alles in der Begrüßungs-PN die du oben unter "Nachrichten" findest.

Nun aber willkommen im Forum und viel Spaß Wink
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   14.11.11 13:10

ok, die Sache mit dem Boot war damals bei Teil 2 auch etwas seltsam, zugegeben.

Aber eine Mutation? Nein, muss echt nicht sein, sorry. Ich fand aber auch, dass man "Tiere welche nicht auf der Liste stehen" hätte sein lassen sollen. Wieviele Arten sollen sich denn auf der Insel tummeln? Irgendwann treten sich die auf die Füsse, so eine Insel kann doch nicht hunderte von so grossen Tieren ernähren!

Dass man Biosyn einbaut, das wäre mal eine Idee. Aber nach all der Zeit? Da müsste man wirklich eine gute Story finden.
Nach oben Nach unten
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   14.11.11 21:48

Mal Butter bei die Fische. Ein Reboot wäre das beste, was der Serie passieren könnte. Man kann einfach keine glaubhafte Story mehr zu den drei Teilen hinzufügen. Das war schon bei JP 3 grenzwertig. Und JP lebt in meinen Augen von der Story, nicht von Actionszenen. Von daher wäre es vielleicht das sinnvollste, die nun auch schon 20 Jahre alte Geschichte des einsers in die Gegenwart zu transferieren. Da hat man dann auch nochmal die Möglichkeit, sich ein bisschen mehr an die Buchvorlage zu halten.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   15.11.11 8:34

nein, bitte, kein Reboot, ich kann es nicht mehr hören!
Alles wird mit Reboots, Pre- und Sequels zugepflastert!

Gehen den Leuten eigentlich die Ideen aus?
Sequels gehen ja, kein Problem. Auch ein gut gemachtes Prequel, da habe ich nichts gegen.

Aber diese Reboots, also wirklich!
Spiderman
Superman
Batman
Star Trek
etc
etc
etc

Und die Filme von Spiderman sind gerade mal 10 Jahre alt. Man kann es auch übertreiben.

Nach oben Nach unten
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   15.11.11 9:10

Was ist so schlimm an Reboots? Ich mag Batman, ich mag Spiderman. Da kann meinetwegen jedes Jahr ein neuer Film kommen. Und JP genauso. Alles ist besser als noch ein seltsames Sequel, in denen dann der 60 Jährigen Neil und Goldblum über die Insel gejagt werden.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   15.11.11 9:25

Rulfan schrieb:
nein, bitte, kein Reboot, ich kann es nicht mehr hören!
Alles wird mit Reboots, Pre- und Sequels zugepflastert!

Gehen den Leuten eigentlich die Ideen aus?


Das sehe ich ganz genauso!
Ein Film ist ein Kunstwerk und steht auch für die Zeit in der er entstanden ist.
Wie mit Bildern, Musik usw...
Warum immer alles neu auflegen? Ich finde das wirklich arm wenn man keine Ideen für wirklich neue Filme hat!
Und ein "Reboot" von Jurassic Park wäre das schlimmste was ich mir vorstellen könnte.
Ich brauche nicht alle paar Jahre nen "neuen" JP Film, und erfreue mich lieber ab und zu an den alten.

Ein vierter Teil mit ner guten Idee, von mir aus! Aber auf kein Fall eine Neuverfilmung!
Da schüttelt es mich schon wenn ich nur daran denke mir JP mit anderen Schauspielern usw. ansehen zu müssen.
Am besten auch noch alles nur mit Computer animiert, und keine Stan Winston Modelle mehr Evil or Very Mad


Zitat :
Alles ist besser als noch ein seltsames Sequel, in denen dann der 60 Jährigen Neil und Goldblum über die Insel gejagt werden.
Genau das hätte Charme!
Und das gleiche sage ich z.B. auch bei einem dritten Ghostbusters! Ich will keine neue Filmreihe mit einem neuen jungen Team, nein! Wenn dann will ich die "alten Säcke" ein letztes mal mit ihren Protonpacks auf dem Rücken über die Leinwand laufen sehen!
Gute Filme leben von Schauspielern (auch wenn heute manche meinen es kommt auf die Effekte an), und ich verbinde Filme mit den entsprechenden Schauspielern!
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   15.11.11 11:50

Dass die "alten Säcke" nochmals über die Leinwand laufen, nun, bei einigen Filmen hat das einfach Charme. Ghostbusters ist da ein gutes Beispiel.

Bei Batman und Star Trek hat mich der Reboot wiederum nicht so sehr gestört. Das war gut gemacht.
Bei Ghostbusters könnte ich mir durchaus vorstellen, dass man einen Film macht, in dem die alte Garde den Stab weiterreicht, aber dennoch eine tragende Rolle hat.

Aber ein Reboot von JP kann ich mir einfach nicht vorstellen. Ausser sie verfilmen das erste Buch 1:1, gerne auch in mehreren Filmen.

Das ist ja auch gerade schwer in Mode, siehe Harry Potter und Twilight. Da kann man aus einem Film zweimal Geld pressen :-D

Aber ich schweife vom Thema ab, zugegeben.

BITTE KEIN REBOOT VON JP!!
Nach oben Nach unten
Daviiidem
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 20.09.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   15.11.11 20:18

Bei diesem Film scheiden sich zwar auch die Geister, aber bei Indiana Jones 4 muss ich sagen, dass das ganze mit Charme und einer ordentlichen Portion Action, weniger Story und guten Schauspielern zu Ende gegangen ist.
Natürlich hatte der Film nicht das was die Vorgänger hatte, insbesondere nicht den Charme vom 3. Teil (Ich liebe den 3. Teil und besonders die ständigen Konfrontation mit Junior und seinem Vater) Aber dennoch war es kein schlechter Film. Und wenn Jurassic Park wenigstens einen solch Qualitativen Weg einschlagen würde, dann wäre ich schon vollkommen zufrieden. Der Film muss nicht besser als Teil 1 oder 2 sein, das erwarte ich ja ganz und gar nicht. Ich erwarte einen Film der das alte Feeling und den Charm der Jurassic Park Filme für 1-2 Stunden wieder auf die Leinwand holt. Mehr verlange ich gar nicht und damit wäre ich vollkommen zufrieden. Einer der wichtigsten "Details" sind da die Schauspieler, die zu dem Charme am Meisten zusteuern, dann kommt das Feeling (Musik, Design, etc.) und zu guter letzt die Story. Es muss keine Brandheiße Story sein, wie schon gesagt ich würde mir lediglich einen JP-Film mit den alten Schauspielern und einer ordentlichen Portion Charme und Original JP Feeling wünschen. Ähnlich wie bei Indiana Jones 4, welcher meiner Meinung nach kein schlechter Film war!
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   15.11.11 20:43

Zum Thema Reeboots schließ ich mich da Robert an, auch was die Sache mit den Schauspielern angeht.

Die gehören einfach dazu und tragen einen großen Teil zur Athmosphäre(verdammt ich werd mir nie sicher sein ob ich das richtig schreibe^^) des Films bei.

@Daviiidem: Ich finde auch dass Indiana Jones 4 ein gelungener Film ist, man kann ihn zwar kaum als wirkliche Fortsetzung zur Trilogie sehen aber in diesem Fall ist das nicht weiter schlimm.

Harisson Ford ist auch als in die jahre gekommener Indy noch zu einigem im Stande (seine Stunts hatt er ja sogar selbst gespielt, und das mit über 60 wirklich respektabel).
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   16.11.11 14:09

Nen Reboot würd ich boykottieren. Nie im Kino, weder auf Blu-ray jemals ansehen. Manche Reihen sollte man einfach von so nem neumodischen Scheiß unbetastet lassen. Was kommt dann als nächstes? Star Wars? Herr der Ringe?
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   16.11.11 14:28

Ja, Herr der Ringe ist auch schon fast 10 Jahre her, da wird es höchste Zeit für einen Reboot. Streicher ist dann eine Frau :-)

Und SW wird ja alle Jahre wieder im Kino verwurstet mit einer neuen Version. In 150 Jahren, wenn George schon längst zu Staub zerfallen ist, werden seine Nachkomme nochmals 1.6 Sekunden Filmmaterial finden, 1.3 neue Aliens im Hintergrund einfügen können und werden die Filme dann nochmals auf was auch immer zeigen. Denn das war dann genau DIE Version, die Lucas immer zeigen wollte. Und wisst ihr was? Die werden Millionen verdienen! "Sarkasmus-Schalter wieder auf Off"

JP sollte man einfach wirklich nicht Rebooten, sorry.

Da würde mir ja sogar die Story mit der mitgeklonte Krankheit, welche mal angedacht war, gefallen...
Nach oben Nach unten
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   17.11.11 20:42

Rulfan schrieb:
Da würde mir ja sogar die Story mit der mitgeklonte Krankheit, welche mal angedacht war, gefallen...

Hä? Shocked
Was wäre denn daran so schlimm? Wäre doch eine gute Idee mit der Krankheit! scratch
Nach oben Nach unten
jp fan
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 30
Ort : Halle/Saale
Anzahl der Beiträge : 728
Anmeldedatum : 05.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   18.11.11 7:53

Universal und Spielberg uns alle anderen werden uns schon einen grandiosen Jurassic Park 4 auf die Leinwand zaubern Very Happy
Nach oben Nach unten
IslaSorna91
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 20.02.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   18.11.11 10:58

Ich hatte vor einiger Zeit in einem anderen Thema, schonmal die Stelle aus dem Buch angesprochen, wo Hammond meint das es noch gefrorene Embryos in der Zentrale in Palo Alto gibt. Ich fänds interessant wenn man das vielleicht irgendwie Storymäßig einbringen könnte. Also Potential hätte es meiner Meinung nach schon Wink
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   18.11.11 20:59

Der Paleontologe Dr. Jack Horner, der auch schon maßgeblich an dem Aussehen und dem Verhalten der Dinosaurier in Jurassic Park 1 mitgewirkt hat, arbeitet nun an Jurassic Park IV:

Zitat :
Dr. Jack Horner on Jurassic Park IV's Dinosaurs.



Date: Friday, November 11, 2011 - 19:36 (Eastern)
Author: Oviraptor

In a recent News.com.au interview here with paleontologist Dr. Jack Horner, who was dinosaur consultant on all three Jurassic Park films, and currently working on Jurassic Park IV said that, “We’ve learned that dinosaurs were colourful, we’ve learned that dinosaurs were feathered. We’ve learned a lot about dinosaur behaviours, we’ve learned there’s a difference in how juveniles look and adults look… Jurassic Park 4 will look very different than Jurassic Park 3."

Does this mean we'll see feathered dinosaurs in the new film? Only time will tell.



http://www.jplegacy.org/index2.php
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   19.11.11 2:45

Oh nein. Bitte keine Federn. Scheiß egal, wie die Viecher wirklich aussahen. JP-Dinos müssen Echsen sein cyclops
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: JP4 News-Thread (2007-2011)   Heute um 10:38

Nach oben Nach unten

JP4 News-Thread (2007-2011)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 42 von 44 Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 41, 42, 43, 44  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World -