StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   06.05.11 22:02

Kovu schrieb:
Ausserdem möchte ich betonen, wie herrlich dein Statement wieder rüberkommt: Man zahlt 50 EUR und bekommt Inhalte kostenlos... lol - merkt hier einer was? totlach

Super Kovu, echt genial! Das ist mir gar nicht aufgefallen Laughing
Aber ich lasse es jetzt auch wirklich sein mit ihm darüber zu diskutieren.
Man sieht ja was dabei raus kommt.
Das Problem ist aber das er so eine Art an sich hat, wo ich dann immer nicht "still" sein kann lol!

Na was solls, gute Übung für die Selbstbeherrschung Very Happy
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 11:00

Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Du erhälst einen Monat Playstation Plus kostenlos, das ist äußerst praktisch, da du viele Spiele KOSTENLOS...
Ja, so ein quatsch wie PSone-Klassiker oder Minis, die nach der Beendigung der Teilnahme wieder hinfällig werden, und erst nach der Reaktivierung wieder gehen. Darauf kann ich echt verzichten.

Ja, man bekommt auch PSone-Klassiker und Minis kostenlos. Aber auch andere Vollpreisspiele!
Des weiteren ja du hast recht, dies wird alles nach dem Abschluss des PS Plus Abos wieder gesperrt, aber es zwingt dich ja auch keiner Playstation Plus zu abbonieren, du musst es nicht machen!
SONY lässt seinen Kunden ja wenigstens die Freiheit!
Bei der Xbox musst du selbst um nur Online zu zocken 50 Euro im Jahr zahlen!


SONY-Fan schrieb:
oder auch viele wesentlich billiger runterladen kannst.
Ich lade grundsätzlich keine Spiele runter. Eigentlich bin ich schon gegen DLC, obwohl ich mich schon dazu verleiten lassen hab. Wenn überhaupt will ich eine Hardware-Kopie des Titels, und nicht nur ne Cloud-Version, die ich nur solange besitze wie mein PSN-Konto existiert und nicht von nem Hacker manipuliert wird. Des weitern wüsste ich gar nicht was für ein Spiel ich herunterladen wollte...[/quote]

Also zu DCLs: Ich bin auch kein großer Fan von denen, weil es teilweise immer mehr so wird. Das die eigentliche Story des Spiels sehr kurz ist und dann noch teuere DCLs für 1 Stunde weitere Spielzeit draugepackt werden. Misstrauisch werde ich auch, wenn die DCLs schon vor dem Erscheinen des eigentlichen Spiels bekannt sind, das bedeutet für mich das schon vornerein DCLs geplant sind und das geht auf die Dauer des eigentlichen Spiels. Meiner Meinung nach sollten DCLs etwas sein, wenn das eigentliche Hauptspiel so viel Anreiz hat das die Fans noch mehr wollen und der Hersteller dann auch noch den Fans was gibt.
Aber so wie sich die DCLs entwickeln bin ich auch kein wirklicher Freund von dem ganzen!


SONY-Fan schrieb:
Auch stehen dir dann die Tür zu Open Betas und exklusive Demos offen, des weiteren erhält man auch viele weitere Inhalte wie Deigns, Avatare, Soundtracks, etc. kostenlos.
...auf welche ich gut verzichten kann.[/quote]

Wenn das deine Meinung ist, akzeptiere ich dies. Ich zu meinem Teil mag Demos und Open Betas!


SONY-Fan schrieb:
Also PSPLUs lohnt sich meiner Meinung nach schon, da ein Jahr 50 Euro kostet und man das mit den ganzen Inhalten die man kostenlos bekommt wieder wett macht!
Und da man den Monat ja kostenlos bekommt, hat sich meiner Meinung nach jede Kritik sowieso aufgehoben!
Hmm... meiner Meinung nach ist meine Privatsphäre aber mehr Wert als 5 EUR. Ausserdem möchte ich betonen, wie herrlich dein Statement wieder rüberkommt: Man zahlt 50 EUR und bekommt Inhalte kostenlos... lol - merkt hier einer was? totlach [/quote]

Man zahlt 50 Euro und hat 12 Monate lang Playstation Plus, in diesen 12 Monaten erhält man soviele Spiele und Zusatzinhalte Kostenlos das man die 50 Euro bei weitem wieder wett macht!
Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 12:07

Die Dinge sind doch nich kostenlos wenn man Geld dafür zahlen muss... alter. -.-

Der Spielspaß eines Spiels macht das Geld vielleicht auch wieder wett. Trozdem ist es nicht kostenlos.
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 13:55

Playstation Network Plus kostet im Jahr 50 Euro. Und in diesem Jahr erhält man sehr sehr viele Spiele "kostenlos" von mir aus kannst du auch sagen sehr billig.
Denn pro Monat vielleicht 2-3 Spiele. Das macht im Jahr 24-36 Spiele, also kostet ein Spiel dann ca. 2 Euro. Also "fast" kostenlos. Dazu kommen ja noch die ganzen Demos, Open Betas, Videos, Trailer, Filme, Avatare, Designs, etc., etc.


PSN: Sony spendiert zwei kostenfreie Spiele nach Neustart

Im europäischen PlayStation Blog kündigt Sony an, dass alle Nutzer des PlayStation Networks für den langen Ausfall zwei Spiele geschenkt bekommen. Davon profitiert ihr aber nicht nur, wenn ihr eine PS3 habt, auch PSP-Spiele sollen zur Auswahl stehen. Welche Spiele ihr genau wählen könnt, ist aber noch nicht bekannt.

Nick Caplin, der Kommunikationsleiter von Sony, sagte folgendes zu Sonys Vorhaben: "Wir bieten den Nutzern von PSN die Möglichkeit zwei Spiele aus einer Liste mit fünf Titeln für die PS3 und zwei Spiele aus einer Liste mit vier Titeln für die PSP zu wählen. Welche Titel das sein werden, kündigen wir demnächst an."

Anfang des Monats hat Sony den Nutzern des Playstation Networks außerdem zugesichert, dass es Playstation Plus für 1 Monat ist. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist allerdings immer noch nicht klar, ab wann das Netzwerk wieder verfügbar ist.

Quelle: http://blog.eu.playstation.com/2011/05/06/scee-identity-theft-protection-offering/




Zuletzt von SONY-Fan am 07.05.11 14:34 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : Keine Quellenangabe angegeben! Unter jeden Text der nicht von einem selber ist gehört eine Quellenagabe oder der Link zu dem Artikel! Da du schon öfter darauf hingewiesen wurdest, wird ab jetzt jedes mal der Artikel gelöscht wenn du dich nicht daran hälst)
Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 14:02

Ja GÜNSTIG aber eben nicht KOSTENLOS. Wink
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 16:25

SONY-Fan schrieb:
Ja, man bekommt auch PSone-Klassiker und Minis kostenlos. Aber auch andere Vollpreisspiele!
Des weiteren ja du hast recht, dies wird alles nach dem Abschluss des PS Plus Abos wieder gesperrt, aber es zwingt dich ja auch keiner Playstation Plus zu abbonieren, du musst es nicht machen!
Doch, wenn ich deren sogenannte Entschädigung nutzen will muss ich weiterhin für einen dämlichen Dienst zahlen, den ich nicht zahlen will. Ich weiss nicht wie es dir dabei geht, aber ich finde das ne absolute Frechheit.

SONY-Fan schrieb:
SONY lässt seinen Kunden ja wenigstens die Freiheit!
Bei der Xbox musst du selbst um nur Online zu zocken 50 Euro im Jahr zahlen!
Die Freiheit für kostenlose Inhalte zu zahlen? Stimmt, das habe ich ganz vergessen.

Du vergisst dabei aber immerhin eines: bei PS3 gehört online zum Rundumpaket. Die Hardware ist im vergleich zu X-Box massiv überteuert, wird aber mit gratis-Online Gaming beworben. Das ist die Strategie von Sony... ob du willst oder nicht, du hast für PSN bereits gezahlt. Und wenn deine PS3 ausserhalb der Garantiefrist das zeitliche segnet, zahlst du es gleich nochmals.

SONY-Fan schrieb:
Wenn das deine Meinung ist, akzeptiere ich dies. Ich zu meinem Teil mag Demos und Open Betas!
Ja, und wie bitte hat mich Sony jetzt für den Verlust meiner Privatsphäre entschädigt?

SONY-Fan schrieb:
Man zahlt 50 Euro und hat 12 Monate lang Playstation Plus, in diesen 12 Monaten erhält man soviele Spiele und Zusatzinhalte Kostenlos das man die 50 Euro bei weitem wieder wett macht!
Kostenlos solange man den Dienst munter weiterzahlt, ja. Bezüglich den PSone Klassikern kann ich da auch nur sagen: früher gab es seitens Sony mal ne Zeit, da hat man die Konsole rückwärtskompatibel gemacht. Damit war es gar nicht nötig, einen Klassiker den man schon hat nochmals zu bezahlen, nur damit man ihn wieder spielen kann.



Wie auch immer - Fakt ist und bleibt: wenn eine Firma ein Flatrate Abo anbietet, dann ist der Preis garantiert so hochgerechnet, dass die Firma dabei nicht zu kurz kommt. Das was du konsumierst zahlst du auch, und selbst wenn es am Ende ohne den Dienst teurer kommt, so zeigt es um was für einen finanziellen Abriss sich das ganze Geschäft handelt.


Zuletzt von Kovu am 07.05.11 16:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 16:44

Kovu schrieb:
Bezüglich den PSone Klassikern kann ich da auch nur sagen: früher gab es seitens Sony mal ne Zeit, da hat man die Konsole rückwärtskompatibel gemacht. Damit war es gar nicht nötig einen Klassiker den man schon hat nochmals zu bezahlen, nur damit man ihn wieder spielen kann.

Jetzt muss ich doch noch mal kurz was zu dem Thema sagen!
Das ist einer der Hauptgründe warum ich kein "Sony-Kunde" mehr bin.
Ich hatte die Playstation und war damit sehr zufrieden, hatte auch einen ganzen Haufen Spiele dafür.
Dann kam die Playstation 2, welche mich immer reizte, und da man die alten PS1 Spiele damit weiter spielen konnte, entschied ich mich als sie billiger wurde zum Kauf. Und auch hier sammelten sich einige Spiele an!

Dann kam irgendwann die PS3, und das erste Modell konnte sogar noch die alten PS1 und PS2 Spiele abspielen. Das wurde dann aber (warum auch immer) von Sony geändert und ich entschied mich dafür das die PS2 die letzte Konsole von Sony (aber wohl auch generell die letzte Konsole generell) ist die ich gekauft habe.
Ein weiterer Grund war natürlich der nach Jahren immer noch sehr hohe Preis der kaum gesenkt wurde.

Hätte man die PS3 nach den ganzen Jahren endlich mal billiger gemacht und könnte man mit ihr auch die alten Spiele weiter spielen, so hätte ich es mir vielleicht überlegt, aber so nicht!
Anscheinend war es ja anfangs möglich alte Spiele mit ihr zu spielen, warum hat man das geändert? Um dann später die alten Spiele "online" zu verkaufen? So wie ich das jetzt hier mitkriege wird es wohl einer der Gründe gewesen sein.

Hinzu kamen dann halt noch negative Erfahrungen mit anderen Geräten von Sony sowie schlechte Erfahrungen mit der "Service" Abteilung dieses Konzerns.

Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 16:59

Es gibt noch andere negativ-Punkte.

Ich hab meine PS3 erster Generation unter anderem wegen OtherOS gekauft. War ne tolle Möglichkeit, Linux am Fernseher zu betreiben. Sony's Antwort auf George Hotz war dann, OtherOS vom System zu entfernen. Wenn man das nicht wollte, hatte man kein PSN mehr. Sie haben mich defacto um eine Funktionalität betrogen, die ich offiziell erstanden und genutzt habe.

Ich habe meine PS3 aus Überzeugung gekauft, sie ist ne tolle Konsole, und ich stehe dazu, aber die Firmenpraxis von Sony ist ne absolute Sauerei, in vielerlei Hinsicht.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 17:02

Kovu schrieb:


Ich hab meine PS3 erster Generation unter anderem wegen OtherOS gekauft. War ne tolle Möglichkeit, Linux am Fernseher zu betreiben. Sony's Antwort auf George Hotz war dann, OtherOS vom System zu entfernen. Wenn man das nicht wollte, hatte man kein PSN mehr. Sie haben mich defacto um eine Funktionalität betrogen, die ich offiziell erstanden und genutzt habe.


Ich weiß, davon hatte ich auch mal gelesen und es haben sich sehr viele Leute darüber aufgeregt, da hier wie du schon sagst, einem etwas genommen wird, wofür man eigentlich schon bezahlt hatte!
Das ist einen riesen Schweinerei und macht den Konzern wirklich nicht gerade sympathisch!
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 18:03

Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Ja, man bekommt auch PSone-Klassiker und Minis kostenlos. Aber auch andere Vollpreisspiele!
Des weiteren ja du hast recht, dies wird alles nach dem Abschluss des PS Plus Abos wieder gesperrt, aber es zwingt dich ja auch keiner Playstation Plus zu abbonieren, du musst es nicht machen!
Doch, wenn ich deren sogenannte Entschädigung nutzen will muss ich weiterhin für einen dämlichen Dienst zahlen, den ich nicht zahlen will. Ich weiss nicht wie es dir dabei geht, aber ich finde das ne absolute Frechheit.

Ähm? Du erhälst einen Monat Playstation Network Plus kostenlos als Entschädigung, aber du musst absolut NICHTS zahlen. Keinen einzigen Euro. Und wenn der Playstation Network Plus abläuft, ist eben alles was du durch diesen erstanden hast gesperrt. Aber wie gesagt, wenn du diesen dann nicht verlängern willst musst du es auch NICHT.
Und du "darfst" dir ja durch eine 2. Entschädiguns-Aktion von SONY ja auch noch 2 Spiele kostenlos runterladen!

Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
SONY lässt seinen Kunden ja wenigstens die Freiheit!
Bei der Xbox musst du selbst um nur Online zu zocken 50 Euro im Jahr zahlen!
Die Freiheit für kostenlose Inhalte zu zahlen? Stimmt, das habe ich ganz vergessen.

Ich wollte eigentlich nur den Vorteil der PS3 nennen, das man Online spielen kann und Demos spielen kann ohne irgendwas zu bezahlen. Bei der Xbox 360 muss man ja dafür schon 50 Euro im Jahr zahlen!

Kovu schrieb:
Du vergisst dabei aber immerhin eines: bei PS3 gehört online zum Rundumpaket. Die Hardware ist im vergleich zu X-Box massiv überteuert, wird aber mit gratis-Online Gaming beworben. Das ist die Strategie von Sony... ob du willst oder nicht, du hast für PSN bereits gezahlt. Und wenn deine PS3 ausserhalb der Garantiefrist das zeitliche segnet, zahlst du es gleich nochmals.

Wo ist die Hardware "massiv" überteuert?
Die PS3 hat äußerst gute Grafik, besser als die Xbox 360! Guck dir mal Uncharted 2, Killzone 3 oder Heavy Rain an, sowas wirst du auf der Xbox 360 nicht zu sehen kriegen!
Des weiteren hat die PS3 einen schnellen 7-Kerne Cell-Prozessor!
Auch kannst du Blu-Rays auf der PS3 gucken, in 1080p spielen und 3D-Inhalte angucken.
Ach, wenigstens hat die PS3 auch einen Internet Browser. Noch nicht einmal den hat die Xbox 360.
Also die PS3 ist auf keinen Fall überteuert, die PS3 wird zu einem "fairen" Preis angeboten. Und die Xbox 360 ist mit einem Preis von 249 Euro auch "nur" 50 Euro billiger als die PS3!


Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Wenn das deine Meinung ist, akzeptiere ich dies. Ich zu meinem Teil mag Demos und Open Betas!
Ja, und wie bitte hat mich Sony jetzt für den Verlust meiner Privatsphäre entschädigt?

Das kann Sony wohl nicht. Sony hat sich schon entschuldigt, zahlt Entschädigungen, bietet Entschädiguns-Aktionen und überarbeitet den PSN.
Es ist leider passiert, Sony kann es eben nicht mehr rückgängig machen!



Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Man zahlt 50 Euro und hat 12 Monate lang Playstation Plus, in diesen 12 Monaten erhält man soviele Spiele und Zusatzinhalte Kostenlos das man die 50 Euro bei weitem wieder wett macht!
Kostenlos solange man den Dienst munter weiterzahlt, ja. Bezüglich den PSone Klassikern kann ich da auch nur sagen: früher gab es seitens Sony mal ne Zeit, da hat man die Konsole rückwärtskompatibel gemacht. Damit war es gar nicht nötig, einen Klassiker den man schon hat nochmals zu bezahlen, nur damit man ihn wieder spielen kann.

Es geht ja nicht nur um PSOne-Klassiker, sondern auch um Neu-Entwickelte Vollpreistitel oder Indi-Games!

Kovu schrieb:
Wie auch immer - Fakt ist und bleibt: wenn eine Firma ein Flatrate Abo anbietet, dann ist der Preis garantiert so hochgerechnet, dass die Firma dabei nicht zu kurz kommt. Das was du konsumierst zahlst du auch, und selbst wenn es am Ende ohne den Dienst teurer kommt, so zeigt es um was für einen finanziellen Abriss sich das ganze Geschäft handelt.

Also ich zu meinem Teil "kaufe" gerne Spiele für einen Preis von ca. 2 Euro von denen jeden Monat 2-3 angeboten werden. Avatare und Designs mag ich auch. Und an Open-Betas nehme ich auch gerne Teil, von daher lohnt sich FÜR MICH der PSN Plus auf jeden Fall!


Robert Muldoon schrieb:
Dann kam irgendwann die PS3, und das erste Modell konnte sogar noch die alten PS1 und PS2 Spiele abspielen. Das wurde dann aber (warum auch immer) von Sony geändert und ich entschied mich dafür das die PS2 die letzte Konsole von Sony (aber wohl auch generell die letzte Konsole generell) ist die ich gekauft habe.

Kostenreduktion. Nur zur Einführung der PS3 wollte man halt zur Überbrückung bis es genug PS3 Spiele gibt das auch die PS2 Spiele laufen. Später gabs dann ja genug Spiele und die PS3 konnte so um wichtige Kosten gesenkt werden.
Und wenn du dich eh eine PS2 hast, kann es dir doch auch egal sein, wenn die PS3 die Spiele der PS2 nicht abspielt!

Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Ja, man bekommt auch PSone-Klassiker und Minis kostenlos. Aber auch andere Vollpreisspiele!
Des weiteren ja du hast recht, dies wird alles nach dem Abschluss des PS Plus Abos wieder gesperrt, aber es zwingt dich ja auch keiner Playstation Plus zu abbonieren, du musst es nicht machen!
Doch, wenn ich deren sogenannte Entschädigung nutzen will muss ich weiterhin für einen dämlichen Dienst zahlen, den ich nicht zahlen will. Ich weiss nicht wie es dir dabei geht, aber ich finde das ne absolute Frechheit.

Ähm? Du erhälst einen Monat Playstation Network Plus kostenlos als Entschädigung, aber du musst absolut NICHTS zahlen. Keinen einzigen Euro. Und wenn der Playstation Network Plus abläuft, ist eben alles was du durch diesen erstanden hast gesperrt. Aber wie gesagt, wenn du diesen dann nicht verlängern willst musst du es auch NICHT.
Und du "darfst" dir ja durch eine 2. Entschädiguns-Aktion von SONY ja auch noch 2 Spiele kostenlos runterladen!

Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
SONY lässt seinen Kunden ja wenigstens die Freiheit!
Bei der Xbox musst du selbst um nur Online zu zocken 50 Euro im Jahr zahlen!
Die Freiheit für kostenlose Inhalte zu zahlen? Stimmt, das habe ich ganz vergessen.

Ich wollte eigentlich nur den Vorteil der PS3 nennen, das man Online spielen kann und Demos spielen kann ohne irgendwas zu bezahlen. Bei der Xbox 360 muss man ja dafür schon 50 Euro im Jahr zahlen!

Kovu schrieb:
Du vergisst dabei aber immerhin eines: bei PS3 gehört online zum Rundumpaket. Die Hardware ist im vergleich zu X-Box massiv überteuert, wird aber mit gratis-Online Gaming beworben. Das ist die Strategie von Sony... ob du willst oder nicht, du hast für PSN bereits gezahlt. Und wenn deine PS3 ausserhalb der Garantiefrist das zeitliche segnet, zahlst du es gleich nochmals.

Wo ist die Hardware "massiv" überteuert?
Die PS3 hat äußerst gute Grafik, besser als die Xbox 360! Guck dir mal Uncharted 2, Killzone 3 oder Heavy Rain an, sowas wirst du auf der Xbox 360 nicht zu sehen kriegen!
Des weiteren hat die PS3 einen schnellen 7-Kerne Cell-Prozessor!
Auch kannst du Blu-Rays auf der PS3 gucken, in 1080p spielen und 3D-Inhalte angucken.
Ach, wenigstens hat die PS3 auch einen Internet Browser. Noch nicht einmal den hat die Xbox 360.
Also die PS3 ist auf keinen Fall überteuert, die PS3 wird zu einem "fairen" Preis angeboten. Und die Xbox 360 ist mit einem Preis von 249 Euro auch "nur" 50 Euro billiger als die PS3!


Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Wenn das deine Meinung ist, akzeptiere ich dies. Ich zu meinem Teil mag Demos und Open Betas!
Ja, und wie bitte hat mich Sony jetzt für den Verlust meiner Privatsphäre entschädigt?

Das kann Sony wohl nicht. Sony hat sich schon entschuldigt, zahlt Entschädigungen, bietet Entschädiguns-Aktionen und überarbeitet den PSN.
Es ist leider passiert, Sony kann es eben nicht mehr rückgängig machen!



Kovu schrieb:
SONY-Fan schrieb:
Man zahlt 50 Euro und hat 12 Monate lang Playstation Plus, in diesen 12 Monaten erhält man soviele Spiele und Zusatzinhalte Kostenlos das man die 50 Euro bei weitem wieder wett macht!
Kostenlos solange man den Dienst munter weiterzahlt, ja. Bezüglich den PSone Klassikern kann ich da auch nur sagen: früher gab es seitens Sony mal ne Zeit, da hat man die Konsole rückwärtskompatibel gemacht. Damit war es gar nicht nötig, einen Klassiker den man schon hat nochmals zu bezahlen, nur damit man ihn wieder spielen kann.

Es geht ja nicht nur um PSOne-Klassiker, sondern auch um Neu-Entwickelte Vollpreistitel oder Indi-Games!

Kovu schrieb:
Wie auch immer - Fakt ist und bleibt: wenn eine Firma ein Flatrate Abo anbietet, dann ist der Preis garantiert so hochgerechnet, dass die Firma dabei nicht zu kurz kommt. Das was du konsumierst zahlst du auch, und selbst wenn es am Ende ohne den Dienst teurer kommt, so zeigt es um was für einen finanziellen Abriss sich das ganze Geschäft handelt.

Also ich zu meinem Teil "kaufe" gerne Spiele für einen Preis von ca. 2 Euro von denen jeden Monat 2-3 angeboten werden. Avatare und Designs mag ich auch. Und an Open-Betas nehme ich auch gerne Teil, von daher lohnt sich FÜR MICH der PSN Plus auf jeden Fall!


Robert Muldoon schrieb:
Ein weiterer Grund war natürlich der nach Jahren immer noch sehr hohe Preis der kaum gesenkt wurde.

Ähm? Also du weißt schon das die PS3 600 Euro gekostet hat und jetzt "nur" noch 300 Euro. Also ich finde das ist ein ganz schön guter Preisnachlass!


Kovu schrieb:
Ich hab meine PS3 erster Generation unter anderem wegen OtherOS gekauft. War ne tolle Möglichkeit, Linux am Fernseher zu betreiben. Sony's Antwort auf George Hotz war dann, OtherOS vom System zu entfernen. Wenn man das nicht wollte, hatte man kein PSN mehr. Sie haben mich defacto um eine Funktionalität betrogen, die ich offiziell erstanden und genutzt habe.

Über Linux haben Hacker es versucht die PS3 zu hacken, etc.
Daher war es nur eine Sicherheitsmaßnahme für Kunden, aber auch für SONY den Linux Dienst zu beenden!


Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 18:11

Zitat :
Uncharted 2, Killzone 3 oder Heavy Rain

Das sind ja auch alles exklusiv Titel... -.-
Die meisten anderen spiele sind auf der Xbox grafisch besser.

Zitat :
Des weiteren hat die PS3 einen schnellen 7-Kerne Cell-Prozessor!

Das fällt einem ja auch total auf wenn man Konsole spielt.

Zitat :
Also die PS3 ist auf keinen Fall überteuert, die PS3 wird zu einem "fairen" Preis angeboten. Und die Xbox 360 ist mit einem Preis von 249 Euro auch "nur" 50 Euro billiger als die PS3!

Ich hab mir die Xbox wie die meisten zum release gekauft.
Da war die PS3 300 Euro teurer.
Und die 300 Euro hat man nicht mal eben so übrig.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   07.05.11 23:06

SONY-Fan schrieb:
Ähm? Du erhälst einen Monat Playstation Network Plus kostenlos als Entschädigung, aber du musst absolut NICHTS zahlen. Keinen einzigen Euro. Und wenn der Playstation Network Plus abläuft, ist eben alles was du durch diesen erstanden hast gesperrt.
Eben. Sowas ist keine Entschädigung, das ist die Erzeugung einer Abhängigkeit. Und anscheinend sind viele PSN user dumm genug daran teilzunehmen.

SONY-Fan schrieb:
Aber wie gesagt, wenn du diesen dann nicht verlängern willst musst du es auch NICHT.
Genau deswegen ist das meiner Ansicht nach keine Entschädigung.

SONY-Fan schrieb:
Und du "darfst" dir ja durch eine 2. Entschädiguns-Aktion von SONY ja auch noch 2 Spiele kostenlos runterladen!
...die mich wiederum an PSN binden. Ich hätte viel lieber ne Hardware-Kopie. Ausserdem garantiert mir niemand, dass ich ein Spiel herunterladen darf, welches ich auch tatsächlich spielen wollte.

SONY-Fan schrieb:
Ich wollte eigentlich nur den Vorteil der PS3 nennen, das man Online spielen kann und Demos spielen kann ohne irgendwas zu bezahlen. Bei der Xbox 360 muss man ja dafür schon 50 Euro im Jahr zahlen!
Ja, weil Microsoft das nicht in den Konsolenpreis einrechnet. Sony aber schon.

http://www.sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?f=/g/a/2011/04/21/businessinsider-next-xbox-may-be-profitable-on-day-one-2011-4.DTL

SONY-Fan schrieb:
Also die PS3 ist auf keinen Fall überteuert, die PS3 wird zu einem "fairen" Preis angeboten. Und die Xbox 360 ist mit einem Preis von 249 Euro auch "nur" 50 Euro billiger als die PS3!
Interessant, weil die X-Box bei Alcom mit Spiel 329 CHF kostet während die PS3 ohne Spiel auf 389 CHF kommt:

http://www.alcom.ch/games.php?waszeig=d&vonwo=g61&typ=kons&gamesystem=X3&artnummer=ko41684
http://www.alcom.ch/games.php?waszeig=d&vonwo=g61&typ=kons&gamesystem=S3&artnummer=ko40813

Im übrigen ist zu erwähnen, dass die PS vor etwa 2 Jahren als 60 GB Version noch über 600 CHF gekostet hat, was bei der X-Box gar nie der Fall war. Somit: ja. Die PS3 ist überteuert. Aber ich kann damit leben, solange andere Dienstleistungen inbegriffen sind.

SONY-Fan schrieb:
Das kann Sony wohl nicht. Sony hat sich schon entschuldigt, zahlt Entschädigungen, bietet Entschädiguns-Aktionen und überarbeitet den PSN.
Es ist leider passiert, Sony kann es eben nicht mehr rückgängig machen!
Sie könnten mich immerhin fair entschädigen. Und nicht mit einem einmonatigen PS+ Abo, welches ich nicht lösen und nicht verlängern will. Der beschissene Monat ist bei mir ohnehin im nu verflogen, da ich nicht so viel Zeit in Spiele investieren kann. Defacto nützt mir das Abo gar nichts.

SONY-Boy schrieb:
Über Linux haben Hacker es versucht die PS3 zu hacken, etc.
Daher war es nur eine Sicherheitsmaßnahme für Kunden, aber auch für SONY den Linux Dienst zu beenden!
  • Wenn du schon klugscheissen willst: der Name des Hackers ist George Hotz
  • Damit hatte Sony bei der Entwicklung der PS3 wohl zu rechnen. Um so unverständlicher ist die Reaktion.
  • Du glaubst wohl alles, was dir jemand vorgaukelt. Das ganze hat rein gar nichts mit der Sicherheit der Kunden zu tun. Sony ging es lediglich darum, dass Hotz einen Weg gefunden hat, den Kopierschutz der Spiele zu umgehen.
  • Es ändert nichts an der Tatsache, dass ich um diese Funktion betrogen wurde.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Bleibt PSN offline bis Monatsende?   09.05.11 16:29

http://www.gamingtarget.com/article.php?artid=12369
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   09.05.11 21:04

Ich habe mal darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass, das was wir hier machen doch eigentlich völliger Schwachsinn. Wir diskutieren über eine Firma, dessen Firmenpolitik und den Datenklau.
Wir alle wissen, dass da wohl ganz schön was schief gegangen ist.
Wer jetzt mal Schuld hat, ob SONY, Hacker oder USER selbst, spielt doch jetzt mal gar keine Rolle. Fakt ist, das es passiert ist und leider nicht mehr rückgängig zu machen ist.
Jetzt kann man wohl nichts machen außer abwarten (Und Tee trinken), denn was anderes können wir eh nicht machen.

Aber stattdessen diskutieren WIR, die vermutlich alle nur so viel wissen, wie das die Presse erzählt. Dazu hat diese Diskussion noch gar keinen Sinn, da wir nichts bewegen und nichts erreichen können.
Wir sind uns wohl ALLE einig, das da wohl was richtig SCHEISSE gelaufen ist!
Man kann sich über die Schuld streiten, aber warum, wem von uns bringt das was?

Also ich bin zu dem Entschluss gekommen, diese Diskussion für mich abzuschließen. Sie hat meiner Meinung nach absolut keinen Sinn, ist einer von euch anderer Meinung? Des weiteren drehen wir uns in dieser Diskussion sowieso immer wieder im Kreis, kommen wieder am Anfang an und machen dann mit den gleichen Argumenten nur in einer anderen Farbe weiter.
Ach egal, ich habe meinen Teil dazu gesagt.
Ich werde mich ab jetzt daraus halten!

Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   09.05.11 21:30

SONY-Fan schrieb:
Ich habe mal darüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass, das was wir hier machen doch eigentlich völliger Schwachsinn. Wir diskutieren über eine Firma, dessen Firmenpolitik und den Datenklau.
Auch Debatten sind Unterhaltung, nicht nur Videospiele (und die sind auch nicht unbedigt weniger schwachsinnig als Debatten), nicht nur das, Debatten sind auch Bildung. Man lernt dabei viel und hat am Ende eine überraschend veränderte Meinung über gewisse Dinge.

Ich finde das erfrischend.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   10.05.11 10:12

SONY-Fan schrieb:
Des weiteren drehen wir uns in dieser Diskussion sowieso immer wieder im Kreis, kommen wieder am Anfang an und machen dann mit den gleichen Argumenten nur in einer anderen Farbe weiter.
Ach egal, ich habe meinen Teil dazu gesagt.
Ich werde mich ab jetzt daraus halten!


Also es ist schon wichtig mal über aktuelle Themen zu diskutieren, da das auch die Bildung fördert, und wie Kovu schon schrieb ist das auch nicht schlechter wie ein Videospiel zu spielen!

Aber trotzdem stimme ich dir zu das wir uns hier schon lange im Kreis drehen was die Argumente angeht Wink
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   10.05.11 12:39

Immerhin hat es mein Sony-Thread weit gebracht Razz
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   10.05.11 12:51

Das ist war, damit hätte ich anfangs nicht gerechnet.
Du musst aber gestehen das das nicht der Fall gewesen wäre, wenn wir uns mit Sony-Fan nicht so lange im Kreis gedreht hätten!

Von daher, danke an Sony-Fan für die "Unterhaltung" und "Diskussion" Wink
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   10.05.11 13:52

Bitteschön. Das habe ich doch gerne gemacht!

Es hat teilweise "Spaß" gemacht, war aber auch nervenaufreibend!
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   10.05.11 14:16

SONY-Fan schrieb:


Es hat teilweise "Spaß" gemacht, war aber auch nervenaufreibend!

Ja, das sehe ich fast genau so.
Ist doch schön wenn wir uns mal einig sind Wink Very Happy

Und jetzt gehe ich ne Runde Pro Evolution Soccer auf meiner PS2 spielen Very Happy Laughing
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   10.05.11 18:53

http://online.wsj.com/article/SB10001424052748703864204576314893481499216.html

Sony scheint sich gar nicht mehr so sicher zu sein, wann PSN wenigstens partiell wieder läuft...
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   11.05.11 21:55

PSN bleibt bis Ende Mai offline

Das PSN ist erst zum 31. Mai vollständig funktionstüchtig - bis dahin werden einige Services noch offline bleiben. Das sagte ein offizieller Sony-Sprecher gegenüber dem Nachrichtenmagazin Bloomberg. Seit zwei Wochen ist die Online-Spieleplattform PSN durch einen Hacker-Angriff vom Netz genommen, mehr als 100 Millionen Kundendaten wurden geraubt.

Sony-Sprecher Shigenori Yoshida nannte den 31. Mai als Termin, allerdings könnten einige Funktionen auch vor diesem Datum bereits in Betrieb genommen werden. Konkretes gibt es hierzu aber nicht. Im schlimmsten Fall beläuft sich der Ausfall auf sechs Wochen.

Quellen:
- http://www.bloomberg.com/news/2011-05-09/sony-s-playstation-qriocity-services-remain-shut-uncertain-on-restart.html


Millionenverluste bei Capcom durch PSN-Ausfall

Capcom beklagt bereits mehrere Millionen US-Dollar Verluste. Der andauernde Ausfall des PSN nervt nicht nur uns Spieler. Er geht richtig ins Geld. Nicht nur Sony ist leidgeplagt, sondern auch die Publisher. Capcom meldet sich nun zu Wort.

"Die Hacker versuchen Sony für eine wahrgenomme Ungerechtigkeit 'zu bestrafen'",erklärt Christian Svensson, Vizepräsidänt von Capcom, "Ich schätze, dass dies effektiv war. Aber sie strafen damit auch Millionen von Konsumenten und Unternehmen, so dass es wohl keinerlei "Sympathisanten' für diese Aktion gibt." Er gibt an, dass Capcom derzeit Millionen Dollar an Umsatz verliert.

Dieser Verlust schlägt aktuell noch nicht durch. Für künftige Entwicklungen ist dies aber durchaus schädlich, da die Unternehmen ja bereits im Vorfeld die Einnahmen für den künftigen Geschäftsverlauf kalkulieren.

Svensson, ebenfalls auch Spieler, ist aber auch von privater Seite genervt und wünscht sich, wie Millionen anderer Spieler, nichts sehnlicher, als wieder online spielen zu können.

Quellen:
- http://www.capcom-unity.com/ask_capcom/go/thread/view/7371/27574769/CAPCOM-_How_do_you_feel_about_the_SONY_Hackers?pg=2


PSN-Ausfall: Entwickler fordern Unterstützung

Einige Entwickler, und darunter vor allem kleinere Studios, leiden unter dem PlayStation-Network-Ausfall. Q-Games, die Macher der PixelJunk-Spiele, fordern nun ein Entgegenkommen von Sony.

"Ich habe keinen Ahnung, was Sony plant, um Entwicklern wie uns zu helfen", verrät Dylan Cuthbert, Gründer von Q-Games in einem Gespräch mit IndustryGamers.com. "Aber ich glaube schon, dass etwas kommen wird. Andernfalls verlieren sie sicher Entwickler, was schlimm für Sony wäre." Cuthbert rechnet damit, dass die Entwickler nach dem Wiederherstellen des PSN von Sony hören werden.

Quellen:
- http://www.industrygamers.com/news/playstation-network-pixeljunk-dev-warns-of-psn-developer-exodus-expects-update-in-a-week-or-two/
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   13.05.11 17:14

Hackerangriff auf Internetseiten von Square Enix gemeldet

Square Enix hat soeben bekannt gegeben, dass diverse Internetauftritte des Unternehmens von Hackern angegriffen wurden. Dabei sind rund 25.000 Mailadressen entwendet worden, sowie "bis zu 350" Antworten auf Stellengesuche bei Square Enix.

Ein Sprecher von Square Enix meldete: "Square Enix bestätigt, dass Hacker einen Teil von Eidosmontreal.com und zwei Seiten von Produkten infiltriert haben. Wir haben danach die Seiten sofort abgeschaltet und untersuchen nun, wie dieser Einbruch geschehen konnte. Darüber hinaus arbeiten wir daran die Sicherheit zu erhöhen, bevor die Seiten wieder online gestellt werden."

Während des Eindringens sind bis 25.000 Mailadressen entwendet worden. Diese dienten aber lediglich für die Anmeldung bei den Seiten und enthalten keine weiteren persönlichen Details der Personen, die dahinter stehen. Darüber hinaus sind knapp 350 Antworten auf Stellengesuche durch Hacker gesichtet worden. Square Enix hat sich bereits mit den betroffenen Personen in Verbindung gesetzt. Welche Gruppierung hinter dem Angriff steckt ist unklar. Ob das ganze etwas mit dem Hackerangriff auf Sony zu tun hat, ist nicht auszuschließen. Hinweise gibt es darauf von offizieller Seite jedoch noch nicht.

http://www.computerandvideogames.com/301296/news/square-enix-confirms-multiple-website-hacks-data-breaches/

PSN-Ausfall: Verbraucherverband erhebt schwere Vorwürfe gegen Sony

Der Verband deutscher Video- und PC-Spieler (VDVC) erhebt schwere Vorwürfe gegen Sony. So habe der Konzern laut Verbandsmeinung das Risiko des Datendiebstahls bewusst in Kauf genommen.

Seit mehreren Wochen ist das PlayStation Network nicht erreichbar. Sony hat sprichwörtlich den Stecker gezogen, nachdem noch unbekannte Hacker Millionen von Daten gestohlen haben. Patrik Schönfeldt, Vorsitzender des VDVC, fühlt sich durch die lange Ausfallzeit und den Datendiebstahl geprellt.

Schönfeldt hat auch direkt einen Lösungsvorschlag: "Aus Kundensicht sollte Sony alle nicht unbedingt benötigenden Datenbestände aus dem System löschen und sein Netzwerk wieder hochfahren. Sony muss doch die Adresse des Spielers nicht wissen, um diesen online spielen zu lassen." Als Gegenbeispiel zählt Schönfeldt andere Plattformen auf, die für Online-Spiele weniger Daten benötigen, darunter auch die Konkurrenz von Microsoft.

Das Fazit des VDVC-Vorsitzenden lautet: "Dass offenbar selbst jetzt noch zwanghaft versucht wird, die Datenbestände zu behalten, blamiert die Verantwortlichen. Sony sollte aus dem Skandal lernen und sich in Datensparsamkeit üben: Wo keine Daten sind, können auch keine gestohlen werden."

http://vdvc.de/?p=1476

Sony gibt bekannt, dass das PlayStation Network vor dem 31. Mai online gehen wird. Dies bestätigte ein Sprecher des Unternehmens.

Sony: PSN-Neustart vor dem 31. Mai

Im Klartext hat Sony kein Datum für einen Neustart des PSN genannt. Laut einem Bericht von Bloomberg sollte der Service zum 31. Mai wieder vollständig laufen. Das amerikanische Magazin bezog sich dabei auf Shigenori Yoshida von Sony. Seybold hingegen spricht nun davon, dass dies nicht korrekt sei und denkt an einen Neustart im Mai, ohne ein konkretes Datum zu nennen.

http://venturebeat.com/2011/05/09/bad-information-spreading-on-playstation-networks-return-date-nothing-new-folks/
http://www.bloomberg.com/news/2011-05-09/sony-s-playstation-qriocity-services-remain-shut-uncertain-on-restart.html
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   15.05.11 23:06

Grenzt an ein Wunder, dass es Sony-Boy noch nicht verkündet hat: PSN ist wieder da, teilweise.

http://blog.eu.playstation.com/2011/05/15/play-on-psn-restoration-begins-now/
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   16.05.11 6:50

Das PlayStation Network ist jetzt online! Wir haben es selbst ausprobiert und schon einige Online-Gefechte bei Killzone 3 absolviert. Ihr müsst lediglich euer Passwort ändern und schon könnt ihr wieder online spielen! Die Wiederherstellung erfolgt Schritt für Schritt. In der ersten, nun abgeschlossenen Phase sind folgende Dienste wieder online:

Online-Gefechte auf PS3 und PSP
PlayStation Home
Freundesliste
Trophäenliste
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!   Heute um 19:41

Nach oben Nach unten

Sony gibt endlich zu: wir wurden gehackt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Besucherzentrum :: Hard- & Software -