StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Animatronic vs. CGI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:02

N!ko schrieb:
Man hätte das Tor und den Zug einfach in der selben Manier machen können, wie damals Spielberg mit der
S.S. Venture. Das war nähmlich auch ein klassisches Miniaturmodell.

Wird heute überhaupt noch großartig mit Miniaturen gearbeitet? Der Einzige, der mir da jetzt einfallen würde, der Big-Budget Produktionen mit Miniatur macht, ist wohl Nolan. Siehe Interstellar. Aber sonst wird doch mittlerweile sowieso alles mit CGI gemacht.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:12

N!ko schrieb:
Vielleicht weil Universal wollte, dass die Tiere nicht an die alten Teile erinnern.
Denn was für einen Sinn hat es, komplett andere Stegosaurier zu haben...

Vorallem wenn man angeblich Sorna "geplündert" hat?
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:28

Prevail schrieb:
N!ko schrieb:
Man hätte das Tor und den Zug einfach in der selben Manier machen können, wie damals Spielberg mit der
S.S. Venture. Das war nähmlich auch ein klassisches Miniaturmodell.

Wird heute überhaupt noch großartig mit Miniaturen gearbeitet? Der Einzige, der mir da jetzt einfallen würde, der Big-Budget Produktionen mit Miniatur macht, ist wohl Nolan. Siehe Interstellar. Aber sonst wird doch mittlerweile sowieso alles mit CGI gemacht.

Nur weil das keine Sau mehr macht, muss man es so machen, wie der Rest? Wink
Ridley Scotts Prometheus z.B. ist ein schönes Beispiel, wie die Harmonie mit Practical und VFX funktionierte
und folgte nicht der "CGI ist günstiger" Politik, der anderen Filmehersteller.
Trevorrow hätte auch Nolan folgen können, anstatt den Weg zu gehen, den der "Mainstream" geht,
da gerade er keine Erfahrungen von CGI besitzt und nicht wie Peter Jackson nochmal
den Leuten Feuer unter dem Hintern machen kann. Auch Tim Alexander, der in
einigen Filmen nicht die beste CGI herausholte (Star Wars Episode 1), war auch
nicht der beste Fang als Supervisor, wie Dennis Muren...


Nick schrieb:
N!ko schrieb:
Vielleicht weil Universal wollte, dass die Tiere nicht an die alten Teile erinnern.
Denn was für einen Sinn hat es, komplett andere Stegosaurier zu haben...

Vorallem wenn man angeblich Sorna "geplündert" hat?

Das ist alles nur Fan-gequatsche aus dem JPL. Wie gesagt, der Junge Jack Evins wollte es dem
JPL Recht machen, weil dort sich alle aufgeregt haben, dass Sorna nie erwähnt wurde.
Trevorrow hat ja selber gesagt, dass er die Insel bewusst rausgelassen hat, weil JW ein direktes
Sequel von JP ist (Was eigl. dämlich ist, nur darauf zu gehen, in welcher Insel der Film spielt Rolling Eyes )
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:41

Ist eigentlich schade, das nicht die alten Modelle der Dinosaurier genommen wurden, eben das hat ja auch JP immer ausgemacht, das die Dinos die gleich aussahen oder sehr ähnelten (ausgenommen die Raptoren, die haben ja eine Entwicklung hinter sich aber im Grunde gleich geblieben sind)

Da der Dino doch eh CGI ist, kann man den doch so anpassen wie in den anderen Teilen Wink
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:44

@niko Klar machen sie es dann wie der Rest, Jurassic World ist ein ganz normaler Sommer Blockbuster im Jahre 2015, der hatte sicherlich keine Ansprüche etwas anders zu machen, als jeder andere Blockbuster heutzutage. Da wird man sicher kaum Kompromisse eingehen seitens der Produktion. Der Film ist laue Unterhaltung für die breite Masse, deshalb war er so erfolgreich. Ob das Miniatur oder CGI ist interessiert vielleicht 5% der Zuschauer.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Trevorrow sowas nichtmal unbedingt entscheiden durfte. Der hat doch selbst mehrmals gesagt, dass er selbst die Animatronik des Apato durchboxen musste, weil das Studio das nicht wollte. Am längsten Hebel saßen da sicherlich Marshall und Spielberg. Ein Regisseur wie Nolan, der Rekorde gebrochen hat und Filme auf allerhöchstem Niveau liefert, die von Kritikern hochgelobt werden, der darf die Filme drehen wie er möchte. Wenn ich mir die Budgets angucke von dem.. Andere Leute könnten die Filme wahrscheinlich für die Hälfte produzieren. Aber er darf es halt, weil die Filme meistens (mehr oder weniger) überragend sind. Trevorrow ist ein unbeschriebenes Blatt, dem wird einiges aufdiktiert worden sein. Der war wahrscheinlich froh, dass er da überhaupt Regie führen durfte und somit einen fetten Fuß in der Tür Hollywoods hatte. Dass er nun Star Wars machen darf, gibt ihm ja auch recht.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:55

Klar hatte er Ansprüche. Er war das nächste Sequel, was 14 Jahre brauchte.
Für so etwas hätte Universal etwas besseres investieren können, anstatt großteils
auf Locations. Raptorenköpfe und Miniaturen hätte Universal nicht pleite gemacht.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 13:56

JaegerFloh schrieb:
Ist eigentlich schade, das nicht die alten Modelle der Dinosaurier genommen wurden, eben das hat ja auch JP immer ausgemacht, das die Dinos die gleich aussahen oder sehr ähnelten (ausgenommen die Raptoren, die haben ja eine Entwicklung hinter sich aber im Grunde gleich geblieben sind)

Da der Dino doch eh CGI ist, kann man den doch so anpassen wie in den anderen Teilen Wink

Naja... also... meiner Meinung nach haben sich die Saurier in den JP-Filmen immer verändert (wenngleich auch so moderat, dass man den Bezug zu vorher nicht verloren hat). Und bei den JP/// Raptoren ist das alleine deswegen so radikal passiert, weil Horner immer lieber akkuratere Raptoren gehabt hätte.

Am Ende wurden die Modelle immer so angepasst, dass sie einen neuen Wow-Effekt auslösen sollten... und dass es sich dabei um unterschiedliche Tribes/Versionen handeln soll ist dabei im übrigen auch nur Fan-Gequatsche, damit man sich die unterschiedlichen Looks erklären kann. Trevorrow hat das jetzt einfach so quasi zur Tugend gemacht, in dem er gleich alles unterschiedliche Raptoren präsentierte (schade fand ich in diesem Zusammenhang, dass keiner von ihnen gefiedert war).
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 14:02

Kovu schrieb:
JaegerFloh schrieb:
Ist eigentlich schade, das nicht die alten Modelle der Dinosaurier genommen wurden, eben das hat ja auch JP immer ausgemacht, das die Dinos die gleich aussahen oder sehr ähnelten (ausgenommen die Raptoren, die haben ja eine Entwicklung hinter sich aber im Grunde gleich geblieben sind)

Da der Dino doch eh CGI ist, kann man den doch so anpassen wie in den anderen Teilen Wink

Naja... also... meiner Meinung nach haben sich die Saurier in den JP-Filmen immer verändert (wenngleich auch so moderat, dass man den Bezug zu vorher nicht verloren hat). Und bei den JP/// Raptoren ist das alleine deswegen so radikal passiert, weil Horner immer lieber akkuratere Raptoren gehabt hätte.

Eigl. nicht. In TLW bekamen wir zum ersten Mal neben weibliche auch männliche Tiere. Wir hatten ja noch immer die
JP Raptoren oder den braunen rex. JP/// wollte wirklich das Design der Saurier "auffrischen", wie Johnston das auch selber sagte.
Nun haben sie es wieder vollbracht in JW.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 14:11

^Das meinte ich, sie hatten in TLW allesamt wiedererkennungswert auch in JP///. Im Grunde waren es immer JP Dinosaurier.

In JW sehen sie zwar auch wie JP Dinos aus, aber deutlich Unterschiede gibt es beim Stegosaurier und bei den Pteranodons und gerade die fand ich in JP/// richtig gut. Genau so hatte ich mir die immer vorgestellt (natürlich ohne Zähne Wink ) Deswegen frage ich mich warum man sie so deutlich unterschiedlich gemacht hat. Sie sind ja nicht mal viel größer als die Dimorphodons. Dazu kommt das sehr klein geratene Horn, was schon akkurat ist doch keinen wiedererkennungswert hat. Jeder kennt einen Pteranodon mit langem Horn.
Doch der größte Störfaktor ist warum ich die Pteranodons so unterschiedlich finde, das sie so flattern und nicht so elegant segeln wie in JP///.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 14:25

...naja... aber die Darstellung des Fluges und des flügelschlagenden Wegtragens von Beute war schon damals absoluter Blödsinn...

Nicht falsch verstehen - die Aviary-Szenen waren mitunter die besten und gruseligsten am Film - aber genau so grosser Quatsch wie in JW. Pterosaurier müssen da einfach als 'Drachen' herhalten.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 14:53

JaegerFloh schrieb:
In JW sehen sie zwar auch wie JP Dinos aus, aber deutlich Unterschiede gibt es beim Stegosaurier und bei den Pteranodons und gerade die fand ich in JP/// richtig gut.

Ich finde, gerade in Jurassic World sehen die Dinos doch großteils weit entfernt von JP Dinos (Die Raptoren, Der Rex, Stegos, Trice und der Pachy)
Einzig die Parasaurier haben noch Dank ihrer TLW Textur den Wiedererkennungswert.

JaegerFloh schrieb:
Dazu kommt das sehr klein geratene Horn, was schon akkurat ist doch keinen wiedererkennungswert hat. Jeder kennt einen Pteranodon mit langem Horn.
Doch der größte Störfaktor ist warum ich die Pteranodons so unterschiedlich finde, das sie so flattern und nicht so elegant segeln wie in JP///.

Ich glaub das ist sogar korrekt, weil weibliche Pteranodons das kleine Horn hatten. Demnach, waren es dort allesamt weibliche Tiere.
Würde auch irgendwie Sinn ergeben, sonst würden die sich unkontrolliert vermehren.

Kovu schrieb:
...naja... aber die Darstellung des Fluges und des flügelschlagenden Wegtragens von Beute war schon damals absoluter Blödsinn...

Ja, aber damals wusste man auch noch viel weniger über sie, als heute. Die greifenden Pteranodons wurden ja in vielen Medien gezeigt.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 16:25

N!ko schrieb:

Ich finde, gerade in Jurassic World sehen die Dinos doch großteils weit entfernt von JP Dinos (Die Raptoren, Der Rex, Stegos, Trice und der Pachy)
Einzig die Parasaurier haben noch Dank ihrer TLW Textur den Wiedererkennungswert.

Und genau das verstehe ich nicht. Man hat sich ja anscheinend viel Mühe gegeben den Fans der ersten Stunde etwas zu bieten, siehe das alte Besucherzentrum, die Jeeps, Rexy usw...
Es gab viele Gänsehautmomente, wie die Musik beim Kameraschwenk über die Insel, die Szene mit dem Hubschrauber die fast ein szu eins aussah wie im ersten Film usw...
Und dann hält man es nicht mal für nötig die Dinosaurier so wie in den Vorgängern zu gestalten?
Das verstehe ich nicht.
Auch wenn ich mich wiederhole, gerade Rexy ist ein mega Flop und macht mich jedes mal aufs neue wütend!
Da zeigt man extra anhand der Narben das es unsere Rex Dame aus dem ersten Film ist, und dann verpasst man ihr einen viel zu großen Kopf, und gibt sich auch sonst so wenig Mühe bei der Animation?
Warum?
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 16:36

Das warum dürfte wohl nicht geklärt werden.

Ein zu grosser Kopf ist mir ehrlich gesagt nicht aufgefallen. Aber ein ordentlicher Berater hätte das bestimmt gerichtet.

Warum neue Dinoskins? Das habe ich mich auch gefragt, zumal wir ja die alten Paras haben. Es wäre schön gewesen, die alten Trikes, Stegos etc zu sehen. Aber es wird wohl daran liegen, dass man sich einfach abheben wollte von den alten Sachen.

Dass es eine neue Version ist, das lasse ich dieses Mal nicht gelten.

Die Raptoren haben ja auch nicht den Knochen unten am Becken. Bin jetzt nicht sicher wie das Teil heisst. Das empfinde ich auch als grossen Fehler, zumal die Raptoren ja alle eine andere DNS-Zusammensetzung hatten. Einige mehr Vogel- oder Echsen-DNS. Da hätte man doch wunderbar mit der Grösse oder auch mit Federn spielen können.

Aber das sind Details, die uns Fans und Dinosaurierinteressierten sofort auffallen. Ein normaler Zuschauer wird sich darob nicht stören.

Für mich ist und bleibt JW, auch mit all den Fehlern, ein guter Film, der uns nach Nublar zurückführt.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 16:46

Rulfan schrieb:


Für mich ist und bleibt JW, auch mit all den Fehlern, ein guter Film, der uns nach Nublar zurückführt.

Das definitiv!
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 16:48

N!ko schrieb:
Ja, aber damals wusste man auch noch viel weniger über sie, als heute. Die greifenden Pteranodons wurden ja in vielen Medien gezeigt.

Quatsch. Also, nicht dass sie im Fernsehen nicht meist falsch gezeigt würden, aber Pteranodon hat man schon immer als Gleiter betrachtet. Er könnte die Kraft zum aktiven Flug schlicht nicht aufbringen.

Das was wir in JP/// von ihnen sehen ist ein reines Hollywood-Monster.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 17:50

Die Animation der Pteranodons in JP/// ist aber akkurater und besser gelungen als in JW, da gleiten sie auch zum größten Teil. In JW flattern sie fast nur und haben dabei so einen komisch durchgestreckten Rücken. Mir sind die jedesmal beim schauen ein Dorn im Auge.

Zu den anderen Dinos. Ich finde der Triceratops sieht auch schon nach JP aus, auch die Raptoren sind im JP Stil, das ist eine gesunde Mischung aus alles Teilen, da Echo z. B. ein ähnliches Muster wie die TLW Raptoren hat. Man muss auch bedenken das sie komplett neu gezüchtet sind, nach JW Manier mit mehren DNS Lückenfüllern, anders als in den anderen Teilen (Zumindest gibt es da nur die Frosch DNA Erklärung)
Ich finde auch nicht das der Rex einen übertrieben großen Kopf hat. Etwas mehr Screentime zum T-Rex wäre schön gewesen mit ein bisschen mehr Erklärung zu den Narben, das geht meiner Meinung nach einfach unter und ist nur absoluter Fanservice.

Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 18:57

JaegerFloh schrieb:
Die Animation der Pteranodons in JP/// ist aber akkurater und besser gelungen als in JW, da gleiten sie auch zum größten Teil. In JW flattern sie fast nur und haben dabei so einen komisch durchgestreckten Rücken. Mir sind die jedesmal beim schauen ein Dorn im Auge.

Naja... akkurat ist anders, aber gut... lassen wir es mal dabei. In JW stört mich die Papageitaucher-Szene eigentlich viel mehr als die Pteranodon an sich...
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
JaegerFloh
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 1784
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   12.11.15 20:34

^Ich sagte ja akkurater als die Pteranodons ins JW Wink

Ja die Tauchszene wirkt auch befremdlich. Ich hätte mir einfach lieber die Pteranodons aus JP/// gewünscht
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Maddevil
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.10.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   30.06.16 22:02

Schöner Artikel zum Einsatz von CGI

Auch am Beispiel Jurassic Park:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18505498.html
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   30.06.16 22:39

^ wird schon längst hier diskutiert Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Animatronic vs. CGI   Heute um 3:24

Nach oben Nach unten

Animatronic vs. CGI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Franchise -