StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Was hätte man am Park anders machen sollen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Gibbs
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Ort : Region Zürich, Schweiz
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 04.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   24.04.10 12:57

Und Benzinautos welche nicht auf Schinen fahren. Damit kann der Fahrer Ausweichen und nötige massnahmen ziehen.
Nach oben Nach unten
Mr. Grant
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.03.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   24.04.10 13:45

Wieso zu gefährlich???
Ich sagte ja in ausreichender Höhe
Nach oben Nach unten
Gibbs
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Ort : Region Zürich, Schweiz
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 04.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   25.04.10 16:57

Ohhh. Sorry das habe ich falsch interpretiert.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 24
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 4016
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   25.04.10 19:47

Und die Säulen der Bahn währen dann in den Gehegen drinnen? Lol wenn da mal zufällig ein T-Rex dagegen kommt und dann die ganze Schwebebahn ins Gehege fällt. Nadann Guten Appetit Laughing
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   25.04.10 20:46

Nicht nur das, man hat ja gesehen was passiert wenn der Strom bei den Magnetautos ausfällt.
Was würde denn mit den Gondeln passieren?
Nach oben Nach unten
Gibbs
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Ort : Region Zürich, Schweiz
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 04.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   26.04.10 9:06

Man sollte die Züge mit Benzin fahren lassen und mit Rückwärtsgang und Notfall Geschwindigkeit ausstatten, dass man im Notfall mit sehr schneller Geschwindigkeit in Richtung besucherzentrum fahren kann. Aber die Träger, wie man die Sichre machen könnte habe ich auch noch keine Ahnung. Weil wenn man sie unter Strom setzt und ein Strom aufall à la Jurassic Park passiert würde sie der T-Rex umhauen und die Raptoren raufklettern. Raptoren und T-Rex? Na Gute Nacht.
Nach oben Nach unten
Mr. Grant
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.03.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   26.04.10 18:05

Natürlich würden sie Säulen massiv mit Stahlbewährungen usw. gebaut.
rundherum würde eine Art Wassergraben angelegt, somit hat ein T-rex keinen Schwung um die Stütze umzuhauen. Denn er würde vorher ins Wasser fallen.
Das würde mir als Alternative einfallen, da Strom ja wegfällt.
Nach oben Nach unten
Der Preuße
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : Niedersachsen
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 22.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   26.04.10 20:29

Ich denke es ist allgemein zu gefährlich die Besucher direkt in die Gehege zu führen.
Auch wenn sie über dem Gehege sind.
Nach oben Nach unten
Gibbs
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Ort : Region Zürich, Schweiz
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 04.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 10:43

Meinst du? Das wäre doch die Atraktion.

Eine Andere Idee wäre Drahtseile im Park umherspannen und dann einen Ballon daran hängen. Wie im JPOG. Der Ballon würde dann an den seilen festgemacht werden. Die Säulen für die Seilen müsdste man aber ausserhalb der Gehege machen wegen den Bekannten Problemen.
Oder man macht ein Gehege im Gehege. für die Säulen. Zwar ein Grosser teurer Aufwand aber mehr oder weniger sicher.
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 13:08

Gibbs schrieb:

Oder man macht ein Gehege im Gehege. für die Säulen. Zwar ein Grosser teurer Aufwand aber mehr oder weniger sicher.


Um diesem Aufwand zu entgehen könnte man doch auch die Saulen als Bäume oder Felsen tarnen, das wird sicher keinem Dinosaurier auffallen.^^
Nach oben Nach unten
Mr. Grant
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.03.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 14:03

Meint ihr die würden versuchen die Säulen zu zerstören, auch wenn sie nicht getarnt wären? Very Happy
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 14:08

Das glaube ich zwar auch nicht umbedigt aber wir scheuen ja keine Kosten damit es unseren Kleinen auch alles schön natürlich vorkommt oder?
Nach oben Nach unten
Mr. Grant
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.03.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 14:12

Das stimmt die Idee ist ja gut
Nur hat sich das ein bisschen lustig angehört Very Happy
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 14:18

War auch erst nichtmal ganz ernst gemeint, allerdings so schlecht ist die Idee ja wirklich nicht. Very Happy

Andererseits ist die ganze Balon Sache meiner Meinung nach etwas fragwürdig, um gute Sicht auf die Dinos zu gewährleisten müssten die ja ganz schön Tief über den Gehegen fliegen, aber son Heißluftbalon ist ja nicht grade leise, wenn ich bedenke dass, wenn hier mal einer in großer Höhe vorbeifliegt, dass schon ziemlich laut ist mit dem Gas und allem ....oder wie immer das mit der Flamme funktioniert, ich bin kein Balonfahrer. Razz
Nach oben Nach unten
Mr. Grant
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.03.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   27.04.10 19:25

Von dem Geräuschpegel her waren die Elektroautos natürlich im Vorteil.
Es muss ja kein Heisluftballon sein, es könnte ja auch eine Art kleiner Zeppelin sein, der bewegt sich ja auch ziemlich leise fort. Und an ein Seil zum führen kann man den ja auch machen.
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 0:19

Ich missachte einfach mal alles was in diesem Thread geschrieben wurde und lege hier meine eigene Meinung einfach mal nieder:

Ich denke das man auf jeden Fall viel mehr Personal an den PCs hätte einstellen sollen als eine Person und verschiedene Abteilungen wie Gehege, Fahrzeuge, Überwachung, etc. von verschiedenen Informatikern hätte verwalten lassen sollen!
Das eine einzige Person so einen riesigen Komplex steuert ist einfach zu gefährlich!
Außerdem sollte es für keinen der Mitarbeiter möglich sein einfach den Strom der Gehege-Zäune abzustellen!
Verschiedene Kommandos sollten in Rangordnungen eingeteilt werden wie Stufe 1 Kommandos die könnten die Mitarbeiter ohne Probleme ausführen, Stufe 2 diese konnten nur eingeschränkt durchführt werden und man brächte ein besonderes Passwort des Direktors (Hammond), Stufe 3 die höchste Stufe zum Beispiel den gesamten Storm abstellen oder das ganze System rebooten. Das sollte unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen geschützt sein und nur von dem Direktor durchgeführt werden können!

Außerdem hätte es wesentlich mehr Wachpersonal und so einen Helikopter Standort wie bei Operation Genesis geben sollen.
Überall Videokameras und Selbstschussanlagen die von Sicherheitspersonal in Sicherheitszentralen gesteuert hätten werden können!

Wichtig wäre auch noch gewesen das es Notstromanlagen gegeben hätte und jede wichtige Anlage mindestens Eine!

Ich glaube dies sind die wichtigsten Sachen die hätten anders gemacht werden sollen!
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 10:21

Nun was die Steuerung der Gehege angeht, so denke ich das es da noch eine Unterteilung gegeben hätte. Man muss mal bedenken das der Park noch nicht offiziell eröffnet hatte und Nedry das Computersystem noch nicht richtig fertiggestellt hatte.
Nedry sollte ja auch nicht in dem Park arbeiten und das ganze Steuern, sondern er und seine Firma hatten nur den Auftrag dieses System aufzubauen und einzurichten.
Die Kontrolle wäre dann denke ich auf Ray und andere Mitarbeiter übergegangen.

Und auch Wachpersonal hätte es bei Eröffnung des Parks ganz bestimmt mehr gegeben.
Wie gesagt war das alles erst mal ein Probelauf und das alles an einem Wochenende wo so gut wie das ganze Personal auf Grund des Sturms von der Insel gebracht wurde und nur ein kleiner Kern da geblieben ist.
Nach oben Nach unten
Manu
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 23
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 03.06.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 11:22

Aufjeden Fall hätte es mehr Wachpersonal gegeben. Wenn man sich mal vorstellt, dass ca. 500-1000 Leute im Park sind könnte man ja nicht nur vielleicht fünf Wachleute einstellen. Und was das Personal betrifft hatten sie sicher auch in der Nähe der Gehege Gebäude in denen sich die Tierärzte befinden und die ganzen Gegenstände sprich Impfstoffe usw. gelagert haben. Mehr kann ich ja nicht dazu sagen, den Rest hat Robert ja schon erläutert^^.
Nach oben Nach unten
http://www.jplegacy.org
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 11:59

Okay ihr habt recht es war ja nur ein Probelauf und der Park sollte ja noch nicht eröffnet werden.
Wie würde das denn auch aussehen wenn da 5 Personen den Park besichtigen und da überall Wachen in 2er Trupps herumlaufen^^

Ich frage mich nur gerade warum hat der Park überhaupt diese gefährlichen Velociraptoren gehalten, denn in diesem Pferch in dem sie gehalten wurden (Keine sehr Artengerechte Haltung) konnte man durch die ganzen Bäume die Dinosaurier doch gar nicht sehen. Und die Wand war auch aus Stahl. War es da nicht unnötig diese sehr gefährliche Art zu halten, wenn Besucher sie sowieso nicht sehen konnten?
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 12:06

Nun die Raptoren sollten eigentlich in den Park integriert sein, was sich aber auf Grund der hohen Aggressivität und Intelligenz der Tiere als Problem herausstellte.
Deshalb wurden sie dann in ein separates Gehege gesetzt was nicht Teil der Tour war.
Man musste sich halt einfach eingestehen das diese Tiere zu gefährlich waren.
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 12:13

Ja und warum waren sie dann im Park überhaupt vertreten?
Ein Zoo hält doch keine Tiere die zu gefährlich sind um sie dann in einen Käfig zu tun in dem man sie überhaupt nicht erkennen kann. Das ist für mich irgendwie sehr sinn frei!
Außerdem war es doch wahre Tierqälerei für die Raptoren in diesem kleinen Pferch, die waren doch extrem schnell, beweglich und agil. Da behaupte ich einfach mal die hätten mindestens den Auslauf eines Geparden und daher ein sehr großes Gehege gebraucht.
Wenn man bedenkt das so wie sie gehalten wurden die Raptoren überhaupt keinen Sinn für den Park hatten, hätte man sie doch einschläfern lassen sollen.
Das wäre besser für die Raptoren gewesen als in diesem sehr kleinen Käfig zu Leben in dem auch noch alles voller Tropenbäumen zugepflanzt war!
Mir als Besucher hätte das auf jeden Fall nicht gefallen, das diese Tiere in so einem kleinen Käfig gehalten wurden!
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 12:21

Also, noch mal zum besseren Verständnis.
Die Tiere wurden "hergestellt" wobei wohl erst mal versucht wurde so viele verschiedene Arten wie möglich zu erhalten.
Die Raptoren sollten wie jede anderen Art auch ein großes Gehege bekommen was Teil der Besuchertour werden sollte.
Als die Tiere dann größer wurden fand man irgendwann heraus wie intelligent und gefährlich diese Art war.
Zu gefährlich um sie den Besuchern bei der Tour zu präsentieren.
So und was macht man nun mit diesen Tieren?
Sie einfach töten, weil man nach deren Erschaffung festgestellt hat das sie doch nicht so geeignet für den Park sind?
Nein, man seppariert sie sozusagen in eine art "Quarantäne-Gehege" und "erforscht das Verhalten dieser Tiere weiter, um eventuell eine Lösung zu finden wie sie doch noch in den Park integriert werden können.
Muldoon sagt ja im Film auch den berühmten Satz "man sollte Sie alle töten".

Er war also dafür diese Tiere zu töten weil sie zu gefährlich waren.
Hammond wird wohl aus Profitgier oder falscher Tierliebe dagegen gewesen sein.
Wie das genau ablaufen sollte, bzw. was die genauen Gründe waren werden wir so wohl nie erfahren.
Ich weiß ich nicht mehr was dazu genau im Buch stand. Müsste ich bei Gelegenheit wieder mal lesen.

Das es auf die Dauer nicht Artgerecht war, ist wohl jedem klar. Nur sollte man sich dann die Frage stellen welcher Zoo ist schon Artgerecht?
Zumal es sich hier ja sogar um Tiere handelt über die man rein gar nichts weiß! Da läßt sich da Wort "Artgerecht" eigentlich gar nicht anwenden!
Nach oben Nach unten
SONY-Fan
-GESPERRT-


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 02.03.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 12:35

Zitat :
Zumal es sich hier ja sogar um Tiere handelt über die man rein gar nichts weiß! Da läßt sich da Wort "Artgerecht" eigentlich gar nicht anwenden!

Auf jeden Fall gebe ich dir voll und ganz recht, aber die Dinosaurier sind eben Tiere! Tiere wie sie auch heute auf der Erde leben! Ich vermute einfach mal das vor Jurassic Park 1 das Verhalten und die Gewohnheiten der Dinosaurier sehr genau studiert und notiert wurden um dies dann später in dem Park zu erhalten.
Vielleicht wurden die Tiere auch zu einem Muster einer heutigen Spezies zu geordnet, die Brachiosaurier zum Beispiel wurden vielleicht den Elefanten zu geordnet.
Dann hat man für ein riesiges Gehege gesorgt, mit Wasserbecken etc.
Dann haben die Wissenschaftler nachgesehen welche Tierarten sich heute mit Elefanten vertragen und dann stieß man auf Gazellen und Knus, etc.
Dafür hat man dann Gallimimus und Triceratops genommen und es hat dann eben geklappt.

Damit will ich einfach sagen, das auch wenn die Menschen von dieser neuen Tierart nichts kannten sie dennoch dafür sorgen konnten das es ihnen relativ gut ginge und das die Artgerechte Haltung auch in etwa stimmte!
Nach oben Nach unten
Manu
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 23
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 03.06.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 12:38

Muldoon sagte ja auch noch, dass die Raptoren die Zäune auch angriffen wenn die Wärter ihnen ihr Futter bringen wollte und deßwegen konnten sie die Fütterung nur durch mechanische Hilfe also dieser Kran der die Kuh ins Gehege gehoben hat durchführen. Die Aggresivität der Tiere hatte sich ja auch schon anch der Fütterung der Raptoren gesehen, als der Kran nur noch das zerfetzte Netz herauszog. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher war aber nicht auch die Halterung des Krans die das Netzt festgehalten hat beschädigt?
Nach oben Nach unten
http://www.jplegacy.org
Eddi Carr
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Ort : Plauen
Anzahl der Beiträge : 977
Anmeldedatum : 02.10.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   05.03.11 19:09

Man hört es etwas schlecht aber Hammond hatte vor dieses kleine Gehege mit zu integrieren.
An der Stelle im Film wo sie bei dem Gehege sind und Muldoon mit Grant spricht, hört man (zwar sehr leise aber man hört es) wie Hammond zu Elli und Ian sagt, dass der Besucher die Tiere, unter dem "Podest" wo sie drauf standen, durch eine Glasscheibe beobachten kann.



MfG Eddi Carr
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Was hätte man am Park anders machen sollen?   Heute um 5:08

Nach oben Nach unten

Was hätte man am Park anders machen sollen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park -