StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Diese Filme bringen mich zum Weinen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Gibbs
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Ort : Region Zürich, Schweiz
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 04.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   21.08.09 15:30

Ohne abstürzende Passagiere währe der Film ja nicht spannend.
Ich dach an die Szene wo die Leute nach hause anrufen.
Nach oben Nach unten
Zeitreisender
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.03.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   11.09.09 20:03

Ein paar Tränen sind unter anderen bei E.T,Titanic,Armageddon,Star Wars Episode 3 gefloßen und beim Ende von Friends .
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   11.09.09 21:13

- Gefangen in der Hölle


Ist eigentlich ein ziemlich doofer Name für einen ziemlich guten Film.

Ich hab den Film nachts gesehen, und nicht von Anfang an.

Sofern ich das verstanden habe, wurden im 2. Weltkrieg Amerikanische Soldaten in Thailand gefangen genommen und in ein Arbeitslager gesteckt.

Dort werden sie gezwungen eine Eisenbahnlienie durch den Urwald zu bauen.

Sie werden misshandelt und geschunden.

Irgendwann kommt dann im Film eine Szene, wo bei einem eine Bibel gefunden wird. (Bücher sind verboten) Er versucht dem Offizier zu erzählen, was sein Glauben ist, wird dann aber von ihm verspottet und geschlagen.
Irgendwann kam es dann dazu, dass er sich für seinen glauben an das Kreuz nageln ließ, (Ich glaube er sollte sowieso getötet werden), Und als der Offizier das gesehen hat, konnte er nicht glauben, dass er das tatsächlich tun würde, und hat geweint.
Die Kamera schwenkte dann so, dass die Sonne hinter dem gekreuzigten stand.
In dem Moment, war ich auch den Tränen nah.
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Gibbs
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Ort : Region Zürich, Schweiz
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 04.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   03.10.09 20:46

Den Film kenn ich auch. Der ist echt tragisch.

Oder als die Japaner Benzin über die gefangenen in den Unterständen leeren und dann Anzünden damit auf jeden Fall alle Sterben. Einfach schrecklich. Und das schlimmste, die Japaner haben das wirklich gemacht. Einfach Menschen unwürdigend. Evil or Very Mad Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   11.02.10 18:44

Hmm, ich weine sehr selten bei einem Film (wie gesagt, schon gar nicht in Tränen ausbrechen...).
An den einzigen Film, an den ich mich erinnern kann, wo ich wirklich sehr traurig war und weinen musste, war Titanic.
Es gab schon noch den ein oder anderen Film, aber ich hab meistens die Namen vergessen oder es waren irgendwelche Filme, die im Fernsehen liefen (wenn auch selten).
Nach oben Nach unten
Ferrari
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 28.06.10
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   30.06.10 22:28

Ich musste mal wirklich extremst bei dem Film "Click" glaub ich so heißt der Lachen, als so Rückblenden kamen, wie die Hauptfigur mit seinem Vater ungegangen ist und der wenige Tage später gestorben ist.
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   01.07.10 17:57

Ahh, ist das nicht dieser Film, wo so ein Typ eine Fernbedienung bekommt, mit der er unliebsame Momente im Leben einfach vorspulen kann?

Da gabs doch am Ende noch eine Szene bei der der Mann, aus irgendeinen Grund im Krankenhaus lag, sich bewusst geworden war, was er getan hatte, sich dann von den Kabeln und Geräten losgerissen hat, und in Patientenkleidung nachts bei Regen auf die Straße gerannt und zusammengebrochen ist.
Dann kam seine Geliebte oder seine Familie (keine ahnung mehr, Film ist lange her) und hat ihm die Hand gehalten, während er nass und sterbend, auf der Straße lag.

Das war auch ein Moment, wo ich den Tränen nah war.


Und dann kam sein Nachbar an, den er immer gehasst hatte.
(So wie Homer Simpson den Flanders hasst)
und er zeigt ihm im Sterben liegend noch den Stinkefinger.
Und da musst ich wieder lachen^^
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Ian
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 26
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 5484
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   01.07.10 18:18

Ja den Film habe ich auch auf DVD hier.
Der ist echt klasse.
Hat viele witzige Momente aber auch ein Paar richtig traurige.
Nach oben Nach unten
Dr. Alan Grant
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 29
Ort : Kiel
Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 12.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   01.07.10 21:29

Der Film heisst "Click" mit Adam Sandler.
Nach oben Nach unten
Die-Chrissy
DNS-Strang
DNS-Strang


Weiblich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 20.10.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   22.10.10 15:36

Mh jetzt muss ich mal gerade überlegen... o_o
Also ich fand den Film "Die Welle" schon sehr heftig.
Immerhin war es nach einer wahren Gegebenheit...
Das Experiment ist auch übel >,<
Generell bei solchen Filmen die auf der Wirklichkeit basieren finde ich schlimm...
Nach oben Nach unten
Brancai
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 34
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 18.12.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   23.03.11 0:45

Kennt ihr noch den Film "Bigfoot und die Hendersons"? Der ist aus den 80ern. Das war der erste Film bei dem ich als Kind bewusst weinen musste.
Zum Ende hin, als Mr.Henderson Bigfoot in den Wald zurück schicken muss um ihn vor den Jägern zu retten und Bigfoot einfach nicht gehen will...
da schlägt Mr.Henderson ihn ein paar mal ins Gesicht und brüllt ihn an das er gehen soll... die Musik und das traurige Gesicht von Bigfoot!! Ich könnt glatt wieder anfangen.

Dann, das war letztes Jahr, habe ich mir "My Life - Jeder Augenblick zählt" mit Michael Keaton und Nicole Kidman angesehen. Ich hab bei dem Film wirklich nicht mehr anders gekonnt und hab voll weinen müssen.
Für alle die den Film nicht kennen, wunderschön für die Tränendrüsen.
Michaels Rolle Bob ist mitte 30 und wird bald stolzer Vater mit seiner Frau Gail (Nicole Kidman) doch er erkrankt an Krebs. Die Ärtze geben ihm nur noch wenige Monate.
Als ihm klar wird, das er seinen Sohn vielleicht nie sehen wird zeichnet er mit einer Videokamera sein Leben auf und erzählt seinem Sohn sein Leben.
Er versucht mit Hilfe eines Heilers den Krebs zu besiegen, stellt dann aber fest das er es nur hinauszögern kann. In seiner Kindheit hatte er nie ein gutes Verhältnis zu seinem Dad (man sieht immer mal wieder rückblicke)
Als Kind wünschte er sich zum Geburtstag einen Zirkus mit Clowns und allem was dazu gehörte.
Die Szene wo ich so weinen musste war die, wo der kranke und völlig schwache Bob schon im Rollstuhl sitzt und von seinem Dad und der Familie an seinem Geb. raus in den Garten gefahren wird und ein kleiner Zirkus auf ihn wartet.
Sein Dad beugt sich runter zu ihm und sagt mit Tränen in den Augen "Besser spät als nie"....... Ich bekomme gleich wieder Gänsehaut!

Tut mir leid wenn ich so ausgeschweift bin aber ihr müsst es ja nicht lesen ^^
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   11.03.13 23:20

Ich musste bei Titanic weinen wo das Schiff untergeht und am Ende.
Ich versuche meine Tränen zurück zu halten, wenn ich den Film mit meiner Freundin kucke und bei Star Wars Episode 3 die Rache der Sith da wo Order 66 ausgeführt wird.


Zuletzt von Dr.Henry Wu am 14.04.13 11:33 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
T-Rex
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 13.04.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   13.04.13 23:42

Ich habs immer am Ende von Godzilla(1998), wenn man hört wie das Herz aufhört zu schlagen und er die Augen schließt. Crying or Very sad

und ansonsten noch bei Lethal Weapon(?) Teil: keine Ahnung scratch , wo erzählt wird das er seinen Frosch durch ein versehen selbst überfahren hat. Suspect
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 33
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   29.04.13 7:49

hmm, bei Cast Away muss ich mir auch bei einer Szene das Augenwasser wegwischen. Als der Gestrandete (ich weiss gerade den Namen nicht) auf dem Floss unterwegs ist und Wilson ins Wasser fällt. Er merkt es, und will ihn retten, schwimmt hinter her aber da er am Floss festgebunden ist, kann er nicht mehr weiter.
Wilson treibt dann immer weiter weg und er muss sich entscheiden, ob er seinen Freund retten will und das Floss loslässt oder ob er den Ball gehen lässt und das Floss behält.
Er entscheidet sich für das Floss und danach sieht man ihn heulend auf den Floss liegen. Zum einen ist es super gespielt, zum anderen kann ich ihn so gut verstehen. Musste mal ein Haustier (einen Graupapagei) gehen lassen. Er flog weg und wir haben wochenlang gesucht. Irgendwann musste ich ihn gehen lassen...
Nach oben Nach unten
Dino-Dingsda
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 25.07.11
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   29.04.13 20:42

Letztens bei King Kong (von Peter Jackson) bekam ich wieder feuchte Augen beim Ende. Der Film zeig mir immer wieder eindrucksvoll was für eine grausame Bestie der Mensch sein kann. Sad

Zählen Videospiele auch? Da muss ich sogar öfter weinen als bei Filmen.

zum Beispiel bei Heavy Rain als Jason überfahren wird, oder als in Shadow of the Colossus Wanders Pferd Aggro in die Schlucht stürzt.

Oder - was richtig seltsam ist, dass man darüber heult, denn eigentlich sollte man sich freuen - das Ende von "Batman: Arkham City" als der Joker stirbt.

Für alle die es nicht kennen hier zum anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=4j6b4Vh0pFE

Das besondere an dieser Szene ist für mich, dass man erst an dieser Stelle richtig merkt, wie Bruce Wayne alias Batman eigentlich tickt. Für ihn ist das töten die absolute Sünde, er möchte zwar das Verbrechen aufhalten, aber er möchte dafür nicht so weit gehen wie manch ein Polizist. Er will einfach immer versuchen jeden - egal ob es ein unschuldiger Bürger ist oder so ein Psychopath der schon tausende Menschenleben auf dem Gewissen hat wie der Joker - zu retten und an diesem Beispiel sieht man dann halt auch, dass es ihm leider nicht immer gelingt. Er ist, wenn man so will ein Jesus im Fledermauskostüm, egal wie viel Schei*** jemand gebaut hat, er kann und will ihn nicht bestrafen.
Außerdem ist es wie er selber sagte: Der Joker bricht aus, verbreitet Chaos wobei viele Menschen sterben, Batman hält ihn auf und bringt ihn wieder hinter Gittern, dann bricht er wieder aus und alles geht von vorne los.
Dieser Kreis hat sich damit geschlossen und es stellt sich am Ende die Frage: was ist Batman ohne Joker? Irgendwie ist er doch inzwischen davon abhängig ihn immer wieder zu stoppen?
Und wie er den Leichnam seines Erzfeindes da behutsam aus dem Kino trägt, vorbei an seinen Gefolgsleuten, als wäre er sein bester Freund gewesen ... einfach nur Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Daviiidem
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 20.09.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   19.05.13 18:51

Es wäre nett gewesen, wenn du eine gewisse Spoilerwarnung in deinen Post eingebaut hättest. Denn Batman Arkham City wollte ich eig. noch spielen...
Nach oben Nach unten
Tim Murphy
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 28
Ort : Ulm
Anzahl der Beiträge : 869
Anmeldedatum : 23.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   19.05.13 20:35

Daviiidem schrieb:
Es wäre nett gewesen, wenn du eine gewisse Spoilerwarnung in deinen Post eingebaut hättest. Denn Batman Arkham City wollte ich eig. noch spielen...

Ich fand Arkham Asylum besser. Deshalb hab ich den 2.ten nicht zu Ende gespielt. Aber mach dir kein Kopf. Joker wird im 3.ten Teil mit Sicherheit wiederkommen.


Allgemein weinen bei filmen. Mal überlegen.
Als ich klein war hab ich bei folgenden Filmen geweint:
In einem Land vor unserer Zeit (als die Mutter starb)
E.T (als E.T fast Tod im Flussbett liegt)
Bernhard und Bianca im Känguruland (als der junge erfährt das der Adlerpapa tot ist)
König der Löwen (jeder der den Film kennt weiß warum)
Terminator 2 (als Arnie ins flüssige Metall ging)
Passion Christi
Star Wars Episode 6 (als Darth Vader starb und die Galaxie den Frieden feiert)
La Bamba (als Richie Valens beim Flugzeugabsturz ums Leben kommt)
Bruce Lee: Die Legende ( als man den offenen Sarg mit ihm sieht und seine Familie sich verabschiedet. Er war DAS Idol meiner Jugend)


Zuletzt von Tim Murphy am 19.05.13 21:11 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jurassic Park
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 08.12.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   19.05.13 20:50

Guten Abend alle zusammen,

auch ich habe Filme, die ich wirklich traurig finde.
Zum einen wäre da natürlich Armageddon - Das jüngste Gericht. Dort gibt es gleich zwei Szenen, einmal direkt die ersten paar Minuten und dann kurz vor Ende des Films. Um im Szenario zu bleiben nenne ich als nächstes den Film Deep Impact. Ebenfalls wunderbar traurig fand ich den Film Jurassic Park: Die vergessene Welt. Ich musste als Kind immer weinen, als die Dinosaurier von den Großwildjägern eingefangen wurden, ich empfand es jedes Mal als große Ungerechtigkeit. Diese Szene hat auch mein kindliches Verhalten geprägt, ich habe diese Szene als Kleinkind für mich umgeschrieben und mit meinen Spielzeugdinosauriern, leider auch viele Jurassic Park Dinosaurier, die heute dementsprechend aussehen, Kopf ab, Beine ab, einen anderen Ausgang nachgespielt, bei dem die Menschen nicht so gut darstehen, wie im Film.
Godzilla wurde bereits in einem vorangegangenen Beitrag näher erläutert. Da ich gerade auf Dinosaurier zu sprechen komme, komme ich nun zu Dinosaurier im Reich der Giganten. Viele werden sich sicher fragen, was an einer Dokumentation traurig sein könnte. Ich fand die letzte Folge Ende einer Dynastie immer unendlich traurig, als der Meteorit die Herrschaft der Dinosaurier beendet hat. Wie sehr man sich als Kind mit diesen Urzeitwesen identifizieren kann, dass diese allgemeine Notwendigkeit traurig machen kann. Denn wäre dies nicht geschehen, ich denke, dann könnten wir uns dieses Forum hier sparen.
Neben König der Löwen und In einem Land vor unserer Zeit fand ich auch Der Graf von Monte Christo, mit Gerard Depardieu, von 1998 nach dem Roman von Alexandre Dumas, traurig. Gerade trifft er, nach 14 Jahren, einen alten Freund wieder, die Flucht aus dem Gefängnis ist ihm geglückt, da stirbt dieser, als der Graf ihn gerade verlässt. Er ist tut und er bekommt nicht einmal mit, dass sein letzter verbliebener Freund wenige Meter von ihm entfernt stirbt.

Wenn hier Spiele erwähnt wurden, mache ich da auch einmal weiter. Spiele, die ich besonders traurig fand waren Metro 2033 (wobei diese Szene im Roman besser beschrieben war als das, was im Spiel letztlich zu sehen war), Final Fantasy X, wer das Ende kennt, weiß wohl warum es wirklich traurig und ungerecht ist, das Böse ist besiegt, alles wird dieses Mal gut, da verschwindet Tidus, die Wesen hören auf zu träumen und er löst sich in der Umarmung mit seiner Liebsten auf und Heavy Rain.
Nach oben Nach unten
Nessy
DNS-Strang
DNS-Strang


Weiblich
Alter : 31
Ort : Münsterland
Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.09.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   03.09.13 23:04

Ui, ich hab einige Filme, wo ich die ein oder andere Träne verdrücken muss Sad

Zum einen wäre da "Fluke", kennt den einer von euch? Ein älterer Film über einen Familienvater, der nach seinem Tod als Hund wiedergeboren wird. Supertraurig, besonders der Schluss.
Dann wäre da noch "Gladiator", tja, die Musik nimmt mich einfach mit.
Als Star Wars Fan (bitte nur die alte Trilogie, der Rest... nein, danke!) schluchze ich natürlich auch beim Ende von "Die Rückkehr der Jedi-Ritter", wo die Geister auftauchen.
"Green Mile" ist auch ganz schlimm für mich. Auch traurig, dass Michael Clarke Duncan nicht mehr unter uns weilt. Mochte den irgendwie. Crying or Very sad 
"Armageddon" - ja, Bruce Willis' Abschiedsworte an seine Tochter... oh man....
Der letzte Film, der mich zum weinen gebracht hat, war "The Grey" mit Liam Neeson.

Tja, und natürlich... "König der Löwen", wenn Mufasa stirbt -.-
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   03.09.13 23:25

Nessy schrieb:
Tja, und natürlich... "König der Löwen", wenn Mufasa stirbt -.-
Beim Lied 'To Die For' läufts mir auch heute immer noch kalt den Rücken runter...
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   03.09.13 23:33

Sad Ich fand den Film
Buried -Lebend begraben- ziemlich traurig vor allem am Ende des Films wo man dachte er würde endlich ausgegraben werden. Also ich fand den Film wirklich traurig mir kammen schon die tränen.
Nach oben Nach unten
Dr. Goldblum
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 21
Ort : im Jurassic Park
Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 10.09.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   12.09.13 18:35

Eigentlich könnte ich bei jedem Film heulen, weil mich die meisten Happy Ends bzw. traurigen oder auch superschönen Szenen zu Tränen rühren. Und manchmal rührt mich ein und derselbe Film zu Tränen, manchmal nicht - das kommt auch ganz auf meine Stimmung an.
Aber wo ich immer mit den Tränen zu kämpfen habe, ist in "König der Löwen". Und zwar nicht, als Mufasa stirbt, sondern ganz am Anfang, als Zazu in Richtung Mufasa auf dem Königsfelsen fliegt. Warum mich das so mitnimmt, weiß ich nicht - vielleicht die "Magie des Augenblicks" ...?
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   12.09.13 18:38

Hehe, König der Löwen ist da seltsamerweise der "schlimmste" Film.

1. Anfangssequenz (wie von dir beschrieben)

2. Mufasa

3. Can You Feel The Love Tonight


Hab den Film auch schon mit einigen Leuten zusammen angeguckt, da geht's irgendwie fast jedem gleich.
Nach oben Nach unten
Dr. Goldblum
Dino-Ei
Dino-Ei


Weiblich
Alter : 21
Ort : im Jurassic Park
Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 10.09.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   12.09.13 19:46

@Nick: Ich hab die Szene von Mufasas Tod schon so oft gesehen, dass sie mich (leider) nicht mehr so sehr berührt, dass ich weinen müsste - so blöd das jetzt auch klingt. Ich arbeite mit Videos (schneiden usw.), daher kommt mir diese Szene oft unter.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 34
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3152
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   12.09.13 20:37

Dr. Goldblum schrieb:
Und zwar nicht, als Mufasa stirbt, sondern ganz am Anfang, als Zazu in Richtung Mufasa auf dem Königsfelsen fliegt. Warum mich das so mitnimmt, weiß ich nicht - vielleicht die "Magie des Augenblicks" ...?
Naja... das war die geschickte Trickserei mit dem Lebenszyklus und spiritueller/religiöser Symbolik. Mit einer der Gründe weswegen ich als Atheist und TLK-Fan den Film als meine Bibel bezeichne.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Diese Filme bringen mich zum Weinen.   Heute um 17:16

Nach oben Nach unten

Diese Filme bringen mich zum Weinen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Besucherzentrum :: Filme und Serien -