StartseiteFAQSuchen...AnmeldenLogin

 

Raptorenzäune

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Raptorenzäune   07.01.09 13:12

Als die Zäune ausfallen sagt Ray doch das die Raptorenzäune nicht ausgefallen sind. Aber Dennis hatte doch gar keine Ahnung von den Dinos, wie ist der dann drauf gekommen die nicht abzuschalten?

Und nachher als Elli und Robert zum Bunker wollen und die Zäune defekt sind sagt Robert doch:

Sogar Nedry wusste das man die Finger von den Raptorengehegen lassen soll. Aber Nedry hatte die doch gar nicht abgeschaltet Question Die sind doch ausgegangen weil John den Strom abgeschaltet hat, oder?


Alles ein bisschen wiedersprüchlich Neutral
Nach oben Nach unten
T137n5
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 16.12.08
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 13:37

Also ich hab das so verstanden das Nedry alles ausgeschaltet hat, aber am Computer der ja seiner war hat er diese Zäune als funktionierend gekennzeichnet.
und bei dem Gespräch wird robert erst klar das sie ausgeffallen sind weil er dieses fütterungs gehege sieht.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter


Männlich
Alter : 33
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7403
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 13:38

@Nick

Hmm, ja da hast du recht. Ich werde mir den Film in nächster Zeit noch mal anschauen und dann auf den Computer Bildschirm achten, in dem Moment wo die Zäune sich abschalten, da sieht man doch welche alle Rot blinken. Mal schauen ob die Raptorenzäune dabei sind.
Nach oben Nach unten
T137n5
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 16.12.08
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 13:50

Ich werd auch nochmal genauer nachschauen, aber ich kann mir den dialog nicht anders erklären.
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 15:32

Vieleicht ist das ja so gemeint dass die Raptoren selber einen Weg gefunden haben den Zaun irgendwie zu durchbrechen, weil sie haben ihn ja auch auf Schwachstellen getestet. Question

Also meint er vieleicht mit: "Sogar Nedry wusste......usw" dass es nicht Nedry war weil der Strom am Raptorengehege ja noch angeschaltet war.

Ich würde meine gedanken jetzt gerne erklären aber das ist manchmal (besonders weil ich grad erst aus der Schule komme) nicht so einfach, hoffendlich verstehen ein paar Leute hier meine einfache und doch so komplizirte Denkweise. Wink
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:10

Also für mich ist der Dialog logisch.
Nedry schaltet alle Zäune ausser den der Raptoren aus. (Weil er wusste dass die sehr gefärlich sind).
Als Ray Arnold allerdings das System neu startet. Fallen alle Systeme aus und man muss Diese von Hand wieder aktivieren...(erst jetzt, sind die Raptorenzäune ausgefallen).
Als Robert und Allie dann an dem Käfig vorbeikommen, denkt sich Robert etwa wie so was:"Verdammt, Zäune Kaputt, Raptoren Frei, Scheisse!!!".
Also machte er den Komentar dazu: "Sogar Nedry wusste, dass man die Finger von den Raptorenzäunen lassen soll".
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:12

Also wenn ich das richtig verstanden habe, hat Nedry nur den Strom der "großen" Gehege abgeschaltet, damit er ungestört zum Dock kommen konnte. Den Pferch der Raptoren hat er nicht abgeschaltet, weil er wusste, wie gefährlich diese Tiere waren. Außerdem brauchte er den ja auch nicht zu durchqueren, wenn er zum Hafen wollte. Erst später, als Wu auf Veranlassung Hammonds das ganze System abgeschaltet hat, wurden auch die Raptorenzäune abgeschaltet und die Tiere haben das sofort ausgenutzt.

Kann aber sein, dass ich da Buch und Film durcheinander bringe.
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:14

Very Happy
Hast du meins nicht gelesen...dasteht genau das Gleiche...
Ausser dass es Ray Arnold war und nicht Dr. Wu..Laughing
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:16

Als ich mit meinem Beitrag angefangen ahbe, war deiner noch nicht da.
Nach oben Nach unten
T137n5
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 16.12.08
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:17

R!ck@

ah danke dan hatte ich das falsch verstanden, gut das es meschen gibt die sich an so etwas erinnern. danke
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:24

Kein Problem!
@Rick Raptor:Sorry, war net böse gemeint.:Eskimo:
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 17:56

Nedry hat sich aber nicht ausgekannt. Steht erstens so im Buch das der keine Ahnung hat und vor dem Dilo isser ja auch nicht abgehauen Exclamation
Nach oben Nach unten
John Hammond
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 22
Ort : NRW, Detmold
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 12.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 19:14

Kann es sein das es da einen kleinen Betonungsfehler seitens der deutschen Synchro gibt?

Weil im englischen klingt das: "Nedry" so weit ich das in Erinnerung hab etwas abwertend, soll also vieleicht heissen dass die Person die die Raptorenzäune abschaltet nicht sehr hell sein kann.

Ich hab aber auch schon lange nicht mehr auf deutsch und schon noch länger nicht mehr auf englisch geguckt...umbedingt mal wieder nachholen. Wink
Nach oben Nach unten
freeball1
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 27
Ort : kleines Kaff in Nord-BaWü
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 22.05.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 19:38

John Hammond schrieb:
Weil im englischen klingt das: "Nedry" so weit ich das in Erinnerung hab etwas abwertend, soll also vieleicht heissen dass die Person die die Raptorenzäune abschaltet nicht sehr hell sein kann.

Das ist auch meine Meinung. Im englischen sagt er "Even Nedry knew better than to mess with the raptor fences."
(Auf die Art: selbst dieser Schwachkopf hätte sie nicht ausgeschaltet)
D.h. er geht nicht davon aus, dass sie unmittelbar von Nedry stillgelegt wurden
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 19:51

Zitat :
Nedry hat sich aber nicht ausgekannt. Steht
erstens so im Buch das der keine Ahnung hat und vor dem Dilo isser ja
auch nicht abgehauen

Wieso sollte er es sich so schwer machen, die Raptorenzäune auszumachen, wenn er das völlig unnötig ist.
Und mit den Raptoren gab es zufor die meisten komplikationen.
Und diese wird selbst Nedry mitbeckommen haben, wies da abgegangen ist.
Tote, kämpfe untereinander bis nur noch 3 übrig waren usw. Sowas beckommt man immer mit, selbst wenn man sich nicht (Wie in Nedrys Fall) für Dinos interresiert.Wink
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 20:12

Aber warum hat Muldoon dann nicht verhindert das der Strom abgeschaltet wird?


Das gleicht doch schon einem Selbstmord...
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 20:41

Offensichtlich wusste ja niemand, dass der Strom dann komplett wegfällt.
Weil Arnold sagte ja sowas wie(Ich weiß nicht mehr genau): "Teoretisch müsste das System wieder komplett laufen".
Also wusste keiner genau was da passiert.
Das Ende vom lied war das das System zwar lief, aber man die Zäune per Hand wieder zuschalten muss.
Arnold sagte ja, dass es sonst keine mögliche Chance ohne Nedry gäbe, um Jurassic Park wieder unter Kontrolle zu bringen.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 21:04

Auch wenn der Zaun nur für ein paar Minuten weg gewesen wäre, wäre das eine fahrlässige Entscheidung gewesen und Muldoon hätte das wissen müssen.
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 21:11

Das ist ntürlich richtig. Allerding ist es in so einer Situation alles andere als einfach die richtige Entscheidung zu treffen.
Aber das hat ja jetzt auch nicht´s mehr mit den Dialogen zu tun die sie im Film hatten.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 21:34

Das hängt schon zusammen.




Aber ich denke spätestens als Robert gesehen hat das die Raptoren ausgebüchst sind, hätte er zurückgehen sollen. Er hätte eigentlich wissen müssen das er keine Chance hat das zu überleben...
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 27
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1753
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 22:08

Da geb ich dir Recht!
Vor allem ist es auch völliger Blötsinn das Diese Manuelschalter der Gehege in einem Bunker liegen, der auserhalb des Computeraumes liegt, und auch noch an den Raptoren vorbeiführt.
Aber Egal!
Trotzdem geiler film!
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil


Männlich
Alter : 23
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 22:32

Das stand ja auch nie zur Debatte das das ein geiler Film ist Smile
Nach oben Nach unten
freeball1
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 27
Ort : kleines Kaff in Nord-BaWü
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 22.05.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   07.01.09 23:19

Nick schrieb:
Das stand ja auch nie zur Debatte das das ein geiler Film ist Smile
Sonst wären wir jetzt nicht hier lol!
Nach oben Nach unten
T137n5
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 16.12.08
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   08.01.09 16:24

R!ck schrieb:
Da geb ich dir Recht!
Vor allem ist es auch völliger Blötsinn das Diese Manuelschalter der Gehege in einem Bunker liegen, der auserhalb des Computeraumes liegt, und auch noch an den Raptoren vorbeiführt.
Aber Egal!
Trotzdem geiler film!

Vergesst nicht das Jurassic PArk nur ein Film ist und diese Entfernung gehört eben zur handlung des Films.
Nach oben Nach unten
Onkelpsycho
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 400
Anmeldedatum : 15.12.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raptorenzäune   26.01.09 0:23

Also, ich glaube das Muldoon sich nichts dabei denkt als Arnold das System abschaltet (Betonung auf "das System". Das Ganze dauert ja nur Sekunden. Als dann Arnold das System neu booten will, springen die Sicherungen raus, was dan ndie Zäune ausser Betrieb setzt. Der Strom ist ja nicht wirklich weg, denn der Computer läuft ja, da aber alles über die Rechner läuft ist das Licht aus und nichts geht, da die Steuerung der Systeme mit dem PC zusammenhängt. Beim Einschalten wird der Computer neu gestartet und alles ist bereit zum Booten, allerdings fliegt dann die Sicherung (die dummerweise im Bunker ist). Im Normalfall also, hätte die Sicherung nicht fliegen dürfen. Die Raptorenzäune wären wahrscheinlich auf während des Abschaltens des Systems am laufen gewesen, lediglich der Ausfall der Sicherungen hat sie abgeschaltet...

Und zu Nedry: Ich denke selbst wenn er keine Ahnung von Dinsos hatte und diedrohende Gefahr des Dilo nicht kommen sah, hat er genug von Muldoon gehört, und Nedry arbeitet schliesslich schon einige Zeit für den JP und hat sicher auch was von den Tieren mitbekommen, zumindest das mal drüber gesprochen wurde. Das hat allerdings keine Relation, denn wenn er keine Ahnung hatte, ist sein ganzes Unterfangen mit den Zäunen gefährlich. Immerhin kann jedes Tier zum einem gewissen Teil gefährlich sein, Nedriy hätte sich also erkundigen müssen was für ihn und sein Vorhaben eine potenzielle Gefahr sein könnte und welche er mit Leichtigkeit umgehen kann. Den Rex hört man von Weitem und sofern man nichti n sein Gebiet kommt, kann man den sicher umlaufen/fahren. Aber bei den kleineren Fleischfresser/Jägern wäre ich trotzdem vorsichtg gewesen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Raptorenzäune   Heute um 5:09

Nach oben Nach unten

Raptorenzäune

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2 Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park -